pr0gramm

newest / popular

"Autobahn" 1962 ADAC ADAC-Straßenwacht alles ist ein Führer Autobahn Autobahnführer BMW Boxermotor damals gute Zeit Help Angel Motorrad ohne Helm sfw Sicherheitsschirmmütze Straßenwehrmacht Strassenwacht Trommelbremsen überdimensionales Windschild VW T1 Wacht an der A8 Wacht an der Autobahn Zweizylinder

Tags: "Autobahn" 1962 ADAC ADAC-Straßenwacht alles ist ein Führer Autobahn Autobahnführer BMW Boxermotor damals gute Zeit Help Angel Motorrad ohne Helm sfw Sicherheitsschirmmütze Straßenwehrmacht Strassenwacht Trommelbremsen überdimensionales Windschild VW T1 Wacht an der A8 Wacht an der Autobahn Zweizylinder

Aug 12, 2017 - 16:17 by Camelt0e

Comments: 26

Aug 12, 2017 - 16:31 by Camelt0e
"Jahresgabe des ALLGEMEINEN DEUTSCHEN AUTOMOBIL-CLUBS an seine Mitglieder anläßlich des 60jährigen Bestehens" 1962
Aug 12, 2017 - 16:31 by 5xFU
Ist es eigendlich nostalgische Verklärung wenn ich sage früher hatte man mehr Freiheiten als heute?
Aug 12, 2017 - 16:39 by Swaglias123
Nein, früher konnte man z.B. Nachts durch eine Stadt laufen ohne Angst haben zu müssen im nächsten Moment die Treppe zur U-Bahn heruntergetreten zu werden.
Aug 12, 2017 - 16:50 by bobobo
Früher musste man aber auch nicht nachts durch die Stadt, weil alles ab 6 zu hatte.
Aug 12, 2017 - 18:50 by Arhey
Naja ist das denn schlimm? So hatten nicht alle nur noch Arbeit im Kopf und Druck/Stresslevel war deutlich niedriger.
Also ich habe keinen Bedarf rund um die Uhr einkaufen zu können, sofern mich mein Job nicht dazu zwingt. Und das ist eben der Teufelskreis, früher musste keiner so spät arbeiten, also konnten alle z.B. zu normalen Zeiten einkaufen. Kneipen o.ä. hatte auch da später auf.
Dadurch war alles entspannter und die Menschen waren glücklicher.
Heutzutage haben viele Existenzängste und werden regelrecht von Sklaventreibern ausgebeutet.
Aug 12, 2017 - 21:23 by yatsu
Wie alt bist du? 100 Jahre?
Aug 12, 2017 - 21:54 by Arhey
Nope bin nicht einmal 30, aber heutige Zeit macht die Leute kaputt, das ist einfach so.
Und ich fände es gar nicht verkehrt, wenn nicht alle bis tief in die Nacht arbeiten müssten.
Oder es muss für die Unternehmen so teuer sein, dass die 5x überlegen ob die jemanden bis 22 Uhr oder danach arbeiten lassen. Dabei sollten die Mitarbeiter profitieren, hatte selbst 3 Jahre lang mit Schichten und an Wochenenden gearbeitet, man gibt damit sein Privatleben praktisch auf. Gesund ist ständiger Wechsel von Schlafrythmus auch nicht.
Aug 15, 2017 - 10:31 by Karakus
Äh, früher war 6 Tage Woche bei 10 Arbeit normal. Der Grund warum das funktioniert hat: Frau kümmerte sich um Einkauf, Haushalt und Kinder. Früher war nicht alles besser, aber diese Rollenaufteilung hatte auch ihre Vorzüge. Aus heutiger Sicht ist das Unterdrückung für die Frau. Wobei ich persönlich mir auch eine Teilung der Aufgaben andersherum vorstellen kann. Vorrausgesetzt Frau verdient genug.
Aug 15, 2017 - 10:32 by Karakus
*10 Stunden Arbeit, natürlich...
Aug 13, 2017 - 19:40 by Lennart1
Das Problem ist, wenn sich jetzt Deutschland hinstellt und sagt, dass wir das nicht mehr wollen, dann sind die anderen Länder im Wettbewerbsvorteil.
Aug 13, 2017 - 15:09 by yatsu
Aber du kannst doch nur auf Grundlage von Wissen argumentieren, dass du tatsächlich besitzt, natürlich ist Schichtarbeit Drecksarbeit, ich find dieser "Früher war alles besser" Gedanken nur nicht so valide.
Aug 12, 2017 - 20:20 by b0hr
Gute Idee: nicht mehr nach 6 Uhr einkaufen und somit die Läden zu kürzeren Arbeitszeiten zwingen.
Aug 12, 2017 - 20:51 by Chessaloniki
Das wird scheitern, weil doch eben auch viele so lang arbeiten müssen und froh sind, dass so spät noch was auf hat.
Aug 12, 2017 - 16:34 by Kanne
Ich hasse Menschen auch!
Aug 12, 2017 - 16:51 by HabeebIt
Kommt wahrscheinlich ein bisschen drauf an, wo man wohnt. In meinem Heimatort definitiv nein.
Vor ~15 Jahren konnte man da als nicht-Deutscher nach 22 Uhr nicht mehr auf die straße, wegen gesteigertem Neonazi-Aufkommen (mit so Späßen wie Morddrohungen gegen Dönerläden und Italiener, etc...). Mittlerweile ist das zum Glück nicht mehr so.
Aug 12, 2017 - 17:58 by Matti90
Wieso votet ihr ihn runter? Seid ihr das Neonazi-Aufkommen von vor 15 Jahren oder einfach nur behindert?
Aug 12, 2017 - 17:49 by ASC
leider :(
Aug 12, 2017 - 16:37 by DrKlenk
Definitiv ja.
Aug 13, 2017 - 12:05 by Pensi111elf1eins
Wenn du nicht schwul, schwarz oder sonst anders warst, dann bestimmt.
Aug 12, 2017 - 17:47 by kugellocke
Warum hat das Motorrad vom ADAC hinten nen platten?
Aug 12, 2017 - 17:47 by FerdiFuchs
Die Maschine steht bei meinen Vater in der Werkstatt, ist ehrenamtlicher Stauberater (Fahren mit Motorrädern durch Staus, verteilen Getränke oder geben Auskunft über dauer und Ausweichrouten) und pflegt leidenschaftlich gerne alte Motorräder. Mit dem Gespann fährt er gerne auf Motorrad Rallyes. Im Seitenwagen kann halt niemand sitzen, sondern der ist randvoll mit Werkzeug bestückt.

Die Strassenwacht BMW ist wohl die letzte Verbleibende. Alle anderen wurden damals verschrottet. Ist dafür noch fahrbereit und top in Schuss. Bin als Kind gerne hinten drauf mitgefahren. Sau bequem die alten extra gefederten Sitze
Aug 12, 2017 - 19:30 by Vahebu
Ich fordere OC von der Maschine
Aug 12, 2017 - 19:49 by FerdiFuchs
Kann ein paar Wochen dauern, bis ich das Nest mal wieder besuche. Werde dann mal ein paar Fotos liefern, vielleicht sogar ne Runde fahren :)
Aug 12, 2017 - 21:28 by Adonai
Wie breit damals die Spuren noch waren..

Heutzutage quetscht du dich in einer Tour durch Baustellen, rechts von dir permanent Laster und links von dir Betonmauern mit diesen abstehenden Metallstreben, die gefühlt schon in deiner Fahrbahn stehen dass du dir jedesmal fast einnässt, wenn du schon wieder die nächste Baustelle auf dich zukommen siehst.
Aug 12, 2017 - 17:02 by TheZett
*STRAẞENWACHT
Aug 12, 2017 - 16:59 by RageofDoom
Wieso habe ich erwartet den Führer auf dem Moped zu sehen?