pr0gramm

newest / popular

AfD AfD hat recht ist aber scheiße AfD hat verstanden AfD in Sicht - Downvotepflicht AfD ist für mich Abfall afd macht es richtig Affen für Deppen Alternative für Denkfaule cdu will glass menschen Danke AfD darum AfD Deshalb AfD Frau Kepetry Für keine Politik auf dem pr0! Heiko Maas lappenverein Maas der Hurensohn Netzwerkdurchsetzungsgesetz pr0gida ist erfreut Stasi trotzdem nicht AfD Verfassungsbeschwerde

Tags: AfD AfD hat recht ist aber scheiße AfD hat verstanden AfD in Sicht - Downvotepflicht AfD ist für mich Abfall afd macht es richtig Affen für Deppen Alternative für Denkfaule cdu will glass menschen Danke AfD darum AfD Deshalb AfD Frau Kepetry Für keine Politik auf dem pr0! Heiko Maas lappenverein Maas der Hurensohn Netzwerkdurchsetzungsgesetz pr0gida ist erfreut Stasi trotzdem nicht AfD Verfassungsbeschwerde

May 19, 2017 - 15:29 by Hosenseicher

Comments: 100

May 19, 2017 - 15:39 by Kruppzeugs
Die Tags sind eben so schön linke Logik. Sonst immer völlig am ausrasten wenn die Regierung auch nur richtung Internet schaut, aber sobald die AfD sich richtung Datenschutz bewegt "alles Bullshit, AfD ist scheiße".
May 19, 2017 - 15:43 by Mena
Links sein ohne Doppelmoral geht halt nicht.
May 19, 2017 - 15:57 by Streichzart
Naja bis Ende der Teenager-Jahre kann ich das ja noch verstehen.

Spätestens am ersten Arbeitstag sollte man den Quatsch jedoch überwunden haben.
May 19, 2017 - 15:58 by sebblgay
ja, der erste Arbeitstag von einem Linken. so so.
May 19, 2017 - 15:59 by Streichzart
Und da liegt der Hund begraben.
May 19, 2017 - 16:43 by olmill91
Kennst du die Geschichte, als ein Linker bewusst Einschränkungen seines Lebenstandards in Kauf nahm um auch praktisch Leuten zu helfen, die ein schwereres Los gezogen hatten?

Ich auch nicht.
May 19, 2017 - 16:55 by n0rp
bullshit. aber aufm pr0 kann man sowas ja sagen, nich?
May 19, 2017 - 22:14 by Streptokokke
Noch kann man so was überall sagen. Soll aber verboten werden.
May 19, 2017 - 16:04 by ZonaInfectada
leere Bierflaschen auf Rentner werfen und Anti-Flag in der U-Bahn pumpen zählt find ich nicht als arbeiten
May 20, 2017 - 11:03 by DiesenRing
Anti-Flag is geil, deutsche Linksextremisten nich.
May 19, 2017 - 16:05 by sadbadmac
Glatze rasieren und Kanacken zusammentreten auch nicht.
May 19, 2017 - 16:08 by Streichzart
Könnte man aber schon fast als Stadtreinigung interpretieren.
May 19, 2017 - 16:08 by Pauschalisierer
Jungchen, was du meinst ist die NPD alternativ auch öfters mal die Antifa wenn es gegen AfD-Wähler geht, die keine Biodeutschen sind. Du solltest anfangen deine politische Bildung nicht mehr von Aufklebern an Straßenlaternen zu beziehen.
May 19, 2017 - 16:09 by sadbadmac
Behindert? Antifa sind gegen Faschisten. Nazis sind Faschisten. Nazis haben Glatzen.

Und jetzt setz dich hin Opa und nimm den Arm runter.
May 19, 2017 - 16:13 by Pauschalisierer
Du bist so süß und naiv. Das letzte mal, als die Antifa aktiv was gegen Faschisten gemacht hat ist schon Jahre her. Inzwischen sind sie und ihre Methoden so nahe an SA und Konsorten dran, dass sie die echten Faschisten geworden sind. Aber was rede ich überhaupt mit dir, hast du nicht irgend eine Häuserwand zu beschmieren oder dich in Kot zu wälzen?
May 19, 2017 - 16:16 by sadbadmac
Was hat das mit irgendwas zu tun? Glatzen treten Kanacken zusammen. Das war meine Aussage. Jetzt erklär mir einfach was daran falsch sein soll oder lass es. Du brauchst mir nicht von deiner Jugend zu erzählen. Und Häuserwände beschmiere ich nicht. Warum auch?
May 19, 2017 - 16:20 by rance
Glatze = rechtsradikal

Kk
May 19, 2017 - 16:45 by dankebitte
Das der ausdruck Glatz für Nazi steht ist ja nu jetzt wirklich nichts neues...
Und das Antifa, wie auch Nazis stark autoritär handeln is ja auch schon lange bekannt.
May 19, 2017 - 16:22 by sadbadmac
Ja, die Glatze schon. Eine Glatze zu haben nicht. Das kam beschissen rüber im Kommentar, aber die Aussage bleibt gleich - Glatze zu sein und Kanacken treten ist keine Arbeit.
May 19, 2017 - 16:54 by CoolerFranz
Deshalb den Faschos schön in die Fresse treten.
May 19, 2017 - 17:20 by sadbadmac
Richtig
May 19, 2017 - 20:13 by sadbadmac
Wie? Seid ihr alle für Faschos oder warum drückt ihr Minus?
May 19, 2017 - 20:24 by SweetButtercup
Heul nicht und informier dich bevor du irgendwelche Ideale im Wort vertrittst von denen du keine Ahnung hast.
Ursachen- statt Symptombekämpfung fängt woanders an als Nazis zu schlagen. Einerseits willst du frei sein aber andere unterdrücken. Gib Menschen Freiheit indem du autark existierst oder finde dich damit ab Teil des Systems zu sein dem ihr alle egal seid.
Mach dir ein schönes Leben ohne anderen zu schaden, dann tust du mehr als 99% der Menschen und zusätzlich begibst du dich nicht auf das "Antifa"/"Nazi"/"Hurensöhne aller Art"-Niveau herab
May 19, 2017 - 20:39 by sadbadmac
Ich will schon mal gar nichts. Das hier ist mein Spielplatz. Ich kann irgendeine Scheiße schreiben und schauen was passiert. Wenn mich jemand korrigiert, korrigiere ich meine Position. Das was wir hier machen ist in meinen Augen Sinnlos. Wir diskutieren hier über irgendne polit. Scheiße die eh keinen interessiert weil das hier nichts ändern wird. Hab ziemlich viel Scheiße geschrieben und ziemlich wenig Ahnung über diese Thematik aber was ich weiß ist: Nazis und Antifa sind beide Scheiße. Das wars. Die ganze Fascho Diskussion war zwar nur Nebensache aber wenigstens Informativ.
May 19, 2017 - 16:28 by DarthVader
Nazis haben Glatzen.

Nuff said!
May 19, 2017 - 16:30 by sadbadmac
Ugh, jetzt verallgemeinere ich selber. Schande auf meine Glatze.
May 19, 2017 - 16:14 by ZonaInfectada
irgendwie sieht das verdächtig ernst gemeint aus
May 19, 2017 - 16:17 by sadbadmac
Was genau? Das Nazis Faschisten sind? Ne, das war nur ein Witz. Der Rest stimmt aber so. @Pauschalisierer der Nazi
May 19, 2017 - 16:18 by ZonaInfectada
@sadbadmac die Zecke
guck mal kann ich auch
May 19, 2017 - 16:19 by sadbadmac
Nur bin ich leider keine ¯\_(ツ)_/¯
May 19, 2017 - 16:23 by Pauschalisierer
Kann ja jeder behaupten. Ich stehe wenigstens dazu Nationalsozialist zu sein.
May 19, 2017 - 16:24 by sadbadmac
Immerhin. +
May 19, 2017 - 16:22 by Supreme123
Doch
May 19, 2017 - 16:23 by sadbadmac
Als liberal Konservativer?
May 19, 2017 - 16:25 by Supreme123
Als jemand der denkt, dass Antifa keine Faschisten sind.
May 19, 2017 - 19:43 by Ramuthra
Um sie als Faschisten zu entlarven und zu benennen.
May 19, 2017 - 16:30 by sadbadmac
Hmm, also Antifa nationalistisch wie Nazis aber in die entgegengesetzte Richtung? Macht Sinn. Nazis sind leichter als Faschisten zu bezeichnen, weil sie ja ohnehin extrem nationalistisch sind. Antifa müsstest du mir aber glaube ich nochmal erläutern.

Es macht Sinn - wenn ich gerade den richtigen Gedankengang habe...
May 19, 2017 - 19:41 by Ramuthra
Vielleicht solltest du dich mal informieren was Faschismus ist. Dann würde dir auffallen dass das nicht den Nazis vorbehalten ist, Nazis nochmal was anderes sind als Faschisten und man deshalb nicht die Linken als Nazis bezeichnen kann/muss, um sich
May 19, 2017 - 20:13 by sadbadmac
Dann erklärs mir doch bitte. Ich habs schon nachgeschaut bin mir aber immer noch unsicher ob ich es richtig verstanden habe.
May 19, 2017 - 22:03 by Ramuthra
Was unterscheidet denn die Antifa von Faschisten, außer das sie andere Feindbilder haben.
Die Antifa greift zu Gewalt, will andere Meinung verbieten, strebt und lebt nach einer starren Ideologie und alle linken Systeme sind bisher immer Diktaturen geworden mit Führerkult. Ob einzelne Personen oder Parteien.

Linksextreme streben genauso nach einem totalitärem System wie Rechtsextreme und verstecken sich hinter dem “Wir sind ja gegen Rechtsextreme, also gegen Diktatur“

Linksextreme sind aber eben nicht gegen Diktatur, sondern nur gegen eine Diktatur in der sie das nachsehen hätten.
May 20, 2017 - 01:42 by KevinsMudda
Wer Kanacken zusammentretet leistet mehr für die Gesellschaft, als einer, der Bierflaschen auf Rentner wirft.
May 19, 2017 - 16:26 by buseneinreiboel
Ich bin links und ich habe noch nie irgendwas auf einen Rentner geworfen und weiß noch nicht mal was mit "Anti-Flag in der U-Bahn pumpen" gemeint ist.
May 19, 2017 - 16:30 by ZonaInfectada
ich will da leben wo du lebst wenn du damit so gar nix anfangen kannst
May 19, 2017 - 16:06 by tetzlaff
"Wer vor seinem dreißigsten Lebensjahr niemals Sozialist war, hat kein Herz. Wer nach seinem dreißigsten Lebensjahr noch Sozialist ist, hat keinen Verstand."
May 19, 2017 - 18:18 by Wolle
Wer aufhört, Sozialist zu sein, hat nur nicht genug Mut, dazu zu stehen.
May 19, 2017 - 15:58 by HansSchmidtke
vllt ist nicht alles so schwarz/weiss, wie es scheint

https://de.wikipedia.org/wiki/Arbeiterbewegung
May 19, 2017 - 17:32 by lukkwass
Doch, schon.
May 19, 2017 - 15:47 by XDonner
Leben ohne Doppelmoral geht nicht.
May 19, 2017 - 18:17 by Wolle
Weil die AfD ja gar nicht vor Doppelmoral trief?

Letztes Jahr noch hinter die deutsche Satire gestellt und Böhmermann gegen Erdogan verteidigt, dieses Jahr gegen extra 3 geklagt, weil die ihre Spitzenkandidatin beleidigt haben.

Doppelmoral betrifft uns alle.
May 19, 2017 - 22:18 by Streptokokke
Die AfD hat Böhmermann gegenüber Erdogan verteidigt? Hast Du da mal 'ne Quelle?
May 19, 2017 - 16:15 by DrMabumsen
Finde es gut das sie, mal abgesehen von ihrer allgemeinen Orientierung, als Opposition agieren, der kleine Heiko hätte seine Wurstfinger sonst ganz schön tief im Rektum unserer Meinungsfreiheit gerade auf den sozialen Netzwerken.
May 19, 2017 - 16:00 by SexForMoney
So sind die Leute eben, hält sich für gebildet und revidiert durch ihr Afd-Bashing, sind aber in Wahrheit nur die am lautesten blöckenden Schafe.
May 19, 2017 - 16:04 by sadbadmac
"die Leute" Du verallgemeinerst die User-Base wie die AfD Flüchtlinge. Du hältst dich für viel schlauer als die ganzen Linken Spasten hier, aber lässt dich von einer Partei wie der AfD beeinflussen. Erbärmlich ist sowas. Und ironischerweise warst du doch der Erste der hier anfing zu "blöken".
May 19, 2017 - 16:43 by Kommandoleitung
Was bitte soll an der AfD erbärmlich sein?
CDU und SPD sind zwei linke Parteien, es gibt faktisch keine Opposition, was bitte soll dann falsch an der AfD sein? Wo sind deine Argumente? Ich sehe nur Phrasen und Populismus wie von Merkel und Schulz!
May 19, 2017 - 16:51 by sadbadmac
Die AfD ist nicht erbärmlich. Er ist es. Er, weil er sich für schlauer als alle anderen hält - schlauer als Leute die er gar nicht kennt.

Bzgl. Opposition finde ich die FDP eigentlich ganz gut. Die wären auch in der Lage die Altparteien aufzumischen. Aber es muss ja alles gleich radikal passieren. Ich möchte einfach nicht eine Partei an der Spitze sehen die vor nem Jahr noch den DM wieder einführen wollte... CDU und SPD machen beide vieles falsch und ich finde beide Parteien nicht gut. Schulz sah vielleicht für 5 Minuten vielversprechend aus als er als Kandidat antrat, das verschwand aber recht schnell. Und über Merkel muss man glaube ich nicht viel sagen: sie wollte mit gutem Beispiel voran gehen und Menschen helfen. Nur leider wurde den Falschen auf falscher Weise "geholfen". Die ist auch unten durch.
May 21, 2017 - 01:07 by SexForMoney
Ohje da ist so viel falsch, fällt einem ja richtig schwer einen guten Ansatzpunkt zu finden. Wenn du schon von erbärmlich redest, revidier dich mal selbst. Du verstehst nicht einmal die einfachsten Zusammenhänge, willst hier aber wegen Verallgemeinerung anprangen, da spricht wohl die geistige Elite.

Erstmal bezog ich mich mit meinem Post auf die Tags, die waren schonmal vor mir hier und sind eben jenes dumme Afd-Bashing, welches auch in den Medien heutzutage so undifferenziert betrieben wird. Ich frage mich im nächsten, wo hab ich gesagt das ich mich von der Afd beeinflussen lasse, oder alles gut heiße was die Partei sagt?

Mir geht es eben darum, dass es dumm ist die oder auch jede Partei bei offensichtlich guten Sache für die sie sich einsetzten, wie hier bei ihrem Einspruch gegen das Netzwerkdurchsuchungsgesetzt aufs primitivste anzugreifen. Heute ist es wichtiger denn je selektiv zu Werten und dazu gehört eben Partein, mit denen man nicht einverstanden ist zu kreditieren wenn sie etwas gutes leisten. Schreib dir das hinter die Ohren.
May 21, 2017 - 01:39 by sadbadmac
Ich hab nicht das Bedürfnis mich selbst zu revidieren aber danke. Stimmt eigentlich alles was du sagst nur dass ich mich nicht zur geistigen Elite zählen würde. Was soll ich noch groß sagen? Diese ganze Thematik geht mir so tierisch auf den Sack aber ich schaffe es einfach nicht nichts zu schreiben. Wenn ich sehe wie jemand die AfD verteidigt und alle anderen als Zecken beleidigt... find ich einfach abstrus. Um ehrlich zu sein erhoffe ich mir auch nicht wirklich was von den Kommentaren hier. Es gibt zwar so einige Ausnahmen wie dein Kommentar an mich und schon viele vor dir, die sehr lehrreich für mich sind - und dann gibts die, die mich als Zecke/Nazi beschimpfen. Man kann einfach nichts mehr sagen ohne in eine Schublade gesteckt zu werden.

Naja lange Rede kurzer Sinn: danke für die Reflexion, versuche mich aus dem ganzen scheiß mal für ne weile rauszuhalten...
May 19, 2017 - 16:40 by OberOger
Dazu muss ich anmerken, dass es hierbei nicht um Datenschutz geht.

Ich finde hierbei lediglich die herangehensweise der AfD problematisch.
Denn solange die AfD keinen Aussagen macht, die gegen geltende Gesetze verstoßen, werden sie durch das Gesetz auch nicht "Mundtot" gemacht. Dass das Gesetz aber gezielt zu diesem Zweck von der CDU initiiert wurde ist kein Fakt, Prof. Jörg Meuthen stellt es allerdings so dar.
Das ist nunmal ein Aspekt der Vorgehensweise der AfD, den man kritisch sehen sollte. Derartige Anschuldigungen sind destruktiv und vergiften das politische/gesellschaftliche Klima.


Problematisch ist natürlich unter Anderem der angesprochene Aspekt, dass Unternehmen wie Facebook so quasi gezwungen werden "übergründlich" oder willkürlich beiträge zu löschen, um das Haftungsrisiko zu minimieren. Es ist äußerst fraglich, ob das überhaupt so durchsetzbar ist.

Es ist halt nicht so einfach den Sachverhalt zu klären, denn es gibt Argumente die für das Gesetz aber eben auch Viele und Schwerwiegende die gegen das Gesetz sprechen.
So oder so halte ich daher eine Überprüfung durch den Verfassungsschutz für notwendig, deshalb ist die Verfassungsbeschwerde die die AfD dagegen einreichen will auch eine gute Aktion, bei der ich sie nur unterstützen kann (unabhängig von meiner politischen Gesinnung).
May 19, 2017 - 22:33 by Streptokokke
Sorry, aber da muss ich Dir widersprechen. Nicht nur die AfD, sondern JEDER könnte demnächst mundtot gemacht werden, der irgendwelche, auch nur minimal angreifbare (aber völlig legale!) Äußerungen in sozialen Netzwerken macht. Es geht ja gerade darum, dass laut Maas' Gesetzentwurf nicht mehr Behörden prüfen, ob eine Äußerung legal ist, oder nicht, sondern, dass die Netzwerke dies präventiv selbst tun sollen – und dafür auch noch haften.
May 19, 2017 - 18:16 by tibro
Ich sehe mich mehr links als rechts, trotzdem bin ich frph über jede partei die etwas dagegen unternimmt wie oben
May 19, 2017 - 16:12 by t0b3
Finde ich ohnehin affig. Jetzt gibt es mal endlich Leute, die möglicherweise nicht das ideale Parteiprogramm haben, jedoch wenigstens zum Umdenken innerhalb der Altparteien sorgen und trotzdem wird rumgejammert. Ja, dann beschwert euch nicht, dass es euch ja "so schlecht" hier geht und Sachen falsch laufen.
May 19, 2017 - 16:21 by buseneinreiboel
Du bist ein dummer, behinderter Hurensohn. Die Linken findet das Gesetz auch kacke. Nur halt aus sinnvollen Gründen und natürlich ist die AfD und ihre Begründung für die Verfassungsbeschwerde ein stück Scheiße.

http://www.petra-sitte.de/2017/05/8531/
https://netzpolitik.org/2017/netzwerkdurchsetzungsgesetz-maas-stellt-regulierungsplan-fuer-soziale-netzwerken-vor/
https://www.taz.de/Archiv-Suche/!5407631&s=netzwerkdurchsetzungsgesetz/
May 19, 2017 - 20:13 by Schlaeger
Da hat die Afd einmal ne gute Idee und schon ist sie die beste Partei der Welt. So einfach ist das hier :D
May 20, 2017 - 03:36 by Bananaramaaah
Nein eigentlich postet (=votet auf beliebt) man hier nur die Sachen, die die AfD gut aussehen lassen und das ist für mich einseitige Pr0paganda und Blödsinn. Riesige Filterblase und dann kommt noch einer, der sich über "linke" Logik beschwert um den Topkommentar zu reißen, denn das wollen alle lesen. Lad doch mal hier hoch, dass die grünen das selbe massiv kritisieren und guck wie dein Post im nichts verschwindet. Wenns die Wagenknecht kritisiert könnts klappen. Aber "deshalb AfD" ist ja Unsinn, gibt ja ne Menge Parteien die das so sehen.
May 20, 2017 - 11:35 by AllTey
Ja, es kommt eben nicht mehr drauf an, was gesagt wurde, sondern wer es sagt. Hat "die Anstalt" mal sehr schön in einer Sendung dargestellt.
May 19, 2017 - 15:58 by Panzerstanzer
Die AfD ist der größte Haufen Müll in unserer Politik (dicht gefolgt von den linken), aber damit haben Sie meiner Meinung nach schon recht.

Pr0 hat eben Schwierigkeiten damit etwas toll zu finden und trotzdem einzusehen das manche Punkte nicht so gut sind oder eben anders herum.
May 19, 2017 - 16:24 by josefmeyz
Sie sind wirklich der größte Müllhaufen, setzen sich für mehr echte Demokratie und Meinungsfreiheit ein. Die größten Hurensöhne, dabei wollte ich doch das totalitäre linksfaschistische System!
May 19, 2017 - 18:18 by tibro
Meiner Meinung nach ist ausnahmslos Jede Partei Schrott.

Man muss das ganze System von grundauf erneuern und das geht nunmal über Politik nicht. Das kann keine Partei schaffen
May 19, 2017 - 18:17 by tibro
setzten sich aber gleichzeitig auch für die Reichen und gegen die Armen ein.

Zählst du als millionar ??
May 19, 2017 - 18:22 by josefmeyz
Wo steht das?
Ichh kann aus ihren Parteiprogramm nur herauslesen, dass sie niedrige und mittlere Einkommen entlasten wollen. Ins besonders sollen Familien entlastet werden und ein "Kindersplitting" einführen.

Finde ich sozialer als die Schulze "Gerechtigkeit".
May 19, 2017 - 18:30 by tibro
"Die AfD ist für eine Abschaffung der Erbschaftsteuer als
Substanzsteuer und gegen die Reaktivierung der Vermö-
gensteuer.
Intakte Familien denken und leben in Generationenzusammenhängen.
Die Übergabe von Vermögen – auch und gerade
in Unternehmen gebundenes – ist Privatangelegenheit und
darf nicht dem Staatszugriff ausgesetzt werden."

schwieriges Thema meiner Meinung nach. Klar werden die Vermögen der Familien geschützt und können weitergegeben werden.
Es gibt aber auch genug Familien mit zig Millionen und Milliarden wo weitergeerbt wird und das Geld nur noch verwaltet wird.

Da kann man jetzt ewig diskutieren ist das gerecht oder nicht
May 19, 2017 - 18:34 by josefmeyz
Diejenigen die die Milliarden verwalten zahlen doch unter CDU und SPD auch keine Erbschaftssteuer. Dafür haben diejenigen schon gesorgt.
May 19, 2017 - 18:36 by tibro
ja klar habe nicht gesagt das die anderen parteien besser sind. Afd setzt da auch nicht an.

Meiner Meinung nach muss man unser ganzes Wirtschaftsystem von grund auf ändern und das wird man nie im leben mit einer Partei schaffen.
May 19, 2017 - 15:59 by HansSchmidtke
alles borderliner hier
May 19, 2017 - 16:02 by sadbadmac
Man muss nicht links sein um ne rechtsradikale Partei Scheiße zu finden. Wähl wen du möchtest, aber AfD ist genau so behindert und Abfall wie die Grünen, die SPD oder CDU.

Das bedeutet aber nicht, dass eine Partei mundtot gemacht werden darf. Hier sollte jeder in der Lage sein, seinen geistigen Dünnpfiff an Leichtgläubige Bürgerlein zu verbreiten. Ob SPD oder AfD - scheiß egal.
May 19, 2017 - 16:07 by catgroove
"muss nicht links sein" - bezeichnet konvervative Partei als rechtsradikal.
May 19, 2017 - 16:13 by sadbadmac
Und jetzt bin ich links? Auch wenn ich mich nicht links einordne? Wie soll denn das gehen?
May 19, 2017 - 16:21 by catgroove
Wenn du dich links einordnest, bist du links.

Ansonsten bist du wohl einfach durch die Medien verblendet oder plabberst unreflektiert der breiten Masse nach und kannst dir kein eigene Meinung bilden.
May 19, 2017 - 16:05 by horsthansen
da steht aber nicht, dass es Bullshit ist. Nur, dass die AfD Abfall, Alternative für Denkfaule und dass man - drücken soll.
aber erstmal mimimimi
May 19, 2017 - 19:32 by Ramuthra
Das Feindbild muss gepflegt werden. Wo kämen wir denn hin, wenn alle ohne Gruppenzwang Entscheidungen treffen würden und allein nach gemeinsamen Zielen suchen würden...
May 19, 2017 - 16:29 by PsychoLuke
Dieser seltsame Moment in dem die AfD tatsächlich eine gute Idee hat. Nur Ihre Argumentation ist wie immer behämmert. Aber die Idee Grundsätzlich richtig.
May 19, 2017 - 16:44 by OberOger
So ist es.
May 19, 2017 - 15:57 by Novastar
Wer genau kommt eigentlich immer auf die Idee, dass hellgrauer Text auf weißem Hintergrund so eine geniale Idee ist???
May 19, 2017 - 16:00 by TheCuda
Alternative farbgestaltung fuer Deutschland
May 19, 2017 - 16:07 by THOR
Quelle?
May 19, 2017 - 16:30 by Hosenseicher
https://www.afd.de/afd-bundesvorstand-prueft-die-einlegung-einer-verfassungsbeschwerde-und-weitere-rechtliche-schritte-gegen-das-netzwerkdurchsetzungsgesetz/

https://afdkompakt.de/2017/05/19/bundesvorstand-prueft-rechtliche-schritte-gegen-netzwerkdurchsuchungsgesetz/
May 19, 2017 - 18:30 by Wurstwasser0815
Das erste mal, dass sie was machen, das ich gut finde.
May 19, 2017 - 15:56 by Streichzart
Gut so.

Schade, dass es erst eine AfD braucht, um sowas zu stoppen.
May 19, 2017 - 16:00 by TheCuda
Haa, biste drauf reingefallen - braucht's naemlich net!
May 19, 2017 - 16:32 by EliteIII
xD™
May 19, 2017 - 20:04 by Greizbimbam
Gottverdammt! Stellt man eine simple pro.kontra-Rechnung für die Parteien vor der Wahl auf, muss man so langsam wirklich die AfD wählen.
May 19, 2017 - 20:35 by MDTV
finde ihre begründung, dass sie klagen, weil das gesetz dient um sie mundtot zu machen, etwas schwach.
May 19, 2017 - 19:12 by Fyrnask
die AfD wird mir irgendwie immer sympathischer...
May 19, 2017 - 15:50 by TheCuda
Der Kommentar von Meuthen is auch geil, fuehlt sich direkt angesprochen und bedroht mit seiner ganzen Scheißpartei und Anhängern.
May 19, 2017 - 15:48 by TheCuda
IS DIE ETWA SCHON WIEDER SCHWANGER?
May 19, 2017 - 15:51 by Hosenseicher
Nicht mehr, hat gestern ihr Kind zur Welt gebracht.
May 19, 2017 - 15:53 by TheCuda
Ach echt jetzt..
...

...
..
.
May 19, 2017 - 15:54 by Hosenseicher
Cuda, lösch dich einfach!
May 19, 2017 - 15:58 by horsthansen
nur weil du mit Denken überfordert bist, soll jemand anderes seinen Account löschen?
May 19, 2017 - 15:58 by TheCuda
Nein! Nationaler Widerstand!!!1