pr0gramm

newest / popular

Abschaum charles clymer charles clymer der hurensohn Cuck Cuck im Endstadium doppelmoral gegenteil von pr0 Gutmensch Menschenmüll pr0gida doppelmoral Schwanzlutscher schwuchtelcuck

Tags: Abschaum charles clymer charles clymer der hurensohn Cuck Cuck im Endstadium doppelmoral gegenteil von pr0 Gutmensch Menschenmüll pr0gida doppelmoral Schwanzlutscher schwuchtelcuck

Jun 19, 2017 - 15:36 by Theo

Comments: 36

Jun 19, 2017 - 15:42 by Sto
Es wäre echt traumhaft, wenn es sich bestätigt dass es ein Jude war und es losgeht mit den Anti-Israel Demos in Köln und anderswo.
Wär sicher spannend zu beobachten wie dann weiter verfahren wird und würde die ganze Debatte wieder ein wenig in Schwung bringen.
Jun 19, 2017 - 15:45 by holztuar
Dann gibt es aber sicher keine wichtigen Hashtags wie #Notalljews oder Berichte über den freundlichen jüdischen Taxifahrer (der eigentlich Sikh ist) der Muslime kostenlos heimgefahren hat
Jun 19, 2017 - 22:17 by vnc
mach mal langsam hier... kostenlos heimfahren... hahaha
Jun 19, 2017 - 15:50 by Rechtsanwalt
Du willst Muslime mobilisieren? Mal ein Bild von Mohammed
Jun 19, 2017 - 18:41 by Shanzo
Ich mal eins und du verteidigst mich dann vor Gericht......Herr Rechtsanwalt
Jun 19, 2017 - 19:23 by Prester
welchem gericht? du wirst irgendwo abgestochen unter allahakbar schreien. du glaubst muslime würden dich nach westlichem vorbild vor ein gericht zerren? wenn du glück hast vllt vor nen imam der dich nach shariah zum tode durch analsex verurteilt ode so
Jun 19, 2017 - 15:43 by DeRobbe
Und so Kinder wird eine Singularität erzeugt
Jun 19, 2017 - 18:11 by CrystalFlash
würd mich auch intressieren welche der beiden Gruppen das größere Opferabo hat
Jun 19, 2017 - 17:37 by Rektalalchemist
Da würden die Straßen bersten vor lauter museln
Jun 20, 2017 - 00:15 by TibusHeth
Würde Israel zur Seite stehen. Dann die Staatsbürgerschaft beantragen, Jude werden und endlich die IDF Soldatinnen live begutachten.
Jun 20, 2017 - 00:49 by Sto
Pech für dich, dass du nur Jude bist wenn dein Vater Jude ist.
Da gibt es kein konvertieren, jedenfalls nicht wie bei den Christen oder Museln.
Jun 20, 2017 - 00:53 by TibusHeth
Falsch. Du kannst zum Judentum konvertieren. Dafür muss dein lokaler Rabbi dich aber als würdig bezeichnen und dich min. 3-4 Jahre lang unterrichten. Du musst da alles über den Verein lernen und am Ende gibt es eine Prüfung, mit deinem Rabbi, und zwei weiteren. Bestehst du, bist du Jude und bekommst das Recht im Staate Israel zu leben.

http://spree-aviv.de/?PID=static,CheckpointDavid,Konversion
Jun 20, 2017 - 00:55 by Sto
Das heißt ich darf zum Judentum konvertieren und danach auf Opa sauer sein und die Judenkarte ausspielen?
Das wärs irgendwie wert.
Jun 20, 2017 - 00:59 by TibusHeth
Habe ich mir auch schon gedacht. Außerdem habe ich persönlich nur sehr sehr positive Erfahrung mit Juden gemacht. Ich feier den Staat Israel. Allerdings ist mein Problem, dass ich mein Hirn zum denken nutze und daher ist es mir nicht möglich an einen Gott zu glauben. Könnte man nur Israeli werden, ohne Jude zu sein. :( In die IDF würde ich sofort gehen.
Jun 20, 2017 - 01:03 by Sto
Find ich eine schwere Entscheidung und ich muss sagen, dass ich ein Leben voller Ironie und Sarkasmus, einem Leben mit echter Meinung und den damit einhergehenden Komplikationen, vorziehe.

Für mehr ist mir einfach zuviel egal.
Das einzige was mir diese Welt an Erkentnissen gebracht hat, ist dass ich keine Kinder in diese setze und dass das Leben zu lang dauert.
Jun 19, 2017 - 21:08 by Fredhendar
Würde Popcorn kaufen und den F5 Knopf mit Pr0gramm ins Jenseits prügeln.
Jun 19, 2017 - 21:51 by Kaiju
Was wäre mit einer homosexuellen, gemischtrassigen, genderneutralen. Terrorgruppe mit Mitgliedern aus allen Religionen und jede Partei deutschlands hat darin seinen Anhänger außer Die Partei?
Jun 19, 2017 - 19:12 by junikorn
"Debatte"
Jun 19, 2017 - 15:53 by homomourne
wie ich dieses ganze "omg die schlachten xy medial total aus um ihre agenda zu pushen mimimi" abgrundtief hasse.
Jun 19, 2017 - 17:37 by panzerkid
Vor allem wird immer so getan, als würde das sonst keine politische Strömung machen. Nach Fukushima schreibt doch auch keiner "Das schlimmste ist, dass die grünen das jetzt für ihre Agenda ausschlachten werden". Oder wenn eine viel zu hohe Managerabfindung bekannt wird: "Ich fürchte mich jetzt schon davor, wie die Linke das für ihre Zwecke nutzen wird." Aber das mit zweierlei Maß gemessen wird und das die Leute darauf auchnoch stolz sind, muss man mittlerweile akzeptieren.
Jun 19, 2017 - 18:25 by p3stilenc3
Herrlicher Vergleich. Sehr zutreffend.
Jun 19, 2017 - 17:39 by Suendenphallus
Ähnlich behindert wie Statements à la "Dieser Vorfall spielt nur XY in die Hände" und "Haben sie nicht Angst, dass ihr Vortrag/Buch Beifall von der 'falschen Seite' bekommt?"
Jun 19, 2017 - 19:18 by delux0r
Ihre Argumentation ist zwar komplett richtig, wird aber so auch von AfD-Politikern verwendet!
Jun 19, 2017 - 21:51 by Kaiju
Nun ALLE schlachten alles nach ihrem Nutzen aus.
Jun 19, 2017 - 17:52 by woifiii
Wie?
Jun 19, 2017 - 17:36 by Supreme123
Wie können Menschen so hochentwickelte Wesen sein und gleichzeitig so unglaublich dämlich?
Jun 19, 2017 - 18:01 by pesti
Wer ist der Typ und weshalb sollte es mich interessieren, was er schreibt?
Jun 19, 2017 - 17:43 by rvmirmg
Langsam blick ich nicht mehr durch. Ist denn der zweite Tweet nicht genau das was man sich von den Moslems wünschen würde? Ich dachte die ganze Aufregung würde entstehen wenn man die Ethnizität/Religion des Täters nicht nennt und Menschen mit der gleichen Ethnizität/Religion behaupten es hätte nichts mit ihnen zu tun oder es wäre kein Terrorismus. Verstehe deshalb auch ihrgendwie den Tag "Cuck im Endstadium" nicht. Kann mich mal bitte Jemand aufklären?
Jun 19, 2017 - 17:55 by rance
Wenn man in beiden Situation als Schuldigen den weißen Mann ausmacht würde man auch Geld bezahlen damit seine Frau von einem Rudel nicht-weißer durchgebumst wird -> Cuck im Endstadium.
Jun 19, 2017 - 18:04 by rvmirmg
Wo hat er denn im ersten Fall den Weißen die Schuld zugeschoben oder gibt es noch andere Tweets von ihm für mehr Kontext? Da steht weder das der böse westliche Lebensstil den armen Moslem gezwungen hat noch das der Anschlag nichts mit Islam zu tun hatte oder das es alles durch die militärische Einmischung in Nahen Osten kommt. Gut er hätte vlt reinschreiben können das es ein islamistischer Anschlag war bin mir aber nicht sicher ob das von der Zeichenbegrenzung gepasst hätte. Seine Sorge das das Trump-Lager den Anschlag nutzen wird um weiter Stimmung gegen den Islam zu machen (ob begründet oder unbegründet sei mal dahingestellt) entspricht doch absolut der Realität.
Jun 19, 2017 - 18:24 by rance
Ich würde dir ja empfehlen sein Twitter durchzuschauen aber das möchte man niemanden zumuten. White People sind aber das pure Böse.
Jun 19, 2017 - 17:46 by fker
Ist es ok, wenn es mich ungemein befriedigen würde wenn so jemand mal bereichert wird? Oder wäre das unmenschlich? Ach scheiß drauf, wir sind auf dem pr0.
Jun 19, 2017 - 16:01 by Berjericho
Man sehe den Regenbogen der Toleranz.
Jun 19, 2017 - 18:05 by DeusVultDeusVult
wir sollten anfangen mit irgendwelchen Dreckaccounts unter solchen Leuten zu kommentieren.
Jun 19, 2017 - 17:51 by Psunna
<ironie> Wir wissen ja, dass alle Menschen gleich sind - wenn man also eine Gegenüberstellung aller weltweiten Terroranschläge von Juden und Muslimen in den letzten paar Jahren unter Berücksichtigung ihrer Anhängerzahl aufstellt ... wird es doch garantiert 1 zu 1 aufgehen. </ironie>
Jun 20, 2017 - 01:52 by Finniraptor
Soße?