pr0gramm

newest / popular

Tags: 742617000027 alle metaln keiner holzt Disasterpieces ich bin alt Iowa live Meddl Loide Metal metalcommunity Musikempfehlung people = shit Regel 15 RIP Grey sfw Slipknot sound webm

Oct 12, 2017 - 19:30 by Am0n

Comments: 92

Oct 12, 2017 - 19:34 by JayMacKey
Iowa ist insgesamt aus meiner Sicht mit Abstand das beste Album von Slipknot.

Klar liegen die Kassenschlager a la "Wait and Bleed" und "Duality" auf anderen Tonträgern, aber Iowa tritt einem von Vorn bis Hinten ordentlich in den Arsch.
Oct 12, 2017 - 20:08 by Fipsy
Meine Meinung
Oct 12, 2017 - 20:20 by FunnydudeFense7
sowie meine auch.
Oct 12, 2017 - 20:44 by Fraixx
Sowie die Meinung von gefühlt 92,4% aller Slipknot Fans. (Annahme beruht auf keiner Tatsache irgendeiner Statistik)
Oct 12, 2017 - 22:36 by dreamin
damals auf der klassenreise als aller erstes album gekauft. nach hause gefahren und mit dem fahrrad bei heftigem sommersturm durch den wald. dabei iowa gehört. es war sowas von geil!
Oct 13, 2017 - 00:18 by Wobingz
Ich finde das erste Album Slipknot aus dem Jahre 1999 noch einen Tacken besser als Iowa!

Einfach ein total unbearbeiteter und roher Sound mit geilen Riffs und krassen Drums
Oct 13, 2017 - 11:20 by SchmutzGeneral
https://youtu.be/pe5K7sD_A3A

<3
Oct 13, 2017 - 10:17 by OkHi
sehe ich genau so!
Oct 13, 2017 - 10:16 by Kakanascha
Ich hab mir auf einer Klassenreise Vol.3 als erstes gekauft.
Aber später dann die anderen...bin wohl noch etwas jünger.
Oct 13, 2017 - 14:44 by Phizzle
Lol, das gleiche habe ich auch gemacht. War bei mir die Absch(l)ussfahrt 2004. Haben wir dann immer ganz laut im Hotelzimmer gehört.
Oct 12, 2017 - 22:34 by kane
Gerade den Song höre ich morgens gerne vor der Arbeit, bevor ich wieder Kunden bedienen "darf".
Die neueren Sachen von Slipknot sind leider wirklich nicht mehr in die Fresse Metal wie "damals"
Oct 13, 2017 - 11:17 by SchmutzGeneral
Haha genau das mache ich auch.

Left Behind oder Heretic Anthem auf voller Lautstärke und schon kann ich lächeln.
Oct 12, 2017 - 23:37 by IhazthedumbZ
Guter Mann.
Oct 13, 2017 - 01:05 by tschenneck
Finde das Erstlingswerk noch ein Stück stärker, (sic) - Eyeless - Wait And Bleed - Surfacing - Spit It Out ist einfach die geilste Streak überhaupt
Oct 12, 2017 - 21:42 by Humus
Zustimmung!
Oct 13, 2017 - 11:15 by SchmutzGeneral
Slipknot finde ich noch eine Chris-Nasenlänge besser.

Purity
No Life
Eyeless
Prosthetics
Me Inside

Einfach unglaublich gute Tracks.
Oct 12, 2017 - 19:46 by VRGWLTGR
Habe sie einmal in Berlin live gesehen.
Der Schweiß tropfte von der Decke.
Trotzdem, oder gerade deshalb unglaublich geil.
Vorbands waren damals Machinehead und Children of bottom.
Ich bin alt.
Oct 12, 2017 - 20:14 by Murzbum00
'Bodom
Oct 12, 2017 - 20:46 by Bortschild
Bodensee
Oct 12, 2017 - 21:22 by ichkannImmer
Bottom of Bodensee
Oct 12, 2017 - 21:16 by Cranberrysaft
Wann war das? COB als Vorband... Das muss man erstmal erlebt haben.
Oct 12, 2017 - 21:23 by Relord
2008. CoB hat sogar als erste Band gespielt obwohl sie zu der Zeit schon als Headliner bei Wacken gespielt haben.
Oct 12, 2017 - 21:24 by Cranberrysaft
krass. Da war der Alexi sicher dicht.
Oct 12, 2017 - 21:27 by Relord
Kann mich nicht erinnern ob es vor nach oder genau die Zeit war zu der er permanent dicht war.
Aber seine soli hat er permanent verkackt auf den ganzen konzerten/festivals auf denen ich CoB damals gesehen habe.
Oct 12, 2017 - 21:28 by Cranberrysaft
Ja, man braucht wohl Glück um ihn nüchtern zu erleben. Dann ist er allerdings ein Gott auf der Gitarre.
Oct 12, 2017 - 21:32 by Relord
Hab sie irgendwie 2010 total aus dem Fokus verloren obwohl sie bis dahin meine Lieblingsband waren.
Lohnt es sich das neue Zeug zu hören?
Oct 12, 2017 - 21:34 by Cranberrysaft
finde es im Vergleich zu den alten Liedern eher schwach. Fehlt irgendwie ein bisschen der Dampf.

Kann man gut anhören, ist aber eben nicht mehr das COB bei dem man das Zimmer in alle Einzelteile zerlegen und komplett ausrasten will.
Oct 12, 2017 - 21:22 by VRGWLTGR
Puhhh.
Bin jetzt ehrlich gesagt zu faul zum recherchieren.
Aber grob 2009 oder 2010.
Oct 12, 2017 - 21:24 by Cranberrysaft
What? Ist ja noch nicht wirklich lange her..

Iowa ist aus 2001. ..
Oct 12, 2017 - 22:13 by Servellia
COB hab ich mal als Vorband für Soilwork in Nünchritz(?) erlebt. Das muss um 2001/2 gewesen sein. Damals war Follow the Reaper gerade aktuell.

Tiefstes Sachsen.
Oct 12, 2017 - 22:15 by Cranberrysaft
Föllöou d rieber also?
Oct 12, 2017 - 22:21 by Servellia
"Folloh de Riebrr" wäre wohl passender.
Oct 12, 2017 - 23:00 by Sabotaz
2008. Jawoll! Das erste Konzert auf dem ich allein war. War einfach Hammer!
Oct 12, 2017 - 21:22 by Relord
All hope is gone world tour 2008?
War ich damals in Düsseldorf in der ersten Reihe und hab seitdem ein Tinnitus.
Oct 12, 2017 - 21:30 by Fipsy
Ich war damals in Düsseldorf, das war die All Hope is Gone Tour 2008. Das war schon mächtig geil. Bis auf Children of Bodom, seitdem kann ich mir die nicht mehr geben
Oct 12, 2017 - 21:00 by AKKLORD
noch In Flames dazu und ich wäre in meinem Metal-Himmel angekommen...
Oct 12, 2017 - 21:16 by Trolleinheit
War vor etwa 10 Jahren mal in Bremen bei Metallica ( schon laaaange nicht mehr so geil) , Slipknot ( auch nicht mehr so gut ) und In Flames ( waren da noch grade eben gut - reroute to remain ).
Oct 12, 2017 - 21:30 by Trolleinheit
Ist sogar mehr als 10 Jahre her. War am 16.6.2004.
Oct 12, 2017 - 21:05 by Xenox
In flames lol
Oct 12, 2017 - 22:07 by Servellia
War das die Unholy Alliance X? Mein Gedächtnis ist ein wenig eingetrübt, da das bestimmt schon 10 Jahre her war.
Ich erinner mich noch gut, als ich zur aller Ersten Unholy Alliance das erste mal Slayer erleben durfte und dann das Kunstblut von der Decke regnete.

Das Einzige was mir von diesem Abend in Berlin in Erinnerung geblieben ist, ist dass die Lautstärke gefühlt mit jeder Band noch lauter wurde, bis es bei Slipknot fast schon unerträglich war.

An das neue Slipknot Material komm ich nicht mehr ran, aber Machine Head prügeln einem immer noch ordentlich das Hirn raus. Helden meiner Jugend.
Oct 13, 2017 - 09:41 by dddnnnzzz
Ne, das war entweder 2004 oder 2005. Da war ich auch. Da haben auf jeden Fall auch Hatebreed gespielt.
Oct 13, 2017 - 09:57 by Servellia
Jau, die erste UA war 2004. Das war mit Slayer, Slipknot, Hatebreed. Hab ich in der Messe Dresden gesehen. Da war der Sound relativ grottig, weil Blech Rohre an der Decke verliefen, deren Vibration man immer wahrgenommen hat. Jetzt wo ich länger drüber nachdenke, kommen die Erinnerungen bröckchenweise wieder hoch.

Später hab ich Slipknot nochmal mit CoB und Machine Head in Berlin gesehen. Ich dachte das war nochmal eine weitere Unholy Alliance Tour, aber ich kann mich auch irren. Zu viel Bier hat über die Zeit den Schädel vernebelt.
Oct 13, 2017 - 10:49 by dddnnnzzz
Ah, doch, kann gut sein. Ich glaube, da gab es irgendwann noch eine "Part 2 Tour", oder so ähnlich.
Oct 14, 2017 - 01:07 by DrunkRussian
Da war ich auch, damals noch 14 jahre alt
Oct 12, 2017 - 21:04 by egalkarl
das war kein schweiß sondern die hohe luftfeuchtigkeit. indirekt hast du natürlich recht. schweiß ist verdampft und ist an der decke wieder kondensiert
Oct 12, 2017 - 19:31 by Am0n
als auch diese herren noch jung und kreativ waren:
https://youtu.be/u6ZtHrWiSAk
Oct 12, 2017 - 20:59 by Kellerbaum
Zeit lang stark nachgelassen, aber die aktuellen Live performances von Slipknot kann man sich endlich wieder geben.. war traurig meine Lieblingsband nie Live gesehen zu haben, ab circa 2009 wollte man es auch nicht mehr ... jetzt langsam kriege ich wieder totale Lust. Dynamo ‘2000 war der absolute Wahnsinn. Das beste Live Konzert von Slipknot und das mit Abstand - meine Meinung
Oct 12, 2017 - 21:03 by nookm
letztes jahr in dusseldoof (zitat corey) gesehen und es war sehr geil.
natürlich wird es nie mehr werden wie disasterpieces, dennoch war es n sehr guter abend.
mal sehen, wie oft man in deutschland noch in den genuss kommen darf.
Oct 13, 2017 - 09:43 by dddnnnzzz
Ich war Anfang der 2000er großer Fan und habe alle Konzerte mitgenommen, die man als 14-16jähriger so mitnehmen kann. Dann habe ich irgendwann das Interesse an der Band verloren und weder Alben noch Shows großartig verfolgt. Letztes Jahr habe ich dann meinem 51jährigen (ja!) Onkel Karten für das Konzert in Düsseldorf geschenkt, weil inzwischen großer Fan ist. Er war komplett begeistert. Ich fands tatsächlich auch nicht so schlecht, aber mein Interesse hat es nachhaltig jetzt nicht wieder geweckt.
Oct 12, 2017 - 21:05 by Kellerbaum
Freut mich für dich. Ich hoffe ich darf auch noch mal in den Genuss kommen.
Ich bin lange auf der Suche nach Bands, die man sich Live angucken kann und in 10 Jahren sagt „ puh, zum Glück bin ich dort da gewesen. Das war ja der absolute Wahnsinn.“
Oct 12, 2017 - 21:57 by Poi89
Ich war zum Beispiel positiv überrascht von zebrahead obwohl die nicht so mein Dingen sind. Ansonsten Broilers , Rammstein , Slipknot , Korn , soad und die überall dabei sind dropkick Murphys und flogging Molly.
OT: andere Musik aber netten Bühnen Auftritt haben deichkind.

Wovon ich stark abrate sind zum Beispiel die Ärzte. Farin trallert gefühlslos seine Lieder runter.

Auf Festivals auch Mal die nonames durchgehen. Die haben zwar keine große Bühne aber machen teilweise gute Performance und gute Musik.

Meine Top 3 Konzerte waren tatsächlich:
1.rammstein (geilste Bühnen Performance, live erstaunlich geile stimme)
2. Slipknot ( gute Kombi aus allem )
3. Soad ( man wird mitgerissen, allerdings hört serj sich live schrecklich schief an)
Oct 12, 2017 - 22:03 by porkyeggeling
0815-Tipps.
Oct 12, 2017 - 22:11 by Poi89
Machs besser du Schwein
Oct 12, 2017 - 21:47 by Poi89
Du hättest in den letzten Jahren aber gut Chancen gehabt! Ich hab sie genutzt. Sie werden auch wiederkommen . Die verdienen in Deutschland gutes Geld , weswegen sie sich hier auch gerne aufhalten
Oct 13, 2017 - 08:44 by Kellerbaum
Ich hab Slipknot leider auch ziemlich aus den Augen verloren - da muss ich ehrlich sein. Ab 2009 war es unerträglich.. Paul stirbt, Joey fliegt aus der Band, längere Zeit nichts und jetzt kommt dazu, dass das neue Album nicht mein Ding ist.

Für mich war es ein herber Schlag, dass Joey aus der Band geworfen wurde.. und dann auch noch auf Grund einer Krankheit. Ich, selbst jemand der Schlagzeug spielt, war echt ein wenig traurig. Gerade aus dem Grund, dass er Gründungsmitglied ist und ein Eckpfeiler der Band und der Musik war. Er hat erheblich viel dazu beigetragen, dass sich die ersten Alben so anhören, wie sie sich anhören. Er hat großteil der Songtexte geschrieben und eine mehrzahl der Songs komponiert - gerade die Leadgitarren-Riffs.
Schade, dass er nicht mehr dabei ist. Die Musik die er jetzt macht ist tierisch scheiße! Voll die Axl Rose verwandlung, jetzt ist er nur noch fett, hässlich und träge
Oct 13, 2017 - 10:17 by Poi89
Das ist richtig. aber man weiß nicht die wirklichen gründe. Er hat sich so verändert, dass er nicht mehr zur Band passt. Nur aus diesem Grund darf man aber das neue Album nicht hassen. Natürlich hat er dazu beigetragen und natürlich hat er viel mehr respekt erdient. Aber irgendetwas wird passiert sein wovon wir nichts wissen. Ich sehe den musikalischen Wert und dass sie sich der Neuzeit anpassen (müssen). Ich mag das auch nicht immer aber leider ist es so. Sie können sich anpassen. Wieso wir nicht?
Oct 13, 2017 - 12:27 by Kellerbaum
Verstehe deinen Standpunkt. Laut Joey, es hat sich ja niemand anderes geäußert, war es wegen seiner Krankheit. Er musste teilweise von der Bühne getragen werden, da sein Körper nicht mehr so arbeiten wollte, wie sein Hirn es haben wollten - echt fiese Sache... Dann wurde er PER MAIL aus der Band geworfen als er im Krankenhaus war und bis auf eine Person der Band hat ihn niemand besucht ... Das sind seine aussagen die er in einem Interview getroffen hat.

Hört sich hart an, wenn man überlegt, dass Slipknot sein leben ist/war..
Oct 13, 2017 - 13:42 by Poi89
aber es ist ja nicht nur bei ihm so. andere müssen auch oft abbrechen weil es mit den masken echt heftige Belastungen sind.
Oct 13, 2017 - 13:57 by Kellerbaum
Er hatte nun mal eine Krankheit.. Glaube das ist mit den Masken nicht ganz zu vergleichen.
Oct 12, 2017 - 20:57 by StPO
Bei All Hope is Gone war auch fast jedes Lied geil!!
Oct 12, 2017 - 21:01 by Am0n
Verpiss dich und zwar schnell!
Oct 12, 2017 - 21:13 by SgtFickmaul
Okay er ist weg!
Mate. Feed. Kill. Repeat. ist mMn der Oberhammer, das war wirklich noch Slipknot!
Oct 13, 2017 - 21:19 by Am0n
Freut mich echt das dieser clip hier so gut ankommt. Dieses video hab ich mir in meiner jugend auf repeat reingezogen wie die ersten beiden slipknot alben selbst. Beinahe 20 jahre später und lange raus aus der metal szene überrascht es mich wirklich das es soviele hier gibt die die alte zeit mit mir feiern. Pr0st ihr wichser!
Oct 12, 2017 - 21:19 by ElCaterva
Zur geistigen Erbauung

http://pr0gramm.com/top/people%3Dshit/2129635
Oct 12, 2017 - 19:42 by Uncl
DIe DVD kann man jedem ans Herz legen.
Oct 12, 2017 - 20:50 by Fleisch
Hab sie mir sobald sie im Regal stand sofort geholt
Oct 12, 2017 - 21:02 by bumos
Will Slipknot unbedingt noch live sehen!!!
Habs leider bisher noch nicht geschafft...
Sind einfach eine fette Band und live wirklich eine Macht.
Hat jemand Day of the Gusano gesehen?
Lohnt er?
Oct 12, 2017 - 21:29 by Reddie
Für Maggots auf jeden Fall
Oct 13, 2017 - 01:41 by Spooonek
hatten erst letztes jahr ihre tour durch deutschland, was hast du da gemacht?
Oct 12, 2017 - 20:54 by Vollpfosten
Mein Einstieg in den Metal <3
Oct 12, 2017 - 19:42 by ElHuso
Beste Band!
Oct 13, 2017 - 01:40 by Spooonek
freut mich das auf beliebt zu sehen. hab mich erst neulich als maggot gebrandmarkt.
Oct 12, 2017 - 20:44 by F1sch3rr3loaded
einer der besten Bands
Oct 12, 2017 - 20:46 by carle
super Konzert. ist aus London Oder? Wär ne geile Zeit damals. soviel gute neue Musik....
Oct 13, 2017 - 16:35 by DerGarg
Ich weiß noch als ich in der 6. Klasse war mussten wir im Musikunterricht eine Band vorstellen.

Nach Backstreet Boys, irgendne RnB Fotze und NoAngels durfte ich dann meine Klassenkameraden 45 minuten Slipknot um die Ohren hauen.

So schön die Zeit damals als kleiner fetter langhaariger Außenseiter.
Oct 12, 2017 - 21:02 by Sedna
Beste!
Oct 13, 2017 - 02:01 by SoliderSnake
RIP Grey...
Der Mann heißt Paul Gray.
Oct 12, 2017 - 20:52 by HOMOpoly
Damals eines der ersten youtoubevideos das ich mehrmals geschaut habe war live in australia, spit you out: https://youtu.be/qqKksPkKDn8?t=4m50s
Hatte ich in der 8 Klasse in ein Englisch Referat über Slipknot eingebaut. Der Lehrer hat es "geliebt"
Oct 12, 2017 - 21:43 by Poi89
live der brüller aber nichts geht über Rammstein Auftritte
Oct 12, 2017 - 21:00 by Pr0tokollKadse
Bin ich der einzige, der mit dem Geschrammel und Geschrei nix anfangen kann?
Oct 12, 2017 - 21:03 by Am0n
Ja.
Oct 12, 2017 - 23:01 by 0x4D5A9000
Den Banausen (Mitbewohner der Hurensohn) verdonnere ich am WE zu einer Slipknot kur
Oct 12, 2017 - 22:36 by Chuatnad
Nein, kann ich auch nicht. Ich mein die Musik klingt ziemlich witzig, der kann ich auf jeden Fall was abgewinnen, aber das Geschrei ist absolut nicht meins. Auch wenn ich den "Sinn" dahinter nicht verstehe oder kenne, so finde ich doch, dass sich Musik vor allem gut anhören soll und man sich mit dem Text identifizieren können sollte. Zumindest gilt das für Lieder, die ich mag.
Oct 12, 2017 - 22:42 by Pr0tokollKadse
Da fangen bei mir schon die Probleme an. Worte, geschwiege denn Text kann ich beim besten willen da nicht raus hören. Zum Nachschlagen der Texte ist es mir nicht interessant genug. Im Sinne der Bequemlichkeit, einen schönen Abend noch.
Oct 13, 2017 - 16:37 by DerGarg
Mit Verlaub, dann behalten Sie ihre Meinung für sich. Sie Sohn einer Dirne.
Oct 12, 2017 - 21:46 by Poi89
Nicht der einzige. Aber dann verstehst du auch null den Sinn dahinter.
Oct 12, 2017 - 21:58 by Pr0tokollKadse
Muss man ja nicht verstehen. Jedem das Seine. KP warum es für eine normale Frage direkt Minus gibt. Ich dachte hier herrscht wenigstens ein bisschen Respekt für die Meinung anderer. Habs mir daher auch verkniffen den Upload zu bewerten, da ich keine Ahnung von dem Thema hab.
Oct 12, 2017 - 21:59 by Poi89
Auf dem pr0 gibt es schnell Minus vorallem wenn du anderer Meinung bist. Ich hab dir keins
Oct 12, 2017 - 22:02 by DMANROLF
Slipknot Fanboys halt, denken Metal ist die einzig Wahre Musikrichtung. Bereichern sich aus dem EMP und kennen sich eigentlich null in der Materie aus, eigentlich nur ein peinliches Völkchen. *Schublade schliess*
Oct 12, 2017 - 20:45 by Bortschild
Wie es damals in der Grundschule cool war zu sagen, dass man Slipknot hört, weil man gesagt bekommen hat, dass das richtig krasses Zeug sei, obwohl man es noch nie gehört hat.
Oct 12, 2017 - 20:55 by Wareon
Ich mag nur wenige Lieder der Band, aber ich habe so verdammt Respekt vor ihren Leistungen.
Oct 12, 2017 - 21:44 by Poi89
Ich mag jedes. Von soft bis hart. Ausser vermillion Part 1