pr0gramm

newest / popular

9fag Battlefront borderlands 3 Destiny Diablo Electronic Arts Fallout 4 lustig weil wahr Messer Schweizer Messer Taschenmesser traurig weil wahr true story verpixelte Taschenmesser w40k Dow II

Tags: 9fag Battlefront borderlands 3 Destiny Diablo Electronic Arts Fallout 4 lustig weil wahr Messer Schweizer Messer Taschenmesser traurig weil wahr true story verpixelte Taschenmesser w40k Dow II

Oct 13, 2017 - 09:27 by DieKleineGina

Comments: 124

Oct 13, 2017 - 09:32 by y90
diablo 3
Oct 13, 2017 - 09:34 by DieKleineGina
Trifft den Nagel leider auf den Kopf.
Oct 13, 2017 - 10:28 by bentic
Zum Glück gibt es POE
Oct 13, 2017 - 10:46 by Ashe
Habe das spiel mal 20 h angezockt bin damit leider null warm geworden, alles fühlt sich so zäh an und der spielfluss ist irgendwie auch nicht da. die tatsache dass man den skilltree nicht resetten kann ist gerade für neulinge zu extrem.
Oct 13, 2017 - 11:01 by Slash666
Kann ich so unterschreiben. Mich hat auch "die Story" null interessiert. Bei Diablo war ja immer noch das mystische mit dem Teufel, Dämonen und Engeln was einen ziemlich interessiert hat, bei Path of Exile (denke habe auch so 15h versenkt) kann ich mich nicht mal mehr an die Rahmenhandlung erinnern, weil die so belanglos war und ich glaube man erfährt in den ersten Stunden nicht mal worum es eigentlich geht, außer dass man auf einer Insel für Gefangene gestrandet ist.
Oct 13, 2017 - 14:01 by PikachuNummer25
ach.. ihr redet hier über Path of Exile, dachte schon ihr mein Pillars of Eternity und wollte euch widersprechen... immer diese fehlleitenden ABkürzungen
Oct 14, 2017 - 05:51 by lawl
Ich spiel das seit open beta und hab keine Ahnung worum es in der Story PoE geht. Für mich gehts in PoE um extrem komplexe Spielmechaniken. Wer eine Storyline mit cutscenes will für den ist PoE definitiv nichts. Wer ein komplexes ARPG will an dem man fast mehr Spass daran hat zu überlegen was man als nächsten Char spielen will, für den ist PoE definitiv das ultimative game.

Ich möchte der Fairheit halber dazu sagen dass mich die neusten Entwicklungen z.Z. gerade etwass anpissen und ich die Entwickler ziemlich anstänkere. Möchte aber dazu erwähnen dass das game m.M.n. dennoch locker mehrere Hundert Stunden Spielspass bereitstellen kann für Leute denen sowas Spass macht. Halt z.Z. einfach nicht mehr mehrere tausend Stunden für Nerds wie mich, wie früher :/. Naja, ich hab noch nicht aufgegeben, vielleicht kriegen wir die Entwickler ja wieder rumgerissen das Spiel für tausende von Stunden spassig zu machen, statt nur hunderte.
Oct 14, 2017 - 05:54 by lawl
Sorry, wollte das eig. noch erwähnen. Nein die Zahlen sind nicht übertrieben. Würde das Game nach wie vor absolut empfehlen, ausser ihr spielt seit open beta :(
Oct 13, 2017 - 16:50 by FriedrichEngels
Ging mir genauso. Und das Spiel ist wie Diablo I + II, Sacred II und viele andere sehr grindlastig.
Oct 14, 2017 - 20:54 by Corglitch
Sacred 1 *-*
Oct 13, 2017 - 11:20 by Tingle
Spoiler!.

Shaper will die Welt reshapen, weil sie nicht so ist wie er will. Zana (Seine Tochter) findet das nicht toll und versucht mit dir (Exil) den misst zu verhindern. Der Rest ist nur Drumherum gebastelt.
Warum UberAtziri aber stärker ist als der Shaper entzieht sich jeglicher Logik, aber whatever.
Oct 13, 2017 - 10:50 by bentic
Auch D2 war zäh bis man ein gewisses Level und Gear erreicht hat, das wird definitiv besser. Man kann den Skilltree resetten mit Orb of Regrets.
Oct 13, 2017 - 11:05 by Ashe
Ja aber die orbs sind sicherlich auch mit erheblichen umständen verbunden, gerade bei einem solch brachial großem skilltree (was ich erst mal sehr interessant und gut finde) möchte ich viel rumprobieren und ohne allzu großen arbeitsaufwand immer wieder resetten
Oct 13, 2017 - 11:09 by bentic
Da das Spiel recht komplex ist empfiehlt es sich am Anfang auf einen der sehr vielen guten Guides zurückzugreifen um die Mechaniken des Spiels zu verstehen.
Wer schnell los daddeln will muss halt mit D3 zufrieden sein, für Leute die Tiefe und sich in ein Spiel reinfuchsen wollen ist PoE perfekt.
Oct 13, 2017 - 11:17 by Tingle
Die ersten zwei Builds verkackt man, oder lässt sich helfen (Freunde, Gilde, Build). Ist einfach so, weil man die verschiedenen Mechanik, die natürlich nicht durch Tooltipps erklärt bekommt, überhaupt nicht überblicken und verstehen kann. Und woher soll man wissen was wie und womit mehr schaden macht..

Selbst mit Theory Crafting ohne Vorwissen fliegst du auf die Fresse. Trial and Error ist ohne Hilfe unumgänglich.

Wer nur Casual spielt, sollte die Finger von PoE lasse. Period. Unter 20h die Woche (zumindest in der Season, aber Standard League ist eh Müll) macht das Game einfach keinen Sinn.
Oct 13, 2017 - 17:22 by Eicherustikal
Joa, habe auch so 1200h über die Jahre in das Spiel versenkt und denke, dass du damit (leider) Recht hast.

Man muss zwar sagen, dass es deutlich besser geworden ist was die Einsteigerfreundlichkeit angeht, aber leider liegt das Spiel hier nach wie vor hinter seinen Möglichkeiten. Es wäre nicht schwierig, es sehr viel einsteigerfreundlicher zu gestalten, aber hier, genauso wie bei so vielen anderen Sachen auch, setzt der Entwickler auf die Community. Wobei es bei den anderen Aspekten sogar noch nachvollziehbar ist - aber in diesem Punkt ist es einfach nur unnötig und eigentlich auch fast ein wenig ärgerlich. Und sei es nur, weil dadurch mehr Leute zu D3 getrieben werden.
Oct 13, 2017 - 11:15 by Ashe
Ich wäre dir dankbar wenn du mir eine guide seite empfehlen kannst, habe mich mal auf einer website dazu durchgeklickt und war nach 2 stunden noch immer nicht sicher in welche richtung ich meine hexe nun skillen soll da jeder seinen guide als den ultimativen top damage build anpreist, eventuell gebe ich dem spiel nochmal ne chance.
Oct 13, 2017 - 17:43 by Tingle
Eine Season bis zum Shaper zu spielen wird dich im Schnitt 150h, vielleicht 200h kosten, wenn du bereit bist so viel Zeit, sind wir mal ehrlich, so viel ist das nicht, zu investieren, such Dir definitiv Builds die "Shaper-Viable" sind.

Diese Season war das vorallem Sunder, aber es gibt auch viele andere, exotischere oder teurere Builds.

Den Luxus einen Build bis zum Ende zu spielen hat man bei den meißten Builds nicht oft. Viele spielen 2 Wochen lang ihren ersten um "Currency" zu stacken und wechseln dann auf teurere Builds, die einen weniger hohen Clearspeed haben, aber dafür mehr single target DPS. Vaal Pact mit Molten Strike, oder manche Tornade Shot Builds sind da schon fast Legendär.

Insgesamt musst du immer etwas suchen, weil die besten Builds, werden meißt mit den aktuellen Änderungen in der Beta getestet und dann von der Community mit manchmal über 10000Posts gereviewed. Sowas solltest du immer suchen..

Also 1h vorher investieren ist 100h später sparen ;)
Oct 14, 2017 - 03:11 by Ashe
danke für die Antwort
Oct 13, 2017 - 11:24 by bentic
http://www.timtips.com/buildbrowser/#/list

Hier kann man sich anhand von Skills immer aktuelle Guides raus suchen. Für Anfänger wird gerne Totem Speccs zb Ancestral Warchief (langweilig) oder Srs (Summon Raging Spirits) empfohlen. Ansonsten sollte man bei dem Spiel vom "Klassendenken" wegkommen, die Klasse entscheidet nur den Startpunkt im Spiel und die Ascendancy. Die verwendeten Skill Gems machen den Build aus.
Oct 14, 2017 - 03:11 by Ashe
Danke für die Mühe
Oct 13, 2017 - 12:26 by Kotkruemel
Guck mal nach Guides von Liftingnerds. Gibts bei Youtube und im Forum. Der streamt auch auf Twitch, soweit ich weiß. Ich habe mit seinem Ancestral Warchief Build angefangen. Der ist tierisch einsteigerfreundlich.
Oct 14, 2017 - 03:11 by Ashe
auch dir danke für die Antwort
Oct 13, 2017 - 15:44 by lowcard
Das dauert in PoE eine Weile bis das Gameplay an Fahrt aufnimmt, weil du am Anfang keinen guten Movement Skill hast. Wenn du erstmal in Maps bist, ist das ein ganz anderes Spiel. Und als Newbie würde ich dir einen sehr simplen Melee Build empfehlen (z. B. Sunder), da kann man wenig verkacken.
Oct 13, 2017 - 17:46 by Tingle
Und Sunder ist einfach unfassbar Endgame Viable. Kannst mit dem Shaper+Bosse in unter 5min klatschen.
Kostet dann halt nur mehr. Wer sich 2 vernünftige Äxte holen will. Sprich 450-500+ Physical DPS mit attack speed drauf bezahlt pro bestimmt 4-7 exalted.
Plus 6Link und anderes crap gear wie belt of the deceiver oder kaoms roots und flasks biste ruckzuck bei 25-30exalted.
Aber dann haste auch 800k paper dps wenn die buffs laufen.
Oct 14, 2017 - 12:37 by Ascendeath
Macht auch keinen Spaß bis du das erste Item mit 4 Slots hast und das Skillsystem wirklich benutzen kannst.
Dann ist es halt Grinden, nur in tausendmal geiler weil interessanter als bei Diablo oder so.
Man Grinded hat nicht für ein besseres Item, sondern findet irgendwann einfach eins was den Build verbessert, oder mit dem sich n neuer Build ergibt.

Aber ja, am Anfang ist es echt lame, ohne leute die mich da durchgezwungen haben wär ich nie da reingekommen
Oct 13, 2017 - 11:39 by ONumb
Habe 800Std PoE auf der Uhr und ich muss sagen, dieses anfängliche experimentieren und die neuen Currencies waren am Anfang toll und spannend, doch der Nebel der Euphorie lichtet sich relativ schnell. Um effektiv was zu machen musst du einen der Metabuilds spielen, die Currencies sind nur noch nervig und wenn RNGesus dir nicht wohlgesonnen ist, kannst du das Spiel komplett in die Tonne treten.
Oct 13, 2017 - 17:49 by Tingle
ach ach. Abyss Map mit Sextanten aufriss und Sextanten blocking. Mach das 2 Tage und du schwimmst in Kings Heart und Currency :D
Oct 13, 2017 - 10:40 by cRaPvAgInA
Oder D2LOD.
Oct 13, 2017 - 14:47 by stary
Power over Ethernet?
Oct 13, 2017 - 17:05 by bentic
Path of Exile
Oct 13, 2017 - 09:37 by Tumba
Spiele Path of Diablo, sehr zu empfehlen.
ein D2-LoD Mod mit Elementen aus Path of Exile.
Letzte Woche war Ladderreset. Lohnt also gerade einzusteigen.
Oct 13, 2017 - 09:43 by y90
Habe letzte woche mit meinem besten kumpel, welcher mir damals zu release diablo 2 zeigte aktuell poe ca 100stunden lvl 77 summoner

Wir werden definitiv weiter spielen, habe damals zu release gelesen das viele ehemalige Entwickler von diablo 2 poe entwickelt haben, endlich ein grund um mal eine pause von d2 mit plugy zu machen
Oct 13, 2017 - 11:02 by Tumba
poe selbst finde ich ziemlich schlecht. hat zwar gute ideen und interessante elemente. ist aber als ganzes betrachtet sehr seelenlos und langweilig.
kommt einfach keine stimmung auf aus meiner sicht.
Oct 13, 2017 - 10:26 by Azog
Verstehe kein Wort.
Oct 13, 2017 - 10:19 by Kotkruemel
Spiele es seit 2 Wochen. Die Ähnlichkeit zu D2 ist verdammt krass. Viel besser als D3.
Oct 13, 2017 - 10:12 by Gabbasabba
Runenwörter und Skillbaum weg größte entäuschung.
Oct 13, 2017 - 09:57 by painiax
Viele hatten beim Start abgehatet. Und PoE ist viel besser und alles. Und am Ende hat man doch D3 gespielt, weil es irgendwie alle gespielt haben. Mittlerweile hat es aber wirklich seinen Reiz verloren. Auch weil Blizz nicht wirklich Interesse hat neuen Content zu liefern…
Oct 13, 2017 - 10:37 by Priestylive
Ich habe mich damals von der Community blenden lassen, welche behauptete, dass man mit Diablo 2 Jahrelang Spaß haben könnte. Also hoffte ich auf eine Story welche wie Skyrim, The Witcher, oder Mass Effect über Wochen hinweg beschäftigt. Aber Pustekuchen. Man hat dieses 4 Akte welche relativ schnell durch sind und man soll dann Alles noch einmal machen nur schwerer? Das hat mich so geärgert das ich dafür einen Vollpreis bezahlt habe.
Oct 13, 2017 - 10:45 by painiax
Du meinst Diablo 3 nehm ich mal an. Also ich muss schon sagen das ich schon meinen Spaß damit hatte. Aber halt auch nur mit Leuten im TS zusammen zocken. Dann hat das schon Spaß gemacht. Bereuen tu ich es nicht.

Aber wenn man keinen Bock auf Grind hat dann ist D3 definitv falsch.

Finde es einfach nur Schade das Blizz sich nicht mehr darum kümmert. Und PoE ist mir zuviel getüftel
Oct 13, 2017 - 11:02 by DieKleineGina
Lustig, dass D2 damals der genau gleiche Grind war (Baalruns bis zur Vergasung) aber sich niemand daran gestört hat.
Dann kommt D3 raus, und alle beschweren sich über den fehlenden Endgamecontent. Seltsame Welt.
Oct 13, 2017 - 11:05 by painiax
Irgendwann ist das dann auch eher nostalgische Verklärtheit
Oct 13, 2017 - 10:49 by Priestylive
Jop ich mein schon Diablo 3. Ich hätte damals wohl mehr nachfragen sollen. Dann wäre wohl auch raus gekommen, dass die Leute den Grind meinen, was halt überhaupt nichts für mich ist.
Oct 13, 2017 - 10:20 by Kotkruemel
... oder sich neuen Content gut bezahlen lässt.
Oct 13, 2017 - 10:22 by painiax
Joa. Und dann nicht mal wirklich viel. Kein neuer Akt. Nix. Aber schon mal das nächste WoW-Addon anteasern. Schön die Cash-Cow melken. Shekel shekel
Oct 13, 2017 - 09:29 by ausr0tten
ist leider so. Von for honor zb hab ich mir sehr viel versprochen, und dann effektiv 2h gespielt, ca 10 wenn ich die Host Probleme und das aus der Lobby gekicke dazurechne
Oct 13, 2017 - 10:35 by KidneyShock
Das Teil war echt schrecklich, dabei hatte es so viel Potential. Am schlimmsten fand ich das Match making. Als totaler Bob gegen irgendwelche Level 100 Charaktere spielen dürfen. Fuck yeah. Zum Glück war es dann kostenlos bei der Grafikkarte dabei, sonst hätte ich mich richtig geärgert.
Oct 13, 2017 - 14:42 by Pullmyhorn
Man muss leider sagen, dass Ubisoft mittlerweile wirklich Ubischrott heißen sollte...die haben die gute Far Cry Reihe einfach vergeigt die Hurensöhne. Klar war jeder Teil mehr oder weniger das gleiche nur mit neuem Setting aber die Story bzw die Charaktäre waren richtig gut (Vaas = coolster Antragonist) und auch wenn Far Cry 4 nicht mehr so pralle war hab ich mich nicht weiter aufgeregt aber Far Cry Primal hab ich vielleicht eine Stunde gespielt und dachte mir...ja dann mal wieder deinstallieren.
Ich vertraue ehrlich gesagt nur noch From Software das es ein gescheites Spiel wird. Ich wusste bei Dark Souls 3 was ich zu erwarten habe und sie haben es geschissen bekommen - gutes Spiel - keine übertriebene PR Scheiße - keine dummen "Jetzt vorbestellen und X sinnlose Boni bekommen". Sollten sie die neue Spielereihe, welche wohl Dark Souls Fortsetzung sein wird, vergeigen muss ich wohl oder übel nach Japan reisen und Miyazaki auf den Schreibtisch scheißen
Oct 13, 2017 - 15:32 by Bobo257
Dark Souls 2 ist gerade noch so am ok/gut(PvP hats gerettet) vorbei gekommen und Bloodborne ist wie ich feststellen konnte auch eher Geschmackssache als overall ein Top Game.
Oct 13, 2017 - 15:35 by Pullmyhorn
Bloodborne hat mir wirklich gut gefallen und wäre der einzige Grund für mich nochmal eine PS4 anzuschaffen. Wobei man sagen muss, dass Dark Souls 2 für mich eher über die DLC Gebiete kam.
Oct 13, 2017 - 15:36 by Bobo257
Ja genau, etwa liebt man Bloodborne oder man mag es nicht.
Oct 13, 2017 - 09:46 by TheKangaroo
Star Wars Battlefront...
Oct 13, 2017 - 09:52 by dergut
Destiny 2
Oct 13, 2017 - 09:42 by ZaubererMD
passt bei AoE2 nicht. da finde ich die neuen Expansionskurs echt gut.
Oct 13, 2017 - 09:59 by aligator3
Mass Effect, Dead Space, Call of Duty 1, Anno, Star Wars Battlefront...
Oct 13, 2017 - 12:17 by NiggalasCage
Fallout 4
Oct 13, 2017 - 12:23 by aligator3
Wenn dieses behinderte Settlement System nicht wäre...
Oct 13, 2017 - 14:19 by KeinHurensohn
Was stört dich daran?
Ich hab das Settlement-System nicht ausgiebig benutzt, deshalb ist mir nichts schlimmes aufgefallen
Oct 13, 2017 - 15:31 by aligator3
Es hatte einfach keinen besonderen Nutzen, außer die immer wieder gleich aufgebauten Quests von den Minutemen zu bewältigen hatte man keinen Nutzen aus den Settlements egal wie viele oder wie Umfangreich diese waren.
Oct 13, 2017 - 12:02 by Leejay
CS 1.5/1.6
Oct 13, 2017 - 23:01 by Chunner
Battlefront 2
Oct 13, 2017 - 10:01 by Animefaggg
Jedes verfickte neue Battlefield in Vergleich zu 2 , 1942 und vielleicht noch BFBC2 (des letzte gute..).
Oct 13, 2017 - 10:20 by DedSec
Das Problem bei jedem neuen Battlefield ist, dass Dice / EA es erst nach 3 Jahren nach Release schafft ein Spiel zu fixen und balancen! Aber BF1 ist mMn ein komplett verlorenes Kind.
Oct 13, 2017 - 09:44 by upload
Total War Warhammer...
Oct 13, 2017 - 09:58 by Sarpedon
Dawn of War 3...
Oct 13, 2017 - 10:07 by Spuddels
Bitte bitte bitte EA macht einmal in eurem leben was richtig und versaut das neue Battlefront 2 nicht
Oct 13, 2017 - 10:16 by TheKangaroo
Kannste vergessen, immerhin ist der Multiplayer des alten wieder oben
Oct 13, 2017 - 11:31 by Slash666
Die Battlefront II Beta ist mMn genau so wenig motivierend wie Battlefront I in der beta und auch im Hauptspiel war. Nur das Balancing ist nicht ganz so massiv unbalanced wie in der BF 1 Beta.

Mir gefällt das Spielprinzip bzw. wie es aufgebaut ist einfach nicht. Man ist binnen Sekunden tot und muss dann immer 10 sek. warten bis man spawnt und muss dann wieder erst mal min 20 sek. laufen bis man auf irgendwen trifft. Habe das Gefühl da sind auch viele extreme Freaks und/oder Cheater so schnell wie man tot ist. Ist bei Battlefront I ja auch so. Macht einfach keine Spaß wenn man irgendwie 5 Kills zu 25 oder 30 Deaths hat und 2 Spieler aus jedem Team 50 kills zu 3 Deaths.

Dazu dieses Prinzip, dass man die besseren Waffen oder gute Karten (kann man mMn auch weglassen den scheiß) nur mit Echtgeld kaufen kann oder eeeewig lange spielen muss um die Freizuschalten (hallo, ich habe schon für das Spiel bezahlt, das ist kein FTP Titel!) finde ich völlig daneben.


Bei BFII ist es ja jetzt nun so, dass man die krassen Fahrzeuge und Helden nur bekommt, wenn man besonders gut ist und im Match diese Punkte sammelt. Das heißt, die eh schon besten Spieler/Freaks haben dann dauernd die krassen AT ST und Helden um noch besser zu werden. Dann läuft da ein Darth Maul oder AT ST mit 50/3 Kills durch die Gegend und macht pro Minuten noch 5 Kills dazu.
Irgendwie super dumm.

Habe die meiste Hoffnung auf den Singleplayer und würde mir echt wünschen die nehmen einfach die Engine, die Modelle und basteln nen geiles Singleplayer Jedi Knight Nachfolger etc daraus. Die Engine sieht super aus, wie schon in Battlefornt I und ist ziemlich performant, das Leveldesign ist mMn schön, die Soundeffekte toll. Es passt alles, man müsste bloß eine schöne Story machen und das ganze sinnvoll verknüpfen. Würde sofort kaufen.
Aber mit Singleplayer kann man scheinbar einfach nicht genug Geld machen, weil die ganze Welt scheinbar nur noch auf Multiplayergeballer steht und Echtgeld für Waffen freischalten, und Skins und dumme Gesten ausgibt (wtf, haben die alle zu viel Geld?). Also wird EA schön weiter machen.
Oct 13, 2017 - 10:47 by scofieldr
kannst dir ja schonmal für 100€ die ingame währung kaufen
Oct 13, 2017 - 09:50 by carlashnikov
tja, je besser die Grafik, desto schlechter die Story. Damals hatte man nicht so viele Optionen was die Grafik anging, deswegen mussten Spiele durch die Spory glänzen.
Oct 13, 2017 - 09:58 by Nemerb
das P ist nicht mal in der Nähe des T.
Oct 13, 2017 - 10:35 by carlashnikov
verzeih mir, ich bin ein bisschen geistig behindert
Oct 13, 2017 - 10:21 by Zesnir
Top Kommentar des Tages.
Oct 13, 2017 - 10:38 by uselessNamer
Counter Strike
Oct 13, 2017 - 09:47 by BubbiBubbi
Ist das ein Pizzaschneider am neuen Spiel?
Oct 15, 2017 - 16:23 by eigstuhlt
Battlefront 2
Oct 13, 2017 - 13:50 by zweimeterzwerg
Mafia vs. Mafia2/3
Oct 13, 2017 - 10:07 by Yannjoel
Erinnert mich sehr stark an stronghold crusader 2
Oct 13, 2017 - 09:30 by AdamSmith
das Weniger Giant ist leider nicht mehr lieferbar:

https://www.amazon.de/Wenger-Schweizer-Offiziersmesser-Messer-Schatulle/dp/B000R0JDSI
Oct 13, 2017 - 09:49 by Ali
Victorinox hat die Produktion der Wenger Taschenmesser weitgehend eingestellt. Sie haben eigentlich nur noch wenige Modelle, die in ihr Programm integriert sind.
Oct 13, 2017 - 09:57 by AdamSmith
ist ja auch verständlich, denn Wenger wurde von Victorinox aufgekauft und mittlerweile wird auch nicht mehr unter dem Namen Wenger produziert. Die Werke sind erhalten geblieben.
Oct 13, 2017 - 10:01 by Ali
Naja, VW baut auch mehr als ein Dutzend Marken. Ich kann mir schon vorstellen, dass einige lieber ein Wenger hätten.
Oct 13, 2017 - 10:06 by AdamSmith
auch das ist verständlich. Wenn es ein Schweizer sein muss, da gibts die neue Marke "Swiza". Sind ordentlich Messerchen. Preis ist fair.
Oct 13, 2017 - 10:19 by Ali
Lohnt sich wohl nicht Wenger weiter zu führen, aber das es Swiza gibt ist an sich kein Argumenten. Gibt ja auch BMW und Mercedes. Da braucht man ja kein Audis bauen.
Oct 13, 2017 - 11:46 by Peterprinzip
Auch wenn es 9fag ist, ist es einfach die Wahrheit.
Das ist wie mit Schwänzen, man gibt es nicht gerne zu, aber es gibt Momente da muss man einen Schwanz blasen. Auch ohne Schwul zu sein.
Oct 14, 2017 - 05:36 by ins0mniac
Letztes Spiel war bei mir cod2, aktuell zocke ich aoe3
Oct 13, 2017 - 21:00 by BondJamesBond
zocke gerade wieder Desperados... hat sehr viel Ähnlichkeit.
Oct 13, 2017 - 14:52 by MiNiBlocksberg
Pokemon...
Oct 13, 2017 - 14:35 by gwz
AoE 2 HD ehm.. CD
Oct 13, 2017 - 10:11 by Thrillhouse
Command and conquer nach Generäle
Oct 13, 2017 - 09:52 by Vizewelle
Die Gilde 3, wird meiner Meinung nach auch so enden, wenn sich in nächster Zeit nicht verdammt viel tut.
Oct 13, 2017 - 13:55 by GeflyteR
Stronghold 2
Oct 13, 2017 - 09:55 by No4124485
Silent Hunter V
SimCity (5)
Oct 13, 2017 - 13:43 by Cocklord
Siedler 3
Oct 13, 2017 - 11:53 by Prester
rome 2 *hust* meine größte brandnarbe
Oct 13, 2017 - 09:57 by onkelz
Und dafür hol ich mir ne neue Grafikkarte....
Oct 13, 2017 - 11:46 by TheZett
Die 150€ mehr kostet als normal, weil Krypowährungsschwuchteln die Preise in die Höhe treiben.
Oct 13, 2017 - 10:34 by schnurrz
Planetside 2
Oct 13, 2017 - 21:52 by Martiniostra
gute metapher, könnt jemand auch mit was anderem als einem taschenmesser machen, z.b. mit pornodarstellern
Oct 13, 2017 - 09:33 by Cepheiden
OT: Will mir n Tablet fürs Studium holen und habe es jetzt bei Rebuy zu einem ziemlich guten Preis im Zustand "wie neu" gefunden. Hat jemand von euch Erfahrungen mit denen?
Oct 13, 2017 - 09:42 by Fisch0557
Weiss nicht wie es mit Geräten selber aussieht und ich hab dort schon eine Weile nichts mehr bestellt, aber gebrauchte Playstation Spiele hab ich da öfter mal gekauft. Die Sachen haben die wohl alle auf Lager, also das wird auch nicht von irgendwelchen privaten verschickt und nach meiner Erfahrung war „wie neu” auch immer tatsächlich so.
Oct 13, 2017 - 09:59 by Landplage
Hab ein paar Mobiltelefone zum abschranzen da gekauft, ab und an macken am Gehäuse, sonst ok.
Oct 13, 2017 - 09:36 by Hawk281
Nein leider nicht. Sorry.
Oct 13, 2017 - 09:49 by Gorak
Ich auch nicht, tut mir leid.
Oct 13, 2017 - 10:00 by L4ce
Muss dich enttäuschen, ich auch nicht.
Oct 13, 2017 - 10:10 by kallegerd
Jop, keine Ahnung.
Oct 13, 2017 - 10:49 by Cepheiden
Danke für eure Hilfe Jungs. Auf das Pr0 ist immer verlass. <3
Oct 13, 2017 - 09:30 by Matten
Wie kann ich das Bild unten links deuten ?
Oct 13, 2017 - 09:34 by Baummann92
Dass neue Spiele erst im Internet und durch die Trailer gehypt werden, und die "Nerds" sich ein komplexeres, tiefes Spielerlebnis erhoffen. Dann kommt das von dir angesprochene Bild ins Spiel. Moderne AAA- Titel sind dann aber immer Marketingobjekte, die darauf ausgelegt sind möglichst viele Kunden anzusprechen und deshalb total casualisiert sind.
Oct 13, 2017 - 09:38 by Autokorrektur
AAA Minus triffts in der Regel echt ganz gut.
Oct 13, 2017 - 09:43 by Baummann92
Nach einigen Entäuschungen bleibe ich seit einiger Zeit bei kleineren Spielen, älteren Spielen und Indie- Games. Große Titel kaufe ich mir, wenn überhaupt, erst nach einiger Zeit, wenn es bereits Let's Plays und Erfahrungsberichte gibt.
Damit lebe ich auch deutlich besser! Klare empfehlung.
Oct 13, 2017 - 11:02 by mellowpr0
Indie- Games haben leider oft das Problem, dass ihre übersimplifizierte Pixelgrafik im "hippen Retro - Stil" Augenkrebs verursacht. Während ich kein Problem habe Dungeon Keeper (1 natürlich) zu spielen sind mir viele der Neuschöpfungen einfach zu viel Pixelbrei.
Oct 13, 2017 - 11:55 by Prester
die grafik von indies nervt mich nicht. vielmehr dass ihre spiele nach 5-10 stunden komplett durch sind und man alles erkundet/gemacht/erforscht hat...

für oftmals 20+ euro ist das doch sehr heftig...
manchmal kommt aber ne perle dabei raus wie zB dont starve oder factorio
Oct 13, 2017 - 09:48 by DieKleineGina
Exakt das ist das Problem. Die Casualisierung. Früher wurden Games noch für die Core-Gamer entwickelt. Inwischen sind aber überall grosse AG im Hintergrund die nur Umsatz & Gewinn wollen. Und deshalb versucht man immer die grösstmögliche Kundengruppe anzusprechen und das sind nun mal die Casualgamer. Marktwirtschaft der Hurensohn.
Oct 13, 2017 - 10:58 by mellowpr0
Ja. Selbst die Hersteller von echt sperrigen Spielen wie Paradox stellen statt Excelorgien jetzt Mainstream her. Bei Hearts of Iron 3 habe ich noch 2 Wochen gebraucht um das Spiel überhaupt spielen zu können. Weitere 2 Wochen bis ich eine Runde gewonnen hatte. Bei HoI4 ist das ganze so vereinfacht, dass es schon fast langweilig ist.
Oct 13, 2017 - 10:58 by mellowpr0
Ja. Selbst die Hersteller von echt sperrigen Spielen wie Paradox stellen statt Excelorgien jetzt Mainstream her. Bei Hearts of Iron 3 habe ich noch 2 Wochen gebraucht um das Spiel überhaupt spielen zu können. Weitere 2 Wochen bis ich eine Runde gewonnen hatte. Bei HoI4 ist das ganze so vereinfacht, dass es schon fast langweilig ist.
Oct 13, 2017 - 09:37 by andy01q
Sequels sollen meist auch an Leute verkauft werden, die das Prequel nicht gespielt haben, deswegen gibt es was neues, aber alles kommt in simpler und leichter.
Wer die Tiefe des Prequels geliebt hat und hoffte, dass diese erweitert wird wird enttäuscht.
Oct 13, 2017 - 09:34 by Haxel
Vergleiche Skyrim und Oblivion und sehe.
Oct 13, 2017 - 13:49 by Schizophrenius
Alleine für diese beschisse Drachenstory hätte ich am liebsten meinen Steamaccount aus dem Fenster geworfen.

Batte for Kvatch>everthing else
Oct 13, 2017 - 09:32 by Pikachu666
THE ACTUAL NEW GAME
Oct 13, 2017 - 09:33 by KesselBraunes
Gen Defekt: Andromeda
Oct 13, 2017 - 09:33 by Rep0st
Das neue Game ist einfach stumpf
Oct 13, 2017 - 15:17 by Magnificus
Battlefront 2 trifft das genau
Für kinder vereinfacht und Pay to win obendrauf
Oct 13, 2017 - 12:28 by Shambalabimbul
Star Wars: Battlefront 2

Und wer jetzt dumme Fragen stellt wird direkt erschossen.