pr0gramm

newest / popular

Tags: da mal benis reinhalten Kreiselficker macht aua Ohrgasmus PC-6 Pilatus Pilatus porter Rolling Shutter sound Turboprop webm

May 19, 2017 - 22:40 by faio1449

Comments: 38

May 19, 2017 - 22:42 by faio1449
Engine Startup einer PC-6 auf einem Flugplatz im Reich der Bergjuden.
May 19, 2017 - 22:49 by analerberserker
ist das die Variante welche mit dem PT6A motorisiert ist? das ist ein wunderbares Triebwerk!
May 19, 2017 - 23:01 by faio1449
Korrekt
May 19, 2017 - 23:03 by analerberserker
sehr geil! du scheinst vom fach zu sein. arbeitest du mit diesen Maschinen?
May 20, 2017 - 06:36 by faio1449
Jein ich fliege sie teilweise
May 20, 2017 - 09:19 by PowerDigger
Wie kann man sie nur teilweise fliegen?
May 20, 2017 - 09:23 by schnag
Mal kommt er in Teilen runter, mal im Ganzen!
May 20, 2017 - 14:17 by BonzoRonzo
Nimmst du mich mal mit wenn ich mich aus meinem Keller traue?
May 19, 2017 - 23:35 by NiamNiam
Sind diese Turboprops eigentlich wartungsintensiver als normale sternmotoren oder reienmotoren?
May 20, 2017 - 00:33 by Ptero
Sternmotoren sind schon lange außer Mode und definitiv nicht "normal". ReiHenmotoren in der Luftfahrt schon eher. Turboprops sind wegen der hohen Turbineneintrittstemperaturen deutlich komplexer als Maschine in der Herstellung. Was die Wartung angeht ist diese beim Turboprop schwieriger, da eben alles an der Achse hängt. Dagegen ist ein Reihenmotor sehr modular und abgesehen dank der Ähnlichkeit zu Automotoren ist da auch schon viel an Zulieferern und Werkzeugherstellern schon da. ABER: Kolbenmotoren haben viel mehr Teile die sich bewegen und benötigen häufiger eine Wartung. typische TBOs (time between overhaul) sind 3000 Flugstunden beim Turboprop und 1500 beim Kolbenmotor.
May 20, 2017 - 09:30 by Chipzy
Ok, du scheinst Ahnung davon zu haben. Warum setzt man dann vor eine Turbine einen Propeller und verwendet diese nicht einfach als Strahltriebwerk? Hat das Kostengründe?
May 20, 2017 - 10:28 by DarthVader1
Die Effizienz eines Turboprops ist deutlich höher als die eines normalen Jetztiebwerkes. Die Effizienz hängt von der bewegten Masse des Exhausts und der Geschwindigkeitsdifferenz zwischen Exhaust und Umgebung ab. Je niedriger die Differenz, desto effizienter. Die Differenz ist bei dem Propeller deutlich geringer als bei einem Jettriebwerk -> effizienter. Aus dem selben Grund gibt es auch Turbofan Triebwerke, der Fan ist in diesem Fall nichts anderes als ein riesiger Propeller
May 20, 2017 - 12:14 by Chipzy
Sprich, dadurch dass der Propeller keinen deutlich schnelleren Strom noch hinten ausstößt, wie es ein Strahltriebwerk macht, ist er effizienter? Gleichzeitig dürfte das Flugzeug aber auch nicht so schnell werden, was man ja auch irgendwo dem äußeren Konzept ansieht.
May 20, 2017 - 14:15 by DarthVader1
Korrekt. Genau das ist der Trade-off. Zusätzlich kommt man mit nem Turboprop nicht so hoch.
May 20, 2017 - 23:07 by Ptero
ja das hat Effizienzgründe. Propeller sind bei niedrigeren Geschwindigkeiten und höherer Dichte effizienter.

Der wesentliche Unterschied ist, dass ein Strahltriebwerk Vortrieb durch den austretenden Strahl erzeugt. Ganz pauschal gesagt hat dieser Verluste beim Austreten aufgrund der hohen Geschwindigkeitsdifferenz zwischen austretender (heißer) Luft und der Umgebungsluft. Das bedeutet viel Verwirbelung und bringt Verluste (siehe Düsenwirkungsgrad). Der Propeller erzeugt Vortrieb ebenfalls durch Beschleunigung der Luft. Allerdings wird die Luft nicht so stark beschleunigt und stattdessen mehr Luft beschleunigt, was effizienter ist. Das wird vor allem auch dadurch begünstigt, dass man die Drehzahl durch ein Getriebe anpasst und auch den Anstellwinkel am Propeller anpassen kann. Nun ist es so dass der Propeller effizienter ist wenn man das an der TAS miss (true airspeed). Das ist aber nicht immer die relevante Größe. Höher fliegende Flugzeuge operieren in niedrigerer Dichte und da ist das Strahltriebwerk effizienter. Allerdings geht hier die Entwicklung sehr stark hin zu Turbofans, die im Prinzip vorne noch einen Fan haben, der wie ein Propeller wirkt. Ein Großteil der vom Fan beschleunigten Luft fliegt am eigentlichen Triebwerk vorbei (https://en.wikipedia.org/wiki/Turbofan). Der Vorteil ist ähnlich wie beim Propeller eine niedrigere Geschwindigkeitsdifferenz zwischen der austretenden Luft und der Umgebungsluft, dafür mehr beschleunigte Luft und damit weniger Lärm und bessere Wirkungsgrade.

Sry für den langen Post, hoffe das konnte das ganze etwas aufklären.
May 20, 2017 - 23:08 by Ptero
jetzt sehe ich, dass ich zu spät komme :D
May 19, 2017 - 23:46 by longponglenis
Hatte heute eine Führung dort. Würde empfehlen.
May 19, 2017 - 22:43 by Radfahrer
Okay, dass ist echt Ohrgasmus vom feinsten. Danke für diesen Upload.
May 19, 2017 - 23:27 by PuSSyDistroier
Ein immer höher werdendes Piepsgeräusch = Ohrgasmus?
Ich will nicht wissen, was für Musik du dir reinziehst...
obwohl: schick mal Lieblingssong zur Zeit; Lieblingsalbum of all time und "Lieblingsband mit 16"
May 19, 2017 - 23:32 by Pauschalisierer
Oliver Onions - Banana Joe
BUD SPENCER & TERENCE HILL, GREATEST HITS 4
Cantina Band
May 20, 2017 - 07:21 by Radfahrer
Ich hör überwiegend nur Hardstyle und manchmal auch Hardcore an. Ansonsten gönn ich mir auch alte Marschmusik.
May 20, 2017 - 13:17 by faio1449
Hardstyle und Hardcore ftw
May 19, 2017 - 23:23 by newfagaffe
Ist das ein Turbinenmotor?
May 20, 2017 - 01:21 by CandleWithHair
Optional: (HÄ WIESO SIEHT ES SO AUS ALS OB DAS PROPELLLERLER NICHT DREHT?)

"Ach übrigens, das mit dem Propeller sieht so komisch aus, weil die Kamera mit der selben Frequenz aufnimmt, mit der der Propeller sich dreht" - Typ der nicht gefragt wurde.

"Um genau zu sein, muss die Aufnahmegeschwindigkeit nur ein vielfaches der Aufnahmegeschwindigkeit betragen, weil <COOLE GRIECHISCHE SYMBOLE AUS DEM ERSTEN SEMESTER>" - minimal klügerer Typ.

Dachte ich tipps schonmal runter, dann müssen sich Andere nicht die Mühe machen.
May 20, 2017 - 03:48 by tracer0ut
Und dabei kaum rolling shutter im Bild
May 20, 2017 - 00:36 by hackspaten
hört sich an wie meine Waschmaschine
May 20, 2017 - 00:25 by kkthxbb
Warum starten die mit 90° gestellten Propellern und nicht mit flachgestellten Propellern?
May 20, 2017 - 00:36 by Ptero
ich schätze mal das hat mit der Momentenübertragung im Getriebe und der optimalen Drehzahl im Triebwerk zu tun. Ich müsste das mal genauer recherchieren...
May 20, 2017 - 02:40 by Knickerrr
In Ganderkesee steht auch eine Porter, die als Absetzmaschine für Fallschirmspringer dient. Schöne Maschine, aber so verdammt eng und unbequem da hinten drin.
May 20, 2017 - 00:41 by fixiehard
Ich musste da letztens mitfliegen da sie zu wenig Gewicht hatten
May 20, 2017 - 12:26 by skitterhead
Ist das in Ennetbürgen?
May 20, 2017 - 13:16 by faio1449
Nein Ecuvillens LSGE
May 20, 2017 - 13:55 by skitterhead
Für was wird diese PC 6 eingesetzt?
May 20, 2017 - 14:37 by faio1449
Fallschirmsprünge
May 20, 2017 - 06:56 by BenisBOY1337
Ich habe 2 Fragen : kann man mit so einem privat Flugzeug auch auf großen Flughafen landen/starten? Wie wird das gepack und die Personen kontrolliert?
May 20, 2017 - 07:13 by faio1449
Ja du kannst mit jedem noch so kleinen Flugzeug auf einem Flughafen landen. In der Regel werden aber dort die Personen kontrolliert sofern ein General Avaition Bereich existiert.
May 19, 2017 - 23:48 by zwrgn
Leinen los!
May 19, 2017 - 23:48 by BifiCarazza
a