pr0gramm

newest / popular

(symbolbild) ALLES IST GOLD! Angemessene Reaktion bestimmt nicht Ali und Mehmet Danke Merkel DerWesten Duisburg Einzelfälle in den Kommentaren fröhliches Nationalitätenraten Junge (13) der Hurensohn Lucille Lustiges Nationalitäten raten Manfred Horst marina die hure Nationalitätenbingo Nationalitätenraten Negan OP ist Hassprediger Pippolino Duisburg Qualitätsjournalismus Scheiß Indoor-Spielplätze Vater des Jahres Verdient Verdient die Prügel Verient Zigeuner

Tags: (symbolbild) ALLES IST GOLD! Angemessene Reaktion bestimmt nicht Ali und Mehmet Danke Merkel DerWesten Duisburg Einzelfälle in den Kommentaren fröhliches Nationalitätenraten Junge (13) der Hurensohn Lucille Lustiges Nationalitäten raten Manfred Horst marina die hure Nationalitätenbingo Nationalitätenraten Negan OP ist Hassprediger Pippolino Duisburg Qualitätsjournalismus Scheiß Indoor-Spielplätze Vater des Jahres Verdient Verdient die Prügel Verient Zigeuner

Mar 20, 2017 - 22:03 by Asylforderer

Comments: 104

Mar 20, 2017 - 22:03 by Asylforderer
Duisburg. Auf einem Indoor-Spielplatz auf der Masurenallee in Duisburg kam es am Samstag zu einem Polizeieinsatz, nachdem eine Situation zwischen Jugendlichen und einem Elternteil total eskalierte.
Halbstarke fliegen aus Indoor-Spielplatz

Sechs bis acht Jungen im Alter von zwölf bis dreizehn flogen aus dem Indoor-Spielplatz, nachdem sie andere Kinder angepöbelt hatten. Doch anstatt nach Hause zu gehen, warteten die Jungs vor der Halle auf zwei ihrer Kontrahenten.
Als die beiden Jungs gegen 19.15 Uhr aus der Halle kamen, um nach Hause zu gehen, stellte sich die „Gang“ den Jungs entgegen und zettelte einen Streit an.
Erwachsener (43) tritt Jungen (12) gegen das Schienbein - Junge (13) holt Taschenmesser hervor

Doch die beiden Jungs waren nicht alleine: Der Vater (43) von einem der beiden mischte sich in den Streit ein. Er hielt einen der Jungs (12) aus der Gang am Arm fest und trat ihm vor das Schienbein.
Ein anderes Gruppen-Mitglied (13) der Halbstarken holte daraufhin sein Taschenmesser raus und bedrohte den Erwachsenen mit dem Messer.
Vater holt Baseballschläger aus dem Auto

Dieser ließ den 12-Jährigen los und holte einen Baseballschläger aus dem Auto. Die Gruppe floh daraufhin, trat jedoch noch gegen das Auto des Erwachsenen.
Die alarmierten Polizisten machten die beteiligten Jungs kurz nach dem Streit aus. Ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung ist eingeleitet.
(jgi)

http://www.derwesten.de/staedte/duisburg/junge-13-bedroht-mann-43-vor-indoor-spielplatz-mit-taschenmesser-der-holt-den-baseballschlaeger-id209999183.html
Mar 20, 2017 - 22:05 by KD69
Jetzt wird der Vater wegen Körperverletzung, Freiheitsberaubung, Drohung und Misshandlung angezeigt, während die Pisser da frei rumlaufen dürfen.
Danke Deutschland.
Mar 20, 2017 - 22:24 by DieWilde88
Vor mehr als 10 Jahren holte ich eine "Freundin" mit der Karre meiner Mutter ab. Als wir aufs Auto zugingen keiften 2 Mcees anzügliche Sprüche. "Nice Bitch" etc. Ich fand es ganz lustig. Aber als sie übertieben, sagte ich, sie sollen chillen. Daraufhin sagte der 13 jährige Kanake: "Du bist tot" und sowas. Ich stieg aus und trat den 13 jährigen Kanaken aus dem Bild. Sein 13 jähriger osteuropäischer Partner ist davon gerannt wie Forrest Gump. Dann demolierte ich sein Fahrrad.

Kam natürlich zur Anzeige (die Stricher hatten sich mein Nummernschild gemerkt).

Das Verfahren wurde eingestellt.
Mar 20, 2017 - 22:35 by Asylforderer
Reden von Ehre und schalten dann nachdem sie verdient auf die Fresse bekommen noch ne Anzeige. Musel halt ¯\_(ツ)_/¯
Mar 21, 2017 - 01:47 by Pauschalisierer
Der normale Wald- und Wiesenmusel besitzt keine Ehre! Die labern zwar immer davon, verwechseln es aber mit Hinterhältigkeit und Heimtücke.
Mar 21, 2017 - 02:52 by Moralfag
Da gab es doch mal diese Doku über Schulen und deren Paralelgesellschaften. Da tönte auch so ein Muselkind, "die Deutschen Huren haben keine Ehre, sie wollen doch gefickt werden" (so ähnlich habe ich das in Erinnerung, ging auf jeden Fall darum). Als dann die Gesprächssleiterin fragte, ob er Ehre für die anderen mal definieren könnte, fing es an lustig zu werden. Sie wissen nicht was Ehre ist, wie sie es erklären sollen und dass es vorallem Sinn macht am Ende.
Mar 21, 2017 - 07:40 by highskreen
Dieses hier?: https://www.youtube.com/watch?v=InA8T1WXTiM
Mar 21, 2017 - 09:33 by Moralfag
Haha, ja! Das war es, danke dafür!
Mar 21, 2017 - 09:44 by Santoson
die Bildungselite
Mar 21, 2017 - 13:25 by Asylforderer
Ganze Doku: https://www.youtube.com/watch?v=5vjJSC970V0
Mar 21, 2017 - 10:32 by Lyxi
Heimtücke stammt ja auch vom Wort Türke ab. Muss man wissen.
Mar 22, 2017 - 08:40 by AnfangvomEnde
Heimtürke?
Mar 21, 2017 - 03:16 by MDTV
ehre =/= ehre
in japan hackten sie sich selbst die eingeweide raus, wenn sie versagt haben.
was musel mit ehre meinen ist sicher irgendwo in ihrem fabelbuch verankert.
selbst zu faul nachzuschauen.
Mar 21, 2017 - 12:26 by kevinkeller
Ehre bedeutet bei den musel, dass du ein kleiner dreckiger stinkender ziegenfickender behinderter inzest bastard sein musst. Dazu gehört das man auch ein untermensch ist, aber das sind die sowieso zu 98% alle.
Mar 21, 2017 - 12:39 by MDTV
würde sagen zu 100%.
alle menschen die ich nicht kenne sind erstmal untermenschen in meinen augen.
bei museln weiß ich wenigstens, dass sie musel sind und das kann leider nicht gut sein.
Mar 21, 2017 - 12:09 by Nobelschroeder
0815 Musel sind grundsätzlich ohne jegliche Ehre.
Mar 21, 2017 - 10:07 by kadser
Ein Kartoffel hat ja auch keine Erre du Hurrenson

... oder os
Mar 21, 2017 - 01:00 by PaulPunk
Schön, dass es gut ausgegangen ist. Zu meinem 12. Geburtstag waren ein paar Kumpels bei mir zuhause. Mein Dad wollte uns für ne Überraschung ausm Haus haben und bat uns, doch bitte ein paar Pfandflaschen 500m entfernt in einem Lidl abzugeben. Wir waren ca. 100m gelaufen, da haben wir zusammen über irgend ein Videospiel gelabert und jeder war sich halt am übertrumpfen. Ich dann halt so: "Und da hab ich den dann so fertig gemacht."(über Need for Speed: Most Wanted)

Und da kommt uns so ein 10 Jähriger Türke mit seinem Bruder entgegen. Er hat das wohl gehört und sagte: "Du Loser machst gar keinen fertig und jetzt halt dein Maul."

Worauf hin ich ihn fragte was er denn will und ihn das nix angeht, über was wir reden. Sein Bruder(vielleicht 15) ging sofort auf mich los und drückte mir seine Kippe ins Auge. Als ich am Boden lag, haben beide mich noch einmal getreten und angespuckt und mir gesagt, dass, wenn ich denen nochmal über den Weg laufe, ich nicht mehr lebend davon komme. Hab mich dann wochenlang nicht mehr rausgetraut.
Mar 21, 2017 - 02:10 by DerVaginaMann
Ich glaube jeder hat solche Erlebnisse mit Kanaken gemacht. Geh mal als deutscher an einer Gruppe Kanaken vorbei, gestern hat einer direkt in meine Richtung geschaut und ohne Grund spast gesagt. Die scheisen auf deutsche und Respekt haben sie erst recht nicht. Ich hab noch viele andere kleine Erlebnisse mit solchen asslacks gemacht, ich glaube da kann jeder davon sowas berrichten
Mar 21, 2017 - 06:48 by Oldeving
Bei uns gab es solche Kanaken nicht.... die waren eingebunden und sprachen die Sprache der Eingeborenen.
Mar 21, 2017 - 07:18 by ELBEBE
Du warst einfach nicht oft genug aus dem Keller draußen...
Mar 21, 2017 - 08:22 by PaDDxy0
Also ich bin dauernd draußen unterwegs und in Ellwangen (nicht mein Wohnort aber da bin ich dauernd) gibt's sogar Ne LEA. Ein richtig guter Kumpel von mir ist Türke. Hat noch nichtmal nen Deutschen Pass auch wenn er schon seit fast 18 Jahren hier lebt mit seiner Familie. Der Typ ist übel korrekt. Er isst wahnsinnig gerne Kartoffelsalat, spricht perfektes Hochdeutsch, er schaut immer Fußball. Von der LEA sind auch dauernd Leute in Ellwangen und laufen rum. Keiner hat mich je irgendwie angepöbelt. Einer kam mal zu mir her und meinte ich hab ein geiles Auto. Mit etwas gebrochenem Deutsch, aber man hat ihn verstanden. Die sind bei uns total friedlich. Ich weiß nicht was ihr denen tut dass die bei euch so sind. Mir ist noch nie ein Türke oder ein Russe irgendwo entgegengekommen und hat mir irgendwas getan oder mich beleidigt oder so. Und in Ellwangen gibt's einige Türken, Russen und Afrikaner (durch die LEA).
Mar 21, 2017 - 09:11 by DrMantoots
Ich lebe in einer kleineren Stadt in Niederbayern und die meisten Ausländer sind hier auch voll Korrekt. Fast meine komplette Fußballmannschaft besteht aus Ausländern und da ist niemand Aggressiv und jeder ist brüderlich zueinander.
Allerdings habe ich während meiner Ausbildung und Arbeitsjahren in München gelebt und muss auch sagen das ich dort wirklich oft Stress mit Ausländern hatte. Einige Handgreiflichkeiten und Wortgefechte musste ich da mitmachen.. keine schöne Zeit.

Ich denke es liegt auch daran, dass die aus kleineren Ortschaften sich einfach integrieren müssen und es keine krassen Rudelbildungen gibt.
Mar 21, 2017 - 09:51 by r4b3
kenne das auch aus Bayern.
Wird finde ich nur blöd wenn es keinen deutschen Fußballverein mehr gibt sondern nur noch einen Türkischen, weil 80% der Bewohner im bayrischen Dorf Türkischer Abstammung sind.
Und genau da bin ich auch schon vor ner Disko gestanden und wurde angerempelt, während die 10 Kollegas ein paar Meter entfernt auf meine Reaktion gewartet haben ......
Mar 21, 2017 - 10:01 by DrMantoots
Ja gut, die Discoschläger gibt es hier natürlich auch.. Kann schon in keinen Club mehr gehen, weil die Türkendiscos immer zu machen und die sich dann wie Kakerlaken wo anders ausbreiten.
Mar 21, 2017 - 09:17 by PaDDxy0
Das kann sein. Ich weiß nicht wie es in den Großstädten zugeht.
Mar 21, 2017 - 09:11 by 00sunny
Du hast vergessen die LEA zu erwähnen!
Mar 21, 2017 - 09:16 by PaDDxy0
Du bist ja lustik. Steht die 00 in deinem Namen für dein Geburtsdatum oder weil du nicht nur eine, sondern gleich 2 Nullen in einer bist?
Mar 21, 2017 - 09:22 by 00sunny
Nais du kannst lesen! Dein Name schaut aus als hättest du mit deinem Kopf auf die Tastatur gedroschen (bitte mach damit weiter!).
Mar 21, 2017 - 09:03 by NoobNoob
Alles klar Achmed, ich glaube dir.
Mar 21, 2017 - 09:07 by PaDDxy0
Gut, dann ist meine Mission hier erledigt. Dann kann ich wieder in meinen 3er steigen und davonfahren.

Das oben war übrigens mein Ernst. Weiß nicht was man denen tun muss damit sie einen so anpöbeln.
Mar 21, 2017 - 12:28 by clust3rfck
Jup, die Einheimischen sind Schuld. Ganz klar...
Mar 21, 2017 - 08:10 by haeyhae11
Mir ist sowas noch nie passiert, allerdings istn Freund in Linz vor nem Jahr von 6 Türken zusammengeschlagen worden weil er denen keine Zigarette geben wollte.
Mar 21, 2017 - 08:02 by Boris666
Haben auch Mal auf die Bahn gewartet, da kamen so zweihalbstarke zu uns rüber und meinte, warum wir sie so doof Anblicken würden.

Nach ein bisschen hin und her wischte der mir mit seiner Fetthand durchs Gesicht, woraufhin​ mein Freund ihn mit einem gekonnten Legkick in die Horizontale brachte.
Der Dicke von beiden zog sofort das Taschenmesser "Ihr Wichser, ich durch euch ab"

Hat er dann Gott sei Dank nicht gemacht.


Kenn aber auch das komplette Gegenteil an Kanacken, nur um dem Circeljerk hier nochmal ne andere Note zu geben
Mar 21, 2017 - 15:40 by Massias
Ich hatte früher so oft Stress, schmale Statur und Beatles Frisur schien die irgendwie anzuziehen.. hab damals Taekwon-do gemacht und deswegen auch recht gutes selbstvertrauen und dementsprechend immer Kontra gegeben. gut dass nie was passiert ist..
Mar 21, 2017 - 07:30 by PlusH1
Der Fairness halber muss man aber festhalten, dass du vermutlich wirklich ein Spast bist.
Mar 21, 2017 - 14:12 by DerVaginaMann
Aber nur wenn du ein Hurensohn bist
Mar 21, 2017 - 14:24 by PlusH1
Das trifft mich härter als erwartet.
Mar 21, 2017 - 14:05 by wertzuio
Deshalb hab ich absolut immer ein Messer dabei.
Mar 21, 2017 - 01:11 by superson1c
Das klingt sehr traurig. Wurde er dafür noch gelyncht oder muss die Pr0justiceleague ausrücken?
Mar 21, 2017 - 01:14 by PaulPunk
Ärger hat er nicht bekommen. Ich kannte den Kerl aber auch nicht und hab ihn zum Glück auch nie wieder gesehen. Könnte daran liegen, dass ich nie raus gehe.
Mar 21, 2017 - 00:53 by Ciodfui
Ich kenn da auch ne witzige Geschichte. Wir waren mit fünf Jungs bowlen in Krefeld.
Nach dem bowlen stiegen wir in unser Auto um noch in ne Bar zu fahren. Vor dem Auto stand aber ein betrunkener Russe, welcher einfach nicht weggehen wollte.
Wir stiegen also aus um den Russen nett zur Seite zu bitten. Er wollte nicht und fing an um sich zu schlagen. Also schubsten wir ihn weg, sehr weit weg und auf einmal kamen 6 oder 7 weitere Russen aus den Autos vor uns gerannt.
Wir sprangen natürlich sofort zurück in unser Auto und fuhren los, dabei keine Rücksicht nehmend, haben zwei auch ganz gut erwischt.
Es kam gegen uns natürlich zur Anzeige und wir stellten natürlich auch Anzeige. Beide Verfahren wurden eingestellt.
Mar 21, 2017 - 00:57 by ZirkusAp0llo
Krefeld is auch abfuckstadt
Mar 21, 2017 - 01:20 by diegehtaufmeineuni
dafür haben wir einen paternosteraufzug an unserer hochschule
Mar 21, 2017 - 02:03 by flakeo
unheimlich die Dinger
Mar 21, 2017 - 02:05 by diegehtaufmeineuni
ja, mag mexikaner auch nicht besonders
Mar 21, 2017 - 06:52 by Oldeving
Ich frage mich auch immer was alle Leute so aufregt das Trump nun ander Mauer weiterbaut die schon Clinton damals angefsngen hatt. Mal ehrlich. Mexiko ist ein Land dass von seiner Justiz her gesehen 3e Welt ist. Zehntausende Vermisste....wöchentlich neue Massengräber welche von altiven Angehörigen die suchen gefunden werden weil die Polizei zu faul ist. Drogenkartellkriege. Mehr Vermisste und tote als es jede Militärdiktatur in den letzten hundert Jahren auf dem Amerikanischen Kontinent zusammengebracht hatt. Wenn Wanderarbeiter unbemerlt über diese Grenze kommen können können das Drogen und Kriminelle auch...
Mar 21, 2017 - 08:24 by Landplage
Arbeite in Krefeld, habe aber noch nie eine Uni gesehen. Wo steht denn die?
Mar 21, 2017 - 08:12 by Mirakrasi
Krefeld ist ja auch " eine lebenswerte Stadt"
http://www.wz.de/lokales/krefeld/stadtteil-check-krefeld-8211-eine-lebenswerte-stadt-1.232741
Mar 21, 2017 - 01:21 by DownInMexico
Ich fick dich du Otto
Mar 21, 2017 - 02:02 by Gust
Bevor ich Abi gemacht hatte war ich auf einer Realschule an die auch eine Hauptschule angeschlossen war.
Ca. 300m entfernt befand sich ein Asylantenheim. Man kann sich also vorstellen wie die Quote auf der Schule aussah.
Meiner Erfahrung nach, und es kann nur subjektiv sein, bestimmte Bevölkerungsgruppen argumentierten sehr gerne mit Ehre und Respekt. Allerdings nur so lange wie es zu deren Vorteil war.
Versuchten sooft es geht Mitleid zu bekommen.
Die Moralvorstellungen waren einfach ganz andere. Es war ein (aus deren Sicht):
alles ist moralisch vertretbar solange es nur ihrem eigenen Vorteil dient.
Mar 21, 2017 - 00:43 by BrunoBrummboer
Happy End.
Mar 21, 2017 - 09:11 by sackarsch
Hab ne ähnliche Erfahrung gemacht.

Ne Gruppe musel haben Frauen von uns belästigt. Als nen Kumpel sie zur Rede gestellt hat und er direkt mit nem Schlag ins Gesicht begrüßt wurde habe ich schlichten wollen was mir auch mit einem Schlag ins Gesicht bedankt wurde.

Da dachte ich mir, als Kampfsportler mit 15 Jahren Erfahrung hole ich doch mal meine immer nur im Training praktizierten Kenntnisse raus und habe in Folge dessen einem die Nase gebrochen, 2 anderen eine Platzwunde verpasst.

Als die von UNS alarmierte Polizei eintraf, rannten die Musel wie vom wilden Affen gebissen zur Polizei, man hätte meinen können, die Polizei wäre das Arbeitsamt gewesen - und beschuldigten mich und meinen Kumpel wie wild, dass wir angefangen hätten und generell Hurensöhne wären, nebenbei kamen 20 weitere zur Hilfe gerufene Musel die mich rauslocken bzw umbringen wollten.

Ich selbst hatte nichts, deswegen habe ich ne Anzeige bekommen.

Wurde nach einem Monat eingestellt, ich wurde nichtmals zur Aussage gebeten.
Mar 21, 2017 - 02:06 by FoxBooks
Wenn wir schon bei Gschichten aus den Paulaner Goartn sind:

Als ich 15 war gingen mein Kumpel und ich in den Park Basketball spielen (beide serben). Mein Kumple hat immer stolz ein Serbien T-Shirt getragen. Background Story zum Park/Käfig, dort gab es immer Massenschlägereien die unsere, gegen ende hin, verloren - also gehörte der Park Quasi Ihnen. Der Käfig war getrennt in Basketball und Fußball bereich aber ohne Gitter und die Musel wollten auf länge spielen und sagten wir sollen rausgehen. Wir weigerten uns und sie meinten, sie wären nicht schuld wenn wir einen Ball abbekommen. Wir spielten weiter und merkten, dass sie stinkig wurden und uns öfter versuchten abzuschießen.

Nach erfolgreicher ignorierung gingen wir happy aus dem Park und nach paar Metern meinte mein Kumpel, ich solle aufpassen sie kommen. (Ich hatte es nicht bemerkt) Confused drehte ich mich um und es standen 15-20 Musel hinter uns zwischen 13 u. 18 jahren. Sie gingen meine Kumpel an da er das T-Shirt trug. Ich versuchte dazwischen zu gehn und wurde von paar Musel zur Seite gedrängt. Kumpel spielte noch hart und ich sah keinen Sieg hier. Kumpel zog den Schwanz endlich ein und sie verfolgten uns noch bis zum Wohnblock. Was hättet ihr getan?
Mar 21, 2017 - 05:42 by exbernd
Gaspistole gezogen. Musel sind feiger als sie sich geben, deshalb trauen die kleinwüchsigen Mannletten sich nur in Rudeln.
Mar 21, 2017 - 06:11 by prostatamasage
Hab da auch ´ne Geschichte ausm Paulaner Goartn.

War 11 und hing mit zwei meiner Freunde auf dem Spielplatz ab, wir wurden dann plötzlich von zwei türkischen Nachbarjungen, die noch ein wenig jünger waren als wir, stark provoziert. Haben uns dinge an den Kopf geworfen wie Hurensohn, deine Serbische Hurenmutter etc., das übliche halt. Als wir uns das dann nicht länger bieten lassen wollten, stellte sich heraus das die Hurensöhne genau auf diesen Moment hingearbeitet haben, als wir uns nämlich näherten um ihnen etwas Respekt einzubläuen, kamen auch schon zwei ihrer Cousins aus dem Hinterhalt auf uns zu, beide älter als meine Freunde und ich, der eine war 13 und der zweite 15, dieser war dementsprechend auch ´nen ganzen Kopf größer als alle anderen die zu dem Zeitpunkt dort anwesend waren.

Was dann geschah kann sich jeder denken, es flogen die Fäuste und nach wenigen Sekunden waren meine zwei Freunde auch schon von mir separiert worden, mich hatte natürlich der 15 jährige auf dem Visier, als er mich schließlich erwischt hatte fing er an mich zu würgen und mir seine Fäuste in die Fresse zu dreschen, meine Freunde sind daraufhin schnell zu meinen Eltern gerannt, der Spielplatz liegt nämlich direkt vor unserer Apartment-Anlage, währenddessen hatte der Hurensohn langsam von mir abgelassen und mich mit ´nem Lowkick aus dem Spielplatz raus geschickt. Als ich dann weinend Richtung nachhause lief, kamen mir auch schon panisch meine Eltern entgegen gerannt, mein Vater, ein Bauarbeiter der in seiner Jungend Karate trainiert hat, wütete natürlich erst mal durch den Spielplatz und suchte nach den Jungs, die waren aber, wie es uns ein anderes Kind auf dem Spielplatz gesteckt hatte, schon abgehauen.

Mein Vater hat aber nicht abgelassen und ist zusammen mit mir und einem meiner Freunde auf die Suche gegangen, haben die dann auch relativ schnell auf ´nem anderen Spielplatz, nicht unweit von unserem zuhause, ausfindig gemacht. Die schmalzigen Ölaugen haben sich wohl anscheinend in der Zwischenzeit ´ne Tafel Schokolade im Penny nebenan gekauft, um ihren "Sieg" zu feiern. Mein Vater hat dann daraufhin den ältesten aus tiefster Brust heraus angeschrien und ihm ans Kinn gepackt, woraufhin der natürlich in tränen ausgebrochen ist. Naja, daraufhin meinte mein Vater auch ich solle ihm mal ordentlich eine Faust zurück zimmern, was ich aber abgelehnt hatte, weil ich mit der ganzen Situation nicht zurechtkam und in diesem Moment selbst verdammt viel angst vor meinem Vater hatte. Daraufhin lies mein Vater von ihm ab und wir gingen dann auch schon wieder.

Im Nachhinein war ich ein wenig stolz auf mich selbst nicht zugeschlagen zu haben als ich die Möglichkeit dazu hatte, aber mittlerweile bereue ich es sehr. Und naja, die Moral von der Geschicht? Trau den Ölaugen nicht!


Sry für jeglichen Grammatik und Rechtschreibg0re
Mar 21, 2017 - 10:24 by P0ly
wenn jeder schon durfte, möchte ich jetzt auch meine Erfahrung teilen.
Ich war damals 16 Jahre alt. In meiner Stadt gibt es recht viele Türken, die sich nie allein vor die Tür trauen bzw. sich nie alleine mit einem anderen anlegen würden.
Ich war da also in der Stadt und stand neben einer Gruppe von Türken (ca. 5-6 Musel). Daraufhin meinte einer: "Wo ist Erkut, lan?!" (nennen wir die gesuchte Person mal Erkut, weil er auch Erkut heißt). Ich habe das natürlich raus gehört und ich hatte i-wie das Gefühl, dass sie den Erkut aus meiner Klasse meinen. Darum sagte ich zum Spaß "Hier". Nicht zu ahnen, dass ich damit ihre "Ehre" o.ä. verletzt habe, sind sie richtig ausgerastet (ähnlich wie Affen im Zoo, wenn sie keine Banane bekommen). Sie haben mir mit Schlägen gedroht und kamen gefährlich nahe. Ich hatte relativ viel glück, denn ich war dort mit ca. 20 Mann, die jede Sekunde auftauchen sollten (die waren noch drinnen, wollten aber raus eine Rauchen und ich bin vor gegangen). Binnen weniger Sekunden waren alle 20 draußen und die Musel waren extrem geschockt. Da standen wir nun paar Sekunden nach dem die mir mit Schlägen gedroht haben 20 zu 5-6, ohne dass sie mir ein Haar krümmen konnten. Deren Glück war es nur, dass der Erkut tatsächlich der aus meiner Klasse war und mich davon abhalten konnte, Mus aus den Musel zu machen. Erkut hat vor unseren Augen alle anderen Musel dort zusammen geschissen und daraufhin sind sie mit mehrfachen Entschuldigung (ich dachte die wollten den ganzen Tag da stehen und sich entschuldigen) weg gegangen.
Mar 21, 2017 - 06:54 by Oldeving
Kann mich mal erinnern das ich nen Klassenkameraden (Kroate) gefragt habe ob er schonmal serbischen Bohneneintopf probiert hatt. Ouww da ist es hart eskalliert...
Mar 21, 2017 - 00:49 by WinterIsComing
schöne Geschichte, hast mehr davon?
Mar 21, 2017 - 04:10 by furyfist
Franek Gump
Mar 21, 2017 - 12:02 by Peterprinzip
Du bist mein Held.
Mar 21, 2017 - 11:28 by bunu
Habe beim ersten mal durchlesen "Knarre" statt "Karre" gelesen. Die Story hätte ich gerne gelesen.
Mar 21, 2017 - 10:55 by KaffeeMann
Und dann wenn der Typ nochmal aufsteht [HAHAHA] dann trittste ihn voll ausm Bild
Mar 21, 2017 - 04:28 by bigdickbill
wir brauchen mehr menschen wie dich in diesem land!
Mar 21, 2017 - 06:16 by deleted
Zu meinem 11. Geburtstag wären wir auch in einem Spieleland indem ein kleines Südlandäffchen mir immer auf den Sack ging. xD Tm hab ihm dann ein Ball aus dem bällebad ins Auge geworfen, da ist er heulend zu seiner Mutti gerannt und die wollte sofort Anzeige erstatten und auf Schmerzensgeld verklagen. Kam dazu zum bällebad und fotografierte mich und meine geburtstagscrew. Anschließend rannte sie zum Personal und verlangte dass diese ihr unsere Personalien geben und uns des Hauses verweisen. :D
Mar 21, 2017 - 01:44 by zipfelzwerg
Und du kriegst Upvotes?
Du hast mit mindestens 18 Jahren nen 13jährigen verkloppt, nachdem er dich nur verbal provoziert hat, dann noch sein Fahrrad kaputtgetreten, und besitzt gleichzeitig die dreistigkeit sie als Kanaken zu beschimpfen?
Die ganze Geschichte stinkt sowieso bis zum Himmel, und dass du dir sowas erbärmliches ausdenkst, und es dann auch noch voller Stolz weitererzählst sagt viel aus.
Ich empfide eigentlich nur Mitleid für dich.
Mar 21, 2017 - 01:55 by RandoomGuy
Mitleid für Cucks wie dich. Früher, war eine Respektschelle absolut angebracht. Seit damit bei frechen Balgen nicht mehr gemacht wird, kennen sie gar keine Grenzen mehr.
Mar 21, 2017 - 02:07 by zipfelzwerg
Ahahahaha aber Hauptsache dann rumlabern wenn irgendwelche bösen Ausländer Leute verhauen.
Sammal gehts noch? Respektschelle an nen Typen, der halb so gross ist wie man selber, und danach noch sein Fahrrad kaputttreten?
Ihr ganzen Betas verwechselt da bisschen was.
Sowas jst keine Respektschelle, sondern Frust an wehrlosen auslassen.
Ganz abgesehen davon, dass es so eh nicht passiert ist, weil er bei seiner Schilderung der Geschehnisse niemals ohne Strafe davongekommen wäre.
Und der durchschnittliche halbstarke 13 jährige zu nem Menschen der Autofährt nicht frech ist, weil er vor dem Angst haben muss.
Mar 21, 2017 - 04:32 by DieWilde88
Doch, ist genau so passiert. Musste halt einmal zur Polizei und eine Falschaussage machen. Habe alles abgestritten und gesagt, die Kinder hätten Steine auf das Auto geworfen. Von meinem sau coolen Karate-Kick, mit dem ich die Pupsnase auf die Bretter schickte, wollte ich bei der Vernehmung natürlich nichts mehr wissen. Ebenso wenig konnte ich mich an ein Fahrrad erinnern. Das Problem an meiner Story war das Weib, das die Polizei natürlich gerne vernommen hätte. Ich musste sie plausibel aus der Sache raus halten. Ich wusste, sie würde mich bei erstbester Gelegenheit verpfeifen. Experten wissen, 97 % aller Frauen brechen vor Gericht ein. So dachte ich mir da noch eine kühne Story aus, weshalb ich ihren Nachnamen nicht wüsste und ich ihre Telefonnummer nicht hätte.
Ich gewann den Polizisten endgültig für mich als ich erklärte, dass ich auf eine Gegenanzeige wegen Sachbeschädigung verzichten würde, da die beiden Kinder strafunmündig sein, eine Anzeige deshalb nichts bringen, und ich den Polizeiapparat nicht unnötig damit belasten wolle. Der Polizist war sichtlich zufrieden und sagte, dass er die beiden Rotzlöffel und ihre Mütter nochmal einbestellen werde und ihnen klipp und klar sagen werde, dass sie nie wieder solche dreckigen Lügengeschichten über ehrbare Bürgen erzählen sollen.

Damit war das Kapitel abgeschlossen. Habe noch sehr viele andere schöne Geschichten auf Lager.
Mar 21, 2017 - 08:18 by Mirakrasi
Ja dann bitte mehr davon
Mar 21, 2017 - 02:14 by RandoomGuy
Ja genau, Respektschelle an nem Typen der halb so gross ist. Ist exakt der Sinn einer Respektschelle. Hat auch absolut nichts mit Ausländern zutun.
Nach Deiner Logik dürfen "Wehrlose" sich alles in der Gesellschaft erlauben und brauchen sich an nichts mehr zu halten. Werden ja auch nicht so zurechtgewiesen, dass es sie interessieren würde. Wie gesagt, Du bist ein cuck.
Mar 21, 2017 - 02:22 by zipfelzwerg
Wer ne Respektschelle braucht, um nen halbstarken zum Schweigen zu bringen, sollte sein Leben überdenken.
Ja, ich bin der Meinung dass Menschen, die sich selbst nicht wehren können, Schutz vor stärkeren genießen sollten. Das zählt für minderjährige, wirtschafltich schwächere, weniger intelligente, weniger starke, und weniger schnelle, für Jungen, Mädchen, und Kranke. Die Regeln zählen natürlich genauso für sie, aber da sind wir wieder dabei wie Ultraerbärmlich man sein muss um nem 13jährigem nicht anders beizukommen als mit Gewalt.
Ne Respektschelle gibts an Leute, die ungefähr gleichstark sind, oder im absoluten Notfall mal ans eigene Kind.
Von mir aus auch wenn ein dreizehnjähriger nen anderen bedroht.
Aber wer nem Teenager ordentlich eine verpasst, weil der böse Sprüche bringt, möge sich doch bitte mal hinsetzen und über sich selbst nachdenken.
Mehr habe ich dazu auch nicht zu sagen, wenn du nicht verstehen kannst worauf ich rauswill hab ich keine Lust es dir nochmal anders auszuformulieren.
Wie noch nicht direkt gesagt : ich halte dich für geistig ganzschön eingeschränkt, aber wünsche dir trotzdem nen schönen Abend.
Mar 21, 2017 - 08:29 by lizzyliz
"Wer ne Respektschelle braucht, um nen halbstarken zum Schweigen zu bringen, sollte sein Leben überdenken."

Du bist auch so ein Traumtänzer im Elfenbeinturm oder? Es gibt gewisse Kackbratzen in diesem Alter, die sind so verzogen, dass sie nur auf physische Einflüsse reagieren.

Die Sorte von Mensch die du hier gerade gibts ertrinkt in eigener Scheiße weil solche Plagegeister nie in die Schranken gewiesen werden.
Mar 21, 2017 - 07:38 by gollumschwollum
Untermensch Hurensöhne wie du sind der Krebs, wieso die Musel sich alles erlauben. "Der Klügere gibt nach" kennen die nicht. Das wird als Schwäche ausgelegt und nutzen sie als Animation um bei und anderen verstärkt weiterzumachen. Respektschelle von OP= Richtige Reaktion, die du auch verdienst du AlphaCuck.

Das ist auch nicht die Aktion, die Schlägermuselbanden provoziert, sondern die Reaktion auf deren Vorhandensein. Da verwechselst du ganz gehörig was du Sackratte
Mar 21, 2017 - 01:51 by RandoomGuy
ich wünsche mir die alten Zeiten zurück, bei denen solche dummen Kinder ordentlich zurechtgewiesen werden konnten. Zur Not halt mit einer aufs Maul. Totale Cuckgesellschaft heute.
Mar 21, 2017 - 00:41 by Socker
Vorausgesetzt, die Darstellung im Artikel entspricht der Wahrheit, wird er wohl frei gesprochen werden.
Mar 21, 2017 - 00:50 by CounterMorons
Wir sind hier immer noch in Deutschland, als wohl eher nicht. Der 43 Jährige hatte wohl genügend Zeit zum Auto zu gehen und einen Baseball-Schläger rauszuholen. Die haben wohl nicht vor deren Auto herumgelungert.
Mar 21, 2017 - 08:58 by ColonelSawyer
Nein wird er nicht, die Jungen sind in einem Alter wo man die Konsequenzen einer Bedrohung einschätzen kann, es wird zwar keine Umerziehung geben aber das Jugendamt wird sich einschalten und es gibt eine Geldbuße für die Aufsichtspersonen, man kann ab 10 Jahren in gewissen Fällen schon "verurteilt" werden.
Mar 20, 2017 - 22:07 by Bronko
Ein Ermittlungsverfahren wird eingeleitet...Wahrscheinlich gegen den Vater..
Mar 20, 2017 - 22:09 by Cave
Definitiv. Die 12 und 13 Jahre alten Engel sind halt noch nicht strafmündig.
Mar 21, 2017 - 00:56 by Suendenphallus
Hätter er sie besser mal geknüppelt, dann würden sie wenigstens was draus lernen.
Mar 21, 2017 - 01:13 by lonz
und die freibad saison wird lustig dieses jahr in den städten. 99% kraushaarige kanacken, araber und sonstige asis gegen zwei weisse bademeister und ein paar harzler als "security". das gibt tote, garantiert
Mar 21, 2017 - 02:30 by VisioNN
Alleine der Gedanke in der Pisse von irgendwelchen Kanaken zu schwimmen ... geil. Wenn ich meinen faulen Arsch hochbekommen sollte werde ich morgens vor der Uni gehen, alles andere kannste eh knicken.
Mar 21, 2017 - 02:15 by DerVaginaMann
Wird definitiv spannend aber hey das sind Einzelfälle. Tägliche Einzelfälle
Mar 20, 2017 - 22:07 by fredymarx
Wow ist dieser Textabschnitt scheiße formatiert.
Mar 21, 2017 - 06:48 by phimabo
*beschissen
Mar 21, 2017 - 07:40 by PlusH1
*beschissen scheiße
Mar 21, 2017 - 00:57 by derHuhu
Hatten Angst gegen den deutschen Bären zu kämpfen.
Mar 20, 2017 - 22:06 by crazyringo
Waren bestimmt Jakob, Christian, Michael und Holger.
Mar 21, 2017 - 00:56 by BlackHero
Wer heißt denn heute noch Holger?
Mar 21, 2017 - 01:06 by BrotzKocken
Deine Mutter.
Mar 21, 2017 - 02:48 by Moralfag
Ich weiß, der war flach, aber ich musste einfach lachen.
Mar 21, 2017 - 03:29 by Johanniskraut
das muss diese multikulturelle gesellschaft sein, welche mir so viele vorteile bietet
Mar 21, 2017 - 01:09 by Toalettenbaron
Wenn der Bürgerkrieg ausbricht, dann gibt's für jeden Musel eine Kugel. Ich freu mich drauf.
Mar 21, 2017 - 01:15 by lonz
hast du eine automatik? wie schnell kannst du nachladen? hast du genug reserven wenn der aldi zumacht? tür verankert?
Mar 21, 2017 - 01:07 by VLHLL
Ich bin ja kein Pädagoge, aber mein Ratschlag an die Eltern wäre: Manchmal helfen Schellen.

Aber mal im Ernst, Deutschland sollte bei solch extremen Fällen gefälligst die Eltern streng zur Seite nehmen. Der kleine Hurensohn mag sich wie der letzte Schmutz benommen haben, aber er ist nunmal 13. Da ist man Nachahmer, kein reflektierter Vordenker. In dem Alter hat der doch noch nichtmal eine eigene Persönlichkeit entwickelt. Widerliche Einflüsse von Freundeskreis oder der Familie selbst. Den Eltern sollte gefälligst mal klar werden, was für eine Verantwortung man als Vater und Mutter trägt.
Mar 21, 2017 - 08:40 by hubzoo
Was Leute wie du scheinbar oft nicht verstehen ist, dass ein Messer in den Hals zu bekommen genauso tödlich ist, wenn es von einem 13 Jährigen geführt wird, wie wenn es von einem "Erwachsenen" geführt wird.
Mar 21, 2017 - 01:14 by lonz
exteme fälle? wir hatten 16 jährige mädchen die polizisten abstechen, 12 jährige mit bombenrucksäcken und..das wird nicht besser werde
Mar 21, 2017 - 01:42 by VLHLL
Ein 12 jähriger, der ein Messer zückt und ein 12 jähriger, der einen Bomben Rucksack trägt, sind für mich beide gleich extrem, da die Tat für gewöhnlich nicht von dem Charakter und dem Willen des Kindes Schlechtes zu tun herrührt, (sofern es nicht psychopathische oder soziopathische Züge hat) sondern es sich meist ganz einfach um erlerntes und vorgelebtes Verhalten handelt. Oder in Fällen von lebenden Kinderbomben im Osten sogar einfach um einen Befehl der Eltern. Wäre man selbst als 12 jähriger in derselben Situation gewesen, hätte man oft nicht anders gehandelt, dieselben Rahmenbedingungen mal vorausgesetzt, da man in dem Alter für gewöhnlich noch nicht über einen ausgeprägten moralischen Kompass verfügt.

Erst sobald der Mensch halbwegs selbstbestimmtes Verhalten vorweist, ist die Tat meiner Meinung nach tatsächlich am verursachten Schaden zu messen. Eine 16 jährige die jemanden absticht, ist zum Beispiel wieder ein anderer Fall, da man mit 16 weitaus eher zur Rechenschaft gezogen werden kann als mit 12. In dem Alter ist reflektiertes Denken für gewöhnlich (zumindest das Grundgerüst) schon vorhanden.

Dass es schlimmer wird liegt tatsächlich nicht an den Kindern, sondern an denen dies sie erziehen, oder eben genau das unterlassen. Da liegt das Problem. Bei den Eltern die sich saufend von RTL2 berieseln lassen, statt dem Kind zu helfen das Leben auf die Reihe zu bekommen und gesunde Lösungsmechanismen für Probleme zu entwickeln. Aber das haben die meisten dieser Eltern ja selbst nie gelernt.
Ich bin ja für ein generelles Kinderverbot, wenn man sich vorher nicht dafür qualifizieren kann und gegebenenfalls ein paar Intensivkurse zu absolvieren. Die Geburtenrate wird mich zwar verfluchen, aber ansonsten werden die Hurensohn Generationen einfach immer größer und Größer.
Mar 21, 2017 - 01:45 by VLHLL
*Intensivkurse absolviert.
Hätte ich nach 12 mal lieber die Hände von der Tastatur gelassen.
Mar 21, 2017 - 01:43 by ispott
Es war schon bei der Überschrift klar, dass es sich um Dusiburg handelt!
Mar 21, 2017 - 14:01 by K1p57a
Heutzutage reicht bei gewissen Jugendlichen die normale Backpfeife halt nicht mehr...
Mar 21, 2017 - 09:36 by ArcticSun
Schön wie hier alle ihre Storys von feigen Kanacken erzählen
Mar 21, 2017 - 09:08 by pTER123
Wenn man sich die Kommis hier so durchliest ist es doch sehr einseitig.
In meiner Schulzeit durft ich von allen Ethnien gepiesackt werden.
Da gabs den gut erzogenen Deutschen aus reichem Elternhaus der mir schlechte Trauben ins Gesicht geschmiert hat oder Eier in die Schuhe gelegt und zerschlagen hat.
Neurodermitis Kevin der mir seine Schuppen auf den Platz entleert hat und abführmittel ins Wasser getan hat.
Ein Kurde(Musel) der mit Steinen nach mir geschlagen hat.
Und zu guter letzt der katholische Italiener der mir fast täglich die Waden blutig getreten hat.

Kriegt euch mal wieder ein. Ich kenne solche Kannackenbanden auch, aber das sind bei weitem nicht die einzigen Arschgesichter die Mutter Erdes Antlitz besudeln.