pr0gramm

newest / popular

1984 Datenqualität datenschutz eID es hat schon begonnen Heise Mikrowelle personalausweis screenshot Volksverräter

Tags: 1984 Datenqualität datenschutz eID es hat schon begonnen Heise Mikrowelle personalausweis screenshot Volksverräter

Jul 17, 2017 - 18:52 by NPC

Comments: 147

Jul 17, 2017 - 19:29 by ELoso
Ich prophezeie euch, dass in naher Zukunft diese Funktion zur Anmeldung in sozialen Netzwerken notwendig sein wird.
Jul 17, 2017 - 19:32 by HeinzErhardt
Leider durchaus realistisch.
Jul 17, 2017 - 20:03 by Kotnasch0r
Leider durchaus dann keinen Account mehr
Jul 17, 2017 - 20:18 by phanter
Weiß schon was ich poste: "Kann nicht so viel essen, wie ich kotzen möchte"
Jul 18, 2017 - 01:31 by MrGidd
Entschuldigung, der gesuchte Nutzer ist 5-18 Jahre leider nicht mehr erreichbar.
Jul 17, 2017 - 21:40 by rbrtlrt
Einfach Proxy nutzen. Wer das nicht bereits tut ist eh verloren.
Jul 17, 2017 - 21:43 by Hallo12x34
Ein Proxy in deinem Ausweis oder was? Das musst du mir Mal erklären.
Jul 17, 2017 - 22:04 by rbrtlrt
Eine solches Erschweren des Zugangs zu sozialen Netzwerken würde nur für DE gelten. Proxy nutzen, anderes Land vortäuschen: fertig.
Jul 17, 2017 - 22:25 by ClemensOstholz
Gehe ich recht in der Annahme, dass Sie ein ausgebildeter Hacker sind?
Jul 17, 2017 - 23:16 by Schrumpelsack
Unmöglich, sein Name enthält nicht die geheime Ziffernfolge "1337".
Jul 17, 2017 - 23:41 by tomtomator
Doch, aber er hat sie mit seinen Hacker-Skillz weggehackert
Jul 17, 2017 - 23:59 by snowhead
Dann würde aber zur verschleierung die "xX" vor und "Xx" hinter dem Namen erscheinen.
Jul 18, 2017 - 09:18 by CarpeNoctem
ausserdem sehe ich keine 69 oder 420, was bekanntermaßen die supergeheimen Erkennungscodes der Hackerbanden sind
Jul 18, 2017 - 09:20 by rbrtlrt
Was hat das mit Hacking zu tun, wenn man seine IP verschleiert? Geht nur darum, dass der Gesetzgeber bei Zugang aus DE Perso anfordern würde. Ändert man die Herkunft wird auch kein Perso gefordert. So eine "Funktion" gibt's imho eigentlich eh nur in DE.
Jul 18, 2017 - 17:17 by k0ran
Ein solches was? Ich glaube das wissen mindestens 1-2 Leute auch bei FB. Außerdem beschränken sich elektronische Identifizierungsverfahren nicht nur auf Deutschland. Die USA lassen bald keinen mehr ohne elektronische Identifizierung rein. Das kommt natürlich sobald die Abdeckung in der westlichen Welt groß genug ist, was der Kommentator auch sicher so im Hinterkopf hatte. :D
Jul 18, 2017 - 17:47 by rbrtlrt
Ich bin davon ausgegangen, dass er nicht davon ausgeht. Da Facebook aber Global agiert können noch Jahrzehnte vergehen bis jeder Mensch eindeutig identifiziert werden kann, ist das kein absehbar realisierbares Szenario.

Danke übrigens für Deinen sachlichen Hinweis. Ich wünschte jeder würde hier so erwachsen schreiben.
Jul 17, 2017 - 21:59 by Fettersack
Zu mal bei einem Proxy trotzdem deine richtige IP meist angezeigt wird. Du bist ein Held.
Jul 17, 2017 - 22:06 by rbrtlrt
Du meinst wohl Transparent-Proxys? Gibt auch genug die keinen/wenige Rückschlüsse ermöglichen. Muss man halt für bezahlen, wenn man was gutes möchte.
Jul 17, 2017 - 22:16 by Senichan
Ja dann doch lieber nen gescheiten VPN, ist wenigstens deutlich safer. Also proxy lohnt dann nicht.
Jul 18, 2017 - 12:30 by noxx0
Ob VPN oder Socks-Proxy macht nicht viel unterschied. Da sist nur ein anderes Protokoll, was im Grunde dasselbe macht.
Jul 18, 2017 - 14:19 by Senichan
Absolut nicht. Es sind riesen unterschiede. Alleine schon die Verschlüsselung. VPN ist sicherer und anonymer. Socks ist ein wenig schneller. https://thevpn.guru/socks5-proxy-vs-vpn-difference/
Jul 17, 2017 - 22:42 by rbrtlrt
VPN, ja. Sorry das meinte ich eigentlich.
Jul 19, 2017 - 14:16 by walkewalk
"Keine Rückschlüsse ermöglichen" Du bist ein Idiot und hast keine Ahnung wovon du redest. Der Proxy bringt dir einen scheiß, wenn du keine zusätzlichen Anonymisierungsmaßnahmen verwendest.
Jul 19, 2017 - 14:25 by rbrtlrt
Dann kläre mich doch bitte auf. Ich gehe davon aus, dass meine reale Netzverbindung bei Benutzung eines Proxys nicht transparent ist. Damit bin ich nach meinem Verständnis anonym.
Oder ist das etwa nicht der Fall?
Jul 19, 2017 - 14:27 by rbrtlrt
Nicht anonym, aber zumindest nicht direkt "greifbar".
Jul 19, 2017 - 14:42 by walkewalk
Ohne weitere Maßnahmen sendet dein Rechner munter Informationen über dich, die dich einwandfrei identifizieren.

Das geht bei deinem Betriebssystem los (da steht dann Windows 7 64bit Home Edition) und bei deinem Browser weiter. Der sendet auch gleich die Auflösung von deinem Monitor mit, sagt auch aus welchem Land du kommst weil es da ja die Sprachoption gibt etc und da du garantiert Java aktiviert hast, ist da ohnehin eine Signatur dabei. Mal ganz abgesehen davon, dass du dich bei Facebook mit deinem Account anmeldest (!) oder Cookies an hast, brauchen die nicht mehr deine IP um zu wissen in welchem Land du lebst oder wo du dich befindest. Die sehen ja ohnehin dass die Anfrage von einem Proxy kommt der da nur ein bisschen den Paketheader kürzt.

Du sitzt nach wie vor an dem gleichen PC und das wissen sie, alleine schon weil der ihnen es mitteilt.

Du musst dir das so vorstellen als ob du jeden Tag in den selben McDrive mit der selben Rostlaube einfahren würdest und jeden Tag das gleiche isst. Auf ein mal hast du ein Nummernschild aus Nevada dran statt deinem Düsseldorfer Kennzeichen aber die Rostlaube ist immer noch die selbe und du änderst auch nichts an deinem Verhalten. Du verschleierst damit gar nichts.
Jul 19, 2017 - 14:49 by rbrtlrt
Dnan habe ich Proxys ja doch ganz gut verstanden und du mich nicht im geringsten.
Keine Ahnung was Dich zu der Äußerung "Idiot" gebracht haben könnte.

Vielleicht solltest Du Dir den Kontext nochmal durchlesen, denn meine Aussagen sind nicht im geringsten Falsch.
Jul 19, 2017 - 15:00 by walkewalk
Doch das ist kompletter Murks weil es einfach nicht zu Ende gedacht ist.
Du verschleierst nicht aus welchem Land du kommst. Damit ist doch der gesamte Punkt deiner Argumentation hinfällig. Anonymisierung ist bei vielen ohnehin in den Nutzervereinbarungen erwähnt und gegen deren Richtlinien, so auch bei Facebook. Zudem wäre es Facebook wurscht ob du einen Proxy benutzt, wenn sie wissen dass du gerade in Deutschland sitzt. Da kriegst du dann ein mal eine Aufforderung das zu lassen und dann sperren sie deinen Account.
Jul 19, 2017 - 15:13 by rbrtlrt
Dann wählt man einen Proxy aus England. Die Einstellung der Sprache ist nicht relevant und JAVA ist in jedem guten Browser auch nicht mehr installiert.

Wenn man will dann schafft mans auch, das war mein Punkt.
Jul 19, 2017 - 15:15 by walkewalk
"Der Proxy bringt dir einen scheiß, wenn du keine zusätzlichen Anonymisierungsmaßnahmen verwendest."

Womit wir wieder bei Punkt 1 wären.
Jul 19, 2017 - 15:48 by rbrtlrt
Es ging ja nicht mal um die Anonymisierung an sich, sondern darum ein anderes Herkunftsland vorzutäuschen. Dazu reicht ein Proxy.

Wenn man Anonym sein will sollte man sich wieder in seinen Keller begeben und den Strom abschalten. Oder einfach direkt Selbstmord begehen.
Jul 19, 2017 - 16:04 by walkewalk
Dazu reicht ein Proxy alleine aber nicht aus. Das war ja überhaupt der Punkt. Wenn ich dir sage ein Proxy reicht nicht aus und man braucht dafür schon weitere Anonymisierungsmaßnahmen, kannst du nicht mit "Doch das geht mit weiteren Anonymisierungsmaßnahmen." antworten.
Jul 19, 2017 - 16:08 by rbrtlrt
Hab ich ja auch überhaupt nicht. Ich sage ein Proxy reicht aus. Du sagst ein Proxy reicht nicht aus.

Einigen wir uns darauf dass wir uns nicht einigen können.
Jul 19, 2017 - 16:10 by walkewalk
Oder wir einigen uns darauf, dass du nicht weißt wovon du redest denn ein Proxy alleine reicht einfach nicht aus. Ich denke das kann ich als IT-ler schon ganz gut beurteilen.
Jul 19, 2017 - 16:24 by rbrtlrt
Mit dieser Einigung bin ich nicht einverstanden. Unter anderem deshalb, weil Du in Deinen anderen Posts viele Eventualitäten impliziert hast, ohne dass diese Teil der Diskussion waren.

Vielleicht solltest Du dir als IT-ler mehr Lesekompetenzen aneignen, denn es ging hier nie um Anonymität als oberstes Ziel, sondern die Sicherheitsmechanismen von Facebook bei einer Beschränkung von DE-Usern zu umgehen. kek
Jul 17, 2017 - 23:30 by Hobb3s
So krank es klingt wenn sowas bei Steam pflicht wäre würde ich mich freuen,weil sich einfach mal alle benehmen müssten. Aber dazu wird es wohl nicht kommen.
Jul 18, 2017 - 11:07 by DerKlaus
Du meinst so wie bei Blizzard, wo es auch keine Sau interessiert hatte?
Jul 18, 2017 - 12:16 by KellerBraun
So in etwa http://www.bbc.com/news/technology-40630582
Jul 18, 2017 - 07:31 by Flavi0Sim0netti
Die Bundesdruckerei macht dafür ja auch Werbung:

"Der Ausweis könne als „All-in-one“-Karte dienen, die Kreditkarte, Krankenkassenkarte und Fahrkarte für Bus und Bahn vereint. Und zusätzlich als Ersatz für die vielen Benutzernamen und Passwörter im Netz dient. "

https://www.bundesdruckerei.de/de/Themen-Trends/Eine-Karte-fuer-alle-Faelle
Jul 17, 2017 - 21:30 by BierGrillts
bring sie nicht auf ideen..
Jul 18, 2017 - 13:41 by ALow
Na, dafür braucht man nun wirklich kein Prophet sein Brudi.
Jul 17, 2017 - 19:10 by HeinzErhardt
Na also. Muss demnächst eh einen neuen Perso holen. Dann kann ich dem Miniterium für Wahrheit wenigstens pünktlich meine Daten liefern.
Jul 17, 2017 - 19:47 by DDave1239
Oder du holst dir den Reisepass, gilt auch für die restliche Welt...
Jul 17, 2017 - 20:09 by Redzer
Richtig, man braucht keinen Personalausweis, wenn man einen gültigen Reisepass hat. Laut Gesetz ist nämlich entweder oder gefordert.
Den gültigen Ausweis muss man auch nur besitzen, und nicht wie so oft behauptet wird mit sich führen.
Für die genanten Altersnachweise reicht meist ein Führerschein, außer bei einem Hotelbesuch, und da ich meist nur im Ausland ein Hotel buche, verwende ich natürlich den Reisepass.
Jul 17, 2017 - 20:24 by Harmvoll
hab meinen in die Mikrowelle gesteckt.
Jul 17, 2017 - 20:25 by Harmvoll
kleiner Tipp: bei 800 Watt nicht länger als 1,5 Sekunden sonst gibt es ein kleines Feuerchen.
Jul 17, 2017 - 21:03 by CTDI100
Aus dem HeiseForum, Mikrowelle ist suboptimal:

"Selbst wenn die Online-Funktionen deaktiviert wurden, kann die Seriennummer des RFID-Chips immer noch ausgelesen werden. [1] Um dies zu verhindern, braucht man nur eins: Einen Induktionsherd.

Gleich vorneweg: Mikrowelle ist keine gute Idee, weil die ordentlich schmort und sichtbare Spuren hinterlässt.

Induktionsherde senden beim Einschalten einen Testpuls, um festzustellen, ob ein Topf da ist. Dieser Puls reicht aus, um die Schaltkreise des Chips im e-Perso zu zerstören, aber ohne sichtbare Spuren zu hinterlassen. Einfach den Perso auf den Herd legen, einmal an, einmal aus und fertig. Idealerweise hat man dann noch einen Hacker-Kumpel, der einen RFID-Reader hat, um die erfolgreiche Deaktivierung zu testen.

Warum die Nicht-Sichtbarkeit der Zerstörung so wichtig ist: Der Perso ist Staatseigentum [2] und seine Zerstörung ist strafbar. (-> Mikrowellen-Problem) Falls aber der Chip aus unerklärlichen Gründen den Geist aufgibt, behält der Perso laut Gesetz weiterhin seine Gültigkeit und die Behörden müssen ihn als Ausweisdokument akzeptieren. [3]

Disclaimer: Ich habe nie behauptet, dass ich das selbst gemacht hätte."

[1] Absatz 7: https://www.pass-sicherheit.de/info/rfid-schutzhuellen-faq-haeufig-gestellte-fragen.html
[2] https://de.wikipedia.org/wiki/Personalausweis_(Deutschland)#Eigentum
[3] §11 im Paßgesetz: https://www.gesetze-im-internet.de/bundesrecht/pa_g_1986/gesamt.pdf
Jul 18, 2017 - 13:37 by FraggDieb
Hab meinen für 1 Sekunde in der Mirko gehabt. Hat direkt kurz Puff gemacht und wenn man genau hinsieht, sieht man eine kleine Beule, da wo der Chip ist. Hab den Perso so seit ca 4 Jahren und hat noch kein Amt bemängelt bis auf "Komisch Ihren Chip kann ich nicht lesen, dann trage ich das von Hand ein" und fertig. Also 1 Sekunde Mikrowelle, alles gut.
Jul 17, 2017 - 20:42 by DonDonante
http://www.wz.de/home/panorama/physik-stunde-so-zerstoert-man-den-neuen-personalausweis-1.179402

oder so
Jul 17, 2017 - 20:51 by CTDI100
Das is interessant.
" Der Ausweis bleibt auch bei zerstörtem Chip weiterhin gültig" gilt hoffentlich noch immer. Wenn nicht, dann werde ich keinen neuen Ausweiß beantragen und nur meinen Reisepass nutzen.
Jul 17, 2017 - 20:53 by DonDonante
Was spricht also dagegen, das Ding einfach zu körnern?
So müsste der Chip doch auch Kaputt gehen. Das könnte selbst ATU machen.
Jul 17, 2017 - 21:01 by EmmaStoneD
Was dagegen spricht? Man kann es sehen. Mutwilliges Zerstören des Ausweises ist illegal. Du hast ihn zwar bezahlt, aber er bleibt trotzdem rechtlich staatlicher Besitz.
Jul 17, 2017 - 21:02 by DonDonante
Lies dir den Link von mir mal durch.

zudem

§28 PAuswG
(3) Störungen der Funktionsfähigkeit des elektronischen Speicher- und Verarbeitungsmediums berühren nicht die Gültigkeit des Personalausweises.
Jul 17, 2017 - 21:14 by EmmaStoneD
Ist doch Scheissegal. Ob er gültig bleibt oder nicht spielt keine Rolle, dazu habe ich nichts gesagt. Der Ausweis ist staatliches Eigentum, und die mutwillige Zerstörung daher Sachbeschädigung und eine Straftat. Daher sollte man wenn man nicht ganz blöd ist den Chip besser mit Mitteln ausser Gefecht setzen die keine mechanischen Spuren am Perso hinterlassen. Chip über den induktionsherd ziehen und fertig is die Sache...

Und
Jul 17, 2017 - 21:20 by DonDonante
Stimmt, hab deinen Post wohl nicht richtig gelesen.
Dann bleibts wohl beim Induktionsherd.

Entschuldigung.
Jul 17, 2017 - 21:23 by EmmaStoneD
Kein Thema, soll vorkommen sowas. Wie mein komplett sinnloses "Und" am Ende. Wie zum Fick ist das da hin gekommen?
Jul 17, 2017 - 21:24 by DonDonante
Hast dich mir wohl angepasst.
Scheiß Darwin.
Jul 17, 2017 - 21:04 by CTDI100
Deshalb Induktionsherd. Sieht man nicht und der RFID ist kaputt..
Jul 17, 2017 - 21:08 by kackibert
"Freie Fahrt für freie Bürger" "Reiseerlaubnis"
Jul 17, 2017 - 20:39 by Hoarder
Induktionsherd geht auch.
Jul 17, 2017 - 21:39 by Yagon
Man braucht nur ein stärkeres Magnetfeld das eine zu große Spannung --> zu grosser strom im schwingkreis induziert und dann den id Chip zerstört oder?
Jul 17, 2017 - 20:47 by NPC
Reisepass hat afaik den gleichen Chip drinnen. Weiß aber nicht, ob der standardmäßig dort auch aktiv ist.
Aber wenn du den grillst, dann dürftest du Probleme mit Reisen in die USA haben.
Jul 17, 2017 - 21:52 by Mentle
Reisepass hat nen Chip drin, würde Grillen für Auslandsreisen aber nicht empfehlen.
Jul 17, 2017 - 19:29 by VeqaSz93
Michel du bist jedes Politiker Liebling.
Jul 17, 2017 - 19:34 by Caelum
wenn es standardmäßig freigeschaltet,dann sollte es auch deaktivierbar sein.Davor wurdest du gefragt,ob du es freischalten willst oder nicht.
Jul 17, 2017 - 19:57 by ParagraphHIa
Der gläserne Bürger, meiner ist seit 3 Monaten abgelaufen. Fick dich Deutschland!
Jul 17, 2017 - 19:09 by RundesBalli
Deshalb einfach in der Mikrowelle kaputtmachen. Ich hatte glück und habe meinen nicht komplett zerstört. Fick dich Chip
Jul 17, 2017 - 19:20 by Hypnotize385
Würde ein starkes Magnetfeld nicht auch ausreichen?
Jul 17, 2017 - 19:23 by RundesBalli
Nein, meines Wissens nach kannst du den mit ins MRT nehmen.
Jul 17, 2017 - 19:29 by Plagiat
Mit Taschenlampe durchleuchten. Chip durchlöchern. Fertig.
Jul 17, 2017 - 19:38 by RundesBalli
Ist mir zu unsicher. Was ist wenn du nicht richtig getroffen hast? Und was ist mit dem loch?
Jul 18, 2017 - 19:49 by knallkopp
Vorher in 0,5cm Wasser einfrieren, dann gibts keine Bombemspuren.
Jul 18, 2017 - 19:58 by RundesBalli
Ausprobiert?
Jul 18, 2017 - 20:50 by knallkopp
Ja — das ist mir natürlich alles aus Versehen passiert. Eigentum der Bundesdruckerei würde ich nie mutwillig zerstören.
Jul 18, 2017 - 21:16 by RundesBalli
Ich hab so schwarze Flecken drauf, die antenne ringsrum ist fast rausgebrannt, man kann noch alles lesen, trotzdem nicht so gut
Jul 17, 2017 - 20:35 by VeqaSz93
Der müsste so 4mm auf 8mm haben, in der rechten oberen Ecke, oder?
Jul 17, 2017 - 20:48 by RundesBalli
Ob die maße stimmen weiß ich grad nicht, müsste ich jetzt aufstehen, aber kommt in etwa hin. Siehst du deutlich, wenn du deine Handy "Taschenlampe" von unten gegen hältst
Jul 17, 2017 - 20:52 by VeqaSz93
Fuck dann hab ich den auch schon. Hab ich nicht mal gewusst.
Jul 17, 2017 - 18:56 by RimWorld
Wer hat uns verraten?
Jul 17, 2017 - 19:21 by x2x3x5x7x
Alle.
Jul 17, 2017 - 19:12 by decix
Sozialdemokraten
Jul 17, 2017 - 18:57 by kuchens0hn
cha0s
Jul 17, 2017 - 18:58 by RimWorld
Der ist nur in Rente... KOMM ZURÜCK WIR BRAUCHEN DICH!!!!!
Jul 17, 2017 - 19:07 by Yrg
T_T
Jul 17, 2017 - 19:10 by 1999
deine mutter?
Jul 17, 2017 - 19:18 by hurtzg
Induktionsherd regelt.
Jul 18, 2017 - 03:12 by justmanlythings
Vielen Dank Mr. Hurensohn, obwowhl ich eine unbefristete Aufenthaltserlaubnis habe und schon seit 16 Jahren hier bin, kann ich zur Zeit meine Prepaid Simkarte nicht aktivieren. Ich weis das hat nichts mit dem Artikel direkt zu tun, aber ab 01.07.2017 muss man seine Simkarte per Videoanruf aktivieren, entweder mit deutschem Pass oder eine elektronischen Aufenthaltserlaubnis.

Und waurm ich noch kein deutschen Ausweis hab?
Weil es bisher nicht nötig war und ich mich einfach nicht darum gekümmert habe, ich faule Sau.

Sorry, aber das musste grad raus. Behinderte Scheiße.
Jul 18, 2017 - 03:13 by justmanlythings
einer*
Jul 17, 2017 - 19:17 by AllahSnackbar
Ab in die Mikrowelle
Jul 17, 2017 - 19:18 by hurtzg
Mikrowelle kann sichtbaren Schaden erzeugen. Induktionsherd!
Jul 17, 2017 - 19:28 by olmill91
Gibts dann nicht das porblem, wenn man fliegen will und die herren am flughafen sehen, dass der chip kaputt ist und lassen einen nicht reisen?
Jul 17, 2017 - 20:02 by Obrigkeit
Mit Perso Reisen kann man eh nur innerhalb des Schengenraums und da wurde er bis jetzt bei mir genau null Mal kontrolliert.
Jul 17, 2017 - 19:52 by hurtzg
Ist der Ausweis nicht immernoch ohne Chip gültig?
Jul 17, 2017 - 19:57 by olmill91
Habe irgendwo mal gelesen, dass am Terminal/Passkontrolle ne Frau nicht durchgelassen wurde, weil sie ihren Chip geröstet hatte.

Vermute,dass die Kontrolleure auch ein Auslesegerät haben, damit sie nicht manuell die Daten abtippen müssen, wenn sie in der Straftatendatei suchen.

Aber nur eine Vermutung.
Jul 17, 2017 - 19:28 by 321Arschfick
Einfach drauf oder muss er in den Topf?
Jul 17, 2017 - 19:51 by hurtzg
einfach drauf
Jul 18, 2017 - 00:46 by omgz
Gibt es eine Möglichkeit, ein biometrisches Foto von sich abzugeben, sodass eine automatische Erkennung nicht möglich ist? Ich mein, z.B. für das Foto nen Vollbart wachsen lassen oder minimale "Schönheitskorrekturen" am Computer, die fürs Auge kaum sichtbar sind bevor man das Passbild abgibt (man will ja in der Personenkontrolle keine Probleme bekommen, sondern nur automatischer Erkennung vorbeugen).
Jul 18, 2017 - 13:48 by Obrigkeit
https://www.theverge.com/2016/11/3/13507542/facial-recognition-glasses-trick-impersonate-fool

https://cvdazzle.com
Jul 17, 2017 - 20:22 by HerbertFrahm990
Kann mir jemand in kurzen Worten erklären, was das für konkrete Auswirkungen hat? Wenn es geht ohne dabei die Worte "Hurensohn" und "Volksverräter" zu benutzen.
Jul 17, 2017 - 20:42 by slippypie
Eine Möglichkeit für fremde Personen/Unternehmen, mit denen du nicht persönlich in Kontakt treten musst für die Leistungserbringung deine tatsächliche Identität zu erfahren. Du selbst musst dabei allerdings immer noch deinen Perso vorweisen, wenn direkt von dort ausgelesen wird und es ist nun möglich, die Daten elektronisch zu kontrollieren bei etwaigen Kontrollen.
Tatsächlich ändern tut sich nur der Lichtbildabruf der Polizei und dass die Daten nun auf dem Perso auch elektronisch gespeichert sind. Ähnlich deiner Bankkarte.
Man traut dem Staat also mal wieder weniger als Konzernen die mal eben schamlos ganze Nationen in Geiselhaft nehmen für ihre Profite.
Die Missbrauchsmöglichkeiten seitens der zertifizierten Stellen sind allerdings, weil elektronisch, natürlich höher. Und man kann nun schneller deine Daten abfragen(hier wird manchmal so getan als ob das vorher nicht ginge).
Jul 17, 2017 - 19:18 by legion202
also ist diese eID kacke nicht mehr abwählbar ? Muss meinen Perso diesen Monat erneuern und will den kack nicht.
Jul 17, 2017 - 19:30 by peter343
einfach perso nicht erneuern?
ich habe seit 7 jahren keinen mehr
Jul 17, 2017 - 20:05 by DrHouse
Meiner ist auch abgelaufen. Musste einen beantragen um zu Hartzen.
Also um Geld zu schmarotzen muss man erstmal Geld ausgeben. Richtige Kacke.
Jul 17, 2017 - 20:07 by peter343
da geht auch reisepass^^
Jul 17, 2017 - 20:08 by DrHouse
Shit. Kann man sich die Kohle für den Perso wiederholen? :)
Jul 17, 2017 - 20:13 by peter343
denke nicht aber der reisepass kostet ja auch was
ist dafür aber noch so ein altmodischer dinger
Jul 17, 2017 - 19:54 by Bahzur
Dann hast du aber Glück gehabt dass du den nicht gebraucht hast... Als ich eine neue EC-Karte beantragt hatte von meiner Bank wurde das nicht gemacht weil die Bearbeiterin so nett war und bemerkt hatte dass er 4 Monate abgelaufen war. Das war glücklicherweise noch in der Zeit wo du nicht 3 Monate auf einem Termin im Ortsamt warten musstest (Hamburg) um deinen Ausweis zu erneuern.
Im Allgemeinen würd ich sagen, solange keiner zu genau drauf schaut kommste damit durch, aber sonst kanns ziemliche Probleme verursachen.
Jul 17, 2017 - 20:02 by peter343
schon mal was vom reisepass gehört?
kannst du überall vorzeigen wo du auch nen perso vorzeigen musst
nur das der reisepass außerhalb der eu was zählt
Jul 17, 2017 - 20:05 by Bahzur
Hm, hab gar keinen glaub ich weil ich bisher nie außerhalb der EU war... Naja, wenn das geht ist der besser als Perso.
Jul 17, 2017 - 20:26 by tr0nik
Naja, beim Reisepass musst du deine Fingerabdrücke abgeben. Alle Kuppen am Lötkolben verbrennen oder mit ner Säure wegätzen wäre noch ne Möglichkeit.
Jul 17, 2017 - 19:27 by FunnyCunni
Niemand hat die Absicht, Ihre Identität auszuliefern.
Jul 17, 2017 - 20:56 by Ram555468
soße??
Jul 17, 2017 - 21:03 by NPC
https://heise.de/newsticker/meldung/eID-Gesetz-zur-Foerderung-des-elektronischen-Identitaetsnachweises-in-Kraft-3773327.html
Jul 18, 2017 - 07:08 by Ram555468
Danke
Jul 17, 2017 - 19:30 by KlauSxXxKlebeR
Stichtag 15.05.2018.
Bedeutet das, dass wenn ich mir jetzt einen beantrage hat der Perso das elD noch nicht oder bezieht sich das nur auf den automatisierten Lichtbildabruf der Polizei usw.?
Jul 17, 2017 - 19:55 by Bahzur
Letzteres.
Jul 17, 2017 - 22:26 by Gudpost
Ab 2025 dann in deinem Hinterkopf! Juhu!
Jul 17, 2017 - 23:26 by Su
Hab meinen schon längst in ein starkes und und sich wechselndes Magnetfeld gelegt
Jul 18, 2017 - 00:35 by ertgtct
Ich glaube damit sollte man den Chip unschädlich machen können: https://youtu.be/c0vZigwn09I

Ich weiß nur nicht, ob ein defekter Chip bei der Kontrolle Probleme machen kann.
Jul 18, 2017 - 08:13 by SchntzlR
Kann man den Chip in der Mikrowelle unlesbar machen?
Jul 17, 2017 - 19:53 by FootmanFrenzy
also versucht man mit dem kauf von zb alkohol so eine scheiße zu begründen, oder rman lässt es einfach so wie es ist, wenn ein 12jährigen sohn schon ein paypal konto hat und sich wodka bestellen kann... stellt keine begründung der totalen überwachung da.
Jul 18, 2017 - 13:05 by HEX16DE
Gerade erst letzte Woche Ausweiß verlängert und ich konnte es mir noch aussuchen, habe es natürlich nicht aktivieren lassen.
Jul 18, 2017 - 13:06 by HEX16DE
Wieso ich es mit einem scharfen S schreibe fragt ihr? Ich habe keine Ahnung.
Jul 18, 2017 - 09:40 by Ghetto
mein chip ist schon kaputt. dreimal mit der stumpfen seite von einem schraubendreher drauf geschlagen. fertig wars.
Jul 18, 2017 - 11:55 by Dwargh
Kann man da nicht ne durchsichtige, mit Metall beschichtete Folie drummachen, sodass nichts mehr ausgelesen werden kann?
Jul 17, 2017 - 21:36 by GottloserHeide
Geil, endlich Bullenstaat. Schnell noch AfD wählen, um das alles zu beschleunigen.
Jul 17, 2017 - 20:14 by Sushii69
Will das nicht lesen. Zusammenfassung der Nachteile?
Jul 17, 2017 - 19:24 by quietmychild
Zum Glueck hat meiner noch 5 Jahre. Was kann man noch machen, wenn man keinen Induktionsherd hat und die Mikrowelle als keine Alternative sieht?
Jul 17, 2017 - 19:47 by dickbut
Durchleuchte ihn mit einer Taschenlampe um zu sehen wo die Drähte am Rand lang gehen und schneide da dann durch.

Solltest es nur nicht so aussehen lassen, dass du da mit der Schere durch bist.

Vielleicht reicht es daher schon ihn ein wenig zu knicken und zu falten, natürlich nicht durchbrechen, bis das ganze durch ist.
Jul 17, 2017 - 19:30 by 321Arschfick
Also meine Induktionsherdplatte hab ich mal bei LIDL für 20€ gekriegt, das kann man denke ich investieren.
Jul 17, 2017 - 19:02 by Ghostshield
Ich bin zwar gegen die eID, aber die kann für zocker ein großen vorteil haben.
man loggt sich über sein Ausweis bei Steam ein oder ähnliche portale.
Cheater können dadurch für immer von der bildfläche verschwinden,
nachdem er detectet wurde könnte man den nutzer alle multiplayer zugriffe sperren.

So kann der drecks cheater nur noch gecrackte multplayer games zocken.
und dann eine schöne geld/haft strafe wie in Süd Korea.

Ich wäre sowas von glücklich.....
Jul 17, 2017 - 19:07 by Harmvoll
Und Maas wäre Stolz auf dich.
Jul 17, 2017 - 19:48 by Ghostshield
Danke
Jul 17, 2017 - 19:16 by zehn
99% aller Steam Nutzer kommen wohl nicht aus Deutschland. Und selbst wenn man nur deutsche Mitspieler online hätte gibt es schon seit Jahrzehnten (?) Möglichkeiten die User eindeutig zu überprüfen. Steam will natürlich die Hürde zum einkaufen gering halten, weswegen sich jeder so viele Konten erstellen kann wie er will.

Ich persönlich halte absolut gar nix davon dass dieser Ausweis überhaupt solche Funktionen hat. Der Staat verteilt unsere Daten munter wie er lustig ist, und wie bisher in jedem Fall ist das negativ für die Bürger.
Jul 17, 2017 - 19:16 by faulfisch
Einfach über VPN über ein Land dort anmelden welches noch kein fancy "Wir-Ficken-unsere-Bürger-Ausweiß" hat. Lass dir gesagt sein mit so einem Mist werden nur die ehrlichen und aufrichtigen gefickt, alle anderen lachen sich eins.
Jul 17, 2017 - 19:54 by Swaft
Scheiss auf Cheater, da haben wir mit diesem Dreck wohl wirklich andere Probleme
Jul 17, 2017 - 19:52 by Gayhoden505
Dafür wird viel zu viel anderer Unfug ebenfalls möglich sein. Da ertrage ich lieber ein paar Cheater.
Jul 17, 2017 - 20:00 by Ghostshield
mal ganz ehrlich, welcher unfug?
Jul 17, 2017 - 19:24 by RimWorld
Genau dieses System benutzt der chinesische Anbieter der in China csgo betreibt. Komplette Ausweispapiere Und Kontoverbindung. Wenn du gebannt wirst brauchst du quasi eine neue Identität für einen neuen Account.
Jul 17, 2017 - 19:06 by Juli199696
Was ist mit Singlplayer cheats (GTA, Minecraft)
Jul 17, 2017 - 19:11 by ShakesBeer
Gegen die hat keiner was. Was geht mich das an, was andere privat und offline in games machen. Aber sobald wer online cheatet, hätte ich nichts dagegen, diese Person brennen zu sehen.
Jul 17, 2017 - 19:45 by Aldadur
Rockstar Games hat z. B. was dagegen. In Red Dead Redemption wurden damals massenweise Leute vom Social Club (also auch dem Multiplayer) ausgeschlossen, weil sie im Singleplayer gecheatet haben. Laut R* hat das nämlich die Onlinestatistiken verfälscht und war deswegen nicht hinnehmbar.

Wäre der Publisher nicht dazwischen gegangen und hätte gesagt "macht offline was ihr wollt" wäre das auch bei GTA V Praxis.
Jul 17, 2017 - 21:29 by EmmaStoneD
Das hab ich aber anders in Errinerung. War doch erst kürzlich dass Take Two versucht hat OpenIV via C&D einzustampfen und bloß wegen dem massiven Shitstorm zurückgerudert hat...
Jul 17, 2017 - 22:12 by derclown
Rockstar Games ist doch der Publisher?
Jul 17, 2017 - 19:13 by RelaX92
Sollen die Leute im Singleplayer doch machen was sie wollen. Auf den PlayStation Systemen ist es übrigens so, dass bestimmte Cheats bestimmte Trophäen für die Spielstände sperren, außerdem wird gezählt wie oft du insgesamt, ob dem Spielstände, gecheatet hast. Funktioniert natürlich nur mit offiziellen Cheats (z.B GTA) und nicht mit dem Cheat Device o. ä..
Jul 17, 2017 - 19:14 by RelaX92
*"auf dem Spielstand" du Spast.
Jul 17, 2017 - 19:48 by Ghostshield
Da kann doch jeder machen was er will.
Cheater machen soviele tolle Multplayer games in kürzester zeit kaputt.

The Division zum beispiel, DZ geht seid langem kaum noch einer.