pr0gramm

newest / popular

'man'spreading Doppelmoral Erstmal in den Schritt treten feet Feministinnengore in mailand verboten Manspreading Realsatire rum Dirnen triggered Vagspreading Womanspreading Würde mich auf die Beine setzen würde rote Hose yelp

Tags: 'man'spreading Doppelmoral Erstmal in den Schritt treten feet Feministinnengore in mailand verboten Manspreading Realsatire rum Dirnen triggered Vagspreading Womanspreading Würde mich auf die Beine setzen würde rote Hose yelp

Jun 19, 2017 - 11:27 by Babyboss

Comments: 110

Jun 19, 2017 - 11:27 by Babyboss
Männer sind das pure Böse
Jun 19, 2017 - 11:56 by g0ttimperator
Ich finde es mittlerweile richtig geil. Ständig versuchen die Femfotzen irgendetwas zu verbieten, was sie offensichtlich maßlos provoziert. Ich wusste vorher garnicht, was sie alles provoziert und kann mich jetzt in der Öffentlichkeit richtig austoben.
Jun 19, 2017 - 12:03 by SpottdrosseI
Generell seh ich da kein problem. Wenn sie 2 plätze belegen einmal höflich bitten das sie platz machen und wenn nicht einfach seinen körpervorteil ausnutzen und sich mit 140kg purer liebesmasse halb auf ihre beine setzen.
Jun 19, 2017 - 12:05 by g0ttimperator
Ohne mich profilieren zu wollen. Frauen sitzen freiwillig ungern neben mir.
Jun 19, 2017 - 12:11 by Icad
dein sexappeal wirkt einschüchterned, da kann man nichts machen
Jun 19, 2017 - 12:08 by MadLarkin
Dann hast du ja noch weniger Probleme einen Platz zu finden
Jun 19, 2017 - 12:12 by g0ttimperator
Naja, wenn alles voll ist, ist finden nach wie vor ein Problem. Aber wenn ich einen Platz habe, dann dringt keiner mehr in meine Distanzblase ein. Insbesondere aber auch, weil ich mit meinen Distanzringen Abstand erzwinge.
Jun 19, 2017 - 13:50 by FetterWikinger
Abgesehen davon, dass ich auch "korpulent" bin, sind meine Beine auch noch zu lang für Busse, sodass ich mich schräg hinsetzen muss, wenn sich direkt davor weitere Sitze befinden.
Jun 19, 2017 - 13:55 by g0ttimperator
Ich bin nicht korpulent du Nazi.
Aber ja, die Sitzabstände in öffentlichen Verkehrsmitteln orientieren sich offensichtlich an einer Größe von 1,80m oder weniger.
Jun 19, 2017 - 13:56 by FetterWikinger
Was meinst du dann mit Abstandsringen? Etwa Scheimmreifen?
Jun 19, 2017 - 14:01 by g0ttimperator
Ich bin grundsätzlich mit meinen Distanzringen in öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs: https://www.google.de/search?q=lkw+reifen+schlauch&client=ms-opera-mini-iphone&channel=new&prmd=sivn&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwinzsmB7snUAhVDOxQKHZrtDckQ_AUICigC&biw=375&bih=563#imgrc=rZkLhQJ8LxWKdM:
Jun 19, 2017 - 14:07 by FetterWikinger
OK. Und ich dachte du wärst fett
Jun 19, 2017 - 14:10 by g0ttimperator
Das habe ich euch auch denken lassen.
Jun 19, 2017 - 14:16 by FetterWikinger
Ich bin fett. So jetzt weißt du es
Jun 19, 2017 - 14:34 by tnkr
Und das soll ich dir glauben? Am Ende behauptest du noch, du wärest auch noch ein Wikinger!
Jun 19, 2017 - 14:37 by FetterWikinger
Nö. Hab nur rote Haare und bin groß, fett und esse viel. Und Met trinke ich auch gerne
Jun 19, 2017 - 13:28 by Oldfriend
Selbst in vollen Bussen habe ich einen 4er Platz für mich alleine.
Jun 19, 2017 - 12:42 by OoAnnyoO
Angeber
Jun 19, 2017 - 12:08 by checki333
Sehe auch kein Problem wenn die Bahn halt nicht maßlos überfüllt ist. Wenn aber zu erwarten ist, dass sich gegebenfalls jemand setzen möchte, fang ich da nicht mit Yoga an.
Jun 19, 2017 - 12:24 by Klennart
Wenn jemand Schuhe auf die Sitzfläche stellt, habe ich sehr wohl ein Problem damit. Die Hundescheiße haben ich nämlich danach am Arsch und stinke beim Bewerbungsgespräch nach Kacke.
Jun 19, 2017 - 12:34 by Adonai
Vor allem ist es schlecht für die Hygiene bzw. Gesundheit. Auf dem Boden treiben sich die meisten Erreger rum. Der eine stellt seine Schuhe auf die Bank, der andere fasst mit der Hand dort hin und schon hast du den Dreck an der Hand.
Jun 19, 2017 - 12:50 by Seth
Einfache Lösung: Die Drecksbratze einfach zur Seite schieben.

Und wenn se n Aufstand macht ausm Bus/Bahn etc werfen lassen weil Nahezu jedes Verkehrsunternehmen stellt fürs Abstellen der Dreckstreter nen Rauswurf + Reinigungsrechnung in Aussicht.
Jun 19, 2017 - 22:46 by Adonai
Wenn potentielle Rauswerfer oft genug in der Nähe wären würden sie das Verhalten ja auch nicht bringen. Sich selbst will natürlich keiner die Hände schmutzig machen oder auf eine verbale Konfrontation hinauslaufen lassen, gerade in der Zeit von Smartphones mit Kameras.

Aber eigentlich müsste so ein "das macht man nicht" von der Gesellschaft ausgehen und nicht von der Bahn. Nur wenn genügend Leute was sagen, wird es den Leuten irgendwann zu unangenehm das in ihren rebellischen Phasen oder "ich geb nen fick auf konventionen" noch weiter zu machen.
Jun 19, 2017 - 22:48 by Seth
Im Zweifel wenn se Terz macht die Notbremse ziehen weil du dich bedroht fühlst und sonst nicht anders zu helfen wusstest... Und die andren standen ja aucg nur dumm drumrum... Dann kriegt se dafür die Rechnung auch noch.
Jun 19, 2017 - 12:25 by Adonai
Ich seh das schon als unhöflich an, dass jemand einen erst darum bitten muss ob man doch vielleicht den Platz frei machen kann. Solange jemand nicht gerade in ein Buch vertieft oder am Dösen ist merkt man doch, wenn der Sitz den man beschlagnahmt gebraucht wird. Sobald ich merke, dass in dem Verkehrsmittel in dem ich sitze langsam die Sitze knapp werden und immer mehr zusteigen nehme ich automatisch den Rucksack auf den Schoß oder zwischen die Beine. Soviel Solidarität mit seinen Mitmenschen kann man schon erwarten.

Auf die Spitze getrieben hat das mal ein Typ, der auf die Frage seiner Kumpels warum er denn nicht den Platz, den er beschlagnahmt frei macht, da so viele ja stehen und sonst alle besetzt wären, meinte: "Ja, sobald mich einer darum bittet mache ich das dann. Höhöhö".
Jun 19, 2017 - 12:09 by Gurkenkoenig
Schwitzend.
Jun 19, 2017 - 13:07 by ProjectPluto
Am besten, wenn sie - wie die Dame unten rechts - ihre Beine irgendwo auflegen. Dann kann sie die Knie anschließend sogar rückwärts einknicken beim Laufen. Bah, jetzt muss ich wieder an die Olle denken, die hier in Göttingen rumläuft....ungefähr so wie die Aliens in "The Arrival" von 1996.
Jun 19, 2017 - 15:31 by FatRedhead
Nenn' mir mal ein paar Beispiele. Ich frage natürlich nur um äh..
die Welt des Feminismus besser verstehen zu können.
Jun 19, 2017 - 15:54 by g0ttimperator
Es gibt immer wieder Vorschläge von Feministinnen Männer zu kastrieren oder deren Anteil an der Weltbevölkerung drastisch zu reduzieren. Offensichtlich ist die bloße Anwesenheit für Feministinnen häufig schon Provokation. Insbesondere stören sie sich aber an männlichem Verhalten (bspw. "Manspreading") und "männlicher Sprache" wie "Mansplaining" oder das korrekte Verwenden von männlichen Wortendungen wie z.B. "Studenten", anstatt "Studierende", etc., sowie die allgemeine Verbreitung von männlichen Bezeichnungen beispielsweise bei Straßennamen.
Jun 19, 2017 - 18:56 by HideousToaster
Wie wäre es mit einer Anleitung zum Perfekten provozieren?
Jun 19, 2017 - 18:02 by B3tTl3r
Hast du eine Liste? Würde mich freuen.
Jun 19, 2017 - 14:05 by f3ttes4u
Wir brauchen mal eine Liste
Jun 19, 2017 - 19:54 by Terencil
Mich provozieren Straßenschuhe auf Sitzen.
Jun 19, 2017 - 11:31 by Gr0berUnfug
Ich rall generell das Problem nicht. Wenn ich sitze sitze ich breitbeinig weil bequemer, wenn dann jemand fragt ob er da sitzen kann, hör ich halt auf damit
Jun 19, 2017 - 11:34 by Abschaum
zwischen deinen Beinen?
Jun 19, 2017 - 11:38 by Fliesenpfleger
Das Problem ist, dass manche Menschen zu schüchtern sind um zu fragen. Finde aber irgendwo hört die Rücksichtnahme auf.
Jun 19, 2017 - 11:42 by Gr0berUnfug
Eben, dann könnte ich ja auch sagen, wer nicht permanent Leute auf den freien Platz hinweist ist rücksichtslos
Jun 19, 2017 - 12:00 by Katzenkran
Oder du bist der Typ "wann passiert endlich was" im öffentlichen Nahverkehr
Jun 19, 2017 - 13:03 by Santoson
So hast du im Normalfall immer genug Platz
Jun 19, 2017 - 12:00 by mopsnase
Meine Fresse. Man macht einfach Platz wenn jemand in der Nähe steht. Wo ist das verfickte Problem? Man muss nicht leute dazu zwingen dich anzulabern. Manchmal habe ich das Gefühl es gibt nur noch Egoisten auf dieser Welt die einfach alle Probleme von sich weisen.
Jun 19, 2017 - 12:08 by Snowi
Sehe ich mittlerweile nicht mehr ein. Zum einen lasse ich den Platz neben mir zu 99% frei, weil ich einfach nichts habe womit ich den Sitz besetzen könnte. Zum anderen setzt sich da zu 99% eh keiner hin, weil ist so. Im Bus/Zug stehen die Leute lieber, mich mit eingeschlossen. Ich HASSE es neben anderen zu sitzen, weil die 90% nur scheiße machen.
Jun 19, 2017 - 12:10 by Sportsfreund
Klo mit Abteil verwechselt?
Jun 19, 2017 - 13:56 by Snowi
Nein, fährst wohl nicht oft mit den Öffis.
Jun 19, 2017 - 13:58 by Sportsfreund
Nur zweimal am Tag zu Stoßzeiten, bekomme daher nicht so viel mit. Eigentlich nur die Schüler/Studenten/Arbeiter.

Glücklicherweise keine Rentnerzeiten oder so.
Jun 19, 2017 - 14:04 by Snowi
Fahre auch nur 2x am Tag, mit dem Bus je. ca 40 Minuten pro Fahrt. Normalerweise reicht mir der Scheiß in den ersten 2 Tagen des Monats, dass ich die restlichen Fahrten des Monats zu günstigeren Zeiten mit dem Zug fahre, der aber nur stündlich fährt.
Jun 19, 2017 - 12:05 by Sportsfreund
Man trifft in öffentlichen Verkehrsmitteln einen guten Querschnitt. Da erlebt man eben alles. DIeses Bild ist ja nicht zwischen zwei Stationen entstanden.
Jun 19, 2017 - 12:00 by Rampensau88
So ging es auch schon immer, aber inzwischen ist es einfacher, stehen zu bleiben und mit einem Foto bei Twitter rumzuheulen, statt höflich nachzufragen.
Jun 19, 2017 - 11:31 by DieKleineGina
Sitze grundsätzlich immer neben solche Leute, damit die schön ihre ganzen Taschen etc. auf den Boden stellen müssen.
Die Blicke sind jeweils unbezahlbar.
Jun 19, 2017 - 11:36 by KumpelSchrumpel
Noch unbezahlbarer sind die Blicke, wenn der Rest frei ist. ( ͡° ͜ʖ ͡°)
Jun 19, 2017 - 11:38 by DieKleineGina
Wenn alles frei ist, lege ich Tasche natürlich auch neben mich und warte sehnsüchtig darauf, dass ich angesprochen werde, die Tasche runterzunehmen. Passiert nur leider nie :(
Jun 19, 2017 - 11:57 by g0ttimperator
Weil du eben keine kleine Gina, sondern ein hässlicher, fetter Sack bist.
Jun 19, 2017 - 12:01 by DieKleineGina
Musst du mich wieder daran erinnern?
Jun 19, 2017 - 12:03 by g0ttimperator
Ich dachte, du würdest dich fragen, warum es so ist. Man hilft wo man kann.
Jun 19, 2017 - 12:04 by DieKleineGina
Vielen Dank lieber g0atimperator.
Jun 19, 2017 - 12:06 by g0ttimperator
Blasphemie!
Jun 19, 2017 - 11:59 by NUF
Ich beobachte immer den Eingang, wenn was hübsches weibliches kommt nehme ich die Tasche schnell weg und tue ganz desinteressiert, sonst bleibt sie liegen.
Jun 19, 2017 - 12:39 by Kettensaeger
Und, ist dir schon ein Mettchen auf den Leim gegangen?
Jun 19, 2017 - 12:32 by DeltaV
Dumm nur, wenn die vorbri läuft und sich dafür der Obdachlose setzt.
Jun 19, 2017 - 12:50 by NUF
Wer nichts wagt der nichts gewinnt. Fahre aber fast immer Bahn, da hält sich das mit den Obdachlosen in Grenzen.
Jun 19, 2017 - 12:12 by Sportsfreund
Das stimmt! Ich glaube die Menge an Leuten die sich nicht trauen zu fragen ist enorm. Aber mir solls egal sein, hab ich mehr Beinfreiheit.
Jun 19, 2017 - 11:58 by Kruppzeugs
Ich fahr halt so gut wie nie mit dem Bus, aber wenn ich dich sehe sprech ich mal die Tasche an.
Jun 19, 2017 - 11:38 by Chewchew
Damit bist du selbst kein Stück besser. Habe meine Tasche auch immer neben mir, sobald wer fragt oder ich merke der Zug/Bus wird voller nehme ich sie alleine runter.

Aber dann gibt es so Experten wie du, die sich in einem komplett leeren Abteil sich zu wem mit 'ner Tasche setzen. Da hilft dann nur ganz höffliches anlächeln und ein "Aber gerne doch, machen Sie es sich bitte bequem".

Der Blick von solchen Idioten ist meist besser, weil sie eben eine pampige Geste oder einen doofen Blick erwarten.
Jun 19, 2017 - 12:18 by Kackpopel
Oder einfach selber umsetzen. Wenn sich jemand neben mich setzt obwohl genug Plätze frei sind, dann gehe ich einfach.
Jun 19, 2017 - 11:49 by schlamg
wow denen hast dus aber gezeigt
Jun 19, 2017 - 12:32 by noxx0
Ich fahre jeden Tag Bus und Bahn, aber dass sich Jemand neben mich setzen wollte, obwohl noch 2er Plätze frei sind, habe ich noch nie erlebt.
Jun 19, 2017 - 11:37 by DeltaV
Wenn noch Plätze frei sind sage ich manchmal, dass die sich bitte einen anderen Platz suchen sollen.

Problematisch wirds, wenn ich auf einen wie dich treffe der sich dann auf mein Gepäck setzt.
Jun 19, 2017 - 12:14 by Sportsfreund
Son Wichser hab ich auch mal erlebt: Nicht fragen, kein Augenkontakt, einfach auf meinen Rucksack gesetzt.
Und solche Leute sehen sich auf Basis ihrer Emotionen im Recht.
Jun 19, 2017 - 12:02 by 68
Ich nehm gelegentlich kommentarlos einfach das zeug und legs oben in die Gepäckablage. Die Blicke sind auch immer Gold wert.
Jun 19, 2017 - 12:21 by Belogren
Da kannst du ganz schnell an die Falschen geraten. Ich kenne so Pack. Wenn man einfach fragt hat man danach auch keine Schmerzen. Fremdes Eigentum wird nicht ohne vorheriges Fragen berührt, warum ist das heute so ein Problem für die Menschen.
Genauso wie die Wichser die im Mehrzweckabteil sitzen wollen und dann de Radfahrer rauswerfen wollen, meist eben auch ohne zu fragen an die Räder gehen.
Wo ist das Problem mit fragen, eigentlich will einem keiner was böses, nur schnellen Zugriff auf Ihre Bücher, Handys und Essen und das geht seitlich deutlich angenehmer.
Jun 19, 2017 - 13:23 by 68
Wo ist das Problem im Berufsverkehr mit Koffern entweder das Mehrzweckabteil oder eben die Gepäckablagen zu benutzen? Die Affen die das ned machen sind meist ned die mit denen ich Probleme bei ner Auseinandersetzng bekäme.
Und: Weil du bequem an deinen Krempel kommen willst müssen drei andere Reisende stehen? Bravo.
Jun 19, 2017 - 13:46 by Belogren
Wenn ich in den Zug steige ist der fast immer leer, irgendwo mittendrin steigen dann kurz zu viele Leute ein und fahren dann höchstens eine Teilstrecke.
Im Berufsverkehr stellen wirklich nur Deppen ihre Taschen auf den Sitz, da hast du recht aber leider dürfen wir sie nicht umbringen also fragt man um sich nicht auf ihr Niveau begeben.
Jun 19, 2017 - 12:03 by DieKleineGina
Bei kleinen Menschen könntest du auch mal die oben in die Gepäckablage tun. Und dann zuschauen wie sie wieder runterkommen.
Jun 19, 2017 - 13:24 by 68
Klingt nach nem Plan.
Jun 19, 2017 - 11:33 by schlamg
wer sich von sowas abschrecken lässt platz zu nehmen gehört echt ins gas. waschlappengeneration...
Jun 19, 2017 - 11:40 by DieKleineGina
Dieses. Lieber heimlich Foto machen und auf instapr0 posten, anstelle die Fresse aufzumachen und den anderen zu bitten die Scheisse vom Sitz zu nehmen, weil man da sitzen möchte.
Jun 19, 2017 - 11:46 by schlamg
drohen einem aber immer mal wieder mit "ich ruf die polizei" wenn man das hab und gut auf den boden schmeisst nachdem kein platz gemacht wurde. komischerweise klappt das mkt dem anruf dann nie so gut. mein angebot mit meinem telefon den anruf zu machen wird auch immer abgelehnt
Jun 19, 2017 - 11:49 by DieKleineGina
Also bei mir hat sich bis jetzt noch nie jemand geweigert.
Selbst als ich 4 Leute aus meinem reservierten Viererabteil wegscheuchen musste, haben es alle eingesehen.
Jun 19, 2017 - 11:51 by schlamg
ich sehe einfach zu nett aus
Jun 19, 2017 - 11:52 by DieKleineGina
Oder du bist zu klein.
Oder du zeigst zu wenig Ausschnitt.
Oder zu zeigst zu viel Ausschnitt.
Jun 19, 2017 - 11:55 by schlamg
normalerweise bin ich der grösste und breiteste im raum. aber mein gesicht sieht einfach nicht genug nach schläger aus
Jun 19, 2017 - 12:14 by rekursion
dieses problem kannst du mit einigen wenigen schlägen beseitigen
Jun 19, 2017 - 12:34 by noxx0
Was ist das für ein behindertes Verhalten die Sachen auf den Boden zu schmeißen?
Jun 19, 2017 - 18:57 by schlamg
wenn der affe die nicht weg tut - plaff
Jun 19, 2017 - 11:40 by Gorillaz
Man macht folgendes:

Man spricht sie drauf an und fragt, ob sie für dich Platz machen. Falls nicht, wartest du bis zur nächsten Station, nimmst ihre Sachen und schmeisst diese raus. Dann setzt du dich hin.
Jun 19, 2017 - 11:53 by schlamg
den affen gleich mitrausschmeissen macht viel mehr spass
Jun 19, 2017 - 13:29 by Auxi
So ich muss jetzt auch meinem meinen Frust ablassen.

Was ist nur los mit uns? Wir haben ernsthafte soziale und kulturelle Frage- und Problemstellungen... aber nein mein Geschlecht lässt sich offziell von gespreizten Männerbeinen unterdrücken. Was ist nur falsch mit den meisten Frauen???

Diese ganzen Feminazis gehen mir so auf den Senkel weil sie sich, und damit auch uns andere, vor der Gesellschaft 1. lächerlich machen und 2. in eine Opferrolle drücken.

Und diskutieren kann man mit denen halt nicht... ich finde das diese Regelungen, Quoten und was weiß ich durchgesetzt werden ist ein typischer politischer Bluff.

"Hey wir geben euch keine gebildeten Minister oder anständigen Regelungen, aber was wollt ihr denn? Wir haben doch für euch Manspreading verboten!"

Danke das ihr nicht nur dumm seid sondern uns auch noch nachhaltig schadet mit eurem Blödsinn der das Interesse von echten Problemen ablenkt.

Da ist man gleich wieder richtig stolz eine Frau zu sein.
Jun 19, 2017 - 16:24 by JaroSan
Was für eine fantastische Zeit in der wir doch leben, dass wir uns mit so einem Dreck beschäftigen müssen während irgendwo anders Kriege geführt werden.
Jun 19, 2017 - 11:33 by Hawk281
Wie man wegen dem Verhalten weniger, die ganze Bevölkerungsgruppe kriminalisieren kann ist mir schleierhaft. Aber wenn es so weiter geht, trägt man bald einen kleinen gelben Stern mit der Aufschrift "Mann".
Jun 19, 2017 - 12:16 by Sportsfreund
Ich war immer der Überzeugung die nächsten Sterne in Deutschland sind Rauchersterne
Jun 19, 2017 - 12:04 by monumentum
Ihr seid doch momentan alle nicht besser als diese Femen weil ihr euch davon genauso triggern lässt, wie diese es umgekehrt analog machen.

Und wenn dieses Foto auch nicht im Internet aufgetaucht wäre, dann würde sich hier in diesem Moment auch weniger Hass ausbreiten.
Und jetzt mal ehrlich: Die meisten Frauen die ich getroffen habe haben kein Bock auf diese Getue.
Jun 19, 2017 - 12:58 by Nexes
Ich vermeide ÖVM wie die Pest.
Viel von meinem Einkommen geht fürs Auto drauf aber das ist es mir wert.
Jun 19, 2017 - 12:18 by q5gse45hw45u
Wo ist denn das scheiß Problem?

Wenn die sich so hinsetzen, dann fragt man halt freundlich, ob die bitte Platz machen können. Genauso sollte es auch anders rum laufen. Das Problem wird mal wieder wichtiger gemacht, als es ist.
Die Leute verlieren einfach immer mehr ihre soziale Ader, anstatt sowas einfach auszumachen wird lieber erst mal ne Snapchat-, Instagram-, Facebookstory draus gemacht und nen Blogeintrag geschrieben.

Schöne neue Welt.
Jun 19, 2017 - 12:00 by t0b3
@Vergewaltig0re wir müssen mehr gegen Meanspreding unternehmen; findest du nicht auch?
Jun 19, 2017 - 12:05 by monumentum
@Vergewaltig0re ist für mich das männliche Parallel zu Femenfotzen und gehört deswegen abgeschoben.
Jun 19, 2017 - 12:16 by Sportsfreund
Pendant?
Jun 19, 2017 - 11:46 by boxxxer
Ich brauche IMMER 2 Sitze. Und wenn mich keiner anlabert mach ich auch nicht platz. Ich mach mir ein spiel draus und schau wer seinen Charisma Skill am besten einsetzt.
Jun 19, 2017 - 18:24 by DoktorSeltsam
Barfuß auf die Sitze. Da kriege ich das kalte Kotzen. Habe auch mal im Sommer in der S-Bahn gehockt, wie auf dem Vierer nebenan plötzlich eine Mutter und ihre Tochter aus den Schuhen schlüpfen und ihre kack Füße auf die Sitze gegenüber legen. Ich habe recht beherrscht irgendwas gesagt, von wegen unhygienisch, "ich will da vielleicht morgen früh auch noch sitzen können" und und.. Mutter schnauzt mir in unermesslicher Unverschämtheit auch noch entgegen, ob ich sagen wolle, dass ihre Füße dreckig wären. Im Nachhinein hätte ich gerne einfach rüber gespuckt, um dann zu sagen, dass meine Spucke auch sehr reinlich sei, habe ich leider nicht getan. Gibt eben asoziale Arschlöcher, überall. Deswegen hasse ich das Bahnfahren.
Jun 19, 2017 - 20:35 by Bazinga
Heute in der Sbahn wieder eine Hure gesehen, die sich erstmal komplett ausgebreitet und Ihre Mauken auf die gegenüberliegende Sitzbank gelegt hat. Ab ins Gas.
Jun 19, 2017 - 12:24 by yourmumsfav
Spricht hier keiner über das Parkverhalten von Frauen? DAS geht mir auf die Nerven. Dieses Motto 'Vorne 1,5m und hinten 1,5m Platz, dann kann meinem Auto nichts passieren und ich komme spielend wieder raus'. Wenn ich sowas sehe, bin ich gewillt Scheiße unter den Türgriff zu schmieren.
Jun 19, 2017 - 12:27 by Vanitasgedanke
Man kanns auch übertreiben, wie schon mehrfach gesagt wurde, einfach fragen und dann sollten die ja Platz machen.

Hat man doch im Bus auch mit älteren Menschen, die sitzen ja gerne mal auf dem Gangplatz, statt zum Fenster durchzurücken, damit sich da niemand neben setzt. Wieso dazu kein Post?

Wenn der Bus/Zug leer ist, hab ich auch meine Tasche neben mir. Ist der halbwegs voll, ist die Tasche zwischen den Beinen, auch wenn sich eh kaum jemand neben mich setzt.

Man kann sich auch über Kleinkram aufregen.
Jun 19, 2017 - 14:59 by Hasslord
ich hasse nichts mehr als neben menschen in der Sbahn zu sitzen, aber bei solchen leuten frage ich immer ganz freundlich ob der platz noch frei ist auch wenn ich 100 andere plätze haben könnte.
Jun 19, 2017 - 13:17 by LackOfWhat
Also tut mir ja leid.. aber wer sich über sowas aufregt hat wohl nix verstanden.. .
Klar kann, ja sollte, man wie unten beschrieben, höflich sein, den Platz einräumen, wenn man sieht, es füllt sich.
Ebenso kann man solche Leute ansprechen - Wenn sie den Platz widererwartend nicht freigeben, gibt's danach gleich 2 frei gewordene Plätze.
Finde solche Collagen dazu wesentlich nerviger, wirkt auf mich wie ein "First-World-MiMiMii", als wäre es schlimm zu stehen, einen schlechten Tag zu haben oder als würde es wirklich nichts wichtigeres geben.
Jun 19, 2017 - 17:24 by mnip
Früher habe ich Leuten noch einen Platz angeboten. Mittlerweile ist es mir zu dumm: wenn die Leute sich nicht mal trauen, zu fragen, dann bewege ich mich kein Stück mehr und nehme auch keine Tasche zur Seite. Jetzt merke ich, was für ein Mensch ich geworden bin...
Jun 19, 2017 - 12:49 by XriZinger
ach herrje Trottel lassen sich von Trotteln triggern
Jun 19, 2017 - 12:16 by SirRichfield
lasst euch doch nicht auf deren Niveau herunter
Jun 19, 2017 - 20:05 by Diperoni
Bei sowas bekomme ich auch das Kotzen. Letztens abends in den Flixbus eingestiegen und oben knacken 4 Schlampen auf 8 Sitzen quer vorne in der ersten Reihe. Miststücke. Pure Miststücke!
Jun 19, 2017 - 12:00 by gerade14
Das Beste ist so zutun als ob man Taub ist.
Jun 19, 2017 - 22:18 by scheiSSe1
Nehmt eure scheiß verkackten Schuhe von den Sitzen!!!
Jun 19, 2017 - 12:19 by MikroRiesenPenis
als ob das die gleichen frauen sind die auch das mit manspreading verbreiten und ob das ein beweis für doppelmoral ist wag ich zu bezweifeln
Jun 19, 2017 - 12:16 by TheNova
Wie ich schon vor Wochen bei der Diskussion über Manspreading gesagt habe:

,,Wisst ihr was auch unverschämt ist ? - pursespreading!
Aber die Frauen sind ja wieder die Unschuldslämmer!''

/new/1954380
Diese FOTZEN !!111!!!!!