pr0gramm

newest / popular

Tags: "sfw" befriedigend Deshalb Fluorid Erstmal Zähne putzen hexerei Karies Laser mit ohne Ton Nicht bei deinem Zahnarzt nur 16 mal gekotzt Sandstrahl schlimmer als g0re sound voll laser wie du abgehst webm Zahn

Jul 17, 2017 - 21:24 by asSiFatale

Comments: 66

Jul 17, 2017 - 21:43 by superdeutschland
Die Forschung geht dahin das die Laser selber den unterschied zwischen gesunder Zahnhartsubstanz und Karies bzw. geschädigter Substanz erkennen.

Die Forschung in der Zahnmedizin ist schon echt interessant.
Jul 17, 2017 - 22:08 by ttopliner
Sehr interessant. Und eines Tages wenn ich keine Zähne mehr im Maul habe wird dieser Laser eingeführt....
Jul 17, 2017 - 22:15 by superdeutschland
Macht nichts, eine Kollegin züchtet gerade fröhlich an ihren Stammzellen rum um den Einfluss der verschiedenen Growth Faktoren auf die Osteoblasten / Osteoklasten Aktivität in verschiedenen Regionen des Kiefers zu untersuchen und damit die Erfolgsquote beim einheilen von Implantanten zu verbessern. Wir schrauben dir dann einfach neue, _bessere_ Zähne rein.

Es wird echt an allen Ecken und Enden spannendes Zeug gemacht. Das ist der Vorteil an so einem handwerklichen Beruf, da kann man mit Technik einfach noch richtig was rausholen.
Jul 17, 2017 - 22:19 by ttopliner
Irgendwie hab ich das Gefühl das du mich beleidigt hast und das so formuliert hast als wäre es Fachsimpeln....
Jul 17, 2017 - 22:59 by bp
"Wir schrauben dir dann einfach neue, _bessere_ Zähne rein."

Klar.
Aber nur für Privatpatienten.
Für den Gesetzes-Kassen-Praktikant gibt es die Behandlung dann auch für günstige 5000€ Zuzahlung pro Zahn. Aber auch nur wenn die Behandlung nicht mehr Zeit erfordert als 3 Minuten. Ansonsten werden Aufwandsentschädigungen fällig für nur preiswerte 250€ pro Minute der weiteren Behandlung.
Jul 17, 2017 - 23:05 by superdeutschland
Tja, so sieht es eben leider im deutschen Gesundheitssystem aus. Ist ja in den anderen Fachbereichen der Medizin leider auch nicht anders, nur das man es da weniger mit bekommt was einem z.B. an Laborchemischen Untersuchungen etc. vorenthalten wird etc. pp.

Ist meiner Meinung eine riesen Sauerei, genau wie das Rentensystem. Um aber selber zu verzichten zum Wohle der Allgemeinheit braucht es Anstand und den findet man nicht in der Politik, weshalb diese offensichtlichen Mißstände einfach weiter ignoriert bzw. die Vorteile für die finanziell besser gestellten weiter ausgenutzt werden.
Jul 17, 2017 - 23:09 by bp
Tja.
An und für sich kann ich es schon verstehen.
Irgendwo muss das Geld für die Forschung und Entwicklung ja her kommen, klar.
Aber der Porsche und den Lambo für den Zahnarzt muss ja auch noch jemand finanzieren.

Vielleicht sollte ich unter falschen Namen wieder einreisen, sagen "nix sprech deutsch" und lass es mir von unserem maroden System einfach zahlen.
Jul 17, 2017 - 23:18 by superdeutschland
Ich bin vielleicht ein bisschen parteiisch aber diese generalisierten Vorwürfe gegenüber Zahnärzten halte ich für etwas daneben.

Man verdient sicherlich nicht schlecht als Zahnarzt, als Angestellter verdient man aber im Schnitt teilweise weniger als ein verbeamteter Lehrer kurz nach verbeamtung und das nach einem sehr viel anspruchsvollerem Studium und mit einem sehr viel stressigerem Job.

Wer sich selbstständig macht startet mit Schulden im Millionenbereich, riskiert damit die eigene Existenzgrundlage und schafft sich wie jeder selbstständige einen haufen Arbeit der ins Privatleben hinein zieht.

Im Vergleich zu so ziemlich allen Fachärzten der Humanmedizin sind die Zahnärzte in den letzten Jahren deutlich abgehängt worden.

Zum Teil bezahlt man um die 14 bis 15 Tausend Euro während des Studiums an Material und Kurskosten, hat kaum freizeit und jede menge streß. Das alles um sich dann anhören zu müssen ein "halber Arzt" zu sein und von Leuten wie dir unterstellt zu bekommen das man Lambo und Porsche fährt.

Wo sind denn die ganzen Lambos auf den Lehrerparkplätzen des örtlichen Gymnasiums? Na also. Nicht immer so einen Müll erzählen wenn man keine Ahnung von der Realität hat.
Jul 17, 2017 - 23:45 by bp
Ich rede auch nicht von Lehrern sondern von Zahnärzten.

Ich hab als Elektriker (während und nach der Lehre) viel für solche Leute gearbeitet. Kabel gezogen, Leuchten aufgehängt....
Keiner von denen hat sich mit einer Kleinen Wohnung begnügt geschwiege denn mit einem FIAT Punto. Die hatten Wohnungen und Häuser von denen die meisten nur träumen können.
Da kannst mir erzählen was du willst, aber wenn man für 10 dieser Ärzte arbeitet und nur ein oder zwei haben ne "kleinere" Wohnung anstatt eines riesen Hauses, kannst mir nicht sagen das sie "nicht schlecht" verdienen

"Zum Teil bezahlt man um die 14 bis 15 Tausend Euro während des Studiums an Material und Kurskosten"

Schön und nun?
Ich hab nach der Lehre zum Elektriker ne Weiterbildung gemacht zum Elektrotechniker und bin kein studierter Elektrotechniker.
Ergo war ich nicht mal Student.
Hab drei Jahre gebraucht nun steht die KFW jeden Monat fleisig mit der offenen Hand da, denn das BAföG wollen die doch tatsächlich zurück haben.
Sind auch nicht weniger als 13.000€ plus den ganzen Mist den man selber zahlen musste wie Bücher, Laptop Technikerarbeit....
Das waren bei mir zusammen auch knappe 15k€
Jul 17, 2017 - 23:57 by superdeutschland
BaFög kommt auf diese 15.000 Euro natürlich noch obendrauf an Schulden, dachte das ist selbsterklärend.

Dir ist doch auch klar das du gerade mit "inem dieser Leuter" schreibst oder? Wenn du für 10 "dieser Ärzte" gearbeitet hast ist das ja schön für dich, da schüttel ich in der Woche mehr kollegen die Hände und habe vielleicht einen deutlich besseren Einblick als du?

Vielleicht einigen wir uns drauf das ich keine Vermutungen darüber anstelle was Elektrotechniker verdienen, wie schwer ihr Job ist oder die Ausbildung und da deiner Expertise vertraue und du mir im Umkehrschluss vertraust wenn es um Zahnärzte geht?
Jul 18, 2017 - 00:11 by bp
Ich vertraue validen Aussagen zu Internas immer mehr als den Medien und Angela Merkel.
Jul 18, 2017 - 00:18 by superdeutschland
Das ist eine gesunde Einstellung.
Jul 18, 2017 - 16:54 by Bhargra
Klar gibt es in Deutschland (Chef-) Ärzte, die jährlich eine ein- oder sogar zweistellige Millionensumme machen - aber die sind inzwischen selten. Der Durchschnitt verdient gut, wird aber längst nicht mehr reich. Früher war ein abgeschlossenes (Zahn-) Medizinstudium praktisch ein Garant für Reichtum.

Von daher kann man @superdeutschland nur zustimmen, Neiddebatten sind bei den jungen Zahnärzten zumeist nicht mehr angebracht.
Jul 17, 2017 - 22:30 by Morpheus
aber habe die zähne dann auch bluetooth?
Jul 17, 2017 - 22:39 by superdeutschland
Klar, möchtest du auch WLAN?

http://www.chip.de/news/Spion-im-Zahn-Implantat-verpetzt-Patienten_63364941.html
Jul 17, 2017 - 23:03 by Opposition
Kommt mir nicht in die Schnauze
Jul 18, 2017 - 00:40 by pimmeling
Oder man nimmt einfach nur eine Wellenlänge die von diesem Schwarzen zeug absorbiert wird und nicht vom Zahn selbst. Dann verdampft es einfach, schadet aber dem Zahn selbst nicht.
So funktionieren zumindest Haarentfernungslaser und Entkriminalisierungslaser..
Jul 17, 2017 - 22:15 by pr0sis
Erinnert mich an ein Schutzmechanismus, das vor einigen Jahren vorgestellt wurde.
Ein Laser "zersägt" einen Knochen und sobald es den Knochen durchtrennt hat und wieder auf weiches Gewebe trifft, wird es sofort ausgeschaltet oder gesperrt.
Wird hier vermutlich auch was in der Richtung sein. Oder es werden einfach nur schwarze Stellen weggelasert...
Jul 17, 2017 - 22:35 by superdeutschland
Na ja, noch ist die Technologie nicht da das sie tatsächlich erkennt wann sie auf gesunde Substanz trifft. Im Labor geht das schon weil es im simpelsten Falle einfach über eine simple optische dichte Bestimmung laufen könnte, in der Praxis muss das der Behandler bei dem Modell so weit ich da sehe noch selbst entscheiden.

Ist auch _noch_ ein bisschen unhandlich, aber das ist ähnlich wie die Intraoralscanner.

https://www.youtube.com/watch?v=X5CvlUZ5DpQ

Noch sind die ein wenig klotzig wenn man die das erste mal in der Hand hält, aber mit der Zeit wird die miniaturisierung dafür Sorgen das man zukünftig eben mit handlichen Apparten hantiert.
Jul 18, 2017 - 01:15 by Palinator
In 6000 Jahren dann auch bei meinem Zahnarzt ...
Jul 17, 2017 - 23:45 by BoboBumsbirne
Wie zur Hölle ist das ab der zweiten Hälfte möglich, das der Laser Zahnmaterie wieder hinpflanzt?
Jul 17, 2017 - 23:52 by superdeutschland
Das sieht nur so aus, weil er zuerst den unteren Rand weg lasert sieht es halt auch dank der Perspektive so aus als wäre die zerstöre Zahnsubstanz ein Schatten.

Eigentlich ziemlich befriedigend wenn man sieht wie schön sauber der Zahnaussieht wenn der Schmodder da weg gelasert ist.
Jul 17, 2017 - 23:54 by BoboBumsbirne
Ah, ich verstehe.

Ja, sehr befriedigend!
Jul 17, 2017 - 21:27 by asSiFatale
So ich habe euch hier auch Markiert, auch wenn es kein nsfl ist, aber ich fand dieses Video sehr interessant! Fals ihr dies nicht wünscht dann wird es beim nächsten SWF up nicht mehr gemacht und sorry dafür das ich euch jetzt ein zwei mal heute makiert habe. Will euch aber auch auf dem laufenden halten!

@Shawn420
@Pansenkraut
@Andvarilol
@alexogrande
@biffel
@DerWurm
@Steve2304
@Schmiiied
@Drecksackblase
@muhkuhXD
Jul 17, 2017 - 21:50 by Donnerstaender
Find ich jetzt nicht schlimm.
Jul 17, 2017 - 22:28 by JaaaY
Du hast @GreedyGerman vergessen!
Jul 18, 2017 - 15:46 by Foxslayer
Und @BruderBen
Jul 18, 2017 - 15:47 by BruderBen
Der Witz mit dem markieren von mir ist lange rum.
Jul 18, 2017 - 16:50 by lordratherlong
War das eine Ansage?
Jul 18, 2017 - 00:17 by Shawn420
Gerne mehr auch gerne mehr von anderen operationen bzw eingriffen in den menschlichen körper
Jul 17, 2017 - 21:46 by N21
*maquiert
Jul 17, 2017 - 22:11 by Kamikali
Bist du Zahnarzt?
Jul 18, 2017 - 10:12 by biffel
Absolut geiler Content. Weiter so, auf auf sfw ein Qualitätslieferant!
Jul 17, 2017 - 21:27 by Feuergolem
Das tut schon vom zu sehen weh, Gott wie ich Zahnärzte hasse.
Jul 17, 2017 - 21:54 by 0dysseus
Wir hassen Dich auch. Dann verrecke doch an Parodontitis, Karies und Gingivitis
Jul 17, 2017 - 21:59 by DuschGas
In meinem letzten McDonalds Burger war etwas hartes und mir ist ein Stück Backenzahn abgebrochen, es tut aber nicht weh sollte ich damit zum Zahnarzt?
Jul 17, 2017 - 22:01 by 93Tage
Geh zum Arzt, vielleicht ist es Arschkrebs
Jul 17, 2017 - 22:07 by KanielDuebelbock
Oh, du bist also dieser Netdoktor.
Jul 17, 2017 - 23:02 by reboundguy
Ich bin renommierter Doktor der Dentologie und würde dir gerne weiterhelfen, allerdings benötige ich für eine Ferndiagnose ein paar gutausgeleuchtete Bilder von dir. Einmal bitte das gesamte Gebiss fotografieren, dann eine Nahaufnahme des betroffenen Zahns und natürlich das obligatorische Portrait deiner Arschfotze/Arscheier. Das alles bitte an keinfakearzt@gmail.com. Wir kriegen das schon hin!
Jul 17, 2017 - 22:04 by Sentecx
Gute frage. Bei mir haben sich zwei füllungen verabschiedet. Habe aber auch keine schmerzen.
Jul 18, 2017 - 00:14 by superdeutschland
Nur weil es nicht wehtut heißt es nicht das du keinen Karies hast.

1.) Nimm mal einen zahnstocher oder ähnliches und drück ordentlich in die Kavität, wenn es weh tut hättest du zum Arzt gehen sollen.

2.) leg mal ein Qutip ins gefrier bis es ordentlich kalt ist und drück es dann genau in die Kavität. Wenn es weh tut hättest du zum Arzt gehen sollen.

In jedemfalle: Geh zum Arzt.

Im besten falle hast du da nur eine schlecht zu reinigende Stelle in der du früher oder Später mit sicherheit Karies haben wirst (und wahrscheinlich schon hast).

Beim Zahnarzt gilt: je früher du hin gehst, dessdo weniger wird es weh tun...
Jul 18, 2017 - 01:13 by vanGore
...und kosten
Jul 17, 2017 - 22:04 by pr0fanity
Geh hin.
Bei mir gab es dann etwas Politur und so einen Fluorid-Lack auf die gerissene Stelle, damit keine Rissausbreitung bzw. Karies entsteht.
Jul 17, 2017 - 22:06 by Bratfett
Verklagen ...
Jul 18, 2017 - 10:13 by 0dysseus
Im Normalfall den abgebrochenen Zahn in isotone Kochsalzlösung oder H-Milch legen, notfalls auch Speichel. Bloß nicht austrocknen lassen. Ist der Zahn komplett raus- nicht versuchen ihn wieder einzusetzen. Die feinen Wurzelfasern werden zerstören. Dies macht eine Reimplantation unmöglich. Da es bei dir vermutlich schon länger her ist und du offenbar keine Schmerzen hast, ist alles in Ordnung. Das fehlende Stück wird mit kunststoffhaltigem Material wieder aufgebaut und mit Polymerisation (Blaulichtlampe) ausgehärtet. Das ist Routine. Kosten werden in der Regel jedoch nicht gänzlich getragen sondern der Patient erhält einen Festzuschuss, welcher 50 Prozent der Regelversorgung darstellt. Ist aber auch nicht die Welt.
Jul 17, 2017 - 22:11 by schlechterTroll
Gingiwas?
Jul 17, 2017 - 23:36 by Angelos123
Ich hab mit ZA kein Problem nur keine Böcke mal eben um 1000€ Ärmer gemacht zu werden...
Jul 18, 2017 - 10:21 by 0dysseus
Das ist verständlich. Wir haben für Kassenpatienten ein vorgegebenes Honorarbudget, welches uns erstattet wird. Alles drüber, zahlen wir aus eigener Tasche. Genauso scheiße.

http://www.zeit.de/wirtschaft/2010-11/zahnarzt-kasse-patient
Jul 17, 2017 - 21:52 by Milfhouse
Sie hassen dich auch du möse
Jul 17, 2017 - 21:51 by Pr0FilmStudi0s
war schon enttäuscht als kein Ton zu hören war
Jul 17, 2017 - 21:33 by Userin
Wie geil ist das denn..
Jul 17, 2017 - 21:28 by Hustenton
sieht das loch erst so tief aus weil es so dunkel ist?
Jul 17, 2017 - 21:29 by Bhargra
Nein, das Loch heißt Björn-Uwe und identifiziert sich als tief.
Jul 17, 2017 - 21:31 by Pr0jekter
...und ist ein scheiß Gender-Hurensohn.
Jul 17, 2017 - 21:55 by nailimixam
Deshalb zweimal im Jahr zum Zahnarzt.
Jul 17, 2017 - 21:51 by Montani
Ich gehe dann mal Zähne putzen.
Jul 17, 2017 - 22:52 by Beatnut
Mich würde ja mal interessieren, wie das riecht, wenn ein sowieso schon vergammelter, stinkender Zahn mit einem Laser verbrannt wird.
Jul 17, 2017 - 21:54 by EkbertBenis
Hab noch ne Röntgen-Aufnahme von meinem Zahnimplantat. Die schlimmsten schmerzen in meinem Leben. Besteht Interesse daran zu sehen wie tief so etwas verschraubt wird?
Jul 17, 2017 - 21:58 by eisekopf
Also ich hab eins an den vorderen Backenzähnen und hab das ambulant betäubt mit Interesse am Videobildschirm verfolgt. Keinerlei Schmerzen, hab nach 2 Tagen wieder alles gegessen. Ist wunderbar eingeheilt und bin seit 3 Jahren beschwerdefrei.
Jul 17, 2017 - 22:18 by EkbertBenis
Bei gabs nur eine örtliche Betäubung da ich wach sein musste um gegenzuhalten beim Drücken. Mir wurde sogar ein bisschen in die Kieferhöhle gebohrt da es sonst nicht reingepasst hätte... die Schmerzen waren unvorstellbar.
Jul 18, 2017 - 00:16 by DerFuxx
ruhige Hand der Doc
Jul 18, 2017 - 10:18 by Dwargh
Jetzt muss ich mal dumm fragen:
Erst wird weggelasert und somit gereinigt, dann mit dem gleichen Laser Zahnschmelz künstlich aufgebaut?
Jul 19, 2017 - 17:55 by definitionotaku
Bin dann mal Zähne putzen.
Jul 17, 2017 - 22:22 by Superbeck
welch welt in der wir leben
Jul 19, 2017 - 02:18 by heimdall1706
Bah, egelhaf.
Jul 18, 2017 - 00:24 by Rapt0rialand
ich putz mir gearde gemütlich die zähne und dann das... danke