pr0gramm

newest / popular

500-1000ml Eigenblut Ab geht die Luzi Achtung! Lebensgefahr! Anleitung beim scrollen seele verkauft Beschwörung Black Metal Porn Bullshit Cthulhu>Satan Die neun Pforten Die Winchesters hassen den Trick f man weiss ja nie Facharbeit Dämonologie Gebet ist raus! How to Psychiatrie Is nix Passiert Keiner von uns! keinerlei Haftung für verlorene Seelen Kuperschale Latinum verfehlt Lucifer Morningstar Luzifer man luzifert nicht im pr0 Metal wie fick Opa wäre st.. nicht quelle: HP Lovecraft super trocken Supernatural Wenn das der Papa wüsste

Tags: 500-1000ml Eigenblut Ab geht die Luzi Achtung! Lebensgefahr! Anleitung beim scrollen seele verkauft Beschwörung Black Metal Porn Bullshit Cthulhu>Satan Die neun Pforten Die Winchesters hassen den Trick f man weiss ja nie Facharbeit Dämonologie Gebet ist raus! How to Psychiatrie Is nix Passiert Keiner von uns! keinerlei Haftung für verlorene Seelen Kuperschale Latinum verfehlt Lucifer Morningstar Luzifer man luzifert nicht im pr0 Metal wie fick Opa wäre st.. nicht quelle: HP Lovecraft super trocken Supernatural Wenn das der Papa wüsste

Jan 12, 2017 - 05:57 by Durpst3r

Comments: 189

Jan 12, 2017 - 06:53 by Kothulu
Es hat leider nicht funktioniert, muss wohl an dem Grammatikfehler in Zeile 7 deines kleinen Gedichts liegen: "Ego tibi anima mea" = "Ich dir Seele meine" Also wenn, dann beschwörst du mit dieser Grammatik höchstens den Türkensatan.
Jan 12, 2017 - 07:19 by Kruppzeugs
Und plötzlich steht Erdogan auf deiner Fussmatte und dönnert dich voll.
Jan 12, 2017 - 07:21 by Kothulu
Oder er gibt dir die Flüchtling zurück - teuflisch...
Jan 12, 2017 - 08:15 by veqaz
Na, und fast hätte ich geglaubt unter diesem Post kann sich doch unmöglich ein Kommentar über Flüchtlinge befinden. Falsch! Danke.
Jan 12, 2017 - 08:16 by Kothulu
Wir sind hier auf pr0gramm, was hast du erwartet...
Jan 12, 2017 - 10:18 by DonDildo
Für diese Unverfrohrenheit gibt es eine Happy Hour.
Für jeden Flüchtling, gibt es einen ISIS Kämpfer dazu.
Jan 12, 2017 - 11:15 by youngdildo666
Mir gefällt dein Name
Jan 12, 2017 - 11:17 by DonDildo
Wenn ich mal nicht mehr bin, wirst Du der Don.
Jan 14, 2017 - 23:29 by MALT
wie würde es heissen, wenn er n mädchen ist?
Jan 15, 2017 - 10:44 by DonDildo
Dann würde Sie die Doña werden.(ausgesprochen Donja)
Jan 12, 2017 - 07:28 by Jauchetaucher
Alternativ funktioniert auch die uralte Geheimformel "Achad Shtaim Shalosh".
Jan 12, 2017 - 07:59 by Schoppe
Damit beschwörst du den Judensatan. Und wir alle wissen, was der für eine Art Tribut fordert.
Jan 12, 2017 - 08:20 by Schmirgelfotz
Neeein, nimm meine Großmutter, aber nicht meinen Schekelbeutel!
Jan 12, 2017 - 08:23 by Santoson
Shekel Shekel
Jan 12, 2017 - 07:30 by Kothulu
Oder ein Schild mit der Aufschrift: "Ziegenbordell"
Jan 12, 2017 - 08:00 by hansilanda
Die Geheimformel lässt nur ne Kiste voll mit kaputten Löffeln erscheinen.
Jan 12, 2017 - 10:59 by SirLiftalot
Bei mir hats funktioniert. Satan hängt bei mir auf dem Sofa ab und raucht das Gras leer. Was soll der Scheiss? Kann er den ganzen Kriminellen in der Hölle nicht was abnküpfen und selber was beisteuern? Zumindest an gute Kontakte sollte er selber kommen.
Na toll... während ich hier Tippe geht er auch noch ungefragt an meinen Kühlschrank. Satan der Hurensohn. Den lade ich nicht mehr ein.

Wie werde ich den jetzt los? Er sagt er hat seine Ausbildung abgebrochen um mehr chillen zu können und hat keine Wohnung. Zu seinem Dad will er nicht, da die beiden sich verkracht haben.
Jan 12, 2017 - 18:41 by ewq
Danke das du ihn mir endlich abgenommen hast. In der einen Sekunde verstopft er mein Klo, in der anderen ist er weg. Vielen Dank! Nun, kann ich endlich wieder glücklich leben.
Jan 12, 2017 - 08:53 by raBan
Ellipsen kommen nur allzuhäufig vor im Lateinischen. Hier lässt man einfach das "do" (ich gebe) weg, damit das Gebet besser flutscht und Lucifer nicht überfordert wird.
Jan 12, 2017 - 10:16 by Kothulu
Normalerweise lässt man aber nur "kleinere" Verben wie esse weg, aber niemals dare usw. da ja sonst der Sinn verfälscht werden kann.
Jan 12, 2017 - 17:41 by lullllli
dann müsste da aber "animam meam" stehen...
Jan 12, 2017 - 10:37 by jizzay
die frage die sich mitr stellt is, wie du an das schwert gekommen bist. lg renate
Jan 12, 2017 - 10:38 by Kothulu
1. Schwert nehmen.
2. Engel töten.
3....
4. Profit!
Jan 12, 2017 - 10:41 by jizzay
damn son.
Jan 12, 2017 - 07:21 by Kruppzeugs
Ok, wer von euch Bücklingen haf sich versprochen und Claudia Roth herbeigezaubert? Wer auch immer, schick das Ding sofort zurück!
Jan 12, 2017 - 07:22 by Durpst3r
musste leicht schnaufen.
Jan 12, 2017 - 06:04 by Durpst3r
Hier ein minimaler Auszug meiner Facharbeit zum Thema Dämonologie.
Ich entschuldige mich hiermit für den einen oder anderen Rechtschreibungsg0re.
Jan 12, 2017 - 06:13 by tnomleB
Hätte Interesse an der Facharbeit, meinste ich könnte nach Bewertungen deiner eine Kopie davon haben?
Jan 12, 2017 - 06:17 by Durpst3r
Müsste Nachfragen, ob ich dann da so ohne weiteres rankomme, da es zum späteren Zeitpunkt ein Projekt von ca. 3-4 Personen sein wird.
Jan 12, 2017 - 06:22 by MMortler
Schritt 1: Peter gib mir mal die pdf der Facharbeit. Ich will noch mal Korrekturlesen

Schritt 2: ???

Schritt 3: Pr0fit
Jan 12, 2017 - 08:53 by geeeeeerT
Nein das geht nicht, weil es verboten ist Frau Mortler.
Jan 12, 2017 - 09:30 by Nyarlathotep
Ich will dir nicht zu Nahe treten, aber auf welcher Quelle fußt der obige Post?
Das klingt nämlich nach ziemlichem Blödsinn, selbst für ein okkultes Ritual und ich finde eine solche Formel in KEINEM meiner Bücher.
Das Internet spuckt dazu zu 95% Blödsinn aus, Leute aus der "Satanistenszene" sind meist irgendwelche 14 jährigen Gothicschlampen, die einmal auf Satanshimmel.de geklickt haben und sich jetzt voll Böse fühlen.
Eine "Satanistenszene" gibt es ohnehin nicht.
Warum Priester als Quellenangabe ebenfalls totale Grütze sind, muss ich wohl nicht erläutern.

Mein Tipp lautet also: Besorge dir Bücher von bekannten Okkultisten und Organisationen und lies Abschriften aus Schwarzmagischen Schriften/Grimoires (Quellen sind meist auf Latein oder Französisch, es gibt jedoch gute Übersetzungen).
Denn so kommt bei deiner Facharbeit höchstens ein Haufen Scheiße heraus, bei der du mit Glück eine gute Note bekommst, weil sich eh niemand mit dem Thema auskennt.
Ich empfehle für den Anfang Standardwerke von Levi und Crowley, da sieht man auch deutlich die Unterschiede zwischen den verschiedenen Praktiken.
Für Informationen zu Ritualen die üblichen Grimoires wie das "Grimoire Armadel" oder das "Grimorium Verum".
Wenn du richtig auf die Kacke hauen willst baust du noch Rituale der großen Organisationen wie z.B. von "The Order of Nine Angles" ein. Selbst LaVey ist zu gebrauchen, da er sich für seine Bibel zwar so gut wie alles zusammengeklaut hat, die Rituale aber dennoch auf alten Quellen beruhen.
Jan 12, 2017 - 12:12 by HairyPotter
naja, er hat als quelle unter anderem das necronomicon genannt. das ist so als ob ich die herr der ringe trilogie hernehme und darauf beharre, dass es elben und zwerge gibt, weils da drin steht.

aber gebe dir recht. für mich wirkt der quellenteil auch ein wenig nach "experte" befragt oberflächlich(e) subkulturen, die entfernt was mit dem thema zu tun haben.
Jan 12, 2017 - 12:27 by Nyarlathotep
Finde ich im Grunde ja auch nicht so schlimm. Gerade für "Außenstehende" ist dieses Thema eben auch sehr undurchsichtig, vor allem, weil es sich hierbei nicht umsonst um "Geheimlehren" handelt.
Was mich stört ist die Behauptung, dass die Quellensuche so unheimlich schwierig sein soll. Denn gerade im Internet ist nichts leichter, als an solche Sachen heranzukommen. Man muss eben nur wissen, was man sucht.
Ich habe sogar schon einmal eine Seite gefunden, welche die internen Rituale des "Temple of Set" präsentierte, die ja ansonsten sehr penibel geheim gehalten werden.
Auf Wikipedia findet man schon mit wenig Aufwand die "Liste magischer Schriften", an der man sich recht gut orientieren könnte.
https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_magischer_Schriften
Jan 12, 2017 - 16:10 by HairyPotter
(whoops. ausversehen meinen text gelöscht... na dann hier ne kürzere version..)

quellensuche ist nicht schwer. zu filtern was gute/richtige quellen sind schon. gibt sehr viel new age esoterik schwachsinn der wie massiver spam ist, wenn man nach richtigen infos sucht. keine ahnung haben wonach man suchen muss hilft dabei auch nicht.

ist das übliche: google weiss alles, du musst nur wissen wie man danach sucht.
Jan 12, 2017 - 10:01 by maldoror
Barocke Grimoires wollte ich ebenfalls gerade empfehlen.
Jan 12, 2017 - 10:24 by Nyarlathotep
Wobei man auch bei denen sehr genau auf die Authentizität achten sollte, da leider auch eine Menge Fälschungen in Umlauf sind.
Jan 14, 2017 - 15:16 by GeneralPatton
Was macht es für einen Unterschied, ob es Blödsinn von vor 350 Jahren oder Blödsinn von vor 20 Jahren ist?
Jan 15, 2017 - 10:16 by Nyarlathotep
Siehe http://pr0gramm.com/new/1712670:comment12916482
Jan 14, 2017 - 15:15 by GeneralPatton
"Das klingt nämlich nach ziemlichem Blödsinn (...)"
Ich würde fast behaupten, ohne mich zu weit aus dem Fenster zu lehnen, dass selbst alte Rituale und Okkulte Bücher Blödsinn sind.

Das ist als ob man behaupte, dass das Buch Mormon Blödsinn sei, wohingegen in der Bibel das einzig Wahre stünde.

Kann man halt dran glauben, wie man auch an die Bibel glauben kann.
Wer an sowas Freude hat ok. Aber mit Satanismus haben Grimoires und Okkultismus nur bedingt zutuen.
Jan 15, 2017 - 10:15 by Nyarlathotep
Hier geht es überhaupt nicht um glauben oder nicht glauben, sondern darum, dass der OP eine Facharbeit über das Thema schreibt. Daher sollte man sich auf Quellen stützen, die authentisch und aufgrund der Geschichtsschreibung als "glaubhaft" gelten.
Und viele hier scheinen überlesen zu haben, dass der OP eben nicht über Satanismus schreibt, sondern eher über Dämonologie und Beschwörungen. Und da sind Grimoires eben die beste Quelle.
Ich kann auch nicht eine Facharbeit über Dinosaurier schreiben und dann "Die Dinos" als Quelle benutzen.

Des Weiteren finde ich es immer lustig, wie mir die Leute hier immer Satanismus erklären wollen. Ich weiß, was Satanismus ist, praktiziere ihn selbst seit vielen Jahren, war sehr lange aktives Mitglied in einer großen Organisation und auch, wenn Satanismus wenig mit der stereotypen Teufelsanbetung zu tun hat, nutzt diese Religion/Philosophie diese Rituale für sich, von daher hat es sehr viel mit Grimoires und Okkultismus zu tun, denn viele dieser Rituale basieren nun einmal auf solchen Schriften. Einige werden sogar heute noch 1:1 umgesetzt.
Aber wie gesagt, es geht mir hier nicht um Glaube, sondern um eine korrekte Recherche. Denn ansonsten könnte er sich auch einfach selbst ein paar Rituale aus den Fingern saugen, anstatt zu recherchieren.
Jan 12, 2017 - 06:39 by Gorillaz
Lucifer sitzt jetzt neben mir und nervt mich...
Jan 12, 2017 - 07:31 by Furzkissen
Der Silberrücken auf deinem Schreibtisch sollte dich beschützen!
Jan 12, 2017 - 09:00 by Archoncommando
Och den aus der Serie hätt ich gerne hier grad. Bestimmt lustiger Gesprächspartner.
Jan 12, 2017 - 06:04 by Tellur
Ich glaube nicht an so ein Zeug, aber fand es echt interessant deinen Post zu lesen!

Worüber schreibst du denn deine Facharbeit genau?
Jan 12, 2017 - 06:05 by Durpst3r
Im Prinzip ist das Thema die Dämonologie. Da ich meinen vorschnellen Mund nicht halten konnte, hab ich mir prompt dieses Thema ausgesucht. Leider hat sich die Quellenbeschaffung als äußerst schwierig erwiesen.
Jan 12, 2017 - 06:26 by wildcookie
Hold dir das buch satan und die satanisten. Ein sehr lehrreiches Buch. Desweiteren gratulation, als ich eine facharbeit über dies schreiben wollte, wurde es vom landesschulrat abgelehnt ( ._.)
Jan 12, 2017 - 06:29 by Durpst3r
Guter Tipp:)
Ich musste auch ein wenig betteln um das abgesegnet zu bekommen.
Aluhut glüht.
Jan 12, 2017 - 07:51 by SchwererMetaller
"abgesegnet" ist in dem Zusammenhang ein ziemlich lustiges Wort, höhö.
Jan 12, 2017 - 06:32 by wildcookie
Mein thema war das luziferische weltbild und beschreibung der methoden zur kontaktaufnahme. Begründung: binel unzulässige Quelle und mit den derzeitigen mitteln der wissenscbaft nicht beantwortbar. Aber lass dich nicht unterkriegen, an diesem thema ist sehr viel wahr, und vermische hollywood nicht mit der realität.
Jan 12, 2017 - 08:05 by hansilanda
Dein Post liest sich wie ein Facebook-Kommentar eines Impfgegners und Hohlerdeexperten.
Jan 12, 2017 - 08:58 by Lorian667
"mit den derzeitigen Mitteln der Wissenschaft nicht beantwortbar".
Äh, doch. Nämlich:

1. Das Kraut verursacht Halluzinationen.
2. Luzifer gibt es nicht.
3. Man kann sich aber sehr wohl einbilden oder einreden das es ihn gibt.
4. Das Kraut hilft dabei enorm.
5. Wer ernsthaft an so etwas glaubt ist ein Vollitiot (nach dem offiziellen Blödheitskoeffizienten ein Dummheitsfaktor von 12)

Noch fragen?
Jan 12, 2017 - 09:15 by Nemerb
itiot
Jan 12, 2017 - 09:18 by Lorian667
Ich bin mir sicher du hast in deinem ganzen Leben noch keinen Rechtschreibfehler gemacht.
Jan 12, 2017 - 09:20 by Nemerb
Stimmd
Jan 12, 2017 - 09:21 by Lorian667
:-)
Jan 12, 2017 - 09:17 by wildcookie
Ketzter, du hast keine erfahrung gemacht
Jan 12, 2017 - 09:21 by Lorian667
Ach, ich muss mir also mit Drogen und gesundheitlich bedenklichen Methoden die Birne wegballern damit ich mitreden darf?

Danke nein, faber ich behaupte nach wie vor, dass es viele leichtgläubige Menschen gibt, die an Ihre Halluzinationen im Drogenrausch glauben wollen.

Laut Definition ist ein Ketzter übrigens jemand der von der offiziellen Kirchenmeinung abweicht.
Jan 12, 2017 - 11:53 by wildcookie
Habe nie behauptet dass man irgendwelche substanzen zu sich neben soll oder muss
Jan 12, 2017 - 09:38 by Nyarlathotep
Bitte?
Gerade Quellen zum Luziferismus gibt es doch wie Sand am Meer, wenn man sich mal umschaut.
Mit einem Autor wie Michael Ford hast du sogar die direkte Quelle eines praktizierenden Luziferianers.
Jan 12, 2017 - 08:21 by KlappsKalle
Kann ich irgendwo Dämonologie studieren? Klingt abwechslungsreicher als Informatik wobei es sich bei Beidem wohl um Teufelswerk handelt...
Jan 12, 2017 - 08:26 by Santoson
Könnte man beides nicht kombinieren um das ultimative Böse zu erhalten? Oder fehlt noch was
Jan 12, 2017 - 08:30 by KlappsKalle
Ich glaube wenn du dem Teufel wirklich nah kommen möchtest fängst du am besten eine Lehre zum Druckertechniker an. Ich bin der festen überzeugung, dass Drucker vom Teufel höchstpersönlich erschaffen wurden um die Menschehit in die Verzweiflung zu treiben.
Jan 12, 2017 - 08:59 by Lorian667
Nicht nur Drucker.

Ich habe festgelstelt, dass Nähmaschienen eindeutig von Teufeln besessen sind!
Jan 12, 2017 - 08:45 by Santoson
Was für ein Zufall, während du das geschrieben hast, war ich gerade bei einem Drucker, der heute alle 5 Minuten nen Papierstau hat... Erstmal externen Techniker anrufen.
Jan 12, 2017 - 18:44 by ewq
Ich dachte das hast du schon mit VWL und Jura.
Jan 12, 2017 - 11:08 by pushlezac
Become the next bastard operator from hell?
Jan 12, 2017 - 07:15 by wildvieh
Ich weiß nicht obs dir hilft, aber auf der zivildienstschule Ith gab es damals einen Kurs " "Götter, Geister und Dämonen" von Hans Rudolf Heise. Das war so ziemlich das beeindruckendste was ich in sachen immersion je erlebt habe. Am ende herrschte eine mischung aus faszination und blanker angst in uns allen. Aber abgesehen von seinen offenpar perfekten rethorischen künsten, schien er sich wirklich sehr gut und tief mit der thematik befasst zu haben. Vielleicht kannst du zwecks quellensuche kontakt herstellen
Jan 12, 2017 - 18:45 by ewq
Ich musste deinen Post zweimal lesen, da ich zuerst "Opferpaar" gelesen habe und nicht offenbar.
Jan 12, 2017 - 06:09 by Tellur
Finde ich aber sehr interessant.

Für welches Fach machst du das denn ? Wird das 'ne Powerpoint ? Und: Warum hast du dir genau dieses Thema ausgesucht.

Ich bombardiere dich einfach mal dreist mit Fragen!
Jan 12, 2017 - 08:03 by hansilanda
Und mit Zeichensetzungsfehlern ! ? ,
Jan 12, 2017 - 06:59 by RavenNo22
Wozu den Teufel noch beschwören, wenn ich mir die Nachrichten so ansehe ist die Chance groß genug ihm auch ohne jeden Tag zu begegnen.
Jan 12, 2017 - 07:06 by Schoppe
2 deep 4 me
Jan 12, 2017 - 07:05 by fungag
Unter jedem einzelnen Post - möge Lucifer dich strafen.
Jan 12, 2017 - 08:06 by RavenNo22
Ich bin doch schon der Neidhart aus den Riuwental. Der Teufel aus dem Jammertal. Ich bin Jacks entflammtes Gefühl der Ablehnung.
Jan 12, 2017 - 06:04 by Tellur
Ah. Hast wohl genau in dem Moment den Kommentar verfasst, da ich angefangen habe zu tippen.
Jan 12, 2017 - 07:25 by Zuschauer
Ich hab da ne andere Methode.
Hey @Luzifer bock mal zusammen ein bier zu trinken?
Jan 12, 2017 - 07:09 by WASFUERZEUUUUUCH
500-1000 ml Blut. Glaubt mir, das würde reichen um die gesamte Wohnung zu streichen. Ich denke selbst 100 ml würden reichen.
Jan 12, 2017 - 07:14 by WASFUERZEUUUUUCH
Ok hab's Grad ausprobiert. 100ml reichen. Doofer Weise hab ich das mit dem Schwert und dem Kraut zu spät gelesen und hab nun das doofe Siegel hier her geschmiert.
Jan 12, 2017 - 07:35 by BlackChromos
OC?
Jan 12, 2017 - 10:27 by WASFUERZEUUUUUCH
Habs gefilmt. Folgt später
Jan 12, 2017 - 14:28 by mrpetfreak
Das pr0 vergisst nie!
Jan 12, 2017 - 14:36 by WASFUERZEUUUUUCH
http://pr0gramm.com/new/1713218
Jan 12, 2017 - 07:09 by Amanie1988
Wichtig wäre noch die Nummer von Constantin, falls was schief geht, man weiß ja nie. ¯\_(ツ)_/¯
Jan 12, 2017 - 08:08 by PandaBoobFist
Wenn ich mit mein Eigenblut ein großes pr0 Zeichen statt ein umgedrehtes Pentagramm male und das dann ausführe erscheint dann @cha0s ?
Das bringt mich auf ne zweite Frage wie sieht das dann aus mit einer Windmühle der Toleranz?
Jan 12, 2017 - 06:49 by geisterjoe
@Durpst3r
Ich finde​ es echt super, dass du zu dem Thema einen „Guide“ erstellt hast, doch wozu war jetzt das unheilig geweihte Schwert gut?
Jan 12, 2017 - 07:07 by Durpst3r
Hat wohl einen reinen symbolischen Charakter.
Aber ein Schwert kann nie Schaden
Jan 12, 2017 - 09:34 by Nyarlathotep
Dass das Schwert "unheilig geweiht" werden muss, ist natürlich totaler Blödsinn.
Im Allgemeinen soll Das "Schwert der Macht" aggressive Kraft symbolisieren und dient als Verlängerung und Verstärkung des Armes, mit dem der Priester Gesten macht und in die vier Himmelsrichtungen zeigt.
Man könnte es auch als eine Parallele zu einem Zauberstab sehen.
Jan 12, 2017 - 07:08 by Schoppe
Um deine Entschlossenheit zu signalisieren, die Beschwörung durchzuziehen. Steht doch da.
Jan 12, 2017 - 16:23 by geisterjoe
Lesen kann ich schon, jedoch bin ich mir trotzdem nicht bewusst, was ich mit dem Schwert anstellen sollte, falls ich einen Dämonen beschwören wollen würde.
Liegt das einfach nur rum? Hab ich es in der Hand? Schneide ich mir damit die Adern auf, für das benötigte Blut?
Jan 12, 2017 - 07:11 by DEnix
Würde ich nicht nachmachen, man weiß ja nie, am ende stimmt es wirklich dass Satan auftaucht und er nach nem Dreier mit ihm und Hitler verlangt und Satan und hitler sehen so aus wie ich, vertrau mir, niemand will einen Dreier mit mir, ich muss sogar kotzen wenn ich Sex mit mir selbst habe.
Jan 12, 2017 - 09:51 by zorrolo
Du siehst also aus wie Hitler?!
Jan 12, 2017 - 07:12 by Amanie1988
Jetzt noch schnell im Weißen Haus anrufen, dann bekommt man ihn vielleicht noch an die Strippe.
Jan 12, 2017 - 06:57 by Zalega69
die bei charmed machen das anders
Jan 12, 2017 - 11:38 by Durpst3r
Also die Kommentaranzahl hat ja satanische Ausmaße erreicht
Jan 12, 2017 - 07:29 by DrDscheggsn
ab geht die Luzi
Jan 12, 2017 - 09:02 by r0ller
mach ich sonst auch immer wenn ich meine Mutter sprechen muss und ich kein Guthaben aufm Handy habe ¯\_(ツ)_/¯
Jan 12, 2017 - 08:15 by HansenDerPansen
Hab gehört wenn man 4000ml Eigenblut nimmt, kann man auf jeden Fall mit Toten kommunizieren
Jan 12, 2017 - 06:38 by wildcookie
einen quellen tipp habe ich noch. dämonen, götter und andere geister, tordis van boysen, kersken-canbaz verlag. billig und reicht für den anfang, wenn dich das thema persönlich mehr interessiert kauf die auf wikipedia das 8 und 10 buch moses(ist ein zauberbuch) und les dir auf wikipedia etwas über den codex gigas
Jan 12, 2017 - 07:24 by MaximumPerversum
Ob du behindert bist?
Jan 12, 2017 - 09:41 by kamelomel
Und dann haste den Teufel in deinem Keller. Was macht man dann mit dem? Bringt der Bier mit?
Jan 12, 2017 - 11:52 by ELmariachi
Die Winchesters hassen diesen Trick.
Jan 12, 2017 - 13:44 by bumbum123
Baphomet soll doch auch eine Abwandlung von Mohamed (Mahomed) sein, hab ich mal gehört. Weiß wer was dazu?
Jan 12, 2017 - 21:56 by Nyarlathotep
Diese Behauptung ist sehr wahrscheinlich eine Erfindung des Christentums, um die Verbindung der Templer mit den Sarazenen in den Schmutz zu ziehen und die Bevölkerung gegen diese aufzuhetzen.
Jan 13, 2017 - 09:54 by Nyarlathotep
Downvotes sind berechtigt, denn ich habe Blödsinn geschrieben.
Ich habe diese Theorie einmal in einer (veralteten) Themenlektüre gelesen und mein Hirn hat diese übernommen.
Tatsächlich war damals die darstellung als Götze das Standardbashing gegen alle Nichtchristen, also ist anzunehmen, dass eine Abwandlung des Namens Mohammed durchaus wahrscheinlich ist.
Ich entschuldige mich für diesen Fehler, aber kann passieren.¯\_(ツ)_/¯
Jan 12, 2017 - 10:45 by denFernseher
könnten wir diese Ketzerischen Zeilen nicht einfach vergessen? Das ist mir nicht geheuer
Jan 12, 2017 - 11:38 by AAAAAAAAAA
Wie ist die Formel, um deine fette Mutter aus meiner Küche weg zu beschwören?
Jan 12, 2017 - 11:02 by Permundo
Wie viele würde die Beseitigung einer Frau ( hatte mit ihr nen Autounfall und war schuldig verdreht aber massiv die Wahrheit) und Mann ( Hurensohn) eventuell Kind ( weiblich) kosten?
Jan 12, 2017 - 10:11 by Henker44
Werde ich am nächsten Montag mal in unserer alten Dorfkirche testen... da sind nie Menschen und nichts an Elektronik.
Da wird der alte Pfaffe aber Augen machen wenn ich es schaffen sollte!
Jan 12, 2017 - 21:55 by bathcinkcuflam
By the symbols of the creator
I swear henceforth to be
A faithful servant of his most
Puissant archangel
The Prince Lucifer
Whom the creator designated as his regent
And Lord of this World
I deny Jesus Christ, the deceiver
And I abjure the Christian faith
Holding in contempt all of it's works

As a being now possessed of a human body
In this world I swear to give my full
Allegiance to it's lawful master,
To worship him our
Lord Satan and no other
In the name of Satan, the ruler of Earth
Open wide the gates of Hell
And come forth from the abyss
By these names: Satan, Leviathan,
Belial, Lucifer
I will kiss the goat

I swear to give my mind
My body and soul unreservedly
To the furtherance of our
Lord Satan designs
Do what thou wilt shall be the
Whole of the law
As it was at the beginning
Is now and ever shall be
World without end Amen
Jan 12, 2017 - 10:48 by Pathos
Mein Nachbar hat sich bevor er sich im Dachstuhl erhangen hat, sich ausgiebig mit Dämonenbeschwörung und Schamanismus beschäftigt. Ob es da einen Zusammenhang gibt weis ich nicht aber ich finds ein bisschen abgedreht.
Jan 12, 2017 - 10:13 by Dadahdoo
Leute könnt ihr mir bitte ein Gefallen tun und diese Formel nicht anwenden?
Ich habe kein bock in den nächsten 2 Wochen die ganze Zeit in irgendwelche Keller aufzutauchen...
Jan 12, 2017 - 17:05 by redevil
Müsste man dann nicht auch einen "Engel" beschwören können ?
Jan 12, 2017 - 21:04 by CherryCola
Woher weiß das Pentagramm denn, dass es ein umgedrehtes Pentagramm ist?
Jan 12, 2017 - 11:05 by FuckinFaggot
Warum sind hier keine 666 Upvotes?
Jan 12, 2017 - 11:05 by pushlezac
Gehen auch 5000-10000ml Muselblut? Und kann ich da jedes Messer nehmen? Frage für einen Freund.
Jan 13, 2017 - 16:46 by Antiloompa
Kann mal wer OC bieten?
Jan 12, 2017 - 10:35 by metarok22
Danke, sowas brauch ich jetzt. Man muss das ja weit ab von jeglicher Technologie machen, ich würde gerne dabei eine alte Venom oder Pentagram Platte auflegen, einfach wegen der Stimmung. Wäre das auch möglich oder mag Lucifer keinen 80s Underground Metal?
Jan 12, 2017 - 12:57 by Beherit
Warum schreibst du nicht einfach eine Mail an die CoS? Dort kann man dir sehr gut weiterhelfen
Jan 12, 2017 - 09:30 by ElonMusk
du schreibst eine Facharbeit und gibst als Quelle das Internet an?!
Jan 12, 2017 - 17:54 by paiwal
Weil hier jeder eine 5 seitige Quellenangabe lesen will.
Jan 12, 2017 - 18:33 by ElonMusk
Wenn es nur darum geht was man will, warum gibt es überhaupt quellenverzeichnisse? Will ja schließlich niemand lesen
Jan 12, 2017 - 09:54 by Th3Loozif3r
also eigentlich reicht es wenn man "Essen fertig ruft", dann komm ich normalerweise auch
Jan 12, 2017 - 06:54 by Rivet
Ich habe noch ein paar Bücher im Schrank und mit ganz viel Glück noch ein paar Scans dazu, gibt da schon einiges interessantes, während ich eigentlich auch nicht mehr dran glaube hätte ich auf der anderen Seite auch noch zu viel Respekt davor es aus zu probieren.
Jan 20, 2017 - 10:59 by kingoli1
Also muss ich mir jetzt erst ein Schwert kaufen und damit einen Engel jagen, toll und ich dachte schon man könnte einfach so ewige Finsternis über die Erde bringen.
Jan 12, 2017 - 13:26 by Lycaner88
Kann man immer mal gebrauchen
Jan 12, 2017 - 09:33 by DrAbbaflott
Und wo krieg ich jetzt das unheilig geweihte Schwert her?
Jan 12, 2017 - 16:58 by PHP
Morgen ist Freitag der 13.
Jan 12, 2017 - 16:32 by rtfm86
Ich dachte man braucht um Mitternacht nur eine Kreuzung im Nirgendwo aufzusuchen und vielleicht noch etwas Geduld mitnehmen.
Jan 12, 2017 - 06:10 by WarumJay
Wenn ich mich noch recht erinnere steht das Verb im lateinischen immer am Ende. Des weiteren ruft man Lucifer, damit wäre doch der Vokativ Lucife nötig, oder vertue ich mich da gerade total?
Jan 12, 2017 - 06:13 by letire
In Latein tut die Wortfolge nichts zur Sache. Das Verb wird oft nur am Ende geschrieben, damit es einfacher bei der Übersetzung wird.
Jan 12, 2017 - 06:19 by WarumJay
Habe gerade nochmal gesucht:" Trotz der freien Wortstellung zeigt das Lateinische eine klare Tendenz zur Wortstellung Subjekt-Objekt-Verb (SOV), wie sie in sehr vielen Sprachen anzutreffen ist."

Prinzipell hast du recht, in der Schule und in lateinischen Schriftstücken ist es trotzdem mit häufig mit dem Verb am Ende zu finden.
Jan 12, 2017 - 06:31 by letire
Wusste doch, dass sich mein Latinum irgendwann auszahlt.
Jan 12, 2017 - 06:14 by Durpst3r
Ne das stimmt schon. Problem bei solchen Sachen ist im Prinzip die Übersetzung.
In jeder Weltreligion finden sich Parallelen zu diesem Themengebieten. Somit hat man Übersetzungen von Alt-arabischen ins Alt-Hebräische ins Alt-lateinische und dann in das moderne Latein.
Ohne Latinum in irgendeiner Form ist das leider keine so leichte Aufgabe.
Jan 12, 2017 - 09:02 by fritzophren
Tausche Latinum gegen 2 Kästen Bier!
Jan 12, 2017 - 10:58 by UberGsicht
macht man bei Facharbeiten nicht auch praxisbezogene Selbstversuche?! Fordere OC!
Jan 12, 2017 - 08:25 by epicake
Hab's genau gemacht wie in der Anleitung - mein Kuchen ist trotzdem angebrannt.
Jan 12, 2017 - 07:15 by power
Vielleicht ist es dir möglich zu diesem Menschen kontakt aufzunehmen:
Ägidius Engel - Sprecher des Erzbistums Paderborn.

Bspw: http://www.sueddeutsche.de/panorama/katholische-kirche-teufelsaustreibungen-in-paderborn-und-augsburg-1.201992

Ist zwar alles schon ein weilchen her, aber eine bessere Referenz/Quelle kann ich mir da kaum vorstellen.

Viel Erfolg mit deiner Arbeit und danke für den Informativen Artikel!+
Jan 12, 2017 - 07:16 by Durpst3r
Ich freue mich über jede gute Quelle. Gerade bei solchen "Geisteswissenschaften"
Danke für dein Feedback
Jan 12, 2017 - 09:09 by fritzophren
Vielleicht findest du in den Werken von Aleister Crowley auch noch sinnvolle Ansätze. Bei ihm geht es zwar eher um den Mensch als Antichrist aber das was ich von ihm gelesen habe "Diary of a drug fiend" ist schon sehr grell vorallem für die Zeit.
Jan 12, 2017 - 09:14 by fritzophren
Mir fällt gerade noch Hieronymus Bosch und natürlich Dante Alighieri ein. Obwohl letzterer auch "Fiktion" ist.
Jan 12, 2017 - 08:23 by volpeHyde
Satanisten != Teufelsanbeter
Jemand der an Luzifer als Widersacher Gottes glaubt ist ein verkappter Christ und kein Satanist, denn man glaubt damit auch an Gott. Ein Satanist sieht sich selbst als Gottheit und folgt keinen Regeln außer den eigenen, er definiert sein eigenes "Richtig" und "Falsch". Satanismus ist ein sehr spannendes Thema, welches allerdings nichts mit Teufelsanbetung oder "schwarzen Messen" o.ä. zu tun hat. Egal was die Kirche dir weiß machen will.
Jan 12, 2017 - 09:11 by Pijotrik
fast richtig: ein richtiger satanist, also nicht der dominik, welcher mit eyeliner und fingerloshandschuhen hinter dir im englischunterricht sitzt, glaubt wie auch christen sehr wohl an gott, nur mit dem unterschied das er nicht sehr gut auf ihn zu sprechen ist, da er der ansicht ist, dass gott die menschen als "dumme schafe" in seinem paradies halten wollte, die schlange mit dem apfel was gutes gemacht hat und es sich mehr lohnt satan zu dienen.

-> literaturtipp (recht schwer zu finden) "the book of the left handed reaper"
von insidern für insider; die dudes behaupten sie stammen von kain ab. also der mörder-blutlinie und feiern das
Jan 12, 2017 - 22:39 by Nyarlathotep
Bullshit, mein Freund, Bullshit.
Jan 12, 2017 - 08:58 by MaximumPerversum
"Satanismus ist ein sehr spannendes Thema, welches allerdings nichts mit Teufelsanbetung oder "schwarzen Messen" o.ä. zu tun hat."

Genau! Genauso wie Islamismus nichts mit Islam zu tun hat.
Jan 12, 2017 - 09:09 by Lorian667
Ich kann dir mal empfehlen die "Schwarze Bibel" zu lesen. Ist nicht so lang und gibt es kostenlos als pdf, wenn man bei google einfach "schwarze bibel pdf" eingibt.

Sie ist unter den Stanisten Clubs (oder Kirchen?) ziemlich anerkannt, der Kernsatz, die "goldene Regel" der Satanisten lautet:

Du bist dein eigener Erlöser.

Es sind auch Anleitungen für so Beschwörer zeugs drin und Flüche, und erklärt gleichzeitig, dass es das alles nicht gibt, sondern rein psychologische Effekte hat. Bsp. wenn du jemandem glaubhaft erzählen kannst er wäre verflucht, dann wird er sich bei jedem zufälligen Missgeschick automatisch auf den Fluch beziehen... und so weiter.

Es ist ne ganz nette Lektüre und hilft zu verstehen, dass der Satanismus in dieser Praktizierten Form tatsächlich nicht viel mit schwarzen Messen zu tun hat. Mehr mit innerer Einstellung.
Ach ja, und Christen gebashe.
Jan 12, 2017 - 09:10 by Lorian667
PS: Das mit dem Fluch erzählen klappt natürlich nur bei leichtgläubigen Vollidioten.
Jan 12, 2017 - 09:15 by Pijotrik
"Du bist dein eigener Erlöser."

erinnert uns das nicht alle ein wenig an den kathalizismus, buddhismus etc.? ;)
Jan 12, 2017 - 09:16 by Lorian667
Ich habe nie gesagt, dass die Jungs nicht von allen möglichen Quellen abgekupfert haben was auch immer Ihnen in den Kram gepasst hat und gut klingt. :-)
Jan 12, 2017 - 22:50 by Nyarlathotep
Wahnsinn.
Versuchst hier den Klugscheißer zu spielen und hast von der Materie absolut Null Ahnung.
Denn gerade LaVey (Ich gehe mal davon aus, dass du die von ihm verfasste satanische Bibel meinst) geht ziemlich ausführlich auf die Bedeutung der Schwarzen Messe als Psychodrama ein und erläutert, warum diese sehr wohl praktiziert wird.
Jan 12, 2017 - 23:29 by Lorian667
Hast du eigentlich gelesen was ich geschrieben habe? Offenbar nicht.
Jan 13, 2017 - 09:46 by Nyarlathotep
Du hast im letzten Satz geschrieben, dass Satanismus nicht viel mit schwarzen Messen zu tun hätte, was schlichtweg Bullshit ist. LaVey schreibt lediglich, dass die praktizierte schwarze Messe nichts mit der christlichen Propaganda zu hat.
Jan 12, 2017 - 09:21 by MaximumPerversum
Danke. Ich verfüge über eine gut ausgestattete Bibliothek zu dem Thema und NATÜRLICH habe ich LaVey gelesen. Der Witz ist doch, dass Du anscheinend LaVey NICHT gelesen hast, sonst hättest du mir nicht die "schwarze Bibel" angeraten. Die heißt nämlich "satanische Bibel" und nicht "schwarze Bibel".

Du hast natürlich Recht. Die satanische Bibel an sich beschäftigt sich nur oberflächlich mit Ritualen. Das liegt ganz einfach daran, dass sie eben jenes ist, mit dem der Profane den ersten Kontakt zum Satanismus legt. Niemand will Interessierte mit ausgefallenen, komplexen und merkwürdig anmutenden Ritualen vergraulen.

Da aber Rituale völlig untrennbar vom Satanismus (in welcher Form auch immer!!) sind, hat man das gelöst, indem man zusätzlich ein Ritualbuch anbietet, was ausschließlich auf eben jene Rituale eingeht.

Jegliche Literatur zum Thema, egal ob Magie, Thelema, Satanismus, Wicca.... wie man es auch nennen möchte, stellt die Bedeutung von Ritualen in den Vordergrund. Das Ritual, sei es im täglichen Leben oder bei der magischen Arbeit, ist der KERN jeglichen okkulten Glaubens.

Also bitte... erzählt mir keinen Schwachsinn darüber. Da seid ihr bei mir an der wirklisch falschen Adresse.

Das Buch ist der Gegenbeweis zu deiner und volpeHydes These. Zwar mag das Buch selbst
Jan 12, 2017 - 09:27 by volpeHyde
Das Buch "Die Philosophie des Satanismus" könnte dir vermutlich Einblicke liefern die eher auf die innere Einstellung und Haltung als Satanist abzielen. - Buchempfehlung
Jan 12, 2017 - 09:41 by MaximumPerversum
Habe ich jemals behauptet, dass es im Satanismus (in welcher Form auch immer) keine Philosophie gebe?

Das Problem ist doch, dass du scheinbar lediglich "Einblicke" ins Thema hattest und diese "Einblicke" jetzt als Regel verkaufen willst, während dessen ich die Regel kenne und mich dagegen wehre deine "Einblicke" als solche anzuerkennen.

Verstehst du das?
Jan 12, 2017 - 09:56 by volpeHyde
Seht her, ich bin allwissend
Jan 12, 2017 - 09:58 by MaximumPerversum
Nein, nur vergleichweise mehrwissend.
Jan 12, 2017 - 22:46 by Nyarlathotep
Die satanische Bibel ist doch alles in allem lediglich eine Abschrift von "Might is Right". So ziemlich alles wurde aus diesem Buch von LaVey übernommen und auch sonst hat sich LaVey alles hübsch aus anderen Quellen zusammengeklaut.
Lediglich die henochischen Schlüssel passte er für die Church of Satan an, daher sollte man dieses Buch nicht gerade als Aushängeschild betrachten.
Als gute Zusammenfassung der Philosophie für Einsteiger taugt es aber schon.
Jan 12, 2017 - 09:25 by Lorian667
Wie gehts denn weiter? Du brichst am Ende ab.

Wieso habe ich das Buch nicht gelesen, wenn ich mich nicht an den genauen Titel erinnere? Ist halt etwas her. So klingst du ein bisschen wie der ewige Besserwisser damals in der ersten Reihe vor dem Lehrer ;)

Ich sage ja gar nicht, dass sich der ganze Okkulte Unfug nicht mit Ritualen beschäftigt. Ich sage nur, dass der ganze Mist einfach nur dazu dienen soll sich selbst oder der Umwelt etwas einzureden.
Jan 12, 2017 - 09:30 by MaximumPerversum
"Wie gehts denn weiter? Du brichst am Ende ab. "

Nee, das ignorieren. Das hatte ich erst geschrieben und wieder gelöscht.

"So klingst du ein bisschen wie der ewige Besserwisser damals in der ersten Reihe vor dem Lehrer ;"

Mag sein. Das ist mir lieber als mich wie der uninformierte Trottel anzuhören, der Andere mit Halbwissen belehren will.

"Ich sage ja gar nicht, dass sich der ganze Okkulte Unfug nicht mit Ritualen beschäftigt. Ich sage nur, dass der ganze Mist einfach nur dazu dienen soll sich selbst oder der Umwelt etwas einzureden."

Das ist Interpretationssache.
Jan 12, 2017 - 13:10 by Beherit
Ist aber so...wer dem Satanismus fröhnt, muss nicht unbedingt auch schwarze Messen, Teufelsanbetungen etc. durchführen. Wo auch immer Du dein Wissen her hast, wirf diese Quelle in den Müll
Jan 12, 2017 - 09:05 by volpeHyde
Wenn du schon nicht deinen Kopf benutzen willst dann nutze wenigstens das Internet richtig und google mal. (und wehe du schickst mir jetzt den erst besten Wikipedia-Link :D)
Jan 12, 2017 - 09:06 by MaximumPerversum
Danke. Auch ohne Internet weis ich, dass deine Aussage Quatsch ist.
Jan 12, 2017 - 09:26 by Dirnhofer
hey, dann bin ich Satanist (Achselzuck-Smiley)
Jan 12, 2017 - 09:28 by volpeHyde
Bist du vermutlich schon, du weist es nur noch nicht (Breitgrins-Symiley)
Jan 12, 2017 - 22:41 by Nyarlathotep
Satanisten glauben zwar nicht an den christlichen Gott, aber dennoch an eine übermenschliche Macht, die sich durch bestimmte Rituale in gewisse Bahnen lenken lässt. Diese Macht wird häufig mit den Naturkräften gleichgesetzt und findet sich in den Lehren so ziemlich aller satanischen Organisationen.
Jan 13, 2017 - 08:42 by volpeHyde
vollkommen Richtig, wer Satan als Widersacher Gottes anbetet der ist laut Definition Christ. zwar ein komischer, aber dennoch ein Christ.
Jan 12, 2017 - 06:06 by MrGidd
Dir ist klar das Lovecraft das Necronomicon als literarisches Mittel genutzt hat und es selbst nur als Referenz verwendet wurde? Das Necronomicon ist reine Fiktion.

Dein Post ist damit ein großer gequirrlter Haufen Scheiße.
Jan 12, 2017 - 06:07 by Durpst3r
Die Bibel ist leider nichts anderes. So ist das nunmal bei den Geisteswissenschaften.
Jan 12, 2017 - 06:10 by MrGidd
Naja die Bibel ist Fiktion von vor Jahrtausenden. Die Idee des Necronomicons ist gerademal 100 Jahre alt und niemals verfasst worden. Wenn das "Wissenschaft" sein soll kannst du auch gleich Gender Studies machen.
Jan 12, 2017 - 07:27 by MaximumPerversum
Darum geht es doch. Okkultismus ist keine "Wissenschaft", sondern eine selbstinduzierte Psychose. Ich habe über die Jahre nicht wenige Menschen kennen gelernt, die sich mit "Beschwörungen" und vor allem dem Pipapo drumherum in den Wahnsinn getrieben haben, weil sie dachten "von Dämonen verfolgt zu werden".

Es geht so weit, dass sich "Magier" gegenseitig "bekriegen". Das ist dann schon eine Massenpsychose, weil sie und ihr Umfeld am Fortbestand des Wahnsinns arbeiten und dabei noch denken sie könnten ihren "wahren Willen" tun und transzendieren bla bla.
Jan 12, 2017 - 07:31 by MrGidd
Ich kenne auch einige ziemlich schräge typen und das ist definitiv nur die spitze des Eisbergs.

Worüber ich mich Aufrege ist schlicht, dass in einer "Wissenschaftlichen"-Arbeit eine Quelle genannt wird, die so nicht existiert. Lovecraft hat niemals ein Necronomicon veröffentlicht.

Dazu kommt, das eine reine Wiedergabe von esoterischen Murks eben nur eine Dokumentation ist und keine Bearbeitung ist.
Jan 12, 2017 - 07:56 by MaximumPerversum
Ok, nachdem ich jetzt durchgelesen habe, dass es sich hier um ein Schulprojekt des OPs handelt, bin ich mal raus.
Jan 12, 2017 - 10:03 by zorrolo
Wo steht das?
Jan 12, 2017 - 22:38 by Nyarlathotep
http://pr0gramm.com/new/1712670:comment12858557
Jan 12, 2017 - 07:58 by MrGidd
Schule? Dachte Uni
Jan 12, 2017 - 08:15 by MaximumPerversum
Uni?! Oh mein Satan...
Jan 12, 2017 - 06:45 by Kothulu
100 oder 2000 Jahre, ist das ein so großer Unterschied? Müll bleibt Müll.
Jan 12, 2017 - 06:50 by MrGidd
Sicherlich Müll aber eben uralter Müll. Daraus lässt sich etwas für die Geschichtsforschung ableiten, wie Archäologen aus Müllgruben etwas ableiten.

Aus einem nicht existenten Werk lässt sich aber nichts gewinnen und wer eine wissenschaftliche Arbeit auf ein nicht existentes Werk bezieht produziert gequirrlte Scheiße
Jan 12, 2017 - 06:51 by MrGidd
Nebenbei Necronomicon > Bibel
Jan 12, 2017 - 07:46 by donseedo
Wäre ebenfalls sehr interessiert an deiner Arbeit... Bitte mach eine schöne pdf o.ä für uns...wäre sehr sehr nice
Jan 12, 2017 - 08:08 by donseedo
So kann ich eventuell heraus finden wie den Teufel der bei mir zuhause sitzt wieder los werde...oO
Jan 12, 2017 - 07:19 by im0
Der Unterschied ist wohl die kulturelle Relevanz. Du beschreibst ja nicht weil du daran glaubst (oder?) Sondern du beschreibst das konkret hier vorliegenden Phänomen, den Ritus. Natürlich ist Grade bei solchen Dingen wichtg, ob dieser Ritus auf einem so einflussreichen Buch wie der Bibel beruht oder ob irgendein Spinner vor ein paar Jahren Mal zeuch dazu geschrieben hat. Das ist ein bisschen so als würde man Mein Kampf mit Deutschland schafft sich ab vergleichen. Verstehst du was ich damit meine?
Jan 12, 2017 - 07:12 by Schoppe
Ergo gibts wohl auch keine Dämonen in der Form?!
Jan 12, 2017 - 06:20 by Larisius
Ob du schwerbehindert bist?
Jan 12, 2017 - 06:55 by MrGidd
Als offizieller Schwerbehinderter verbiete ich mir mit sowas gleichgesetzt zu werden.
Jan 12, 2017 - 07:33 by Oldeving
@Laschentampe ...du kannst doch nen Philipino im Spiegel beschwören habe ich gehört.
Jan 12, 2017 - 09:13 by Dork
I'm gonna put on an iron shirt
and chase Satan out of Earth!
I'm gonna send him to outer space
to find another race!

https://www.youtube.com/watch?v=N505JczoEGI
Jan 12, 2017 - 07:15 by jihad
Mit der Weisheit Luzifers kann man sich bestimmt paar fragen beantworten die man so hat, aber wofür nutzt man denn seine Kraft?
Kann hier jemand dieses Prozeder durchführen und OC liefern?
Ich würde ja, aber dann bekomme ich in Zukunft, wenn's mit den Plänen für meinen Anschlag soweit ist, bestimmt nicht mehr meine 72 Jungfrauen von Gott. Das möchte ich nicht riskieren! Freue mich schon seit ich 8 bin darauf.