pr0gramm

newest / popular

Tags: Ahmed der Hurensohn Borat=Dokumentation Brainwash Erdogan im Anzug fuck is lahm Gaza Hamas Bombenlegermanufaktur Indoktrination judenhassender Bienenmensch judenhassender honigkefer Konditionierung Muselbiene Nahul the bee Palestinian Media Watch Palwatch.org PMW Religion des Friedens shoot all jews sound Tomorrows Pioneers untermenschen webm würde beide

Jun 19, 2017 - 01:35 by nurspastenfasten

Comments: 68

Jun 19, 2017 - 01:42 by pr0dude
Das ist ein echt extremer Fall von Konditionierung.
Unterstes Niveau.

Wenn man aber auf die Westliche Welt schaut, kann man auch eine Konditionierung in Form von aufgelegten Wertvorstellungen feststellen. Definitiv um ein riesiges Stück harmloser als das hier, aber nicht wesentlich richtiger.
Jun 19, 2017 - 02:12 by Kackstelzenvieh
Ich glaube das Wort, das du an Stelle von Konditionierung meinst, ist Indoktrination.
Jun 19, 2017 - 02:16 by pr0dude
Nicht an jeder Stelle meiner Aussage, aber Indoktrination trifft es natürlich akkurater, danke.
Jun 19, 2017 - 10:49 by nitrameo
Pr0, was, wenn ich dir sage, dass alles was du hier gesehen und gelesen hast auf einer großen Lüge aufbaut?

Du fühlst dich im Moment sicher wie Alice im Wunderland.
Während sie in den Kaninchenbau stürzt, mh?

>_ Ja so ähnlich.

Ich kann es in deinen Augen lesen.
Du siehst aus wie ein Mensch, der das was er sieht hinnimmt, weil er damit rechnet, dass er wieder aufwacht.
Ironischerweise ist das nah an der Wahrheit.

Glaubst du an das Schicksal Pr0?

>_ Nein

Warum nicht?

>_ Mir missfällt der Gedanke mein Leben nicht unter Kontrolle zu haben.

Ich weiß ganz genau was du meinst.
Ich will dir sagen wieso du hier bist.
Du bist hier weil du etwas weißt...
Etwas, dass du nicht erklären kannst. Aber du fühlst es.
Du fühlst es schon dein ganzes Leben lang, dass mit der Welt etwas nicht stimmt.
Du weißt nicht was, aber es ist da!
Wie ein Splitter in deinem Kopf, der dich verrückt macht.
Dieses Gefühl hat dich zu mir geführt.
Weißt du wovon ich spreche?

>_ Vom Pr0gramm?

Möchtest du wissen, was genau es ist?
Das Pr0gramm ist allgegenwärtig. Es umgibt uns.
Selbst hier ist es, in diesem Zimmer.
Du siehst es, wenn du aus dem Fenster guckst oder den Fernseher anmachst.
Du kannst es spüren, wenn du zur Arbeit gehst, oder in die Kirche und wenn du deine Steuern zahlst. Es ist eine Scheinwelt, die man dir vorgaukelt, um von der Wahrheit abzulenken.

>_ Welche Wahrheit?

Dass du ein Sklave bist, Pr0!
Du wurdest wie alle in die Sklaverei geboren und lebst in einem Gefängnis, dass du weder anfassen noch riechen kannst.
Ein Gefängnis für deinen Verstand!
Dummerweise ist es schwer jemandem zu erklären, was das Pr0gramm ist.
Jeder muss es selbst erleben...

Dies ist deine letzte Chance!
Danach gibt es kein Zurück...

Schluckst du die blaue Kapsel, ist alles aus. Du wachst in deinem Bett auf und glaubst an das was du glauben willst.

Schluckst du die rote Kapsel, bleibst du im Wunderland und ich führe dich in die tiefsten Tiefen des Kaninchenbaus.

Bedenke, alles was ich dir anbiete ist die Wahrheit. Nicht mehr.
___

Folge mir
Jun 19, 2017 - 11:16 by Franjo
Hast du wieder aus dem Klo gesoffen?
Jun 19, 2017 - 11:17 by zli
Äh, ok
Jun 19, 2017 - 11:08 by Hardliner
Hä?
Jun 19, 2017 - 12:01 by pr0dude
Habe beim Durchlesen Morpheus Stimmlage im Kopf gehabt. Danke für dieses Nostalgieerlebnis. Bin gleichzeitig etwas bestürzt, da sie bisherigen Kommentare zu deinem, drauf hinweisen, dass die anderen das Zitat nicht erkannt haben. Leute schaut den Film, wenn ihr ihn noch nicht gesehen habt! Oder schaut ihn einfach nochmal.
Aber um näher drauf einzugehen, gäbe es einfach viel zu viele Punkte die man abklappern könnte, denn es trifft aus sehr viel zu. Aber nicht wirklich auf das pr0gramm, außer dass es die Scheinwelt widerspiegelt, und nicht wie hier in deinem zitierten Dialog die Wahrheit anbietet, auch wenn wir hier einige Dinge zu durchschauen vermögen. Das ist aber nur ein winzigster Bruchteil.
Wir sind in die Sklaverei geboren, auch wenn "Matrix" das in leicht extremerer Form wiedergibt. Die Welt ist in gewisser Weise ein Film der vor die Augen gelegt wird, eine Brille die man stets auf hat und nichts von ihr weis. Durch möglichst objektive Observierung kann man einiges davon durchschauen.
Vor allem die Medien spielen eine große Rolle darin. Man sollte sich überlegen ob man für das, wofür man zahlt, Mental an die Kette gelegt werden möchte. Jeder sucht es sich schließlich aus, was er glaubt und was er denkt. Verpestet euch nicht den Kopf mit den Ansichten anderer. Gewinnt eigene Ansichten, und seid euch jederzeit klar, dass jede Ansicht, auch die eigene niemals vollkommen sein kann. Es gibt immer mehr zu wissen und immer mehr zu erfahren, was das Bild kompletter erscheinen lässt. Nichts ist wie es scheint.
Jun 20, 2017 - 01:37 by 1zu0fuerEierkopf
Ihr seid einfach beide behindert. Sorry.
Jun 20, 2017 - 01:57 by pr0dude
Entschuldigst du dich für deine Meinung? Ich kann mit jeder Meinung umgehen. Hauptsache du weist selbst wovon du sprichst.
Jun 19, 2017 - 09:03 by quazy
Naja, wer bitte kann bestätigen, dass dort wirklich das gesagt wird, was auch in den Untertiteln steht.
Kann sein dass jemand sich die Untertitel ausgedacht hat.
Jun 19, 2017 - 10:02 by carlazar
Habe meinen Kioskmusel gefragt. Der sagt die Übersetzung stimmt.
Jun 19, 2017 - 10:05 by artaxerxes
Danach, wollte er dich für den IS anwerben?
Jun 19, 2017 - 10:08 by carlazar
Psst! Nicht vor all den Ungläubigen hier!
Jun 19, 2017 - 10:34 by artaxerxes
Takbir!
Jun 19, 2017 - 16:49 by DasReicheck
Sei still, Shol'va!
Jun 19, 2017 - 10:34 by quazy
Danke. Plus hast du.
Jun 19, 2017 - 09:18 by Jobo
Bis hier ein Araber auf Pr0 den Kommentar entdeckt und das gesagte bestätigt kanns etwas dauern... hier der Kanal beschäftigt sich ausschliesslich damit, was an krassem Brainwashing und guten aber vor allem fanatisch-absurden Diskussionen in arabischen Sendern so läuft.

https://www.youtube.com/channel/UCSEH4StvDaM2VLfnm0IMo_A/videos

The Middle East Media Research Institute (MEMRI) is a not-for-profit press monitoring and analysis organization with headquarters in Washington, DC

The Middle East Media Research Institute explores the Middle East through the region’s media (both print and television), websites, religious sermons and school books.

MEMRI bridges the language gap which exists between the West and the Middle East, providing timely translations of Arabic, Farsi, Urdu, Pashtu, Dari, Hindi, and Turkish media, as well as original analysis of political, ideological, intellectual, social, cultural, and religious trends in the Middle East.
Jun 27, 2017 - 18:11 by Kormir
Ich kann die Untertitel so bestätigen. Bin libanesisch aufgewachsen.
Jun 19, 2017 - 10:54 by Spezl
Wozu sollte in einer Kindersendung sonst so oft von "Jehud" die Rede sein?
Jun 19, 2017 - 17:53 by NefeshYehudi
(((Jahud)))
Jun 19, 2017 - 18:59 by Schnurow
Ich verstehe etwas Arabisch, alles was ich verstehe, wie Polizei, Juden, jeden Tag, gut, stimmt alles.
Jun 19, 2017 - 10:25 by Shubblebird
Ich glaube, du vermischst hier Konditionierung mit Erziehung. Es ist vollkommen normal, dass man Kindern gesellschaftliche Werte vermittelt. Und sowohl Moral als auch eigene Ansichten werden weitergegeben - so zeigen politisch eher rechter angesiedelte Eltern weniger Verständnis, wenn im Kindergarten ihr kleiner Sören von den türkischen Kindern schikaniert wird, vielleicht sogar geschlagen und wenn sich ihr Kleiner dann wehrt, er den Anschiss kriegt, als gewaltverabscheuende Hippieeltern. Hab sowas ("du darst den nicht schlagen, auch wenn er dich haut") schon bei Bekannten mitbekommen - ist echt zum Kotzen, was für unfähige Menschen da auf deine Kinder Einfluss nehmen dürfen.
Ich schweife ab. Es ist jedoch vollkommen normal, dass du in einer Gesellschaft (den Heranwachsenden) Werte vermittelst. Konditionierung ist eine politisch/religiöse Indoktrination in der vorallem Propaganda weitergegeben wird, um die Menschen (vorallem aber die Kinder) in eine bestimmte Richtung zu treiben - wie beispielsweise eben antisemitisches Verhalten auszulösen. Diese Konditionierung findet hierzulande nicht statt, denn hier werden eher gesellschaftliche Werte (nicht stehlen, miteinander auskommen) vermittelt und nicht etwa "fürchtet die Russen" im Kasperletheater aufgeführt (jetzt fühle ich mich alt). Mit propagierende Medien wirst du eher später in Berührung kommen.
Ein gutes Beispiel für Konditionierung durch Propaganda ist Nordkorea, wo den kleinen Stöpsel schon eingeredet wird, wer denn der geilste Gott ever und dass der Westen pfuipfui ist.
Jun 19, 2017 - 01:46 by Schlan
Böse Münder munkeln, dass die Flüchtlingskriese eine Konditionierung ist, um unser Einverständnis zu weiteren Interventionen in Arabischen Ländern zube erhalten.
Jun 19, 2017 - 01:59 by pr0dude
Naja Konditionierung passiert ständig mit allem, womit man viel Kontakt hat, da unser Gehirn sich einfach an Bekanntes gewöhnt, was auch wichtig ist.
Fahren bei dir vor der Haustür Züge vorbei, hörst du das nach einer gewissen Zeit nicht mehr. Stinkts an einem Ort, riechst du das kaum noch nach kürzester Zeit.
Siehst du jeden Tag eine Frau die viel Haut zeigt, ist es nichts ungewöhnliches, auch wenn du ihr nachsiehst.
Viel Kontakt mit Flüchtlingen, auch wenn nur durch Zeitungsartikel, macht es das Thema für das Gehirn gewöhnlicher. Also ja, böse Zungen beiseite, auch da findet eine Konditionierung statt. Diese zuvor sehr fremde Kultur wird einem nicht mehr so fremd vorkommen wie zuvor, oder zumindest näher gebracht und wirkt nicht mehr ungewöhnlich im sinne der Gewohnheit.
Wenn man das Umkehrt und die Tatsache betrachtet, dass Flüchtlinge in ihren Ländern ihr Leben lang nur verschleierten Frauen begegnet sind, also auch dahingehend konditioniert sind, kann man ihren Trieb zum Fucken bei leicht bekleideten Frauen verstehen. Verstehen - das soll keine Rechtfertigung sein, es geht hier lediglich um das Verständnis.
Aber um auf deine Aussage zurückzukommen, ja weitere Interventionen in Arabischen Ländern könnten definitiv die Folge sein, müssen es aber nicht sein.
Jun 19, 2017 - 11:25 by TheBucket
Ich sag mal so... Wenn unsere Frauen sich nicht mehr so lästig kleiden würden, rannte ich nicht im. Sommer dauergeil durch die Gegend.
Will damit sagen, ich finde es schön anzusehen aber von Gewöhnung kann keine Rede sein. Eher eiserner Selbstdisziplin nicht sofort hinzurennen und mit vollem Schwung auf den Prachtschinken zu klatschen!
Jun 19, 2017 - 11:25 by TheBucket
/lästig/lasziv
Jun 19, 2017 - 02:07 by Schlan
Stimme dir zu.

Allerdings meinte ich eher, dass böse Zungen behaupten, dass die Terroranschläge in Europa "Let it happen" inside jobs seien.
Jun 19, 2017 - 02:15 by pr0dude
Naja, dort drüben hat man die feste Ansicht, dass man dazu verpflichtet ist getötete Familienmitglieder zu rechen, sonst erweist man ihnen keinen Respekt. Auge um Auge, Zahn um Zahn. Das ist an sich nichts unbekanntes.
Mit den ganzen Truppen da drüben die sähen, kommt die Ernte hierher, also ist deine Aussage nicht abwegig. Niemand kann behaupten, dass man bei der Entscheidung, sie alle hier reinzulassen, nicht daran gedacht hat. Das wäre einfach naiv.
Jun 19, 2017 - 04:52 by 5xFU
Ein Rechen ist hier ein friedliches Werkzeug für den garten und dort eine Mordwaffe, gut zu wissen.
Jun 19, 2017 - 04:16 by Montani
Der ganze Nah-Ostkonflikt ist ein riesiger dampfender Scheißhaufen. Du hast dieselbe Kacke auf der israelischen Seite.
Jun 19, 2017 - 05:25 by rance
Nur das die israelische Seite nicht die vollkommene Vernichtung des arabischen Volkes als Grundvoraussetzung für Frieden sieht. Sind mir definitiv sympathischer dadurch.
Jun 19, 2017 - 06:52 by hartwurzelholz
Check.
Jun 19, 2017 - 05:28 by Montani
Die haben sich ja auch nicht mitten im Gebiet der Israelis gemütlich gemacht.
Die 1000 Jahre die sie dort vorher lebten, räumt ihnen eine gewisse Legitimität über das Gebiet ein, nicht?
Jun 19, 2017 - 05:35 by rance
Sprich das vollständige Ausrotten von angekommenden Muslimen als Grundvoraussetzung für weiteren Frieden in Deutschland ist Legitim weil wir hier seit tausenden Jahren sind? Ok.
Jun 19, 2017 - 09:53 by marsburner
Du verstehst nicht worauf er hinaus will. Man stelle sich einfach mal vor man hätte den Juden nach dem 2ten Weltkrieg einfach Bayern gegeben anstelle von Palästina. Meinst du ernsthaft hier wäre heute Frieden?
Jun 19, 2017 - 10:11 by rance
Ich darf dich daran erinnern das wir nach beiden Weltkriegen jeweils große Gebiete abgegeben haben. Was wäre an Bayern anders gewesen als an Preußen?
Jun 19, 2017 - 10:46 by marsburner
Weniger Polen?!
Jun 19, 2017 - 11:36 by Balthamos
Abgesehen davon, dass knapp ein Drittel der Israelis Moslems ist, leben Juden da schon wie lange? 2000 Jahre? Herzlichen Glückwunsch, du bist Muselgelaber auf den Leim gegangen. Außerdem ist der Fleck wirklich winzig. Araber haben da nen ganzen scheiß Subkontinent, auf dem sie sich milliardenfach breit machen.
Jun 19, 2017 - 06:53 by hartwurzelholz
"das ist unser Gebiet!!". Dann rückt man halt ein bisschen zusammen. Das sind auch Menschen und nach dem Holocaust haben sie ein bisschen Ruhe verdient.
Jun 19, 2017 - 11:43 by Kackpopel
*hust* Zionisten *hust*
Jun 19, 2017 - 02:08 by Rapt0rialand
Das ist einfach Islam
Jun 19, 2017 - 21:18 by r1ggah
Und die Israelische Kinder malen "Todeswünsche" auf Bomben und Raketen.

Nuke the entire region from orbit. Purge the mutant.
Jun 19, 2017 - 09:46 by mammonmachine
http://pr0gramm.com/top/1938564
Jun 24, 2017 - 19:25 by Wumpscut
Wenn aufgelegte Wertvorstellungen mitgefühl und miteinander sind dann ist das doch nicht schlecht oder :D
Jun 19, 2017 - 05:11 by JulianKoelsch
Wie harmlos unsere Wertevorstellungen vom absolutem Kapitalismus inklusive Sklaverei und Umweltzerstörung und Ausbeutung der zivilen Gesellschaft sind, dass wird die Geschichte beurteilen.
Jun 19, 2017 - 06:56 by hartwurzelholz
Der "absolute Kapitalismus" hat uns die längste Friedensperiode unserer Geschichte beschert. Deutschland bemüht sich mit am meisten um die Umwelt. Atomausstieg, Feinstaubplakette, Solarförderung, schon vergessen?

Sklaverei. Wo genau werden Menschen ohne Bezahlung wie Tiere behandelt und nach belieben getötet? Beim IS vielleicht und Nordkorea?
Jun 19, 2017 - 10:52 by Periodiic
Halber Araber hier, auch wenn ich nicht jedes Wort genau verstehe kann ich bestätigen die Untertitel stimmen im Groben. Manche Wörter könnte man anders übersetzen, aber am Inhalt würde das nichts ändern.
Jun 19, 2017 - 01:40 by mocky
Kann leider kein Arabisch, könnte also auch nen Kinderporno sein.
Jun 19, 2017 - 02:07 by pr0dude
n -> ein
nen -> einen
Jun 19, 2017 - 02:32 by mocky
*Kann leider kein Arabisch, könnte also auch 1 Kinderporno sein.
Jun 19, 2017 - 02:33 by pr0dude
1 -> eins
Jun 19, 2017 - 02:39 by mocky
Du bist schon nen smarter Fuchs.
Jun 19, 2017 - 02:42 by pr0dude
Und du offenbar ein provokanter auf die deutsche Sprache scheißender mocky.
Jun 19, 2017 - 02:44 by mocky
Sprache ist halt im Wandel. Ist zwar nicht jedem s1, aber handle damit.
Jun 19, 2017 - 02:47 by pr0dude
Wow, das ist das erste mal seit Monaten, dass ich die "1" in einer akkuraten Nutzung sehe. Jedoch gehört es nicht zum Sprachlichen Wandel Buchstaben mit Zahlen zu ersetzen.
Jun 19, 2017 - 02:53 by mocky
Eigentlich schon, hat sich schon vor 15 Jahren eingebürgert. Dass es nicht im Duden erwähnt wird, macht die 15 Jahre Internet- und Jugendsprache aber nun nicht ungeschehen. 0d3r h4st du d4s n0ch n!e ges3hen? Menschen reden so. Absichtlich. Darüber kann man sich aufregen, oder man kann es akzeptieren. Jede Generation macht soetwas durch und erweitert den Wortschatz oder verändert die Art, wie wir reden.
Jun 19, 2017 - 02:57 by pr0dude
Ich sage nicht dass sowas nicht vorkommt. Du hast recht, jede Generation tut das. Aber ich will dich mal so reden hören. Tatsache ist, dass Zahlen nur Buchstaben ersetzten, aber nicht wirklich denk Klang. Manche schreiben so. Es hat einen Grund warum das nicht in den Duden kommt.
Jun 19, 2017 - 13:49 by mocky
Das gilt zwar für die Zahlen, aber "n" ist trotzdem (meiner Meinung nach völlig zurecht) vom Aussterben bedroht. Es "fließt" einfach nicht.

Selbst der Duden schreibt beide Bedeutungen:
http://i.imgur.com/Dtu11rh.jpg
http://i.imgur.com/dpFRLMZ.jpg
http://www.duden.de/rechtschreibung/_n

MfG,
dein provokanter mocky :3
Jun 19, 2017 - 14:07 by pr0dude
Kannst du noch einpaar Beispiele bringen in denen "einen" mit "n" ersetzt wird?
Ich glaube das ist eine der wenigen Ausnahmen in denen das passt, denn "Job" eist eigentlich kein deutsches Wort, sondern ein englisches und passt deshalb mit den Silben zum englischen "get a job". Im Deutschen "Such ne Arbeit" für "ne" als "eine".
Jun 19, 2017 - 17:16 by mocky
Beispiel? pr0dude braucht 'n Tipp vom mocky. Es steht laut Duden für beide Artikel.

Es ist doch als Beispiel für "einen" aufgeführt. Hat auch nichts mit dem eingedeutschten Wort zu tun. "Job" ist übrigens deutsch genug für den Duden. Mir wäre es auch neu, dass für eingedeutschte Wörter andere Regeln gelten.
Jun 19, 2017 - 17:28 by pr0dude
n, ne und nen sind nun mal Abkürzungen für die jeweiligen Wörter.
Ich kann mir vorstellen, dass nach langer falscher umgangssprachlicher Benutzung es so im Duden aufgenommen wurde und mir fallen keine Beispiele ein, bei denen es auch richtig klingt wie bei "such n job"
Jun 19, 2017 - 17:56 by mocky
Such nen Job klingt halt ebenfalls richtig. Ist Gewöhnungssache. "Könnte auch nen Kinderporno sein" klingt für mich ebenfalls gut.
Jun 19, 2017 - 09:59 by Slash666
Die Sendung heißt "Tomorrow's Pioneers"
https://en.wikipedia.org/wiki/Tomorrow%27s_Pioneers
Jun 19, 2017 - 10:19 by Jujunyom
Anti-westlich und -amerikanisch, aber nen Micky Mouse-Abklatsch als "Moderator" haben. Da haben wir's mal wieder....
Jun 20, 2017 - 03:11 by greenFurby
Das macht selbst die frauenhassende Nazicommunity sprachlos.
Jun 19, 2017 - 09:57 by weazl
Die Biene redet wie Erdogan. Zufall? Ich glaube nicht.
Jun 19, 2017 - 17:27 by DerDiktator
Das ist so gut.
Sowas kann man sich nicht ausdenken.