pr0gramm

newest / popular

2016 4chan 70220203 Atomarer Austausch incoming feine Lösung it´s happaning Lustig weil wahr Lustig weil war Nicht schon wieder 4chan

Tags: 2016 4chan 70220203 Atomarer Austausch incoming feine Lösung it´s happaning Lustig weil wahr Lustig weil war Nicht schon wieder 4chan

May 19, 2017 - 15:21 by pilzwurst

Comments: 38

May 19, 2017 - 15:23 by Ischwerdbleede
Wen interessiert das? Von Pakis und Indianern gibt es soviele, da fallen ein paar weniger garnicht auf.
May 19, 2017 - 15:25 by zehn
Ich glaube aus Pakistan kommen billige Klamotten und die Inder machen unseren IT Service.
May 19, 2017 - 15:30 by rubbel
Klamotten die Einlaufen und Outsourcing der Hurensohn mit unfähigem, indisch "akzentuiertem" Support. Win win also.
May 19, 2017 - 15:47 by kekzzzzz
Freut euch nicht zu früh, die Textil- und IT-Fachkräfte leben dann halt auch bei uns.
May 19, 2017 - 15:48 by Apsalar
Bei uns darf man aber nicht auf die Straße kacken. Ich denke also, dass die eher in die Türkei wollen.
May 19, 2017 - 15:54 by rance
Als ob es Migranten interessiert was wir wollen und was man hier darf. Da findet sich schnell nen Richter der noch Verständnis zeigt während er mit Kot beworfen wird
May 19, 2017 - 17:04 by Ezana
Hey, jedem sein Fetisch.
May 19, 2017 - 16:12 by rubbel
Aber hier arbeiten sie wenigstens nicht.
May 19, 2017 - 15:44 by Zerrandalierer
Auf sowas kann ich echt verzichten. Bzw. auf sowas verzichte ich jetzt schon.
May 19, 2017 - 15:47 by rubbel
Nackt und arbeitslos. Vereint im Geiste, Bruder.
May 19, 2017 - 15:59 by Selektion
Das mit dem IT Service hat sich doch hierzulande bereits erledigt. War mal so ein Versuch das alles auszulagern, da die Inder einfach viel billiger sind.
Ist alles nach hinten losgegangen, da die halt doch nichts drauf haben. Im Endeffekt hat diese Sparmaßnahme mehr gekostet als geholfen, wobei sich einige wenige mit Sicherheit gut die Taschen vollgemacht haben.
Sehe das immer wieder, dass das erneut versucht wird. Software in Rumänien entwickeln lassen und erst zwei Monate nach der Abnahme merken, dass das System zwar alle vorgegebenen Tests bestanden hat, aber auch nur die. Sobald man echte Daten eingibt, kommt nur noch Bullshit raus. Software ist aber bereits bezahlt und Korrekturen sind "Feature-Requests" = teurer.
Aktuell badet ein Kollege von mir ein anderes Projekt aus, bei dem die komplette Entwicklung eines komplexen Systems ausschließlich von "Outgesourcten" Entwicklern aus diversen Ländern zusammengeschustert wurde. Noch nicht mal ein einziger Chefentwickler wurde eingestellt, um wenigstens einen Überblick zu behalten. Nachdem die ersten User Tests gestartet wurden, wurde das komplette Projekt (erst mal) um ein halbes Jahr nach hinten verschoben. Eigentlich hätte es in weniger als drei Wochen Live gehen sollen.
Ich habe jede Menge solcher Beispiele und kenne keinen einzigen Fall, bei dem sich das wirklich gelohnt hat . Also von einigen wenigen, welche sich auf die Kosten aller anderen bereichert haben mal abgesehen.
tl;dr:
Billiger Scheiß aus dem Ausland macht alles kaputt
May 19, 2017 - 16:10 by Hoarder
Nicht ganz so einfach aber prinzipiell hast du Recht.

Teilweises Outsourcing nach zum Beispiel Indien erlaubt dir an Produkten 24h zu arbeiten. Ergo deine Entwickler hören pünktlich 17:00 Uhr auf und ein ähnlich befähigter Inder macht genau da weiter wo du aufgehört hast. Bei einigen Projekten ist das recht effektiv.

Die Ausbildung da ist allerdings deutlich schlechter, will sagen vom Themenumfang flacher. Wenn du nen C++ Guru aus Indien hast kannst du dir sicher sein das der was C++ related machen kann. Bloß leg dem ja nichts vor was aus seinem Fachgebiet rausfällt. Trotzdem hat Indien einfach durch seine üble Bevölkerung einfach genügend Leute die nen überdurchschnittlichen IQ haben. Klar am Anfang kriegste die für westliche Verhältnisse zum Spottpreis. Sobald die aber einige Zeit am Markt sind und Erfahrung gesammelt haben kosten die ungefähr gleich viel wie westliche Fachkräfte mit ähnlichen Kompetenzen.

Ganz dumm isses also nicht. Bloß ja ich hab auch schon genügend Mist gesehen der hauptsächlich durch Kommunikationsprobleme und Unterschiede in Qualitätserwartungen sowie Beschiss mit Zertifizierungen entstanden ist.
May 19, 2017 - 17:39 by Nige
Gib mal mehr Beispiele. Ich sehe es ähnlich, durfte selbst schon Einiges aus Indien/Asien ausbaden. Wobei das auch für die ein oder andere deutsche Klitsche galt und gilt.
May 19, 2017 - 21:39 by Apfelkomplott
Ich fühle mit euch.
May 19, 2017 - 16:26 by josefmeyz
Dann kommen die Hosen halt verstärkt aus Bangladesh.
May 19, 2017 - 19:08 by TRIGGERED
Die waren doch mal Teil von Pakistan, sind die dann nicht auch gefickt?
May 19, 2017 - 15:59 by 2More
Das kriegen die auch mit der Hälfte der Leute hin.
May 19, 2017 - 20:36 by MDTV
polen machen unseren it-service.
inder arbeiten für die amis und vermutlich china/golf staaten.
May 19, 2017 - 16:20 by typico
Und aus Indien kommt ein Großteil des Hähnchenfleischs.
May 19, 2017 - 16:21 by AdmiralMayo
Beide haben Atomwaffen soweit ich weiß, das wäre das erste mal seit dem zweiten Weltkrieg dass Nuklearwaffen eingesetzt werden.

Dürfte sich also auch mit den Flüchtlingen dann in Grenzen halten..
May 20, 2017 - 03:37 by Bananaramaaah
Beides Atommächte, genug gesagt?
May 19, 2017 - 15:29 by r0bson
Ein paar mehr in DE aber schon.
May 19, 2017 - 16:25 by ShitP0ster
Indianer...
May 19, 2017 - 15:59 by GummiTier
Die Pakistanis und die Inder haben Atomwaffen also hallo nuklearer Winter. Außerdem entspringen einige der wichtigsten Flüsse der Welt in der Ecke, um die sich da streiten also bald viele Flüsse die im Dunkeln leuchten
May 19, 2017 - 16:47 by stukateur
Ein paar Atomwaffen machen noch keinen nuklearen Winter
May 19, 2017 - 17:14 by EinTyp0
Ein paar? DIe haben nicht gerade wenig. Und denke nicht dass dann andere Länder mitziehen würden...
May 19, 2017 - 18:09 by Abtreibklinik
Zwischen 24 und 48 Stück, fragt sich wieviele noch einsatzfähig sind,
müssen ja gewartet werden(z.B. Elektronik), was teuer und aufwendig ist.
May 19, 2017 - 19:05 by babypfau
Wenn deren IT Experten sich auch um die Atomwaffen kümmern, dann hat niemand was zu befürchten.
May 19, 2017 - 15:52 by holzmaster
Im Pazifik streiten sich die Chinesen und die Amis doch schon um Hoheitsgewässer, weil es da drunter Öl gibt. Die Chinesen annektieren da random Inseln, die vorher wohl keinen gehörten (?).
May 19, 2017 - 16:04 by JabbaHuttmacher
Besser noch, die schütten kleine Insel im Meer auf und beanspruchen die Gewässer drumherum für sich.
Dreistigkeit siegt...
May 19, 2017 - 20:02 by Ramuthra
Finde die Idee gut. Die denken kapitalistischer als die Amis und das nervt die Amis.
May 19, 2017 - 16:08 by holzmaster
Stimmt, so wars.
May 19, 2017 - 15:58 by derschwengler
Pakistan 188 Millionen vs 1,311 Milliarden Einwohner,
wird relative einseitig.
May 19, 2017 - 16:07 by sechsundneunzig
Naja, mit Atombomben ist es egal wieviel Millionen gegen Milliarden
May 19, 2017 - 22:39 by HerrmannGerman
Krieg = Flüchtlinge. keiner gewinnt.
May 19, 2017 - 16:07 by t0b3
Passiert da was?
May 19, 2017 - 16:08 by sechsundneunzig
Guck mal auf das Datum
May 19, 2017 - 16:10 by t0b3
Toll, erst Hoffnung machen und dann eiskalt abblitzen lassen. Danke, OP.