pr0gramm

newest / popular

Blatt Danke roter Kreis Depressionen in den Kommentaren durchsichtig fragil Greta Morgane Insel Mainau Schmetterling Schmetterlingshaus sfw unsichtbar

Tags: Blatt Danke roter Kreis Depressionen in den Kommentaren durchsichtig fragil Greta Morgane Insel Mainau Schmetterling Schmetterlingshaus sfw unsichtbar

Aug 12, 2017 - 21:00 by lisasuperwoman

Comments: 17

Aug 12, 2017 - 21:02 by lisasuperwoman
Aufgenommen im Schmetterlingshaus auf der Insel Mainau am Bodensee.

INFO - Wikipedia:
Greta morgane ist ein tagaktiver Schmetterling aus der Unterfamilie Danainae. Er gehört zu den sehr wenigen Schmetterlingsarten mit bis auf die Randbereiche völlig durchsichtigen Flügeln. Das Verbreitungsgebiet zieht sich von Mittelamerika bis in den Süden von Texas (USA).
Aug 13, 2017 - 01:42 by brainfart
Hab soeinen mal bei einer Schmetterlingsaustelleung im londoner Zoo fotografiert. Da waren auch Atlasmotten dabei.
Aug 12, 2017 - 22:49 by DrEnte
Ich habe seit längerer Zeit das Gefühl unter Depressionen zu leiden. Dazu zählt, dass ich mich schlapp fühle, nicht mehr richtig schlafen kann, kaum Appetit habe und schon öfter darüber nachgedacht habe Selbstmord zu begehen. Zudem fühlt es sich so an als ob ich selbst Schuld wäre. Ich würde gerne wissen ob Jemand schon einmal in der selben Situation war und es heraus geschafft hat, bei mir sehe ich nur schwarz wenn ich in meine Zukunft gucke.
Aug 12, 2017 - 23:45 by derray
Hört sich vll. blöd an, aber hast du Gewichtsprobleme? Falls ja, lass mal deine Schilddrüse checken. War bei mir auch das Problem. Die ständige Appetitlosigkeit und die fehlende Energie können daher stammen und das drückt dann auf die Psyche.
Aug 12, 2017 - 23:52 by Klumpatsch
Hörst sich gar nicht doof an. Die Schilddrüse ist oft für so was verantwortlich. Auf jeden Fall mal abklären lassen.
Aug 13, 2017 - 00:05 by DrEnte
Eigentlich würde ich mich sportlich einschätzen, da ich zweimal die Woche mit meiner Calisthenics-Truppe Sport mache und auch selber ein Reck im Garten habe.
Aug 13, 2017 - 00:17 by derray
Hat ja nichts mit dem Sport zutun, ich habe auch mehrfach die Woche Sport gemacht. Habe zwar nicht zugenommen, aber trotz dem vielen Sport nicht abgenommen (Fett, nicht Gewicht). Daher wurde die Schilddrüse gecheckt, welche der Missetäter war.
Aug 12, 2017 - 23:57 by crapcatsky
Guter Ansatz. Kann oft vom körperlichen her kommen. Ich merke dass die Stimmung sinkt wenn ich nicht richtig hydriert bin oder zu viel Koffein intus hab.
Aug 12, 2017 - 23:37 by crapcatsky
Naja, so richtige Depression sieht anders aus. Davon bist du noch weit entfernt. Wie lange geht das denn schon so und wie alt bist du?
Aug 13, 2017 - 23:29 by Eshackteindeutig
Diese Antwort halte ich für unklug.

Depressionen gibt es in vielen verschiedenen Arten und Formen.
Klar gibt es schwere oder leichte Depressionen, eine 'richtige' Depression in dem Sinne gibt es nicht.
Einem Menschen mit (eventuell) 'nur' leichter Depression zu sagen, er habe ja gar keine 'richtige' Depression, kann dazu führen, dass er sich und sein Leid nicht ernst genug nimmt und er sich eventuell keine Hilfe sucht, auch wenn er sie vielleicht dringend bräuchte.
Damit unterstützt du Gedanken, wie "Anderen geht es deutlich schlechter als mir, also habe ich kein Anrecht, so zu leiden oder gar auf Hilfe".
Ist nicht böse gemeint, aber bei diesem Thema kann selbst die falsche Wortwahl im schlimmsten Fall über Leben und Tod entscheiden.

Ich selbst habe mal kurz in einer psychiatrischen Einrichtung gearbeitet und kenne mich daher ganz gut aus, denke ich.


Das was @DrEnte beschreibt, kann gut und gerne eine leichte Depression sein. Und selbst die kann schon schlimm genug sein, um einen aus dem Leben zu treiben.
Der Zustand kann sich auch verschlechtern und man rutscht noch tiefer ab.
Und wenn schon Suizidgedanken dabei sind, Leuten die Alarmglocken wirklich.

@DrEnte
Schäm dich nicht für das, was du empfindest. Es geht viel mehr Menschen genau so beschissen wie dir, als du denkst.
Ich selbst habe mir erst viel zu spät Hilfe gesucht. Mach nicht den selben Fehler wie ich.
Such dir Hilfe und lass dir bloß von keinem sagen "dass du dich nicht so anstellen sollst" oder so einen Quatsch.
Aug 13, 2017 - 23:34 by crapcatsky
Ich kann dir da nur zustimmen. Mir fehlt da natürlich auch die Erfahrung um eine Diagnose zu stellen. Ich bin kein Arzt. Letztendlich bin ich auch der Meinung: Wenn Du das Gefühl hast, Du kommst damit nicht klar, dann hol Dir Hilfe. Das "Anderen geht es schlechter als mir" wird doch bestimmt von den meisten Depressiven so gesehen.
Aug 12, 2017 - 23:45 by DrEnte
Es hat erst vor ungefähr zwei Monaten so richtig angefangen, also kurz nach meinem 20 Geburtstag.
Aug 12, 2017 - 23:55 by crapcatsky
Mir ging's ähnlich aber wesentlich länger. Immer wieder mal. Auch im selben Alter. Studium war ganz schlimm bei mir. Hatte dann ne unschöne Beziehung noch dazu . Das hat es nicht besser gemacht. So richtig "geheilt" bin ich erst seit letztes Jahr. Hab alles geschmissen und mach jetzt das was ich liebe, auch wenn ich nicht reich werde damit. Aber Alter, fühl ich mich gut seit dem.
Ohne dich jetzt zu kennen würde ich das nur als ne Phase sehen. Vllt hast Du nen Hang zu leichten Depressionen. Aber richtig depressiv ist anders. Das wüsstest du. Vielleicht braucht es ne Weile bis Du rausfinden, wie du das bewältigen kannst. Vielleicht auch Jahre, wie bei mir. Vielleicht geht es aber auch genau so schnell wieder. Ich würde abwarten. Nur wenn Du das Gefühl hast, Du siehst keinen anderen Ausweg. Also wenn Du wirklich nichts und niemandem auf der Welt was positives abgewinnen kannst und keine Träume mehr hast. Schicker Oldtimer, heiße Dirne, nen geilen Rechner oder einfach Bumsurlaub in Thailand. Dann solltest Du Hilfe suchen. Aber so würde ich mir selbst einfach etwas Zeit geben.
Aug 13, 2017 - 23:31 by Eshackteindeutig
Darf ich fragen, was du jetzt machst? :)
Aug 12, 2017 - 23:39 by Hisamatsu
OK. Ich mag zwar nur ein fremder von pr0 sein, jedoch sind wir alle miteinander durch pr0 verbunden. Ich gebe dir den Ratschlag nicht aufzugeben und für das Leben zu kämpfen, auch wenn es in erster Sicht nichts lebenswertes mehr gibt. Unter diesem Post findest du Leute denen es ähnlich geht und ich hoffe du findest dort noch ein paar aufmunternde Worte.

http://pr0gramm.com/top/depression/2048196
Aug 13, 2017 - 01:49 by Toastmeister
Macht es dir noch Spaß, mit anderen Menschen etwas zu machen? Oder willst du am liebsten allein sein?
Aug 12, 2017 - 23:51 by Klumpatsch
Versuch es erstmal mit regelmäßigem Ausdauersport (Joggen oder Schwimmen, wenn du fett bist). Gibt genug Onlineratgeber zum Thema.
Sollte das nicht anschlagen, such dir einen Therapeuten. Muss man sich nicht für schämen. Wenn man krank ist, geht man zum Arzt. Das muss auch gar nicht mit einer Medikation einhergehen. Vorher solltest du dir überlegen, ob du zur Verhaltenstherapie oder kognitiven willst. Auch da findest du bei Google genügend Infos.
Kopf hoch, das wird schon wieder. Du musst nur etwas Initiative zeigen, bevor der Leidensdruck noch größer wird. Du kannst mir sonst auch gerne eine PN schicken, wenn du noch weitere Fragen hast.