pr0gramm

newest / popular

Tags: 'neutral' 443 444 527 Aluhut glüht Aluhut vibriert demokratie im endstadium deshalb AfD Deshalb Anschluss deshalb FPÖ Euro Euro der Hurensohn Europa Europäische Union Europäisches Parlament fk03 der Hurensohn Freimaurer gefällt mir GEUdssr Glücksritter und Terroristen guter Redner Harald Vilimsky hat bald Autounfall hat sowas von verstanden hat verstanden Juncker Junker der Hurensohn Mehr Demokratie wagen Österreich sound SSL Vereen webm

Sep 13, 2017 - 19:10 by flage614

Comments: 99

Sep 13, 2017 - 19:15 by MitSchuss
Manman, der holt einen echt ab.
Sep 13, 2017 - 20:12 by DERSchnittlauch
Dieser Nahsi.
Sep 13, 2017 - 19:20 by NichtEuerErnst
Immer diese brutal hohe Anwesenheit, das zeigt für mich das Europa nicht funktioniert.
Sep 13, 2017 - 19:29 by Fresstempel
Laut Anwesenheitsliste ist der Saal voll, sagt zumindest die Zahlstelle :>
Sep 13, 2017 - 20:11 by Aepdneds
Hast du dafür einen Link?
Sep 13, 2017 - 21:00 by Kurisu
Gab n Video hier wo mehrere Parlamentarier kommen, sich eintragen und dann wieder nach Hause gehen. Alles vor laufender Kamera.
Kanns aber nichtmehr finden. Musste mich wohl beim Wort nehmen.
Sep 13, 2017 - 21:17 by genEtx
https://youtu.be/VPtRL8bTVgs
Sep 14, 2017 - 16:56 by Aepdneds
Danke
Sep 14, 2017 - 11:23 by Aepdneds
Ich glaub dir ja. Hätte nur gerne eine Quelle für Diskussionen gehabt.
Sep 14, 2017 - 14:21 by Kurisu
Siehe gen3tx Kommentar.
Sep 15, 2017 - 04:47 by Welux
Aber ist es nicht irgendwie so, dass sie eine "Teilnahme"-Pflicht haben, diese aber auch erfüllt ist, wenn das Parlaments-Protokoll der Tagung durchgearbeitet wurde und nur bei speziellen Sachen eine tatsächliche körperliche Anwesenheit verlangt wird? Irgendwas klingelt da.
Sep 13, 2017 - 22:11 by Fresstempel
2 PARTEIGenossen arbeiteten dort :) Martin und Dustin hab ich letztens erst gesprochen, ist immer sehr unterhaltsam :)
Sep 13, 2017 - 20:56 by MDTV
wars nicht sogar so, dass die dort die räumlichkeiten nutzen dürfen um zu arbeiten, anstelle bei einer sitzung anwesend zu sein?
hab ich zumindest mal als ausrede gehört, dass sie ja da seien, aber eben nicht zur sitzung.
Sep 13, 2017 - 22:10 by Fresstempel
Gibt sowohl das normale Tagegeld als auch nochmal Sitzungsgeld, die stehen einmal morgens im Büro für das Tagegeld und dann nochmal am Anfang einer Sitzung im Saal bevor sie dann wieder ins Büro zurück gehen oder vorzeitig ins Wochenende abreisen
Sep 13, 2017 - 22:12 by MDTV
verstehe.
Sep 13, 2017 - 19:31 by Bellkadsensierer
In Deutschland ja auch nicht besser.
Sep 13, 2017 - 19:35 by loeffel
oO
abwesenheit von politikern bedeutet nicht automatisch dass nichts gearbeitet wird

https://www.bpb.de/politik/grundfragen/24-deutschland/40441/aufgaben-bundestag
Sep 13, 2017 - 19:46 by Bijan
was der gute Mann hier sagt.

Plus: Plenarsitzungen sind idR. sehr viel Show und wenig aktive Arbeit. Das was wirklich wichtig ist passiert v.A. in den Aussschüssen, dort findet die richtige Parlamentsarbeit statt.
Sep 13, 2017 - 19:53 by loeffel
+

lieber an details feilschen als ewig lang labern. der mix in deutschland ist schon in ordnung.
Sep 13, 2017 - 20:16 by Bellkadsensierer
/new/2011130
Sep 13, 2017 - 20:37 by loeffel
verstehe nicht wass du mir sagen willst
Sep 13, 2017 - 22:54 by Bellkadsensierer
Dass wenn die Zeit immer zum Arbeiten genutzt wird, warum dann so manche Entscheidungen zu stande kommen und Anwesenheit manchmal schon etwas ändern kann.
Sep 13, 2017 - 23:09 by loeffel
wie entscheidungen generell zustande kommen würd ich mal von dem von dir erwähnten beispiel trennen. das gesetz gefällt mir auch nicht.

ein paar meinungsmacher haben es eben geschafft die franktionen auf linie zu bringen. deswegen hoffe ich auch, dass es bald keine große koalition mehr gibt. dann wird sowas (hoffentlich) nicht mehr so leicht durchgewunken...
Sep 13, 2017 - 19:45 by L3gu
Das hier ist nicht der Bundestag, sondern das EU-Parlament.
Das Tagegeld in Höhe von 306€ ist für die Arbeit während der Parlamentssitzungen gedacht.
Wird jedoch oft missbraucht zB als Abreisekohle am Freitag.
Morgens einschreiben in die Liste, dann sofort mit gepackten Koffern nach Hause übers Wochenende.
Sep 14, 2017 - 09:36 by MSN
ist im Bundestag so. Die Leute arbeiten alle dort, könnten also da sein, wenn man sie braucht. Deshalb nutzt es auch nichts, wenn bei den leeren Sitzungssälen die Opposition mal vollständig anwesend wäre oder einen Antrag auf Feststellung der Stimmfähigkeit stellen würde. Dann würden SPD und CDU halt ihre Leute kurz aus den Büros holen, so dass man Stimmfähig ist bzw. die Mehrheit stellt und danach würden sie wieder gehen.
Sep 13, 2017 - 19:51 by loeffel
ah danke für den hinweis ist mir garnicht aufgefallen -.-
zu doof, dass ich auf den kommentar geantwortet habe der sich auf deutschland bezogen hat und ich mich in meinem kommentar auch auf deutschland bezogen habe.

und diese zusatzinfos die du streust um gegen die eu stimmung zu machen hast du woher genau?
Sep 13, 2017 - 20:09 by peterpr0n
Unterstell ihn doch nicht gleich was. Ich glaube auf Pr0 gab es einen Post wo jemand von extra3 paar Abgeordnete dabei erwischt hat.
Sep 13, 2017 - 20:24 by loeffel
hier wird nur zurückunterstellt ;-)
Sep 14, 2017 - 13:32 by L3gu
Gegen die EU Stimmung machen?
Erst politisches Wissen verschaffen, dann pöbeln.
Martin Schulz ist ein Paradebeispiel für ein solches Verhalten.
Ansonsten guck dir die Cuckpartei die Partei an. Martin Sonneborn hat das schon thematisiert genauso wie etliche Journalisten die vor dem Eintragsbuch kampiert haben.
Sep 13, 2017 - 20:18 by Kinimod69
In der EU ist es aber so, dass nur bei Anwesenheit ein gewisser Tagessatz an den EU Politiker gezahlt wird. Wenn nun die zahlstelle sagt, es waren alle da, obwohl das nicht stimmt, dann ist das einfach nur Betrug und Diebstahl.
Sep 13, 2017 - 20:11 by Dummfug
Aber da wird ja nicht 8 oder 12h am Tag schwadroniert. Sobald irgendwer der Abgeordneten was zu sagen hat, sollten alle anderen verpflichtend anwesend sein, sich das anzuhören. Dafür wurden sie gewählt. Es gibt noch genügen Zeit wo keine Sitzungen sind, dann muss man sich mal bissl weniger von Lobbyisten zum Essen einladen lassen, dann bleibt auch noch Zeit für die andere Arbeit.
Sep 13, 2017 - 20:35 by loeffel
wenn der landwirtschaftsexperte sich in details zu gentechnisch veränderten pflanzen auslässt hat der infrastrukturexperte welchen mehrwert davon sich das antun zu müssen?

das klingt ja bei dir grad so als würden politiker von morgens bis abends im restaurant sitzen und die ganze zeit futtern :o
Sep 13, 2017 - 21:34 by ohton
Unfair!

In der Schule hab ich mich auch immer nur für BK interessiert, musste bei den anderen Fächern aber trotzdem anwesend sein...
Sep 14, 2017 - 09:37 by MSN
Dann sollte der Infrastrukturexperte aber auch kein stimmrecht in Landwirtschaftsfragen haben.
Sep 13, 2017 - 20:29 by nurzumguckenhier
Hat das nicht was damit zu tun, dass es Zuständigkeiten gibt und es für viele überhaupt keinen Sinn ergeben würde in allen Sitzungen anwesend zu sein?
Sep 14, 2017 - 09:38 by MSN
Die begründung ist ja auch Legitim. Aber mit dieser Argumentation sollte dann auch kein Stimmrecht für diese Abgeordneten bestehen.
Sep 13, 2017 - 20:21 by tomtom2go
Hast du mal auf Phoenix eine Debatte im Bundestag gesehen? Traurig ist das...
Ich wäre für ein Verbot von Zweitbeschäftigungen von Bundestagsabgeordneten. Und richtige harte Strafen wenn bei Abstimmungen ohne Begründung gefehlt wird.
Fürchte eh, dass es jetzt ohne Lammert bergab geht...
Wenn ich in der Arbeit fehle weil ich in meinem Zweitjob unterwegs bin, dann fände mein Chef das vermutlich auch nicht ganz sooo lustig.
Sep 13, 2017 - 20:19 by wurstmann
Die EU meinst du.
Sep 13, 2017 - 19:20 by Grohal
die gefüllten Reihen sprechen meine Politikverdrossenheit aufs Äußerste an
Sep 13, 2017 - 19:27 by Brillenbert
Zurecht
Sep 13, 2017 - 19:22 by autpbahn
ich bin gerade Beruflich in Österreich - ich weiß nicht, ob es überall so ist wie hier in Klagenfurt, aber hier scheint die Welt noch in Ordnung zu sein und die Leute noch Verstand zu haben.

Österreich - Das wahre Deutschland?
Sep 13, 2017 - 19:29 by DASMEZZI
Komme selber grade aus Österreich, vieles ist gleich, einiges anders, aber nirgends hats so aggressive Autofahrer wie dort, ich dachte wirklich die fahren mir gleich in den Kofferraum ...
Sep 13, 2017 - 19:29 by autpbahn
Warst du mal bei schlechtem Wetter in Genf? Das sind aggressive Autofahrer!
Sep 13, 2017 - 19:37 by GschupfterFerdl
Tausche aggressive Autofahrer gegen arabische Clans !
Sep 13, 2017 - 19:35 by Wrasaj
klagenfuhrt ist relativ klein und wirklich sehr idyllisch.
nach 5 min autofahrt direkt am land, sehr hübsch.

in wien haben wir genauso wie in anderen eu städten viele kulturbereicherer
Sep 13, 2017 - 19:38 by GschupfterFerdl
Ich bin selber aus Wien und es stimmt schon: auch hier ist nicht alles Gold was glänzt.

Aber arabische Clans die ansagen was wir zu tun haben, oder no go areas wie in Berlin, gibt es hier sicher nicht.
Sep 13, 2017 - 19:42 by Wrasaj
bin aus nem kuhkaff nähe braunau, fahre nur mit dem auto, da is die welt soundso in ordnung. neger und co sind bei uns exoten.

aber in braunau selbst siehts natürlich auchschonwieder ein bisschen anders aus.

also sind diese gruselgeschichten aus der u6 gelogen?
zumindest die regierung dürfte sich ein bisschen eischeissen, sonst wäre nicht irgendjemand auf die idee gekommen diese grandiose mauer zu bauen.
Sep 13, 2017 - 19:46 by GschupfterFerdl
Welche Geschichten ? Die mit den Drogendealern? Die war wahr. Bis das Gesetz nach geschärft wurde
Jetzt sind die Geschichte. Gibt schon viele Neger in Wien
Aber negativ auffallen tun die wenigsten. Das liegt aber auch daran dass die Polizei in Wien schwarz sein als Generellverdacht sieht :D
Sep 13, 2017 - 22:21 by thegamerboy4335
@GschupfterFerdl 0 Uhr Praterstern? ( ͡ᵔ ͜ʖ ͡ᵔ )
Sep 13, 2017 - 19:30 by Pala172
Kann ich nur so bestätigen, war vor 2 wochen übers wochenede mit meiner Dirne in Wien und es war echt schön dort.
Sep 13, 2017 - 19:58 by AlphaOrb
Dann warst du nicht in Floridsdorf.
Durfte dort mal mehrere Wochen WörkWörk verbringen....
Sep 13, 2017 - 19:28 by Cranberrysaft
liegt vielleicht daran dass es dort noch Österreicher gibt?
Sep 13, 2017 - 19:17 by Enchantress
Deshalb Anschluss
Sep 13, 2017 - 21:38 by Supersonic
Was sollen wir mit den Deutschen?
Sep 13, 2017 - 19:28 by Enchantress
Ich stelle mir das übersetzen verdammt schwer vor, wenn nicht vorher schon mit den Übersetzern abgeklärt wurde, was genau gesagt wird. In dieser Geschwindigkeit kann doch nichts wörtlich und auch sinngemäß adäquat übersetzt werden oder? Hat einer nähere Informationen dazu?
Sep 13, 2017 - 19:48 by VeqaSz93
Wörtlich nicht unbedingt. Aber er hat jetzt nicht so wahnsinnig viele Fachbegriffe verwendet und die Dolmetscher sind sicherlich keine Anfänger. Oftmals sicherlich auch bilingual aufgewachsen.
Sep 13, 2017 - 19:49 by loeffel
http://www.bpb.de/nachschlagen/lexika/pocket-europa/16671/dolmetscher-und-uebersetzerdienst
Sep 13, 2017 - 19:51 by Enchantress
Die Firma dankt
Sep 13, 2017 - 19:30 by sklaim
Was für ein Eichellecker-Verein. Ganz ehrlich... wie kann sowas überhaupt passieren? Diese Idioten sitzen auf so hohen Rössern.. Ich sehe nicht ansatzweise, dass Sie Ihre Positionen Ernst nehmen. Das Einzige was als wichtig eingestuft wird sind Ihre Gehälter und Ihre Macht. Würden Sie Ihre Position ernst nehmen, dann wäre der Saal nicht nur zu 1/10 besetzt und Junker der Hurensohn würde sich fairerweise die Meinung der verschiedenen Parteien anhören. Der Kerl (kenne ihn leider nicht) spricht mir aus der Seele. Ich meine, das wäre doch auch richtige Demokratie: Man lässt abstimmen. Wie kann eine Person alleine entscheiden, was für hunderttausende von menschen am Besten ist? Die Erfahrung zeigt doch, am Ende ist es nur das Beste für einen selber aber nicht für die Allgemeinheit. Dieses ganze System läuft zwar, aber wie der gute Mann schon sagt, es läuft mehr als schlecht. Es wird langsam Zeit, dass sich was ändert.
Sep 13, 2017 - 21:01 by Balthamos
Der hat das selbstverständlich nicht entschieden sondern heute vorgeschlagen.
Sep 14, 2017 - 19:22 by sklaim
Das war auch eher "allgemein" gemeint. Also "eine Person" im Sinne von: Ein Vertreter für so viele Menschen.
Sep 13, 2017 - 20:34 by darkvader
Das Problem ist, dass Staaten wie Ungarn, Polen und Großbritannien sich nur die Rosinen raus picken.
Und da die EU diese Parasitenstaaten nicht raus schmeissen kann läuft das ganze immer auf Eigensinn der Einzelstaaten statt Entscheidungen für den ganzen Bund heraus.
Sep 13, 2017 - 19:23 by werbemist
Krass. Von wann ist das Video?
Sep 13, 2017 - 19:28 by AbuAzizi
von heute
Sep 13, 2017 - 21:44 by tombeam
Nope!

Das hier war heute.
https://ec.europa.eu/commission/state-union-2017_en
Sep 13, 2017 - 19:18 by mongomongianer
Was soll die Geste mit dem Finger bei 3/5?
Verschwörung?
Sep 13, 2017 - 19:22 by elektROMAN
Der gute alte zieh mal an meinem Finger Witz.
Sep 13, 2017 - 19:27 by Waldgaenger
Der war doch bei seinem Abgang schon wieder stockbesoffen.
Sep 13, 2017 - 19:35 by VodeAn
Heil Hydra.
Sep 13, 2017 - 19:45 by VisioNN
Was für ein Ficker.
Sep 13, 2017 - 19:31 by Daemonenlord
Die EU ist notwendig. Ob mit Euro oder ohne ist eine andere Frage. Ein Währungsunion der Hochindustrieländer macht jedenfalls für Deutschland Sinn.
Sep 13, 2017 - 19:42 by Notagain
Währungsunionen brauchen kein gemeinsames Militär und auch keine politische Union. Wer die Währung nicht halten kann, geht. Den Euro jedem aufzudrängen hat man ja gesehen wo das hinführt in Zypern, Irland, Spanien, Griechenland.
Sep 13, 2017 - 19:36 by PeterMelon
Offtopic: Wollte gerade mein erstes Auto verkaufen, auf einmal kamen 4 Alis.
Die wollten, dass ich 1000€ runtergehe, weils keine Klima und kein Schiebedach hat. Die waren am Ende echt pissig, dass es nicht geklappt hat auf mich einzureden.
Sep 13, 2017 - 19:45 by Manji
kommen heute Nacht wieder
Sep 13, 2017 - 20:05 by Pensi111elf1eins
Schon komisch.

Man sagt dem Arzt nicht, wie man operieren soll und dem Schuhmacher nicht wie man Schuhe macht aber bei Politik weiß zum Glück jeder alles besser. Und bei den Technokraten erst recht.

Volksabstimmungen sind wir mal ehrlich, enden so wie in Britannien. Dumm für die Brieten und dumm für uns.

Die EU ist aber ne feine Sache für alle und man darf natürlich alles kritisieren und vieles ist sicher verbesserungswürdig aber realpolitisch sollte man auch vergleichen. China, Amerika, Indien oder vergleichbare Regionen.
Sep 13, 2017 - 19:47 by oka
*Aluhut fängt an zu vibrieren*

Aha, Juncker ist also auch Freimaurer (Händedruck bei 2/3 des Video's)........
Sep 13, 2017 - 21:46 by tombeam
Der Mann heißt Jean-Claude Juncker
mit ck.
Sep 13, 2017 - 22:05 by crapcatsky
Der eine hat Juncker am Finger gezogen
Sep 13, 2017 - 20:26 by Drama
Wäre jemand so nett das alles in Worte zu fassen, sodass man es kopieren kann?
Sep 13, 2017 - 20:32 by falballa
Hat mal jemand eine Source?


Ich kann nichtmal genug Essen um mit dem Kotzen hinterherzukommen...
Sep 13, 2017 - 19:46 by homomourne
warte ist der junker gerade abgehauen ?
Sep 13, 2017 - 23:08 by DEADorPool
Lachnummer...
Da können die quatschen was sie wollen, die einen sind nicht anwesend und die, die es sind, hören nicht mal zu und schütteln sich lieber die Hände.
Sep 13, 2017 - 19:35 by FWR
ist die Scene in der junker da rumläuft reingeschnitten oder nicht?
Sep 22, 2017 - 09:14 by MLNE
Österreich = besseres Deutschland
Sep 13, 2017 - 19:49 by Toastmeister
Warum hat Österreich unter Schüssel nur so viel Geld ausgegeben... Stichwort Eurofighter. Das hat nicht so viel mit dem Euro zum Tun...
Sep 13, 2017 - 20:22 by Spontanerektion
Ändern kann man nur etwas in dem man die uns selbst auferlegten Grenzen der Manieren und Gesetze sprengt. Aber mit solch einem Donner, dass Gott persönlich zusammenzuckt.
Sep 13, 2017 - 20:10 by sceadugengan
Sauce erwünscht.
Sep 13, 2017 - 20:21 by Junkers52
https://www.youtube.com/watch?v=JWM-F0ALc24
Sep 13, 2017 - 20:38 by sceadugengan
Danke!
Sep 13, 2017 - 21:50 by tombeam
Das ist nicht von heute.

Das hier war heute.
https://ec.europa.eu/commission/state-union-2017_en
Sep 13, 2017 - 19:44 by Mantaray
(-) Vilimsky und die FPÖ größten Vollidioten in Österreich. #TeamKurz
Sep 13, 2017 - 21:15 by admiralGeneral
https://www.youtube.com/watch?v=kPOKFiELfBQ&t=680s echt Kurz?
Sep 13, 2017 - 19:18 by ImmerFlyAmBeen
ich will unbedingt eine militärische union und eine zentralregierung für europa, es gibt keine alternative dazu, falls wir unsere freiheit bewahren wollen.

wer etwas anderes möchte, denkt zu kurz, ist entweder ein nationalist/nazi wie die russen oder möchte, dass uns china zerstört in absehbarer zeit.

wir haben witzigerweise keine andere möglichkeit als eine zentralregierung, da wir ohne diese alle kulturen zerstören werden und angleichen. vielfalt lässt sich nur durch eine militärische zusammenarbeit und eine zentralregierung für europa erreichen
Sep 13, 2017 - 19:26 by narva87
Nein.
Sep 13, 2017 - 19:23 by autpbahn
da sind wir doch dann wirklich bei Orwell's 1984 angekommen - Europa vs Asien vs America
Sep 13, 2017 - 19:27 by ImmerFlyAmBeen
eine eine-welt-regierung wäre besser, nicht mit absoluten kompetenzen, sondern nur mit der militärischen macht jeden konflikt mit gewalt zu beenden.

das problem ist doch lediglich, dass sich kleine player wie russland, ungarn oder china, aber zuletzt auch amerika, einfach durch waffengewalt oder deren androhung das recht herausnehmen sich abzuschotten und ihr land als gegenspiel zu anderen ländern zu sehen.
Sep 13, 2017 - 19:42 by yanuk
Hmm, bei dir ist es echt schwierig zu sehen, ob du das ernst meinst oder ironisch/sarkastisch.
Sep 13, 2017 - 21:25 by PrinzCalvin
ei wie gut hat denn die echt sehr ungehemmte Souveränität europäischer staaten in den letzten jahrhunderten funktioniert?
finde den gedanken der zentralregierung nur logisch eig
Sep 14, 2017 - 16:53 by yanuk
Wie gut haben zentralisierte Völkerbünde denn in den letzten Jahrtausenden funktioniert?