pr0gramm

newest / popular

4th Reich intensifies Anschluss Arsch mit Ohren bester Segelohrführer Der fliegende Elefant Der Führer Der mit dem Menschenverstand Der mit den Ohren die Grünen staunen Dumbo es beginnt Gottminister Großer Lauschangriff hauptsache nicht fpö Heil Kurz Heute: Kurzzug Hört hört! Kurz ganz groß kurz lebe lang Kurz-Effekt Kurz-Zug Kurzzug Lang lebe Kurz Nicolas Cage nur noch Kurz die Welt retten O du mein Österreich Ohrban Ohrenhitler Ohrenminister Ohrwaschelkaktus Österreich ÖVP pr0s zweit liebster Österreicher Sebastian E. Kurzmann segelflieger ohren Skyrim den Nord! Trump 2.0 Und wir haben unfähige Politiker wird bald Reichskanzler

Tags: 4th Reich intensifies Anschluss Arsch mit Ohren bester Segelohrführer Der fliegende Elefant Der Führer Der mit dem Menschenverstand Der mit den Ohren die Grünen staunen Dumbo es beginnt Gottminister Großer Lauschangriff hauptsache nicht fpö Heil Kurz Heute: Kurzzug Hört hört! Kurz ganz groß kurz lebe lang Kurz-Effekt Kurz-Zug Kurzzug Lang lebe Kurz Nicolas Cage nur noch Kurz die Welt retten O du mein Österreich Ohrban Ohrenhitler Ohrenminister Ohrwaschelkaktus Österreich ÖVP pr0s zweit liebster Österreicher Sebastian E. Kurzmann segelflieger ohren Skyrim den Nord! Trump 2.0 Und wir haben unfähige Politiker wird bald Reichskanzler

May 19, 2017 - 13:00 by 696969

Comments: 67

May 19, 2017 - 13:03 by Math0r
War zu erwarten, da Österreichs beliebtester Politiker.
May 19, 2017 - 13:04 by PoebelRalle
*Führer
May 19, 2017 - 13:32 by Bergefant
Wird dann interessant: Dönerhitler vs Ohrenhitler
May 19, 2017 - 13:33 by Shabuur
Ohrenhitler mvp.
May 19, 2017 - 13:52 by Vanar
Man darf insgesamt hoffen weniger "Wir schaffen das" zu hören.

Erdolf wird immer rabiater und immer weniger machen das außenpolitisch mit. Wenn der dann aber die Horde loslässt und trotzdem noch jeder mit 2-5 Namen Asyl beantragt und genehmigt bekommt, schaut's schlecht aus.

Da kommt mir gerade, dass bei so einer miserablen "Planung" die BRD eigentlich gar keine GmbH sein kann... Ich bin verwirrt.
May 19, 2017 - 14:25 by Hasslord
du hast noch nie erlebt das eine GmbH wegen unfähigkeit der führungsetage pleite geht?
May 19, 2017 - 14:36 by Vanar
Du hast noch nie etwas als Witz verstanden?
May 19, 2017 - 14:52 by Hasslord
NEIN!
May 19, 2017 - 13:46 by denFernseher
Steht wieder ein Marsch auf Wien an, habe ich was verpasst
May 19, 2017 - 14:30 by Kruppzeugs
Die selbe Geschichte wie immer: Ganz West- und Mitteleuropa kackt sich wegen der Musel ein und dann werden sie vor Wien gestoppt. Bin gespannt wie das diesmal aussieht wenn die polnischen Flügelhussaren den Berg hinunter rasen.
May 19, 2017 - 14:43 by Goldfing3r
Martin Luther likes this.
May 19, 2017 - 16:08 by Hugelol
no winged hussars but ladas they have
May 19, 2017 - 17:29 by Loverboi
Warum gibt es in Deutschland eigentlich niemand Vergleichbares?
Habe das Gefühl als Kind (vor 20 Jahren) wirkten Politiker alle total trocken und sachlich. Professionell halt. Heute habe ich eher das Gefühl dass das eine Ansammlung von Lachnummern ist.
May 20, 2017 - 11:17 by nn1ng
Mit verlaub, Sie sind ein Arschloch!
...
Nee, so sachlich waren die auch nicht.
Aber warte mal noch 20 Jahre, dann wird genauso gefeiert wie Schmidt.


Allerdings so unterm Strich gehts bei uns eigentlich, wenn man mal die Knalltüten in anderen Ländern vergleicht.
May 19, 2017 - 14:15 by SchwarzerKrauser
selbst wenn ich nicht mit seiner politik 100% übereinstimmt muss ich einfach sagen dass er ein mennsch ist der seine verfickte meinung sagt und z.b. kein cuck der türkei ist und ttip ablehnt trotz äusserem druck. somit ist er für mich ein held und die ösis können froh sein den zu haben...
May 20, 2017 - 16:49 by peon
ich sage nur ein anderer Hype mit einem gepushten Kurz... es wird sich wieder große Ernüchterung einstellen
May 19, 2017 - 23:02 by GschupfterFerdl
Ich bin Österreicher und mir graust falls der Kanzler werden sollte. Dann kommt nämlich Schwarz Blau. und das hat uns letztes mal 28 Milliarden gekostet.
May 19, 2017 - 23:57 by vmf
Ich bin auch Österreicher und was er die letzten Tage abgezogen hat, macht mir auch Angst.
May 19, 2017 - 13:13 by IronKorean
Könnten wir nicht eine Onlinepetition mit der Bitte um Anschluss an Österreich erstellen?
May 19, 2017 - 14:01 by muellmutombo
Aber bitte wieder unter unserer Flagge.
Und diesmal machen wir alles richtig. Ohne Italien.
May 19, 2017 - 14:04 by IronKorean
Ich find wir könnten den Österreichern auch mal ne Chance geben.
May 19, 2017 - 14:12 by muellmutombo
Vermutlich ist rot weiß rot sowieso das nächste zu schwarz weiß rot an das wir jemals wieder kommen würden. Antrag stattgegeben.
Ich glaube heute würde sich ein Großteil Europas freiwillig anschließen wenn sie hören würden, dass es wieder losgeht. Gibt ja mitlerweile genug andere gemeinsame Feinde die uns einen.
May 19, 2017 - 14:22 by Xarana
Bis die Aliens kommen! Hostis amici hostis meus est, oder so...
May 19, 2017 - 14:11 by MDTV
sehe ich auch so. unter uns hats ja nicht so gut funktioniert.
zu viel widerstand im volk.
May 19, 2017 - 16:04 by Ezana
Wenn alles geklappt hat können wir ja einen steifen Schwarz anmalen und die pickelhauben vom Dachboden holen.
May 19, 2017 - 13:37 by vzvghvgzv
er braucht keinen Nachrichtendienst, er hört eh alles
May 19, 2017 - 13:05 by PoebelRalle
Übernimmt er die Macht? Beginnt es endlich wieder? Ich marschiere sofort mit...
Heil Kurz!
May 19, 2017 - 13:09 by deleted
Vorher bitte noch einmal gegen die AfD und das Pack pöbeln und dann aus der SPD austreten.
May 19, 2017 - 13:10 by PoebelRalle
Eine meiner leichtesten Übungen. Und austreten muss ich eventuell nicht. Ich werde gegangen...
May 19, 2017 - 13:11 by DerVerstoerer
Wird Deutschland bald angeschlossen? Ich kapituliere schonmal prophylaktisch.
May 19, 2017 - 13:14 by Ramuthra
Wollen wir dafür beten? Dann ändert sich endlich mal was.
May 19, 2017 - 13:40 by vzvghvgzv
inzwischen fände ich es auch okay wenn wir haufenweise Italiener, Spanier oder Polen importieren würden.. ist mir echt egal, solange sie die Musel wegdemografieren!
May 19, 2017 - 15:22 by Ramuthra
Mit Spaniern hatte ich schon vorher keine Probleme und die Polen sind über die Jahre deutlich sympathischer geworden. Wir könnten viel mehr Japaner und Vietnamesen holen, die sind voll gechillt und haben auch nicht so beschissen erzogenen Nachwuchs. Außerdem stehen die meisten irgendwie voll auf Deutschland.
May 19, 2017 - 13:29 by Blizzka
Der Kurz-Zug hat keine Bremsen!!!
May 19, 2017 - 13:38 by vzvghvgzv
can`t.. öhm.. klein the kurz!
May 19, 2017 - 13:28 by DerFalkner
Um mal die Erwartungen etwas zu dämpfen, ein paar Zitate von ihm:

"Der Islam gehört selbstverständlich zu Österreich." (https://kurier.at/politik/inland/kurz-diskutiert-mit-islam-religionslehrern-der-islam-gehoert-zu-oesterreich/109.687.906)

"Der durchschnittliche Zuwanderer von heute ist gebildeter als der durchschnittliche Österreicher." (http://www.oe24.at/oesterreich/politik/Zuwanderer-gescheiter-als-Oesterreicher/182999846)

"Wir haben zu wenig Willkommenskultur." (http://diepresse.com/home/innenpolitik/4592895/Kurz_Wir-haben-zu-wenig-Willkommenskultur)

Der mit den Ohren ist nur eine Nebelkerze, um die FPÖ erneut zu verhindern. Die meisten Wähler werden wieder einmal darauf hereinfallen. Man darf auch nicht vergessen, dass er in der jetzigen Regierung schon ein hochrangiges Amt bekleidet und sich trotzdem rebellisch gibt.
May 19, 2017 - 13:36 by Sexpanda
Die Leute haben wirklich ein extremes Kurzzeitgedächtnis. Bis vor 2 Jahren war er ein extremer Gutmensch bis er erkannt hat dass er mit anderen Themen besser ankommt. Seitdem kopiert er einfach 1:1 FPÖ Forderungen die es schon jahrelang gibt und immer mit der Nazikeule abgelehnt wurden. Die Flüchtlingskrise war ein einziges Zeugnis des Versagens bis er schön inszeniert und viel zu spät EINE Flüchtlingsroute blockiert hat. Ein Alpha Hurensohn der es liebt sich selbst zu profilieren.
May 19, 2017 - 13:40 by Darvinx86
Trotzdem wirkt er sympathischer als Strache.
May 19, 2017 - 13:46 by Sexpanda
Eine Made ist sympathischer als Strache. Das heißt nicht dass er mit dem was er sagt nicht recht hat. Es ist eben bewundernswert dass die FPÖ sich auch traut Probleme anzusprechen, wenn diese gerade nicht so populär sind. Den "unglaubliche und einmalige" Vorschlag von Kurz, den Flüchtlingen in sicheren Lagern vor Ort zu helfen anstatt diese auf Weltreisen zu uns zu schicken um Asyl zu beantragen und im Meer ersaufen zu lassen findest du in Parlamentssitzungen von 2014 bei der FPÖ welche dies in Voraussicht auf die großen Flüchtlingszahlen im nächsten Jahr (2015) vorgeschlagen hat. Wie das ausging kannst du dir denken. Du wählst eine Partei, du musst nicht best friends mit deren Obmann werden.
May 19, 2017 - 14:11 by haeyhae11
Trotzdem besteht die FPÖ auch aus reinen Populisten die eine gute Opposition abgeben aber wenn sie in die Koalition kommen auch das meiste verbocken, hat man ja in der Vergangenheit gesehen. Besonders beim alten FPÖ Kader kann man auch zurecht die Nazi Keule schwingen, da der Großteil inklusive Strache und vorher noch Haider von alten Österreichischen Nazis "aufgezogen" wurden die noch Adolf selbst gefolgt sind. Das macht die FPÖ genauso unwählbar wie die Realitätsfremden linken und die unfähigen Rot- Schwarzen.
May 19, 2017 - 14:26 by Sexpanda
Man kann rumweinen wer wieviel Nazi ist, warum "wir schaffen das" kein Populismus ist oder wer wasin der Vergangenheit verbockt hat. Zur Erinnerung, fast jede Koalition oder Regierungsbeteiligung seit dem 2. Weltkrieg war entweder rot oder schwarz. Da jetzt großartig die Schuld für Fehlentwicklungen im Land, welche seit Jahrzehnten stattfinden auf die Blauen zu schieben finde ich einfach lächerlich. Außerdem gibt es bei der Hypo auch 2 Seiten der Medaille die manche Leute nicht so gerne hören möchten da es einfacher ist alle Schuld auf eine Seite zu schieben.

Oder man kann einfach mal einsehen wenn Leute recht haben und hätte sich einiges an Ärger und Kosten ersparen können wenn man auf diese gehört hätte. Hat man aber nicht, da das damals nicht so populär gewesen wäre, was für mich der Inbegriff von Populismus ist. Erst Recht wenn jene geächteten Vorschläge heute als revolutionäre Hoffnungsträger gehandhabt werden...
May 19, 2017 - 14:31 by haeyhae11
Ich habe rot schwarz auch unfähig und unwählbar genannt, nur ist meiner Meinung nach die FPÖ genauso wenig die Lösung.
May 19, 2017 - 14:37 by Sexpanda
Wie überall auf der Welt wählt man halt mittlerweile das kleinere Übel^^
May 19, 2017 - 13:39 by 4U9525
Habe mal den zweiten link angeklickt und mir die paar Zeilen kurz durchgelesen. Da steht nicht dass die Musels und Flüchtlinge durchschnittlich besser gebildet sind sondern​ Zuwanderer aus anderen EU Staaten. Das ist ja wieder was ganz anderes. Außerdem denk ich das Kurz sich nicht so radikal ausdrücken kann weil er dann nur noch die Hälfte seiner Stimmen hätte.
May 19, 2017 - 13:45 by Tomeran
Tja ist ja auch oe24. Die Seite gehört der Zeitung "Österreich" und die ist unser Bild-Equivalent.
May 19, 2017 - 13:47 by Neidscher
Widerspricht absolut gar nichts was Kurz sonst sagt. Man sollte halt das verlinkte auch lesen bevor man hier fadenscheinig argumentiert.

Link 1: Der Islam gehört nun mal zu Österreich und niemand kann ihn verbieten. Kurz sagt aber offen das mehr Eigeninitiative aus den Muslimischen Reihen kommen muss um sich klar von Erdogan Anhängern und IS zu distanzieren...von nichts kommt nichts.

Link 2: Da geht es um EU Bürger und das ist auch wahr. Deutsche, Italiener und co. Die nach Österreich ziehen haben meist einen hohen Bildungsstandard als der Durchschnittliche Österreicher. Du lässt einfach mal weg das es da um die EU und nicht allgemeine Zuwanderung geht.

Link 3: Das stimmt auch wieder wenn er betont das sich Zuwanderer gerne unterscheiden dürfen, aber dennoch im Kern Gemeinsamkeiten mit Österreichern gefunden werden müssen. Das ist kein Aufruf zu Multikulti mit folgenden Parallelgesellschaften, sondern zur Eingliederung in die Gesellschaft.
May 19, 2017 - 13:39 by OrangeAgent
wenn man die Artikel mal kurz überfliegt versteht man was er eig. meint. "Der Durschnittliche Zuwanderer von heute ist gebildeter als der Durschnittliche Österreicher" Damit meint er laut den Artikel nur die EU Zuwanderer.
May 19, 2017 - 14:01 by DerFalkner
Ich sehe das als sehr problematisch an, die Bildungsabschlüsse verschiedener Länder zu vergleichen, vor allem mit außereuropäischen Ländern. Das macht er laut Artikel auch: "Im Jahr 2013 verfügten 15,6 % der Österreicher über einen akademischen Abschluss, wogegen dieser Anteil bei allen Zuwanderern 21 %"

Man kann doch nicht ernsthaft behaupten, dass ein iranischer studierter Ingenieur besser ist als ein deutscher Meister in bspw. Elektrotechnik. Ich hab persönlich mit Bewerbungen aus vielen außereuropäischen und europäischen Ländern zu tun. Die Standards sind einfach nicht vergleichbar.
May 19, 2017 - 14:06 by OrangeAgent
So wie du das darstellst kann es aber falsch verstanden werden, ich wusste auch nicht das der Iran zu der EU gehört. Außerdem kenn ich viele Leute aus Deutschland die nach Österreich ziehen um dort zu arbeiten/studieren. Die Zuwanderung von Osteuropäischen Länder sollte im Vergleich relativ gering sein, aber da kenn ich mich nicht genau aus.
May 19, 2017 - 14:08 by DerFalkner
Ich habe nicht behauptet, dass der Iran zur EU gehört. Lies meinen Text nochmal!
May 19, 2017 - 15:39 by KalkFevin
Im Artikel geht's um Zuwanderer aus der EU.
May 19, 2017 - 13:37 by Panzerstanzer
Der Mann ist einfach intelligent und differenziert gut, nicht so ein hohles pack wie die AfD.
May 19, 2017 - 13:34 by rig0r0s
Wieso? Wiesoooo zerstört du meine Träume?
May 19, 2017 - 13:39 by Bobo257
Der 1. Spruch ist gar nicht so abwiegig. Man darf nicht vergessen wieviele Kanacken es einfach dort und hier gibt und auch schon seit paar Generationen. Davon sind ja halt 99,999% Musel. Ergo ist ein "relativ großer" Teil des Landes nunmal Musel.

Bei dem Rest musste ich allerdings kotzen.
May 19, 2017 - 14:08 by kermitkermit
Komisch, sobald einer mal ernsthaft Politik im Sinne der Bürger und nicht im Sinne von Ideologien oder Eliten macht wird er beliebt. Wie konnte das bloß passieren?
May 19, 2017 - 13:48 by sargy
Ist man bei den Österreichern als bayrische Fachkraft (W. Ing) willkommen?
Überlege wirklich 'auszuwandern'
May 19, 2017 - 14:49 by Teerlunge
Ich will auch einen Kurzen.
May 19, 2017 - 21:07 by MOS
Vielleicht sind kompetente Politiker derzeit wieder im Kommen?
Immerhin wird Grün und SPD derzeit ja ziemlich gut abgewählt...
May 19, 2017 - 17:44 by Boondock
Wie der schon aussieht..
May 19, 2017 - 14:09 by Stahlibuh
Der Kurz ist ein ganz kluger Junge der zwei Dinge erkannt und kombiniert hat:

1.) die ÖVP ist ne veraltete Partei (deswegen entstanden die Neos) die es nicht schafft die jungen anzusprechen

2.) Wenn man in der heutigen Zeit der AFD/FPÖ/Front National stimmen abnehmen will muss man populistische Aussagen von sich geben.

Er hat beides kombiniert und fährt damit ne gute Line. Mir als NEOS wähler gefällts. Im Grunde macht Kurz die ÖVP zu einer NEOS Partei und selbige damit mittelfristig überflüssig.
May 19, 2017 - 15:50 by jabadabadu15
Er hört den Leuten zu. Versteht ihr? Hört! Ohman.. ich geh ins Bett.
May 19, 2017 - 13:58 by hxhx
Als glückliche Bestimmung gilt es ihm heute, daß das Schicksal ihm zum Geburtsort gerade Wien an der Donau zuwies.
May 19, 2017 - 15:11 by Pipistrell0r
An den "Der mit dem Menschenverstand" Tagger: Wenn ich mich recht entsinne sagt man bei den Schuchtenscheißern "Hausverstand" dazu
May 19, 2017 - 16:37 by AnonsaAnonsama
Find recht witzig, dass das Pr0 einen Typen feiert der seit 2011 in der Regierung sitzt und den ganzen Scheiß mit zu verantworten hat. Nur weil er grad einen auf Rebell macht um bei den Neuwahlen besser abzuschneiden.
May 19, 2017 - 22:46 by kekskopf
ich glaub ich reise aus nach Ösiland...
Was unsere Politiker hier seit einigen Jahren abziehen kann man doch echt nicht mehr vertreten (so viel dummheit auf einem haufen)
Die Ösis haben einfach nur verstanden, während in DE alles gegen die Wand gefahren wird!
May 19, 2017 - 22:28 by beutelwolf
Und die schwarz rote Misserie geht weiter. Geschickt gemacht.
May 19, 2017 - 13:26 by 16kRehposter
Österreich stellt bekanntlich die besten Führer.