pr0gramm

newest / popular

24.9 (X) AfD 750 Franken AFD Alice Weidel arische Göttin Beitrag teilen! Denunziation Deshalb AFD Deutschland Die Welt Die Zeit Dumme Fotze eine fakenews Fake News FCK AFD Frau = Doktor? Hetzkampagne Hurensöhne lesbe Lügenpresse Mach endlich Pornos Mach Pornos MachtdenBosbach Nazischlampe pr0gida Qualitätsjournalismus Schmierenkampagne schmutzkampagne Unterstütze jetzt die AFD: Wer hat uns verraten?

Tags: 24.9 (X) AfD 750 Franken AFD Alice Weidel arische Göttin Beitrag teilen! Denunziation Deshalb AFD Deutschland Die Welt Die Zeit Dumme Fotze eine fakenews Fake News FCK AFD Frau = Doktor? Hetzkampagne Hurensöhne lesbe Lügenpresse Mach endlich Pornos Mach Pornos MachtdenBosbach Nazischlampe pr0gida Qualitätsjournalismus Schmierenkampagne schmutzkampagne Unterstütze jetzt die AFD: Wer hat uns verraten?

Sep 13, 2017 - 19:37 by DaJuL

Comments: 197

Sep 13, 2017 - 19:40 by PLAT1N
Traurig zu sehen, dass die Medien jetzt kurz vor der Wahl, nochmal alles dran geben die AFD zu diskreditieren.
Sep 13, 2017 - 19:41 by DaJuL
Interessantes Demokratieverständnis seitens "unserer" Medien
Sep 13, 2017 - 19:46 by MasterFap
Find ich schön, dass du das unserer in Anführungszeichen setzt. Trifft den Nagel auf den Kopf.
Sep 13, 2017 - 21:59 by Megazord
Sie hat eine Asylantin, schwarz, beschäftigt. Sind keine Fakenews nur falsche Kommasetzubg.
Sep 13, 2017 - 20:49 by MDTV
die wollen mein gedankengut genauso ausrotten wie ich die kultur der neger.
sind die damit genauso faschistisch wie ich oder ist das eher normales verhalten?
Sep 13, 2017 - 20:59 by thelordhimself
Kultur? Joghurt hat mehr Kultur...
Sep 13, 2017 - 22:13 by schlechterTroll
Joghurt? Du meinst doch dieses Nivea oder?
Sep 14, 2017 - 10:26 by BierBaron1989
Die Creme soll gut sein bei Trockener haut.
Sep 14, 2017 - 14:21 by schlechterTroll
http://pr0gramm.com/new/nivea%20joghurt/680997
Sep 13, 2017 - 21:01 by 0lm
DIe Afrikaner sind auch nicht sonderlich gut zu sprechen auf Weiße in ihrem Land (Siehe verfolgung von Albinos).

Ich würd sagen, das gleicht sich aus.
Sep 13, 2017 - 21:35 by StrongKobayashi
Die Albinos werden von den Schwarzen eher gejagt, weil deren Voodoo-Priester denen so Scheiße eintrichtern, dass zermahlener Albinoknochen Glück bringt etc.
Sep 13, 2017 - 21:11 by MDTV
also eher normal oder sind beide faschisten?
Sep 13, 2017 - 21:14 by Cuckoldfag
Warum nicht beides? Ist denn "Faschismus" etwas abstraktes,was nicht normal sein kann?
Sep 13, 2017 - 21:16 by MDTV
die antwort nehme ich mir einfach mal so und lasse keine weitere zu.
Sep 13, 2017 - 21:36 by StrongKobayashi
Faschist!
Sep 13, 2017 - 21:24 by JesusBenus
Ich dachte "ihr" wärt doch immer so sehr für Meinungsfreiheit? Was nun? ^^
Sep 13, 2017 - 21:28 by DaJuL
Unsachliche Unterstellung von erfundenen Lügen hat nicht so viel mit Meinungsfreiheit zu tun, oder?
Sep 13, 2017 - 21:48 by spotted
es kann doch nicht dein Ernst sein, eine Stellungnahme als Beweis für die Lügen der Medien heranzuziehen?!

Das ist genauso dumm wie der Vorwurf an sich, wenn er haltlos sein sollte.
Sep 13, 2017 - 21:33 by JesusBenus
Naja, erstens hat die geschätzte "Alternative" damit ja auch keine Probleme, und zweitens, nur weil der/die Betroffene das dann dementiert hat er/sie dann Recht? Ja sicher.
Sep 13, 2017 - 19:52 by seeud
Ist ja nun keine wirkliche Neuigkeit, dass die Mehrheit der deutschen Medien sich auf dem Objektivitätsniveau des Völkischen Beobachters bewegen.
Sep 13, 2017 - 19:56 by LordVaris
Nichts gegen den Beobachter.
Sep 14, 2017 - 01:18 by Abtreibklinik
Rot-Grüne Quarkpresse halt, Afd böse, Flüchtlinge gut, Trump und Putin sehr böse. Das übliche linke Kreiswichsen halt.
Sep 14, 2017 - 09:06 by OttoGiftmacher
Also die Information die für mich heraussticht ist doch eher, dass eine Spitzenpolitikerin, deren Partei, die unter anderem dafür eintritt, dass "Ausländer" deutschen Bürgern nicht die Arbeit wegnehmen sollen, ziemlich gegen Einwanderung ist a) in der Schweiz lebt, um dort b) Menschen mit Migrationshintergrund ihre Hausarbeit machen zu lassen...

Aber schön aufregen, wenn Grünenpolitiker nicht mit dem Fahrrad zum Bundestag kommen, sondern in einem Audi A8...
Sep 14, 2017 - 10:10 by Abtreibklinik
Was ein Dummgeschwätz, wenn die AfD was gegen Ausländer hätte, würde die nicht von so vielen Ausländern gewählt werden. Die AfD ist gegen das Mistzeug, dass die letzten zwei Jahre illegal angekrochen kam und ständig Ärger bereitet.
Aber glaub nur ruhig weiter alles der rot-grünen Quarkpresse, selbst denken fällt dir wohl schwer.
Sep 14, 2017 - 13:31 by Streptokokke
Wo hast Du denn her, dass die AfD dafür eintrete, dass „Ausländer“ deutschen Bürgern nicht die Arbeit wegnehmen sollen und „ziemlich gegen Einwanderung“ sei?

Und warum soll die nicht immer mal wieder in der Schweiz sein, wenn ihre Frau dort lebt?
Sep 13, 2017 - 19:50 by Ungustlvermutung
alles im Auftrag von Mutti
Sep 13, 2017 - 22:03 by waterfork
Geh mal auf reddit r/de. So viel Gutmenschen/Linksversifften Krebs wie man da lesen muss, ist kaum auszuhalten. Das wird alles für bare Münze genommen, kritisches Hinterfragen wird sofort downgevotet und als Opferrollennazihandlung betitelt. Und Rechtspopulisten sind natürlich böse, weil sie sie ihren Filterblasen nur Fakenews verbreiten!
Sep 13, 2017 - 22:52 by kirosschwert
Also wie hier (nur andersrum)
Sep 13, 2017 - 23:31 by waterfork
Ja so ziemlich. Was es ziemlich gay macht. Also, beides.
Sep 13, 2017 - 21:48 by strikeout
Bei Google News oben richtig schön "featured" ...
Sep 13, 2017 - 20:12 by BenzoBernd
Hier noch eine Ergänzung seitens des Anwalts, dann kann sich ja jeder seine Meinung bilden:

"Richtig ist, dass unsere Mandantin einen freundschaftlichen Kontakt zu einer Asylbewerberin aus Syrien hat, die unserer Mandantin nahe steht. Diese Asylbewerberin war als Freundin unserer Mandantin auch im Hause unserer Mandantin zu Gast. Dass die Asylbewerberin aber im Hause unserer Mandantin angestellt wurde oder als Angestellte gearbeitet hätte oder aber dafür Lohn bekommen hätte, ist jeweils falsch"
Sep 13, 2017 - 20:33 by VisioNN
"rofl nadsi-hure hat nahe freundin aus syrien ja klar"

Sehe die geistig behinderten Zecken schon vor meinem Auge rotieren.
Sep 13, 2017 - 21:18 by GandaIf
War nur für's image
Sep 13, 2017 - 20:49 by alexington
"omg sie tut so als ob sie eine freundin aus syrien hat damit jeder denkt sie ist kein nadsi, aber ich hab sie durchschaut h3h3h3h3"

so schaut das eher aus
Sep 13, 2017 - 20:48 by hansilanda
Deshalb Volksfront von Judäa!
Sep 13, 2017 - 20:48 by Nidhoggr
Genau diese Aussagen kommen im Standardforum, kein Scherz.
Sep 13, 2017 - 22:28 by Zorian
Ich kann aber auch kaum glauben das Sie eine Haushaltshilfe für unter 688€ pro Jahr hat.
Sep 14, 2017 - 12:19 by ilkay05
Dacht ich mir auch, bei den genannten 25 Franken die Stunde sind da gerade Mal 30 Stunden
Sep 13, 2017 - 20:34 by Matesias
Was zum.. diese Story mit der Schwarzarbeit steht sogar schon in Wikipedia.
Sep 13, 2017 - 20:54 by hurenshuhn
Das ist ganz normal und geht "auf beiden Seiten" sehr schnell.


Willkommen im Neuland übrigens!
Sep 13, 2017 - 20:44 by erdbeermlich
Dachte erst du willst uns verarschen. Stimmt aber tatsächlich: http://pr0gramm.com/new/2130889
Sep 13, 2017 - 20:54 by Resonanzkaskade
Und kann nur noch von Administratoren bearbeitet werden: https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Spezial:Logbuch/protect&page=Alice_Weidel
Admin "Emergency doc" der Hurensohn.
Sep 13, 2017 - 20:59 by erdbeermlich
Also ab dem 7. Sep. 2017 kann die Seite von Alice Weidel nur noch von Administratoren bearbeitet werden und trotzdem wurde der Text so eingebaut?
Sep 13, 2017 - 21:05 by Resonanzkaskade
Danke "Admins".
Sep 13, 2017 - 20:35 by Matesias
Das klingt vielleicht ein bisschen missverständlich, wollte damit nur sagen wie lächerlich das alles ist
Sep 14, 2017 - 15:10 by Rhom
Ja schön hinterm Computer sitzen einen auf Hool machen und AfD wählen.
Sep 14, 2017 - 02:02 by KevinsMudda
Hat hier jemand ein Trump-déja-vu?
Sep 17, 2017 - 02:12 by AnophthalmusHitleri
https://www.welt.de/politik/deutschland/article168695526/AfD-Spitzenkandidatin-Weidel-spricht-nicht-mehr-von-Faelschung.html

"Das Internet" und das Afd freundliche Pr0 sind eine seltsame Informationsquelle. Die akuten und oft immensen Gegendarstellungen werden hoch gehalten, aber weiter werden die Geschichten dann in der Regel nicht verfolgt und es wird so stehen gelassen. Fanboy sein hin oder her, man muss sich doch für die Sache interessieren.
Sep 13, 2017 - 20:43 by Bnkd
find das auf cancerbook richtig krass

da kannst deinem Profilbild son banner drauf klatschen von wegen ich wähle keine afd

top kek
Sep 13, 2017 - 20:51 by AcidAcid
AFD wähle ich nicht?
Kommt von diesen Hurensöhnen: https://www.facebook.com/residenzscholz/videos/1721948434546570/?hc_ref=ARSGCeQD3eYJrMY6Bh1z0jO_zjEdBAl-s79oWr3wNau4yEoJJes5EMsy5z9NUWWykp4
Sep 13, 2017 - 21:24 by Bnkd
weiß nich, ich halt ehrlich nich viel von der Partei, weil DIE PARTEI die beste ist, aber so ne scheiße abzuziehen mann is einfach nur genau so Asozial wie alles andere, meine Fresse
Sep 13, 2017 - 20:50 by lorames
Hat sich in der Vergangenheit ja bewährt, siehe Donald Trump.
Sep 13, 2017 - 23:04 by schwenkgrill
Viel besser finde ich, dass sie nicht verstehen wollen, dass genau dieses Verhalten die AfD dahin gebracht hat, wo sie heute ist. Jeder der noch zwei funktionierende Hirnzellen besitzt durchschaut dieses Theater und wird in seiner Meinung noch bestärkt.
Sep 13, 2017 - 22:48 by sickR
ist doch 1 zu 1 das gleiche mit trump. wurde vorher fertig gemacht, jetzt hat er gewonnen und er ist immernoch jeden tag im fernsehn und wird weiter diskreditiert. angenommen die afd würde sehr gut abschneiden würde genau das gleiche auch hier passieren.
Sep 13, 2017 - 20:56 by GroefFag
Entfernt. Verzichten Sie bitte auf Polemik.
Sep 13, 2017 - 20:44 by xxxxyyyy
Zum Thema "alle / viele Medien sind manipuliert von der Regierung":

Die AFD hat sich in die vorteilhafte Lage gebracht selbst beurteilen zu können was sie in den Medien sehen wollen ? Die meisten Parteianhänger / Sympathisanten haben das Bild der "Lügenpresse" bereits verinnerlicht. Positive Beiträge werden von der AFD natürlich akzeptiert, bei negativen oder falschen Berichterstattungen (die übrigens nicht erst mit Gründung der AFD erfunden wurden) wird dem Ganzen das Image der Lügenpresse vorgeschoben.

Ich denke übrigens nicht, dass "die Zeit" während der Wahlkampfphase bewusst versucht die AFD zu diskreditieren. Wenn sie die Info hätten, dass Siegmar "FAT-Siggi" Gabriel einen Neger bei sich im Keller versteckt hätten sie wohl auch drüber geschrieben. Das ist einfach die mediale Geilheit auf Skandale und nichts anderes.
Sep 13, 2017 - 21:07 by ShitheadMcNiggercunt
Dann ist es wohl Zufall dass das 2 Wochen vor der Wahl und circa einen Tag nach der Story über ihre Mail aus dem Jahr 2013 kommt.
Sep 13, 2017 - 22:01 by xxxxyyyy
Nein das ist wahrscheinlich definitiv kein Zufall. Das ist ein Ausnutzen des Rampenlichts in dem Politiker aktuell stehen durch die Medien, aber das hat doch nichts mit einer Parteizugehörigkeit zu tun.

Die AFD stellt sich selbst gerne in eine Opferrolle gegenüber den Medien, die sie einfach nicht hat. Die AFD steht genauso im medialen Schussfeld wie andere Parteien. Dann aber eine Talkshowsendung zu verlassen, weil der Sender zu (dessen Einladung für die Talkshow man natürlich dankend annahm) als regierungsnah und Anti-AFD-Propaganda darzustellen ist nach genauem betrachten eine mehr als schwache Geste, jedoch Öl ins Feuer für alle AFD-Sympathisanten.

Die AFD thematisiert nicht ihr eigenes Programm, sondern die Fehler (nach Auffassung der AFD) die andere Parteien gemacht haben.

Um es metaphorisch darzustellen: Die AFD ist der Familienteil der am Essenstisch permanent was zu meckern hat und die Schuld bei anderen sieht, aber wenn er gefragt wird wie sein Tag war Wortfetzen rausbringt wie: "ganz okay" oder "joa".
Sep 13, 2017 - 23:57 by feehza
Ist denn ARD und ZDF nicht regierungsnah?
Sep 13, 2017 - 22:11 by zweck
Vorher hat sich halt keiner für die Alte interessiert, natürlich ist es kein Zufall
Sep 13, 2017 - 21:01 by oneironaut
Obiger Fall ist ein gutes Beispiel dafür, dass sich die Medien selbst die Schuld am Bild der "Lügenpresse" geben können.
Sep 13, 2017 - 21:17 by sineP2000
Oder das Bild der investigativen Journalisten (für den Fall, man glaubt das die Zeit wie geschrieben Belege/Beweise für die Anschuldigung hat. Könnte ja durchaus sein, das der Anwalt nur seinen Job macht und erstmal alles abstreitet).
Sep 13, 2017 - 21:45 by oneironaut
Ich hab den Artikel der Zeit gelesen. Investigativer Journalismus. Topkek.

Hier der Artikel (ist login-Pflichtig, aber kostenlos): http://www.zeit.de/2017/38/alice-weidel-afd-spitzenkandidatin-muslime

Die im Artikel befindlichen Behauptungen reichen garnicht aus, um den Vorwurf der illegalen Beschäftigung rechtfertigen zu können. Jetzt kannst du sagen, dass der Durchschnittsleser kein interesse an Formalitäten hätte, aber gerade der Einbezug wichtiger Details, z.B. die Grenze von 750 Franken, gehören zum investigativen Journalismus nunmal dazu. Vielleicht legt die Zeit ja diesbezüglich nochmal nach...
Sep 14, 2017 - 08:01 by mongole1
Woher nimmst du und die Medien die Sicherheit, dass die Frau dort eine regelmäßige Tätigkeit hatte? Die wissen doch noch nicht einmal wie viel die Dame dort an Geld bekam.

Schon 2013 kam bei Kanzlerkandidat Steinbrück zufälligerweise kurz vor der Wahl genau das gleiche Thema in die Medien
http://www.zeit.de/politik/deutschland/2013-09/steinbrueck-putzhilfe-erpressung

Sorry aber wer diese Kampagnenberichterstattung, wer da nicht Lügenpresse schreit, ist ein linker Hurensohn, verblendeter gehts nicht. Als ob das Zufall ist.
Sep 13, 2017 - 19:58 by Newsfag
Warum hat sie keine offizielle Gegendarstellung in der Zeit drucken lassen? Ist doch ihr gutes Recht. Da hätten es immerhin die Personen gelesen, die auch den original Artikel gelesen haben.

So ist es doch wieder nur das Echauffieren über Meinungsmache durch Meinungsmache in der eigenen Leserschaft.

Mir ist dabei völlig egal ob solche Posts von Politikern, Til Schweiger oder Oscar aus der Mülltonne verfasst werden.
Sep 13, 2017 - 20:49 by hurenshuhn
Die Zeit hat vor Veröffentlichung des Artikels einen Tag verstreichen lassen und davor Alice Weidel selbst aufgefordert Stellung zu nehmen - eben damit diese Stellungnahme mit abgedruckt werden kann.


So wie ich das sehe, stimmt die Sache. Weidel hat erst nichts dazu gesagt weil sie prüfen musste ob es sich Belegen ließe, dass die Syrerin bei ihr schwarz arbeitete. Sie ist wohl zu dem Schluss gekommen, dass sich dies nicht belegen lässt und daher in die Gegenoffensive gegangen.

Hätte sie niemand beschäftigt, dann hätte sie ja bereits direkt in der Zeit Stellung nehmen können. Aber die AfD sieht sich nur zu gerne in der Opferrolle.
Sep 13, 2017 - 21:22 by Newsfag
Den Wahrheitsgehalt möchte ich auch gar nicht anzweifeln. Kann mir vorstellen, dass sie die Wahrheit spricht.

Allerdings ist es für mich ein Unterschied ob ich den Lesern des Original Artikels vermittel, dass die Zeit einen Fehler gemacht hat oder ob ich meinen Followern einen weiteren Grund gebe die "Lügenpresse" zu hassen, indem ich ihnen nur meine Seite der Geschichte zeige.

Mich stört, dass die Intention dieses Posts das pushen der eigenen Agenda ist.
Sep 13, 2017 - 20:54 by sineP2000
Inzwischen sind wir sowieso an einem Punkt, an dem Beweise keinen Wert mehr haben. Dann heißt es:
"Die Lügenpresse ist sowieso direkt von Merkel gesteuert und will uns nur unterdrücken". Siehe Trump.
Sep 13, 2017 - 21:00 by hurenshuhn
Ich finde es lächerlich wenn die großen Medien grundlos runtergemacht werden, vor allem wenn dann RT oder Sputnik als Alternativen aufgezählt werden.

Dabei kommt bei unseren Medien langsam ein verbessertes Qualitätsgefühl auf. So hat die Zeit z.B. das Glashaus eingeführt. Dort gehts um einen transparenten Blick hinter die Kulissen. Was wird wieso in der Readktion entschieden.

http://blog.zeit.de/glashaus/


Auch die Tagesschau betreibt einen ähnlichen Blog, hier wird z.B. erklärt wie man Bilder aus dem Krieg verifiziert:

http://blog.tagesschau.de/2016/09/28/aleppo-sind-die-youtube-filme-aus-dem-kriegsgebiet-authentisch/#more-14458


Und das ZDF hat z.B. schon lange eine Korrekturseite (wie die meisten großen Medien):

http://www.heute.de/zdf-in-eigener-sache-korrekturen-37527168.html


Ich will hier keine Kritikpunkte einfach so abtun, aber Untätigkeit kann man unseren Medien nicht vorwerfen.
Sep 13, 2017 - 22:17 by Balthamos
Ist erstmal löblich, aber wenn man Vertrauen einmal zerstört dauert es halt mitunter sehr lange, bis es wiederkommt. In die eine Richtung geht das schnell, in die andere nur sehr langsam. Wer nicht versteht, dass er statt RT auch einfach ne Regierungserklärung von Putin lesen kann ist für mich nicht mehr ganz dicht aber das ändert ja nichts dran, dass man heutzutage wirklich bei allem, was in Deutschland veröffentlicht wird und gegen rechts geht wirklich extrem genau gucken muss. Da wurde wirklich so viel scheiße geschrieben und teilweise auch schlicht tatsächlich gelogen und sie hören damit ja auch immernoch nicht auf. Um Vertrauen zurückzugewinnen müsste man erstmal anfangen, alle gleich zu behandeln in seiner Berichterstattung. Man sieht den Unterschied ja kinderleicht und in übertriebener Deutlichkeit an den Artikeln, die hier aus der Schweiz und aus Österreich landen. Ich finde so gut wie jeden einzelnen davon unvorstellbar in irgendeinem nicht-rechten deutschen Medium. Wieso wird die AFD jedes einzelne mal, bei dem sie in der Tagesschau erwähnt populistisch genannt? Nach meinem Gefühl ist Merkel viel populistischer als die AFD. Das ist doch nicht neutral. Teilweise geben sich richtig ernstzunehmende Journalisten ja auch garnicht die Mühe, ihre Verachtung zu verbergen. Da brauch man sich wirklich nicht wundern, wenn einem der, den man seit Jahren permanent in seiner Anschauung angreift, einem per se erst mal nichts mehr glaubt.
Sep 13, 2017 - 20:53 by BLOW
Jenes.
Sep 14, 2017 - 13:39 by Streptokokke
Dein zweiter Absatz besteht nur aus Unterstellung.

Ich bin nicht der Ansicht, dass man verpflichtet ist, Medien binnen eines Tages zu antworten.

Und was soll denn diese Opferrollen-Scheiße? Willst Du behaupten, Politiker anderer Parteien, würden sich in so einer Situation in irgendeiner Weise anders verhalten?
Sep 14, 2017 - 00:03 by feehza
"So wie ich das sehe" ...
Übrigens, wieso unterstützt jeder dieses Anspruchsdenken dieser Zeitung.
Die Weidel muss gar nichts. Ihr Zeitplan wird eh schon überbeansprucht sein. Sie kann wenn sie lustig ist auch einfach die Zeit auflaufen lassen.
Sep 13, 2017 - 20:35 by BastiBenz
Würde da aber tatsächlich sagen, das letzterer bessere Nachrichten machen würde, als 10/10 schmierblättern oder diese idiotoschen "Nachrichtensendungen".
Sep 13, 2017 - 21:34 by pellegram
Muss die Gegendarstellung tatsächlich in der Zeit erscheinen? Ich habe da was im Kopf dass die Gegendarstellung vom Verlag veröffentlicht werden muss und dann i.d.R. in irgendeinem unbedeutenden nieschenblatt landet.

Außerdem vergeht ja bis zur Gegendarstellung viel Zeit, die müssen es ja nicht morgen drucken/veröffentichen
Sep 13, 2017 - 22:01 by ashti
Gegendarstellungen müssen in vergleichbarer Größe und Position wie der original Artikel erfolgen.
Sep 13, 2017 - 23:01 by Newsfag
Im selben Medium an der gleichen Stelle. Sprich eine Gegendarstellung zu einem Beitrag in der Bild am Sonntag muss auch wieder in der Bild am Sonntag gedruckt werden und nicht beispielsweise in der regulären BILD.. Dabei muss die Rubrik übereinstimmen, aber nicht genau die Seitenzahl. Eine Gegendarstellung zu einem Boulevardbeitrag darf nicht im Sportteil stehen.
Sep 13, 2017 - 20:38 by Pr0pulist
Das setzt voraus, dass die Zeit was von ihr gedruckt hätte. Ich denke bei der FAZ wäre das noch möglich aber niemals bei der Zeit.
Sep 13, 2017 - 20:46 by hurenshuhn
Die Zeit hat der Weidel sogar einen Tag Zeit gegeben um direkt eine Stellungnahme abzugeben. Die AfD will sich nur wieder als Opfer darstellen...
Sep 13, 2017 - 20:50 by Pr0pulist
Ah ok das wusste ich nicht, dann lag ich natürlich falsch.
Sep 13, 2017 - 21:05 by Newsfag
Die Zeit muss sich genau so an den Pressekodex halten, wie jedes andere journalistische Blatt auch. Setzt natürlich vorraus, dass die eingereichte Gegendarstellung die entsprechenden Vorraussetzungen erfüllt. Gegendarstellungen werden nicht nach Sympathie zugestanden.
Sep 13, 2017 - 20:51 by ab
750 / 25 Franken = 30 Stunden im Jahr.
Das muss die effizienteste Putzfrau der Welt sein, top kek.
Für wie blöd muss die ihre Wähler halten.
Sep 13, 2017 - 20:56 by BLOW
Sehr blöd. Kannst Du auf dem pr0 ja auch zur Genüge beobachten.
Sep 13, 2017 - 21:28 by subdestages
Scheiß linke zecke!!!1
Sep 15, 2017 - 10:12 by R4
Vielleicht ist da auch keiner Zuhause über das Jahr und sie schaut nur immer mal ob der Herd an ist oder so.
Sep 13, 2017 - 21:04 by Bobo257
Immerhin mehr Gehalt als in ihrem Heimatland. ¯\_(ツ)_/¯
Sep 13, 2017 - 19:38 by DaJuL
Rel : http://pr0gramm.com/new/afd/2130690
Facebook Krebs : https://www.facebook.com/aliceweidel/photos/a.1063313067013261.1073741828.1061322973878937/1689114471099781/?type=3&theater


Unfassbar, da kann man nur noch den Kopf schütteln finde ich.
Deutsche Medien= Hyperaids
Sep 13, 2017 - 20:05 by 1999
SPD / CDU Politiker dementiert was = Lüge
AfD Politiker dementiert was = Wahrheit

nais.
Sep 13, 2017 - 20:28 by SansS
Heiße Nachricht.
Alle welt behauptet Gysi war bei der Stasi. Vor Gericht jedoch nie irgendwas bewiesen.

Medienterror! Systemmedien! GEZ anschaffen!
Sep 13, 2017 - 21:01 by Fliesenpfleger
Zumal der Anwalt von Frau Weidel in seinem Dementi was anderes sagte.
Sep 14, 2017 - 08:05 by mongole1
Kampagne wie 2013:

http://www.zeit.de/politik/deutschland/2013-09/steinbrueck-putzhilfe-erpressung

Die Medien haben Schiss. Als es Zufall ist, dass die Nachricht jetzt kommt. Die Geschichte ist von 2015.
Sep 14, 2017 - 18:12 by 1999
Hat die Dudes hier im Board bei Hillary ja auch nicht gejuckt. Im Gegenteil: Man hat sich sehr darüber gefreut. Ich versteh halt nicht, warum hier so viele Leute mit zweierlei Maß messen.
Sep 13, 2017 - 21:18 by ErsterMai
Dachte ich mir auch, vor allem da nur gesagt wird sie hat es nicht getan? Eine tatsächliche Richtigstellung wäre da schon angebracht um die sogenannten "Fake News" zu widerlegen.

Aber Hauptsache "deshalb AfD"...
Sep 13, 2017 - 20:49 by NedFlanders
https://www.ahv-iv.ch/p/2.06.d
Sep 13, 2017 - 21:11 by hurenshuhn
750 sind frei, bei 25 Franken Stundenlohn sind das aber nur 30 Stunden pro Jahr. Das ist leicht unrealistisch für eine Putzfrau.
Sep 13, 2017 - 21:23 by NedFlanders
Kein Mensch weiß, was die da genau gemacht hat. Allzu lang ist sie ja noch nicht angestellt und ich vermute, dass das erst angemeldet muss, wenn die 750 Franken überschritten werden. Kann auch sein, dass die nur alle Zwei Wochen vorbei kommt und den Rasen mäht.

Ich kann mir beim besten Willen nicht Vorstellen, dass eine promovierte Ökonomin, der nicht gerade wenige etwas schlechtes Wollen, wegen paar Franken Steuerersparnis sich so etwas leistet. Bin mir auch sehr sicher, dass die mit dem Schweizer Wohnsitz ihre Steuern nach Vorschrift bezahlt. Da wartet doch eine ganze Armee von Journalisten darauf, dass sie da etwas finden.
Sep 13, 2017 - 23:07 by N4cht
Sind öfter mal die, die meinen, sie sind superschlau und dadurch unangreifbar, die sich nen Fehltritt leisten. Hoeneß hat sicher auch viele Feinde, das hat ihn nicht davon abgehalten, Steuerbetrug zu begehen. Zumal man die Beschäftigung so einer "Niedriglohnkraft" wohl selber auch ganz schnell mal als Bagatelle abspeichert und nicht drüber nachdenkt.
Sep 13, 2017 - 21:27 by hurenshuhn
Du bringst was durcheinander:


Die Islamwissenschaftlerin soll laut Weidel für unter 750 Franken pro Jahr gearbeitet haben und die Syrerin gar nicht. Die Islamwissenschaftlerin hat laut Artikel seit 2015 gearbeitet.
Sep 13, 2017 - 21:36 by NedFlanders
Oh das stimmt natürlich.
Ändert aber trotzdem nicht viel an meiner Aussage. Bin gespannt ob da noch was dabei raus kommt.
Sep 14, 2017 - 11:18 by OttoGiftmacher
Stimmt,
Sep 14, 2017 - 05:53 by Serpentin
Dann stellt man einfach mehrere ein somit umgeht man lächerliche Gesetze und hat trotzdem eine saubere Wohnung
Sep 13, 2017 - 20:05 by hauruck
Hat da auch eine der GEZ Medien was zu geschrieben? Dann haben nämlich alle die daran beteiligt waren, einen Genickschuss wegen Volksverrat verdient. Und alle anderen dort eigentlich auch. Bildungsauftrag... Scheiss Propaganda-Kacke.
Sep 13, 2017 - 20:41 by hurenshuhn
Ich hoffe du hast einen VPN an, so ein Kommentar dürfte ja bereits unter Volksverhetzung fallen.
Sep 13, 2017 - 21:04 by AlfredoDerAnaltorpedo
Aluhut glüht
Sep 13, 2017 - 20:47 by hauruck
Mein Account wurde offensichtlich von slowenischen Hackern übernommen. Aber wieso sollte die GEZ als voll bezeichnet werden? Und wenn ich mich Demokratisch für die Todesstrafe einsetze, ist das ja sicher auch erlaubt... Die USA haben die schließlich auch. Und wenn ich noch dafür bin, dass solche offensichtliche Propaganda damit bestraft werden sollte, ist das doch meine Meinung, die in einer Demokratie erlaubt sein sollte. Und jeder, der gegen eine solche Bestrafung ist, ist offensichtlich ein Verbreiter von Fake News. Kurba.
Sep 13, 2017 - 20:46 by fuckerduck
Im Radio auf 1live (wdr1) lief es lang und breit und wurde hämisch kommentiert... Moderatorin meinte "bei dieser Doppelmoral platzt einem echt der Kopf" und solche unqualifizierten Aussagen, alles auf Basis von Gerüchten der Zeit... wurde aber schon für bare Münze verkauft.
Sep 13, 2017 - 20:51 by hurenshuhn
Die Zeit bezieht sich nicht auf Gerüchte und hat die Veröffentlichung des Artikels extra um einen Tag verzögert um Weidel die Möglichkeit zu geben IM ARTIKEL direkt Stellung zu beziehen. Dieses Angebot hat Weidel nicht wahrgenommen um in die Opferrolle zu schlüpfen.
Sep 13, 2017 - 20:58 by Acornius75
Dann sind die Medien zu dumm oder die Weidel zu klug. Such es dir aus.
Sep 13, 2017 - 21:21 by ErsterMai
Hast du seinen Post tatsächlich gelesen?
Sep 13, 2017 - 23:36 by hauruck
Die Trump Taktik.
Sep 13, 2017 - 21:07 by Thursday
und wer sagt das?
Sep 13, 2017 - 21:10 by hurenshuhn
Der original Artikel der Zeit natürlich. Wäre das gelogen, so hätte es die Weidel sicher auch in ihrer 'Richtigstellung' untergebracht, denkst du nicht auch?

[...]
Von der ZEIT um eine Stellungnahme zu der syrischen Haushaltshilfe gebeten, ließ Weidels Anwalt zunächst ausrichten, dass die gesetzte Antwortfrist von einem Arbeitstag "für die Aufarbeitung zum Teil relativ komplexer rechtlicher Sachverhalte mit Blick auf die Zulässigkeit von Vergütungsregelungen" zu kurz sei.
[...]

http://www.zeit.de/politik/deutschland/2017-09/afd-alice-weidel-asylbewerberin-schwarzarbeit
Sep 13, 2017 - 21:17 by Acornius75
Dann wollte die Zeit die Weidel bloß stellen, die hat den Spieß umgedreht und die Zeit wird natürlich morgen, auf Seite 1, eine Richtigstellung der Fakten bringen.
Sep 13, 2017 - 21:20 by hurenshuhn
Und du glaubst allen Ernstes, dass die Weidel eine Putzfrau hat die im Jahr auf nicht einmal 30 Stunden Arbeitszeit kommt? Das ist lächerlich.

Die Weidel hat ihren Facebook Post gemacht, alle weiteren Anstrengungen wird sie unterlassen, da sie genau weiß was Sache ist und auf welch dünnem Eis sie sich bewegt.
Sep 13, 2017 - 21:27 by Acornius75
Ja genau. Du hast recht glauben ist ne feine Sache. Leider, leider geht es mir um Fakten. Wenn die Zeit auch welche haben will sollte sie mal die Frauen befragen. Nein die würden nicht so ehrlich sein wie der erdenker der Geschichte. So gibt es also keine Zeugen. Das heißt, die Quelle ist nicht glaubwürdig und was die Weidel erzählt kann ich nicht entkräften. Damit bin wohl ein Lügner und die Frau Weidel wurde zu Unrecht beschuldigt... Was wirklich war weiß keiner ( ausser du, natürlich) aber die Zeit steht unglaubwürdig da und die Weidel als Opfer. Ich weiß nicht wer Medienberater in der Afd ist, aber er leistet super Arbeit.
Sep 13, 2017 - 23:09 by N4cht
750 Franken pro Jahr bei 25 Franken pro Stunde und die Zeit ist unglaubwürdig...ja ne, is klar. Übrigens hat auch niemand beobachten können, wie die Dinosaurier umgekommen sind...
Sep 14, 2017 - 06:11 by oneironaut
Die Skelette sind der Beleg. Für die 750 Franken bräuchte man ebenso einen Beleg. Ohne weiteres bleibt es nur eine naheliegende Vermutung und wer andere Menschen ohne Belege medial belastet, der muss damit rechnen, dass der Schuß nach hinten losgeht.

Ich hätte mich als Alice Weidel auch nicht auf eine Stellungnahme im Artikel eingelassen. Mit derartigen Fällen kann man bei den Bürgern ein Medienbild konstruieren, das einem sowas wie mediale Immunität einbringt: Kommt Kritik auf, dann greift bei der Bevölkerung der ankonditionierte Reflex, dass es wahrscheinlich ohnehin nicht stimmt. Es ist politisch/psychologisch klüger, die Zeit mit ihrer Behauptung auflaufen zu lassen.
Sep 13, 2017 - 20:48 by hauruck
Schnell mal eine Petition zur Wiedereinführung der Todesstrafe starten...
Sep 13, 2017 - 20:50 by fuckerduck
Na das halte ich für eine übertriebene hauruck Aktion. Solide Arbeit leisten, das wäre mal etwas.
Sep 13, 2017 - 20:55 by hauruck
Wenn man für offensichtliche Propaganda und Inkompetenz bestraft wird... Wird das hauruckzuck was mit der soliden Arbeit.
Sep 13, 2017 - 20:26 by SansS
Wilkommen in der welt der linken seit '45.
Das prozedere ist alt und wird jetzt halt gegen die AfD benutzt..
Sep 13, 2017 - 20:07 by n1g1napster
Wenn nicht sogar Super Ebola-aids
Sep 13, 2017 - 21:00 by Mommsen
Man muss schon einen ziemlich krassen Opferkomplex haben, wenn man denkt dass schmutzige Wäsche nur mit konservativen Politikern gewaschen wird. Schulz wurde auch sofort irgendein dubioses Beschäftigungsverhältnis nachgesagt was sich dann als legal herausgestellt hat.
Sep 13, 2017 - 22:39 by Snapu
Echt? davon hab ich hier ja gar nichts gesehen? Dann ist es auch nicht passiert!
Lügenpresse!!!
Sep 14, 2017 - 07:31 by schlamg
genauso legal wie er sich jahrelang die taschen in brüssel vollgestopft hat. legal schon, aber dann kann man schlecht mit sozialer gerechtigkeit dahergeschissen kommen
Sep 13, 2017 - 20:54 by AlphaDuck
Wie Pr0gida wieder Lügenpresse ruft, kleine armselige Jammerlappen. Ja ja ich weiß, ich bin ein Arschlecker der Medien und der "da Oben". Seid konstruktiv und kreativ und hört auf rum zu heulen.
Sep 13, 2017 - 19:52 by Prahlhans
DIe Weidel wohnt in der Schweiz ?
Sep 13, 2017 - 20:49 by hatersparadise
Da Ihre Partnerin eine Schweizerin ist finde ich einen zweiten Wohnsitz in der Schweiz jetzt nicht sonderlich überraschend.
Sep 13, 2017 - 21:17 by fuckinghell
Ist die eine Lesbe? OMG, mach endlich Pornos mit der Partnerin!
Sep 13, 2017 - 19:57 by LordVaris
Zweiter Wohnsitz.
Sep 14, 2017 - 00:24 by lolpriest
Oh, cool. Wieder eine weitere AfD-Werbung auf dem pr0. Schade, dass ihr nur noch Untermenschen rumlaufen.
Sep 13, 2017 - 19:43 by brotheinz
Laut "Die Zeit" gab es für die Tätigkeit einen Stundenlohn von 25 Franken.
Die Haushälterin will ich mal sehen, die da im Jahr unter 750 Franken bleibt und somit keiner Meldepflicht nachkommen muss.
Sep 13, 2017 - 19:55 by mongole1
Woher willst wissen ob die täglich dort arbeitete oder nur jede Woche mal durchsaugte bzw. nass durchwischt? Letzteres machen doch gerade die Deutschen gerne, üblicherweise mit ner Polin und dann wirklich schwarz auf die Hand. Warum auch nicht? Davon hat die Dame mehr Geld und der Staat rafft es nicht an sich.
Sep 13, 2017 - 20:07 by brotheinz
Selbst wenn es nur einmal die Woche wäre, sind 30 Stunden aufs Jahr gerechnet schon ziemlich wenig.
Und so regt sich die AfD immer auf, wenn unsere Sozialsysteme untergraben werden und jemand gegen Recht und Ordnung verstößt. Aber wenn Alice Weidel vermeintlich jemanden schwarz beschäftigt, wird es gelobt, weil "die Dame mehr Geld hat und der Staat es nicht an sich rafft".
Sep 13, 2017 - 21:02 by hurenshuhn
Wenn sie einmal in der Woche für nur eine Stunde kommt ist sie aber bereits drüber. Das ist unrealistisch, findest du nicht?
Sep 13, 2017 - 20:09 by BenzoBernd
"Warum auch nicht? Davon hat die Dame mehr Geld und der Staat rafft es nicht an sich."

Wird sich Weidel auch gedacht haben, die Chance erwischt zu werden geht gegen Null. Und aus dem Bekanntenkreis weiß ich, dass Leute die eine Putzhilfe suchen Schwierigkeiten haben wenn sie darauf bestehen die Hilfe anzumelden.
Sep 13, 2017 - 20:54 by achamalacha
Klar, wenn ich Alice Weidel wäre, würde och auch einfach eine Gegendarstellung drucken.
Und wir wissen: Gegendarstellungen von Politikern waren, sind und bleiben immer wahr...
Sep 13, 2017 - 22:42 by Snapu
Nur wenn sie von afd Politikern kommen. Die anderen Politiker lügen alle. Immer.
Sep 13, 2017 - 21:32 by nordisch
Habe die Frau gerade live gesehen. Fand ich jetzt nicht so toll.
Sep 13, 2017 - 23:57 by viljami
Wenn sie Deutschland so liebt, warum hat sie dann ein Haus in der Schweiz?
Sep 14, 2017 - 02:41 by HerrAluhut
Alice Weidel hat eine Asylantin ̶b̶̶e̶̶s̶̶c̶̶h̶̶ä̶̶f̶̶t̶̶i̶̶g̶̶t̶ belästigt fände ich geiler.
Sep 14, 2017 - 01:05 by Mutantenzeh
Im Endeffekt macht die AfD umgekehrt nichts anderes. Von dem her.
Sep 13, 2017 - 19:46 by Junkers52
Mal sehen was die Medien morgen über sie "herausfinden"
Sep 13, 2017 - 19:39 by Knuddelfresse
Angriffe sind schon okay, aber sie hätten sich davor informieren sollen. So wird das nix!
Sep 13, 2017 - 22:40 by Snapu
Ach so, die sagt "nö hab nix gemacht" unendlich damit ist alles klar.
Sep 13, 2017 - 20:58 by Frankonia
Kann sie das Beweisen? Ein Arbeitsvertrag vielleicht oder ein Statement der Studentin?
Sep 13, 2017 - 19:39 by KloX
also hat sie eine Asylbewerberin doch angestellt nur für unter 750€ im Jahr?

Verstehe ich das richtig?
Sep 13, 2017 - 19:40 by hrK
lies den text nochmal
Sep 13, 2017 - 19:41 by Leuchti
Studentin....
Sep 13, 2017 - 19:47 by KloX
Asylbewerber können auch Studenten sein.
Sep 13, 2017 - 19:50 by Leuchti
Ob Du behindert bist?
Sie hat keine Asylbewerberin arbeiten lassen ZUDEM heisst es, dass sie eine Studentin beschäftigt.
Welcher Afd Politiker stellt einen Asylanten ein!?
Sep 13, 2017 - 19:52 by KloX
Alice Weidel.

Ne, spaß bei Seite. Ich weiß schon worauf du hinaus willst.
Sep 13, 2017 - 19:40 by Knuddelfresse
Franken
Sep 13, 2017 - 19:47 by KloX
Frank, Euro, Gold, Gil, Geld, egal.
Sep 13, 2017 - 19:50 by Knuddelfresse
Stimmt, die Schweiz handelt mit allem und bunkert alles. Neuerdings auch Bitcoin
Sep 13, 2017 - 19:57 by LordVaris
Lies trotzdem nochmal.
Sep 13, 2017 - 22:58 by Swallace
Lesbe laut von Storch
Sep 13, 2017 - 22:20 by SudoKun
Grad erfahren, die Weidel ist ja lesbisch.

Heiß.
Sep 14, 2017 - 02:43 by HerrAluhut
Falls du es noch nicht wusstest, Frauke Petry hat ein gemeinsames Kind mit ihr.
Sep 13, 2017 - 22:11 by panbox
Lohndumping.. auch nice.
Sep 13, 2017 - 19:58 by tuptor
Wozu brauchen wir Russenhacker, wenn unsere Medien die Wahlen viel besser durch Falschmeldungen beeinflussen können.
Sep 13, 2017 - 20:36 by EnGuetae
Jetzt erst recht die AfD am 24.09.2017.
Sep 13, 2017 - 22:52 by Grinso
+++ Brechende Neuigkeiten +++ Alice Weidel (AfD) hat Braunes Glas in den Weißglascontainer geworfen!
Sep 13, 2017 - 22:07 by Megazord
Hätte mehr von Die Zeit erwartet. Aber so falsche Komma Setzung.. richtig muss es natürlich heißen
Eine Asylbewerberin, schwarz, für sich arbeiten lassen.
Sep 13, 2017 - 21:39 by elHurlio
Aber was ist mit ihrem E-Mail-Server???
Sep 13, 2017 - 21:44 by JaroSan
Eigentlich braucht sich niemand zu wundern, dass die AfD es über 10% bei der Wahl schaffen könnten, so unfair wie die behandelt werden, werden die selbst mir so langsam sympathisch obwohl ich mit deren Wahlprogramm größtenteils nichts anfangen kann.
Sep 13, 2017 - 22:45 by Snapu
Herzlichen Glückwunsch du bist auf dem besten Weg der opferollen-Taktik auf den Leim zu gehen.
Sep 13, 2017 - 22:52 by JaroSan
Wer redet denn hier davon, dass ich den werten Damen und Herren der AfD auf den Leim gehen würde? Das was du ansprichst war ja genau meine Kritik an der gesamten Geschichte. Offenbar hat "obwohl ich mit deren Wahlprogramm größtenteils nichts anfangen kann." nicht gereicht um deutlich zu machen, dass ich sie nicht wählen werde. Schade drum...
Sep 13, 2017 - 23:02 by Snapu
Wer sagt denn dass du sie wählen wirst?
Du sagtest, du entwickelst langsam sympathiegefühle. Die opferrollentaktik zielt darauf ab durch vermitteln des Eindrucks Dass die afd von allen Seiten benachteiligt und ungerecht angegriffen Wird, bei Bürgern Sympathie zu erzeugen. Die "Sympathie für den Underdog" eben.

Wenn du also sagst, deine Sympathie nimmt zu, dann entwickeltst du Gefühle die die afd bei dir erzeugen will. Du gehst der Taktik Also auf den Leim.
Da du sagtest sie wird dir "so langsam sympathisch" bist du also auf dem Weg Ihr auf den Leim zu gehen.
Sep 14, 2017 - 00:13 by feehza
Der Mainstream hat ein neues Wort kreiert! "Opferrollentaktik"!
Wo bekomme ich denn einen Aufsatz dazu? In der Süddeutschen? Im Spiegel? Oder war es im Buch "Petry, Weidel und Putin die rechtsesoterische Atomfront"?
Sep 13, 2017 - 23:33 by JaroSan
...ich kann durchaus verstehen worauf du damit hinaus willst, mein Kommentar war aber eher als Warnung zu verstehen weil mir eben durchaus bewusst war, dass die gute alte "Sympathie für den Underdog"-Taktik hier zum Einsatz kam.
Mein Kommentar ließe sich um Grunde auch so umformulieren:"Die AfD würde mir sympathisch werden wenn ich nicht wüsste, dass das Ganze nur eine Masche ist." ...rückblickend hätte ich es vielleicht auch besser so formulieren sollen um klarer zu machen, dass ich eigentlich darauf hinaus wollte, dass es mir gehörig auf die Nüsse geht, dass die AfD ständig von allen Seiten solche Steilvorlagen für diese Taktik bekommt was nicht der Fall wäre wenn man sie eben fair behandeln würde.
Aber um selbst fair zu bleiben: Wenn ich mich so unbedacht ausdrücke, dass man meine Aussage in alle möglichen Richtungen interpretieren kann, bin ich ja letzten Endes auch selber Schuld wenn es Minus hagelt. Doof gelaufen eben ¯\_(ツ)_/¯
Sep 14, 2017 - 09:30 by Snapu
Dann ist ja alles Knorke. Nur dass du mich auch nicht falsch verstehst. Mir liegt nichts daran, dir aufzudrücken du würdest irgendwem auf den Leim gehen. Andererseits war es nicht wirklich "in alle möglichen Richtungen interpretiert" sondern meines Erachtens die naheliegendste Auffassung deiner Formulierung.
Aber letztlich ist es, wie so vieles hier, auch völlig egal.
Sep 14, 2017 - 13:18 by JaroSan
...womit du natürlich recht hast. Danke dir dennoch für die Mühe mich auf meinen Fehler aufmerksam zu machen!
Sep 13, 2017 - 20:41 by GrabenBaer
Jeder einzelne Versuch, die AfD schlecht zu machen, bekräftigt mich nur noch mehr, sie zu wählen!
Sep 13, 2017 - 20:51 by sineP2000
Wieso?
Sep 13, 2017 - 20:52 by GrabenBaer
Wenn jemand durch Lügen schlecht gemacht wird, kann er nicht sonderlich schlecht sein
Sep 13, 2017 - 21:12 by N4cht
Lügen, so wie es die AfD dauernd tut? wie verblendet kann man sein.
Sep 14, 2017 - 21:09 by GrabenBaer
Die AfD lügt doch nicht. Vor allem nicht ständig, wie verblendet bist du denn bitte?!
Sep 13, 2017 - 20:59 by sineP2000
Ah ok, macht Sinn.
Und falls sich rausstellt, die Weidel hat doch eine Putzfrau schwarz beschäftigt und versucht nun nur davon zu kommen? Ich weiß, total unwahrscheinlich...
Sep 13, 2017 - 21:06 by GrabenBaer
Wenn diese eine Sache stimmt, macht es die Person noch lange nicht schlechter als Merkel und Co.
Sep 13, 2017 - 22:43 by Snapu
Wow deine Einfalt möchte ich haben.
Sep 14, 2017 - 21:08 by GrabenBaer
Ich deine nicht, das wär mir zu dumm
Sep 14, 2017 - 22:49 by Snapu
Boah da hast dus mir aber gegeben. Meine Herren, alter Scholli.
Sep 15, 2017 - 04:59 by GrabenBaer
uiiuiuiui du aber auch, wirklich toll!
Sep 16, 2017 - 00:03 by Snapu
Sag mal bist du wirklich so beschränkt oder ist das ein sehr armer Versuch dein Versagen zu kaschieren?
Sep 13, 2017 - 21:16 by Locust
Kann mir einer erklären wieso da was von Franken steht?
Sep 13, 2017 - 21:17 by DaJuL
Weidels 2. Wohnsitz, wo die "Tat" stattgefunden haben soll
Sep 13, 2017 - 21:18 by Locust
Ah vielen Dank
Sep 13, 2017 - 23:59 by Glock17
@Jadekristall und was sagte ich?
Ja das sind scheiß Fake news die kurz vor der Wahl willkürlich erfunden werden um ja die AfD schlecht zu machen weil die anderen Parteien sehen das die AfD an Wählern gewinnt!

Alle hetzen gegen die AfD!

Und diese werden auch nach den Wahlen behaupten das die Wahlen Manipuliert sind...
Sep 14, 2017 - 00:06 by Jadekristall
Nun ich ziehe mein Haupt und akzeptiere das ich falsch lag.
Sep 14, 2017 - 11:25 by GrafBesuchow
Wie kann ein einziger Satz nur so vermurkst sein?
Sep 14, 2017 - 18:44 by Jadekristall
Legasthenie das Schwein. ¯\_(ツ)_/¯
Sep 14, 2017 - 00:07 by Glock17
Danke!
Sep 13, 2017 - 21:30 by ElBear
MOOOMENT, schweizer Recht? Wie schweizer Recht. ES IST DEUTSCHLAND hier!
Sep 13, 2017 - 20:42 by JonNada
Klasse Frau, die Weidel. Sorgt für Flüchtlinge und sicher auch für Kadsen.
Sep 13, 2017 - 22:59 by Beherit
Ich würde so applaudieren, wenn die AfD Einzug in den Bundestag hält und dann anfängt mit all diesen FakeNewsLappen und Konsorten abzurechnen. je mehr FakeNews, um so höher die Strafen
Sep 13, 2017 - 20:39 by DarthVader
Was Angst so alles machen kann.