pr0gramm

newest / popular

Tags: Almans Anzeige ist raus beim Rechtsanwalt erkundigt Böse Nachbarn danke Untertitel Das Problem Dolores Umbridge dumm wie brot Frau Hansen ganz schnell die Mauer bauen Grrrrrrrrrrrrundstück Haben sich erkundigt herrlich hier hätte ich Spaß! Jetzt geht's los mit AINWILLIGUNG Nach dem Gesetz nicht fotografieren Oliver Baier ORF rekt Rentner Rrrechtsanwalt sind sie das Problem sound Untermenschendialekt Untermenschensprache Untertitel webm wie tickst du würde Nachbar werden

Apr 21, 2017 - 12:47 by rostig

Comments: 128

Apr 21, 2017 - 12:51 by rostig
Mahlzeit Gemeinde,
Habe gerade diese Vorschau gefunden. Leider ist es schon 5 Monate her als die Doku kam und der ORF darf aus "Wettbewerbsgründen" diese Sendung nur 7 Tagen On-Demand laufen lassen.

Hat jemand eine Idee wo man die dennoch finden kann?
Habe mich beim Rechtsanwalt bereits erkundigt aber nach dem Gesetz.. ¯\_(ツ)_/¯
Apr 21, 2017 - 12:53 by firmenname
Das Gesetz sagt alles andere ist illegal. Habe mich bei meinem Rechtsanwalt erkundigt.
Apr 21, 2017 - 13:29 by derDeflorist
Richter würde verstehen
Apr 23, 2017 - 22:12 by Richter
Ja.
Apr 21, 2017 - 13:42 by ColonelSawyer
Mein Rechtsanwalt sagt, dass Rechte immer rechtens sind.
Apr 21, 2017 - 13:53 by PuSSyDistroier
wahnsinn, wie du mit den worten spielst...... und verlierst.
Apr 21, 2017 - 13:54 by ColonelSawyer
Um ehrlich zu sein hat er mir das mal sehr trocken gesagt um die Stimmung aufzulockern, meine Reaktion war ungefähr die gleiche.
Apr 21, 2017 - 14:55 by kart0ffelgott
Ihr dürft meinen Nicknamen nicht anschauen, ich habe mich bei meinem Anwalt erkundigt
Apr 21, 2017 - 23:18 by geistigabwesend
Hast ihm den Benis verkürzt?
Apr 21, 2017 - 14:12 by Haubart
Woher weiß der das? Hat sich dein Rechtsanwalt denn auch rechtmäßig bei seinem Rechtsanwalt erkundigt?
Apr 21, 2017 - 13:54 by eSSe
Ja hast du dich aber auch erkundigt?
Apr 21, 2017 - 13:55 by ColonelSawyer
Nein, dafür ist mein Anwalt da.
Apr 21, 2017 - 14:55 by Eieruhr
Aber Herüberschauen dürfen sie auf die Videos.
Apr 21, 2017 - 15:38 by Eissfeldt
Hier bitteschön in HD: https://mega.nz/#!kuBCzTxK!QDjUyTDs68MjmxPh6REPvDQguI0gRugRYG0JBBco_RM
Apr 21, 2017 - 14:57 by wontseeme
Moin, ja Folge ist bei mir und vorhanden.
Welche Brieftaube wünscht der Herr?
Apr 21, 2017 - 15:03 by rostig
Was auch immer deine Taube braucht um ihr Ziel zu finden, teile es mir privat mit und ich möchte dein Königreich beschenken mit dem schönsten Benis der weit und breit zu finden ist!
Apr 21, 2017 - 15:15 by wontseeme
wird gefüttert und ist gleich abflugbereit... :P
Apr 21, 2017 - 16:31 by PhotoshopPhillip
habt ihr euch beide vorher bei euren rechtsanwälten erkundigt?
Apr 21, 2017 - 16:38 by wontseeme
Logisch:
https://www.gesetze-im-internet.de/urhg/__53.html
:P
Apr 21, 2017 - 15:33 by wontseeme
Falls noch jemand Interesse an der Folge hat bitte via privat melden... ;)
Apr 21, 2017 - 14:22 by ActivityZ
Es gibt ein Programm namens "MediathekView", dort sollte es die Sendung noch zum Downloaden/Streamen geben.
Apr 21, 2017 - 15:00 by wontseeme
Neuerdings auch als Webvariane erhältlich: https://mediathekviewweb.de/#
Habs da aber leider nicht gefunden...
Apr 21, 2017 - 13:41 by Wuestenkadse
und was ist der Name der Doku?
ist ja nicht nur eine bei denen.
Apr 21, 2017 - 13:45 by rostig
Wie tickst du - Heimat bist du böser Nachbarn
Staffel 1 ; Folge 5
ORF Fernsehen
Apr 21, 2017 - 13:58 by zaub9rwald
Als letzte Möglichkeit könntest du dann noch eine Email an die Redaktion schreiben. Mehr als ein Nein können Sie dir nicht geben.
Apr 21, 2017 - 15:02 by Piss
Link?
Apr 21, 2017 - 15:45 by EBH
Hast du mal bei Mediathekveiw geguckt`?
Apr 21, 2017 - 12:51 by Kaizer
würde mich auch aufregen, wenn ein kamerateam zu meinem grundstück rüberfilmt und auch nach der bitte, das zu unterlassen damit weitermacht
Apr 21, 2017 - 12:54 by firmenname
Aber das ist doch laut Gesetz nicht erlaubt? Habe mich bei meinem Rechtsanwalt erkundigt.
Apr 21, 2017 - 13:02 by Kaizer
ja diese rechtsanwaltskacke is mist - auch wenn ich nicht weiß, wie da die gesetzeslage aussieht

aus datenschutzgründen kann ich mir schon gut vorstellen, dass sie recht hat

das argument, dass SIE dann die böse sein soll, weil sie sich in dreharbeiten einmischt, ist halt lächerlich³
Apr 21, 2017 - 14:00 by pwrbn
Naja, ich hab mich mal wegen Hobbyfotografie über die Gesetzeslage in Deutschland (!) erkundigt. Hier ist es so, dass man keine Personen ohne vorherige Einwilligung fotografieren darf, außer, die Personen sind nicht zentral im Bild erkennbar. Also wenn ich ein Gebäude fotografiere und davor stehen Leute, auch identifizierbar, dann ist das in Ordnung. Sachgegenstände unterliegen diesem Gesetz wohl nicht, also es kann mir keiner vorschreiben, ob ich ein Haus/Grundstück fotografieren darf, oder nicht. Wenn das Kamerateam im Video jetzt wirklich nur ihr Haus filmt, um der journalistischen Arbeit nachzugehen und sie dann rauskommt und rumblökt, dann kann ich mir gut vorstellen, dass die nette Dame vor Gericht den Kürzeren ziehen wird. (Falls das Recht da drüben ähnlich ausschaut).
Dieser Kommentar dient nicht als Rechtsberatung und alle Angaben sind ohne Gewähr.
Apr 21, 2017 - 14:16 by Kaizer
man darf keine personen fotografieren, außer bei veranstaltungen/ereignissen, bei denen man damit rechnen muss

- zum beispiel konzerte, demos etc.


wenn mein garten gefilmt wird und ich mich in dem garten aufhalte, darf ich also schon sagen, ich möchte das nicht, wenn dann noch gemotzt wird, würde ich eigentlich sofort die polizei rufen...
Apr 21, 2017 - 14:20 by pwrbn
Das stimmt so nicht, wenn ich ein Gebäude fotografiere und das Gebäude das zentrale Element des Bildes ist, dann sind erkennbare Personen auf dem Bild kein Problem, solange ich das Bild nicht veröffentliche.
Apr 21, 2017 - 14:27 by Kaizer
ja gut, da geb ich dir recht, aber es geht hier ja um das beispiel in dem video.

das wurde ja offensichtlich ausgestrahlt, obwohl sie im video ziemlich ausdrücklich meinte, sie will nicht, dass gefilmt wird
Apr 21, 2017 - 14:29 by pwrbn
Ja, siehe oben. Wahrscheinlich gibts da noch Ausnahmen für Journalisten.
Apr 21, 2017 - 14:30 by Kaizer
ich bin im journalismus tätig und habe mir von fotografen-kollegen gerade bestätigen lassen, dass es keine ausnahme gibt, wenn die abgebildete person nicht ausgestrahlt werden möchte.

einzige möglichkeit - unkenntlichmachung
Apr 21, 2017 - 14:31 by Kaizer
zusatz: bei fotos zumindest
Apr 21, 2017 - 23:13 by pwrbn
OK, das wusste ich auch nicht, dass das die verpixelung ausreicht.
Apr 21, 2017 - 14:35 by Kaizer
bin auf folgendes nach kurzer recherche gestoßen

"Das Recht am eigenen Bild greift nicht in die Privatsphäre anderer Menschen hinein. Wer bei einer privaten Party als privater Partygast einmal das kleine Mißgeschick eines anderen zufällig fotografiert hat, darf das Bild für sich behalten und nach Jahren noch darüber schmunzeln. Der oder die Abgebildete kann jedoch zumindest berechtigt sein, die öffentliche Zuschaustellung, das heißt, Sendung im Fernsehen, Verfilmung, Zeigen im Internet und so weiter zu verbieten. Gleiches gilt bei Verbreitung eines Bildnisses, etwa per Zeitung, Buch, Onlineversand. Man sollte sich hüten, ein solches Bildnis trotz entgegenstehendem Willen des Abgebildeten nur "privat" zu verbreiten. Die Gefahr einer Verbreitung an eine unkontrollierbare Menge ist zu groß, so dass der Abgebildete zur Untersagung berechtigt sein könnte."

(deutschland)
Apr 21, 2017 - 14:06 by derRattenjunge
Bist du dir sicher?
Google musste doch bei Streetview auch Häuser von Leuten die sich beschwert hatten verpixeln?
Apr 21, 2017 - 14:15 by Kaizer
danke, wollt ebenfalls das google-beispiel nennen.

unter anderem, weil es einbrechern so das leben leichter macht, zugänge zu objekten zu finden (war eins der argumente)
Apr 21, 2017 - 14:17 by pwrbn
Das waren die Argumente der Einspruchleger, aber vor dem Gesetz wohl eher irrelevant
Apr 21, 2017 - 14:19 by Kaizer
bin mir gar nicht so sicher, ob das so irrelevant ist (bei uns in österreich)

es wurde zeitweise sogar die section control abgeschaltet, da es klagen wegen datenschutz gab (von vorne fotografiert -> gesicht "erkennbar")
Apr 21, 2017 - 14:21 by pwrbn
Gesicht erkennbar und öffentlich machen ist eine andere Geschichte, das geht erstmal nicht.
Apr 21, 2017 - 14:16 by pwrbn
Vielleicht weil die es kommerziell nutzen und veröffentlichen. Dann gibts da nämlich noch weitere Einschränkungen. Stichwort Panoramafreiheit: "Fremde Gebäude und Grundstücke darf man ohne Erlaubnis fotografieren, wenn die Aufnahme von allgemein zugänglichen Orten außerhalb des fremden Grundstücks bzw. Gebäudes angefertigt wird, z.B. von der Straße oder von einem öffentlichen Park."

http://www.ra-himburg-berlin.de/fotorecht/faq/767-fotografieren-gebaeude-grundstuecke-schloesser.html
Apr 21, 2017 - 14:22 by derRattenjunge
Aber das hier ist doch fürs Fernsehn, ergo kommerzielle Nutzung.
Und es wirkt so als wenn es aus einem anderen Garten aufgenommen wurde, also eben nicht "von allgemein zugänglichen Orten außerhalb des fremden Grundstücks bzw. Gebäudes angefertigt wird".

Oder irre ich mich da?
Apr 21, 2017 - 14:25 by pwrbn
Ich kann mir vorstellen, dass für journalistische Tätigkeiten noch extra Regeln gelten, um die Journalisten zu schützen und eine freie Berichterstattung möglich zu machen. Allerdings ist das nur Spekulation meinerseits.
Apr 21, 2017 - 17:08 by HeHe
Näh, sobald du das Bild jemandem zeigst ohne die Personen unkenntlich zu machen, egal was zentrales Motiv ist oder was auch immer, und die Personen ziehen dich damit vor Gericht kannste schon mal bis zu 5-stellige Beträge Schadensersatz zahlen.

Selbst wenn du es niemandem zeigst, also das Bild oder die Stimme einer Person nur für dich selbst ohne deren Zustimmung aufnimmst machst du dich strafbar, und vor Gericht gehen deine Chancen da gegen 0 wenn du versuchst dich zu rechtfertigen. Wird halt unterschätzt weil niemand, der das Brandenburger Tor fotografiert sich sonderlich für die umstehenden Personen interessiert, und diese Personen auch nicht auf den Fotografen zugehen werden (und auch nicht wirklich eine Möglichkeit haben zu überprüfen was der Zuhause mit seinen Urlaubsbildern macht), ist aber dennoch nicht Legal Bild oder Ton einer Person ohne deren Zustimmung aufzunehmen, einzige Ausnahme sind Personen öffentlichen Interesses.
Apr 21, 2017 - 23:16 by pwrbn
Und was ist mit der Panoramafreiheit?
Apr 21, 2017 - 16:35 by Someone321
alles was ich auf die Schnelle gefunden habe sagt, dass man nur das aufnehmen/veröffentlichen darf, was vom öffentlichen Raum aus (d.h. der Straße) zu sehen ist. (Und Einzelpersonen müssen natürlich unkenntlich gemacht werden.) Bei diesem Video ist leider nicht zu sehen, inwieweit dieser Teil des Grundstücks vlt. auch von einer Straße zu sehen ist.

Aber den Nachbarn ungefragt zu filmen ist schon asslig.
Apr 21, 2017 - 13:00 by Breaks
Ist doch eklig einfach fremde Menschen zu Filmen, auch wenn sie bitten es zu unterlassen. Rechtslage hin oder her.
Apr 21, 2017 - 13:52 by Morisson666
Was die meisten halt nicht verstehen, ist, dass der Ton die Musik macht. Gehst halt zum Nachbarn: "Hört mal Leute, cool, dass unsere Hood mal im Hauptprogramm läuft, aber bitte stellt sicher, dass ich und mein Heim nicht gesendet werden. Nachher noch nen Bierchen?".
Stattdessen: https://www.youtube.com/watch?v=VnT7pT6zCcA
Apr 21, 2017 - 15:07 by TKler
Kontext und so. Scheint ja schon gut feindlich zu sein und nicht das erste Mal.
Und ich glaube nicht, dass du hier ernsthaft "Du hast das aber unschön gesagt deshalb bin ich jetzt auch ein Arsch" argumentieren willst.
Apr 21, 2017 - 14:16 by silvr
Seh' ich auch so. Rechtslage hin oder her. Kann mich dem nur anschließen.
Apr 21, 2017 - 13:58 by MDTV
kannst sagen, dass alle szenen mit dir und deinem garten bitte zu streichen sind.
die können dich filmen, wenn sie es nicht veröffentlichen, solange du keine person öffentlichen interesses bist.
filmen kannst du alles und jeden.
nachdem sie es veröffentlichen, obwohl sie sich beschwert hat, ist prinzipiell ein rechtsverstoß. wie man sich da rauswieseln kann, keine ahnung.
würde an ihrer stelle klagen, da sie sogar schon in der aufnahme widerspricht.
Apr 21, 2017 - 14:00 by MDTV
sehe grad das ist wohl österreich.
keine ahnung.
Apr 21, 2017 - 15:09 by TKler
Nein, wenn der Fotograph kein berechtigtest Interesse an den Bilder hat, kannst du die sofortige Löschung verlangen.
Zudem scheint dies eine Vorgeschichte zu haben, da kommen dann mobbing etc hinzu.
Apr 21, 2017 - 15:12 by MDTV
privat darf ich alles und jeden immer fotografieren.
niemand darf mir die löschung vorschreiben.
Apr 21, 2017 - 15:19 by TKler
Nein.
Apr 21, 2017 - 15:30 by MDTV
natürlich.
solange ich an einem öffentlichen platz bin, z.b. der straße, darf ich dort alle häuser um mich rum fotografieren.
wenn die einen abgeschotteten garten hat, darf ich z.b. nicht mit der drohne drüberfliegen um fotos von ihrem grundstück zu schießen, da der luftraum kein öffentlicher platz ist.

du darfst auch von deinem eigenen grundstück wahllos fotografieren, es ist dein grundstück und alles was du von deinem grundstück sehen kannst, darfst du privat fotografieren.
Apr 21, 2017 - 18:13 by Xentrax
Endlich mal jemand der sich auskennt und nicht nur mit halbwissen um sich wirft.
Apr 21, 2017 - 20:52 by MDTV
naja "auskennen"
ist nicht mein fachbereich. ist im grunde auch nur halbwissen. hab aber mal einen angehenden anwalt gefragt, der jetzt anwalt ist. hat er mir vor seinem abschluss damals so erklärt.
schon amüsant, wie man jurastudenten mit fragen löchern kann und die tatsächlich spaß haben verrückte fiktive szenarien zu lösen.
Apr 21, 2017 - 15:39 by TKler
Anstatt hier lang zu schreiben kannst du auch 2 Minuten googeln.
https://de.wikipedia.org/wiki/Recht_am_eigenen_Bild_(Deutschland)#.28Blo.C3.9Fes.29_Erstellen_von_Bildern
Apr 21, 2017 - 20:56 by MDTV
kommentiere aber gern, die 20k ist noch weit weg.
Apr 21, 2017 - 17:16 by HeHe
Nope, braucht keine Veröffentlichung, die Aufnahme von Bild und Ton (oder beidem in Form eines Videos) einer Person (Ausnahme Personen öffentlichen Interesses) ohne deren Zustimmung ist immer ein Rechtsverstoß, es sei denn du machst sie unkenntlich.

Sich mit nem Tonbandgerät irgendwo hinsetzten und zwei Leute aufnehmen wenn sie beim Essen smalltalk machen: machst dich strafbar.
Den Brunnen in der Fußgängerzone fotografieren während sich da ein Typ anlehnt, mit Gesicht richtung Kamera : strafbar.
Apr 21, 2017 - 18:10 by Xentrax
Falsch. Das anfertigen vom Bildern ist grundsätzlich erst einmal erlaubt. Es gibt kein Gesetz welches das verbietet. Das heimliche aufnehmen von Ton ist jedoch immer verboten. Das heimliche aufnehmen von Bildmaterial nicht. Das Recht am eigenen Bild behandelt immer nur die Veröffentlichung. Die Frau wurde unkenntlich gemacht also passt das. Jedoch ist diese Aufnahme des Gartens nicht durch die Panoramafreiheit gedeckt da der Garten nicht von öffentlichen Wegen einsehbar ist.
Apr 21, 2017 - 13:32 by ZDS
aber echt. wäre wirklich unerträglich für mich wenn 30cm meiner hauswand in irgendeinem video sind, in dem um ganz was anderes geht. schlimmer als hitler sowas!
Apr 21, 2017 - 13:43 by xRe4ction
hab die sendung gesehen, da gings um nen nachbarschaftsstreit und die auf der anderen seite wurden als die "bösen" dargestellt, also gings schon um sie.
Apr 21, 2017 - 13:45 by miesersplasher
Hier filmen die Typen halt wirklich stumpf sie und ihr Grundstück. Das würde mir auch auf den Sack gehen.
Der Zusammenhang würde mich mal interessieren. Dürfte ja eine Vorgeschichte geben.
Apr 21, 2017 - 13:31 by gibbet
Wie heißt dieser arrogante Kackvogel?
Würde in Zukunft gerne jegliche Produktion an der er mitwirkt vermeiden, danke.
Apr 21, 2017 - 13:38 by ExarKun
Müsste Oliver Baier sein. Moderator der Show "Was gibt es neues", das Äquivalent zur deutschen "genial daneben" Show.
Apr 21, 2017 - 13:54 by comeatmebro
wie ich den Hugo Egon Balder hasse.
unwitziger Kackspast.
Apr 21, 2017 - 14:10 by derRattenjunge
Habe mir gerade mal den Wikipedia-Artikel zu der Show durchgelesen und mir ist mal wieder aufgefallen wie wenig Ahnung ich von Österreich habe...
Ich kenne von den Leuten die schon mal teilgenommen haben nur: Rick Kavanian, Michael Mittermeier, Oliver Pocher. (Und die sind alle Deutsche)
Apr 21, 2017 - 13:24 by CrystalFlash
Was will der schwule Hipster jetzt? Soll er sich halt mit seinem Kamerateam verpissen und seine eigenen Nachbarn filmen, die haben bestimmt bock drauf oder.
Meint auch noch er ist der tolle wenn er anderen mit seiner Schwuchtelshow auf den Piss geht
Apr 21, 2017 - 13:30 by Wurst69
Wohl gesprochen. Hört hört!
Apr 21, 2017 - 12:52 by ak266
Ohje, hatte mal ne Nachbarin im Nebenhaus Ende 70, die mochte nicht, dass man sich auf Zimmerlautstärke unterhält sobald es nach 21 Uhr war. Sie ist dann 5 Stockwerke in ihrem Haus runter und 5 Stockwerke in unserem Haus wieder hoch um uns wüst zu beschimpfen sobald sie wieder Luft hatte. Hielt sie aber fit.
Apr 21, 2017 - 14:16 by Adonai
Zimmerlautstärke ist doch in Ordnung, egal ob jetzt Unterhaltung, Musik, oder Fernsehen.

Hätte sie sich mal bei einem Rechtsanwalt erkundigen sollen.
Apr 21, 2017 - 13:10 by walkewalk
Eine gute Tat am Tag.
Oder in deinem Fall eher Abend.
Apr 21, 2017 - 13:27 by fireN
soein hurensohn
Apr 21, 2017 - 13:25 by Coldmirror
Richtiger Hurensohn, blabla seine Dreckssendung kann er auch aufnehmen ohne jeden zu nerven
Apr 21, 2017 - 13:25 by Pistole
Ich muss sagen, dass Sie Recht hat, man darf nicht ohne weiteres fremde Grundstuecke filmen und die Aufnahmen veroeffentlichen. http://www.deutsche-anwaltshotline.de/recht/news/304035-ungenehmigte-fotos-von-fremden-grundstuecken
Apr 21, 2017 - 13:28 by meter12
Derzeit gilt die deutsche Rechtssprechung nicht in Österreich.
Apr 21, 2017 - 13:42 by ToXiX
Kann mir nicht vorstellen, dass das in Österreich legal ist. Zumindest nicht wenn sie auch drauf ist. Dann wird eh ihre Einwilligung gebraucht. Zur Not soll sie sich mit einem campingstuhl, einem Kasten Bier und einem campingkocher samt Topf und Dosenravioli vors Haus setzen. So ein Kamera Team ist teuer.
Apr 21, 2017 - 13:30 by Pistole
oh her je, bei den ganzen Kommentare a la "typisch deutsch", "Deutsche in a nutshell" war ich davon ausgegangen.

Wird wohl Zeit fuer Anschluss.
Apr 21, 2017 - 13:40 by tomseN
Aber zackig!
Apr 21, 2017 - 13:37 by actionjaxor
Offtopic:

Damals gab es mal ein Video "Steffi aus Moers". Hat zufällig noch jemand die volle Version auf der Platte rumfliegen und würde das Ganze hochladen? Ich finde immer nur die 6 min Version und habe Fappier-Lust darauf - Ihr wisst ganz genau wie gemein das ist, wenn man darauf Lust hat und es nicht findet!
Apr 21, 2017 - 13:48 by waverebel
die war doch erst 14.
Apr 21, 2017 - 13:51 by zaub9rwald
Deswegen fragt er doch. ( ͡° ͜ʖ ͡°)
Apr 21, 2017 - 13:52 by 1a
15 und lohnt nicht. Jeder 0815 Pr0n von hier ist besser.
Apr 21, 2017 - 18:07 by DieEnte
Mittlerweile ist sie doch über 18, das zählt. Hab mich bei meinem Rechtsanwalt erkundigt und nach dem Gesetz...
Apr 21, 2017 - 15:38 by actionjaxor
Heißt das ja oder nein?
Apr 21, 2017 - 13:52 by KiwiPfluecker
Deswegen mag ich keine Rentner
Apr 21, 2017 - 16:54 by VoltairBishop
Zitat: ,,Da sehen wir jetzt das erste Mal das Popo!" Hat er so gesagt.
Apr 21, 2017 - 12:58 by SchbermaBunker
keine soße?
Apr 21, 2017 - 13:02 by firmenname
https://pr0gramm.com/new/1894309:comment14710712
Apr 21, 2017 - 13:01 by rostig
Ist eine Doku welche leider nichtmehr in der ORF Videothek zu finden ist, aus "Wettbewerbsgründen".
Habe gehofft das sie vielleicht einer aus dem Pr0 hat.
Apr 21, 2017 - 13:26 by Corpsepimmel
Schon probiert einfach das Datum auf dem Rechner zu verändern, sodass man wieder in den 7 Tagen nach Ausstrahlung liegt? Hat mal bei der ZDF Mediathek oder so funktioniert.
Apr 21, 2017 - 13:30 by Eissfeldt
Wie heißt die Sendung denn? Hast du bei YouTube geschaut? Poste mal den Link zur Vorschau... vielleicht finde ich das noch bei www.onlinetvrecorder.com
Apr 21, 2017 - 14:36 by 1a
Ausgestrahlt am 17.11.2016 im ORF.
"Wie tickst du - Heimat bist du böser Nachbarn"
Apr 21, 2017 - 14:41 by wontseeme
bin schon am runterladen über onlinetvrecorder.com
wie soll ich es denn am besten teilen?
gibt es einen bevorzugten mirror?
Apr 21, 2017 - 13:35 by rostig
Schande über mein Haupt - aber habe es auf Fagbook gesehen.
Apr 21, 2017 - 13:54 by Eissfeldt
Es könnte sehr gute eine Folge der ORF-Sendung "Am Schauplatz" sein. Die behandeln auch andauernd solche Sachen wie Nachbarstreit, Rechtsstreit usw. Davon gibt es sehr viele Folgen bei YouTube zu sehen. Irgendwo finde ich das Thema interessant und amüsant... aber für mich persönlich ist Streit und Spannung mit den Nachbarn dann doch eins der ekelhaftesten Dinge die es gibt.
Apr 21, 2017 - 13:55 by Brunzwimmerl
"Heimat bist du böser Nachbarn" ist der Titel
Apr 21, 2017 - 21:00 by elroxar
Im Alter sagt man statt "Ich sage das Mama" "Ich gehe zu meinem Anwalt"
Also sind dies im Endeffekt nur zwei große Kinder die nach ihren Müttern schreien.
Apr 21, 2017 - 16:13 by HandStandMaik
Die alte hat doch Frau Hansen bei Werner damals gesprochen oder? die Stimme passt zu 100%.
Apr 21, 2017 - 18:05 by Xentrax
Falls es wen interessiert: Ist tatsächlich verboten die Frau dort zu filmen da dieser Teil des Gartens nicht von öffentlichen Wegen aus einsehbar ist. (nicht von der Panoramafreiheit gedeckt)
Trotzdem mag ich den Typen.
Apr 21, 2017 - 16:01 by Wurstfloete
Erbitte einen Wiedermisch
Apr 21, 2017 - 18:19 by xNeo92x
Hört sich wie die Frau vom Meister Röhrich an :D
Apr 22, 2017 - 03:21 by crslp
Klingt wie die Krähe aus Werner.
Apr 21, 2017 - 14:42 by Marlon3004
die stimme der frau erinnert mich irgentwie an die wernerfilme
Apr 21, 2017 - 14:28 by Rapt0rialand
Die hat diesen "alte Damen Sound" in der Stimme, mit diesem hohen Frequnzen und dem krächzen...

Instant Hass
Apr 22, 2017 - 21:00 by OlafderMetBrauer
Die Stimme der Frau erinnert mich an Magret aus den Wernerfilmen
Apr 25, 2017 - 17:20 by Jalii
orf
Apr 21, 2017 - 17:28 by feggit
Jetzt die Frage: hat sie nicht eigentlich recht? Als Privatperson darf ich keinen öffentlichen Grund filmen (aus meiner Wohnung bspw.) - so stehts im BDSG. Darf ein Fremder meinen Grund filmen, fotografieren? Google muss ja auch Hauswände zensieren, wenn Hausbesitzer das verlangen.
Apr 21, 2017 - 19:50 by 420benisfarmer
offtopic:
ich suche ne folge von schauplatz gericht aus dem orf
nur kostet sowas vom orf 50€ aufwärts

kennt da wer ne andere lösung?
Apr 21, 2017 - 19:10 by schams
Ich finde die klingt ein bisschen wie Frau Hansen aus Werner .
Apr 21, 2017 - 15:15 by Kamikazemen
Erinnert mich einfach zu gut an das hier.

http://pr0gramm.com/new/family%20guy/1453283
Apr 21, 2017 - 13:38 by Wewelsburg
Ist illegal, also vong 1 Gesetz her
Apr 21, 2017 - 12:49 by CoolerFranz
> mein Rechtsanwalt
> nein, mein Rechtsanwalt

Deutsche in a Nutshell.
Apr 21, 2017 - 12:52 by pr0portional
Gab es schon wieder Anschluss?
Apr 21, 2017 - 12:53 by Tau
Und zum Schluss hätte derjenige gewonnen, dessen Anwalt jüdisch ist.
Apr 21, 2017 - 12:53 by Koleidoskop
sind doch Österreicher?!
Apr 21, 2017 - 13:49 by PladimirWutin
Ja, Deutsche eben.
Apr 21, 2017 - 13:51 by Koleidoskop
Verstehe
Apr 21, 2017 - 16:21 by Morokaiii
Grrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrundstück nette Dame NICHT
Apr 21, 2017 - 12:56 by g0ldstyne
Feuer mit Feuer bekämpfen! Es ist nicht dumm, wenn es funktioniert
Apr 21, 2017 - 15:11 by TKler
Ja, nur das er falsch liegt und wie ein arrogantes Arsch rüberkommt statt darüberzustehen.
Apr 21, 2017 - 12:52 by Tau
Mit der Nachbarin hätte ich auch meinen Spaß, liebe verbale Konfrontationen mit Rentnern.