pr0gramm

newest / popular

"Assange" "Meinungsfreiheit" Assange censorship Julian Assange shadowban twitter Twitter der Hurensohn Zensur

Tags: "Assange" "Meinungsfreiheit" Assange censorship Julian Assange shadowban twitter Twitter der Hurensohn Zensur

Nov 15, 2017 - 09:09 by fruitspunch

Comments: 14

Nov 15, 2017 - 09:52 by Kindofart
Lebt er eigl.? Habe nach diesen Verschwörungstheorien irgendwann den Faden verloren... was ist denn jetzt mit Assange?
Nov 15, 2017 - 10:55 by rel4xx
Ja er war auf dem Balkon der Botschaft zu sehen.

Was im Oktober '16 passiert ist, weiß trotzdem niemand.
Nov 15, 2017 - 14:42 by KaliPhobos
War wirklich ne undurchsichtige Scheiße...
Nov 15, 2017 - 09:15 by Palinator
Fake, der Twitter Account @Real_Assange_ ist nicht verifiziert ...
Nov 15, 2017 - 09:21 by xKartoffelsack
Ihm wurde doch der Echtheitsstatus aufgrund eines fehlenden Wohnsitzes aberkannt, oder irre ich mich da?
Nov 15, 2017 - 09:39 by Palinator
Wer ist dann @JulianAssange ??
Nov 15, 2017 - 10:03 by faulfisch
Ich hab gehört er sein einer dieser Echsenmenschen.
Nov 15, 2017 - 09:45 by xKartoffelsack
Ist ebenfalls nicht Verifiziert.
Nov 15, 2017 - 11:53 by Palinator
Was bedeutet dann der blaue Diamant neben dem Namen?
Nov 15, 2017 - 11:57 by xKartoffelsack
Keine Ahnung, dachte Verifiziert ist das weiße Häkchen im blaune Kreis
Nov 15, 2017 - 09:33 by Stressor
Wie wäre es dann nicht zu twittern, wenn einem Twitter nicht passt?
Nov 15, 2017 - 09:40 by Palinator
Das Problem ist, dass es eine mächtige Platform ist ...
Nov 15, 2017 - 09:47 by Stressor
Naja, durch weiter twittern und nutzen der Plattform verstärkt man Twitter noch ... wenn man Leute davon überzeugt da nicht mehr hinzugehen und auf andere Plattformen zu wechseln, sorgt man eher, dass Twitter was ändert. Weil ihr Hauptziel ist immer noch Gewinne zu erwirtschaften.
Nov 15, 2017 - 12:07 by DonDildo
habe ich mich auch gerade gefragt.
Es gäbe doch genug Leute,denen Twitter nicht passt, warum nicht eine Alternative starten?
FB war auch mächtig dabei früher, heute nur noch von 45+ genutzt. Kids hängen bei Insta rum, Whatsapps Tage sind wohl auch gezählt seit der Übernahme.