pr0gramm

newest / popular

1300% im ersten jahr Additive Fertigung Bald in Nixname demnächst auch als Bithorn Ehrenmänner fagbook Horn IOTA Lingling macht KaCHING Nashorn Nashorn Horn steigt im preis wie bitcoin verdammt gute Ausrede

Tags: 1300% im ersten jahr Additive Fertigung Bald in Nixname demnächst auch als Bithorn Ehrenmänner fagbook Horn IOTA Lingling macht KaCHING Nashorn Nashorn Horn steigt im preis wie bitcoin verdammt gute Ausrede

Dec 6, 2017 - 23:39 by 0x00000000

Comments: 71

Dec 6, 2017 - 23:41 by ZnZ
Sehr gut! Dann hören sie vielleicht endlich mal auf diese grandiosen Tiere zu töten, oder noch schlimmer, verstümmeln und teilweise zu Grunde gehen oder verbluten.
Dec 7, 2017 - 00:08 by IgorMcStahlfist
Genau! und je potenter Asiaten werden, desto mehr seltsame Tiere stecken sie ihren Frauen rein, so haben wir auch was davon. win win für alle!
Dec 7, 2017 - 00:17 by RammsiHartmann
Darauf ein Amen!
Dec 7, 2017 - 00:43 by UweWernerHans
Amen!
Dec 7, 2017 - 03:55 by FoesenMurz
Und das "Horn" ist eigentlich ein Haar.
Dec 7, 2017 - 07:11 by splicedspike
Vielen Dank für den Fun Fact!
Dec 7, 2017 - 00:07 by macb1
und wir müssen investieren. die nächste große blase
Dec 7, 2017 - 08:23 by MonteFisto
Und machen weiter damit, deren Habitate zu zerstören, wodurch die Nashörner am Ende trotzdem aussterben..
Dec 7, 2017 - 01:36 by Deadhappens
https://www.youtube.com/watch?v=YUA8i5S0YMU

Trophy Hunting ist nicht von Haus aus schlecht.
Dec 7, 2017 - 06:27 by Howlingstorm
Angenommen man betäubt das Nashorn und schneidet ihm, das Horn ab, dann empfindet es doch keine Schmerzen. Ich stelle mir das wie Fingernägel schneiden vor.
Dec 7, 2017 - 07:31 by R4T3
Denk mal darüber nach, wofür Nashörner ihr Horn haben, dann denk über deinen Kommentar nach und dann schämst du dich.
Dec 7, 2017 - 08:31 by geistigabwesend
Schneiden wir ihm mal sein "Horn" ab.
Dann versteht er...
Dec 7, 2017 - 08:48 by ToWe
Er hat damit aber leider nicht ganz unrecht. Das ist leider gängige Praxis, da es der einzige Weg ist, die Tiere auf Dauer vor Wilderern zu schützen, ohne sie wegzusperren. So überleben sie immerhin.

Wird bei Elefanten wohl ähnlich gemacht.
Dec 7, 2017 - 10:32 by Knochenmark
Wow, du bist wohl ein Sinnbild für die derzeitige Intelligenz unserer Gesselschaft.
Dec 7, 2017 - 11:45 by Ascendeath
Ja coole Annahme.
Und jetzt denk mal nach obs wirklich so abläuft.
Dec 6, 2017 - 23:43 by Wurstwasser0815
Das ist so unfassbar dämlich und unfassbar schlau gleichzeitig. Ich hoffe es klappt.
Wenn nicht, bin ich immernoch für Plan B:
Jedes Gram konfisziertes Elfenbein mit Polonium versetzen und dann den Markt damit fluten, auf dass die chinesischen Schlappschwänze elendig zu Grunde gehen.
Dec 6, 2017 - 23:52 by rapegame
Wenn dann der erste Chinesenständer im Dunkeln leuchtet wird das den Mythos eher noch steigern.
Dec 7, 2017 - 00:11 by Outlaw
http://pr0gramm.com/top/2267496:comment18927880
Dec 7, 2017 - 01:06 by Benutzer
Oder aber in die Welt setzen, dass die Wirkung des Knochenpulvers Nashornkonsumierender Chinesen selbst nochmal stärker sei?
Dec 6, 2017 - 23:52 by MuchDrunkWow
Mir gefällt deine Art zu denken, mehr Polonium für dich!
Dec 7, 2017 - 00:05 by 0z
dein plan b ist irgendwie hart.
ich mag diesen plan.
könnt man dasselbe nicht auch bei waffenschiebern anwenden?
Dec 7, 2017 - 00:12 by EmmaStoneD
Mitlesekommentar, will nur wissen wie lang es dauert bis weitere Vorschläge gemacht werden.
Dec 7, 2017 - 00:36 by Lunzierer
Damit verstrahlst du doch nur unschuldige Paketboten.
Dec 7, 2017 - 00:29 by dskh
Elfenbein ist doch nicht für potentz?
Es ist doch für Siegel, Griffe, Deko etc.
Dec 7, 2017 - 00:13 by Hakarit
Wie kommen wir an Polonium? Gibts ne Mine in DE?
Dec 7, 2017 - 22:03 by gm
Gorleben
Dec 6, 2017 - 23:58 by garza
Nachricht ist leider etwas älter...bringt wohl doch nicht viel
https://www.snopes.com/3d-printed-rhino-horn-developed/
bzw einfach bei Google "3d print rhino horn" eingeben
Dec 6, 2017 - 23:43 by oefte
Auch ein Weg um illegale Hörner zu waschen...
Dec 6, 2017 - 23:42 by PolentaKefir
Und es ist tatsächlich gemahlen genauso wirksam wie das Echte...

Jetzt noch Bärengalle durch künstliche ersetzen...
Dec 7, 2017 - 10:17 by Bhargra
Künstliche "Bärengalle" verwendet man tatsächlich auch bei uns in der Therapie gewisser Gallengangserkrankungen, wie der primär biliärer Zirrhose oder der primär sklerosierender Cholangitis.

http://flexikon.doccheck.com/de/Ursodeoxychols%C3%A4ure
Dec 7, 2017 - 10:31 by PolentaKefir
Die Chinese stechen halt einfach eine Röhre in den Bären.
Dec 7, 2017 - 10:44 by Bhargra
Die haben halt auch echt keinerlei Mitgefühl mit Tieren.
Dec 7, 2017 - 10:19 by Bhargra
*biliären *sklerosierenden
Dec 7, 2017 - 00:08 by Spassenacke
Alternativ einfach solange die Wilderer in Afrika erschießen bis es keine Neger mehr gibt.
Dec 7, 2017 - 08:38 by schnurrz
Jenes!
Dec 7, 2017 - 00:34 by Palm0live
Da die Wilderer gar nicht dumm sind werden die einfach das Gerücht in die Welt setzen dass die nicht die gleiche Wirkung haben, siehe Heilsteine vs Klotz aus dem Bach hinterm Haus.
Dec 7, 2017 - 06:22 by Hoarder
Enthalten ja nicht den "Geist" und die "Kraft" des Tieres!
Dec 7, 2017 - 09:12 by ferkelwemser
NEIN! Die klauen meine Idee (teilweise). Wollte anfangen geschnittene Fingernägel für paar Euros zu kaufen, die Nägel dann zu Pulver verarbeiten um das dann als teure Nashorn-Medizin in Ost-Asien zu verkaufen.
Dec 7, 2017 - 10:08 by LilMic
Als Druckmaterial wird übrigens gemahlenen Nashorn Horn genutzt.
Weiß mal wieder keiner.
Dec 7, 2017 - 10:09 by ElBear
Eine geniale Lösung. Einfach das Angebot erhöhen und so den Schlächtern den Markt nehmen.

Übertragung auf Deutschland: In Gedenken an die steigenden Mieten.
Dec 6, 2017 - 23:43 by garza
Vielleicht können die ja auch Elefanten Stoßzähne drucken
Dec 7, 2017 - 08:00 by DrDoedel
Hallelujah
Dec 7, 2017 - 00:34 by NorAdrenalin
Jetzt brauchen wir nur noch riesige Drucker für Wale und auch den Japsen geht der Markt kaputt!
Dec 7, 2017 - 01:43 by Wortpirat
Muss eine Falschmeldung sein, wenn nicht würden sie mit der Technik Kniescheiben herstellen und andere Knorpelteile am Menschen und nicht irgend wo ein schäbiges Horn.
Dec 7, 2017 - 09:25 by Achery
Heißt ich kann mir demnächst ein Messer mit fake rhinohorn besorgen? Find die echt schick...
Dec 7, 2017 - 10:51 by fegetijedni
aber sags keinen weiter!
Dec 7, 2017 - 06:59 by Rayce185
Hört sich interessant an, und die Firma hat sogar seine eigene Kryptowährung, welche sich auf 1 Gramm hergestelltes Horn pro „Pembicoin“ beläuft.

Könnte man ja ggf. einsteigen.
Dec 7, 2017 - 06:59 by Rayce185
Link: https://www.pembient.com/pembicoin/
Dec 7, 2017 - 07:01 by Rayce185
Wenn Sie jetzt noch anfangen Drogen 3D zu drucken und den Markt damit zu fluten leben wir in der „idealen Welt“.
Dec 7, 2017 - 01:57 by Zielgruppe
Dann bringen die wilderer 8 mal so viele rhinos um, um gleichviel zu verdienen.
Dec 7, 2017 - 00:43 by 10nessee
Deshalb studiere ich Biotechnologie
Dec 7, 2017 - 00:10 by kiezniete
Wird sowas als Pulver nicht auch als Potenzmittel verwendet? Also, das echte Horn...
Dec 7, 2017 - 00:06 by 1MB47R0LL
Scheiß Wichser, die Idee hatte ich erst vor ein paar Tagen. Wusste allerdings nicht wie ichs umsetzen soll.

Bei dem Gedanken, wie viel Geld so ein Horn einbringt, hab ich mir im Zug fast in die Hose gespritzt.
Dec 6, 2017 - 23:40 by Schwitzgebiete
nice
Dec 6, 2017 - 23:42 by zehn
Wenn sie jetzt noch Frauen für 1/8 der Kosten drucken können ändert das alles.
Dec 6, 2017 - 23:44 by chmod777
Wobei ein 1/8 Frau für 1/8 Geld auch vollkommen reichen würde
Dec 6, 2017 - 23:43 by TrumpD
Frage ist wie die an die DNA kommen. Mischen die ihr Filament mit Rhino Horn?
Dec 6, 2017 - 23:48 by elektROMAN
Oder sie wenden den selben Fake an, wie im Film die Insel. Nach außen hin wird halt behauptet, dass sie die Hörner mit dem Drucker erstellen. Irgendwo in einer versteckten Anlage werden dann aber tagtäglich Nashörner geklont, und dann ihr Horn geerntet.
Dec 7, 2017 - 00:03 by zehn
Das finde ich zwar verwerflich aber auch irgendwie plausibel.
Dec 6, 2017 - 23:46 by Raguna
Da ist keine DNA drin.
Dein genetischer Fingerabdruck ist auch in deinem Proteinaufbau (Horn besteht aus Proteinen) sichtbar.
Dec 7, 2017 - 00:00 by ReptiloidenLord
Ist es für Nashörner nicht eh schon zu spät? Gubt doch nur noch sieben oder so.
Dec 7, 2017 - 00:10 by Bartjude
dude..
Dec 7, 2017 - 00:12 by ReptiloidenLord
Ich meine natürlich nicht dass es dann egal ist, ich meine halt wirklich so wie ich es sage. Ist die Art nicht schon viel zu bedroht um sie noch retten zu können?
Schon krass was der Mensch für eine Penisnase ist.
Dec 7, 2017 - 00:15 by Bartjude
ne. es gibt verschiedene nashornarten. eine davon hat nurnoch ne handvoll exemplare, das stimmt. aber es gibt insgesamt doch noch deutlich mehr als 7 nashörner
Dec 7, 2017 - 10:33 by WiedieAxtimWalde
https://www.welt.de/vermischtes/weltgeschehen/article139697225/24-Stunden-Wache-fuer-das-letzte-Nashorn-Maennchen.html
Dec 7, 2017 - 13:55 by Bartjude
hab doch gesagt, dass es eine art mit nur einigen exemplaren gibt.
Dec 7, 2017 - 00:21 by ReptiloidenLord
Ja das mit den sieben war jetzt auch nicht wirklich ernst gemeint. Habe dann wohl immer gedacht dass das mit der fast ausgestorbenen Art für alle Nashörner gilt, dem ist dann wohl nicht so.
Wenn das mit den Fakehörnern funktioniert kann ich ja darauf hoffen bald wieder ein paar wilde Nashörner im Garten beobachten zu können.
Dec 7, 2017 - 00:22 by Bartjude
also die asiatischen sind tatsächlich stark bedroht. in afrika hat sich der bestand teilweise seit 1995 verdoppelt und beträgt für die verbreitetste art ca 20 000 tiere. die entwicklung ist also recht positiv.
Dec 6, 2017 - 23:51 by AlderichArf
Quelle!!!
Dec 6, 2017 - 23:53 by AlderichArf
Zwischenzeitlich: http://www.businessinsider.de/biotech-startup-trying-to-stop-rhino-poaching-2016-9?r=US&IR=T
Dec 8, 2017 - 14:52 by Unsiris
Ich hab auch 'n Horn wie 'n Nashorn aber vorn ( ͡° ͜ʖ ͡°)