pr0gramm

newest / popular

17+4= 17+4=16 2+2 is 4 am am Amazon amazon der Hurensohn Danke Amazon Fachkräfte Krankenhotline mans not sick Mathe 6 per DU prime quick math Quick Maff Quick maffs Quick Maths roter Balken blinkt beim lesen two plus two is four very important person

Tags: 17+4= 17+4=16 2+2 is 4 am am Amazon amazon der Hurensohn Danke Amazon Fachkräfte Krankenhotline mans not sick Mathe 6 per DU prime quick math Quick Maff Quick maffs Quick Maths roter Balken blinkt beim lesen two plus two is four very important person

Dec 7, 2017 - 03:36 by sadcide

Comments: 250

Dec 7, 2017 - 03:36 by sadcide
Dachtet ihr früher auch immer dass 4 Tage 4 Tage lang sind?
Dec 7, 2017 - 03:39 by UlluGullu666
Das Problem ist:
Wenn dein Vorgesetzter oder deine Sachbearbeiterin geistige Tiefflieger sind, spielt Logik keine Rolle mehr.
Dec 7, 2017 - 03:42 by Elevate
Ich rechne kurz nach:
Wenn du 4 durch 4 teilst kommt 1 raus, also war er einen ganzen Tag zu spät... :/
Dec 7, 2017 - 12:23 by InU5BoN3
ja aber, zwei plus zwei ist vier, minus eins das ist drei. Schnelle Mathematik!
Dec 7, 2017 - 11:11 by Michibz
wieso teilen??? Subtrahieren also abziehen. Die haben einen an der Marmel bei Amazon, 20.11. ist genau der 4. Tag ab Arbeitsunfähigkeit, also im Rahmen...
Dec 7, 2017 - 11:22 by hungrig
YOU DON'T SAY!
Dec 7, 2017 - 11:22 by guernica
hast nicht verstanden
Dec 7, 2017 - 14:34 by Fapception
Lasst doch den jungen in Ruhe. Seht ihr denn nicht seinen ausgeprägten Autismus?
Dec 7, 2017 - 11:26 by Michibz
Aha
Dec 7, 2017 - 11:53 by Yolonautilus
Du kannst es wenigstens zugeben, dass du ein Moment lang zu blöd warst, es zu checken.
Dec 8, 2017 - 03:34 by thonnard
Er ist halt nicht zum Spaß hier.
Dec 7, 2017 - 13:08 by Gahjin
Subtrahieren kannst du also.. dann zieh ab!
Dec 7, 2017 - 13:11 by Rektalalchemist
wer bist du? herbert einstein?
Dec 7, 2017 - 12:03 by Zesarr
(>ლ)
Dec 7, 2017 - 14:32 by Musensohn
Nachhilfe ist keine Schande:
https://youtu.be/3M_5oYU-IsU?t=1m
Dec 7, 2017 - 03:50 by Inquisito
Spielt alles eh keine Rolle. Das "Ich kann bis zum dritten Tag keine AU liefern" ist ein goodwill. Jeder Arbeitgeber hat das recht ab dem ersten Tag eine AU anzufordern - bei uns wird das schön selektiv bei Mitarbeitern durchgeführt.

Nach mehreren "Gesprächen" wie ich denn meinen Hausarzt am Samstag/Sonntag dazu bewegen soll mir die Krankheit zu bescheinigen -> Na dann gehen sie doch ins Krankenhaus oder zum Notfalldienst.

Gemacht getan, Aussagen (alle ähnlich): "Wir behandeln sie hier, ihr Hausarzt muss sie krankschreiben wir tun es nicht"
"Was wollen sie hier?"
"Ihr Feudalherr kann uns mal"

Hab meinem Arbeitgeber gesagt das er gerne die Krankenhauskosten/Primärtransport und/oder den Fehlalarm eines RTW's bezahlen muss wenn er mich zwingt.

Mittlerweile reicht die Tatsache das ich einen Wisch von der Rezeption eines beliebigen Arztes erhalte....
Dec 7, 2017 - 04:00 by Snowi
Naja, theoretisch hast du vielleicht Recht (Ich kenne die Gesetzeslage nicht genau, aber macht durchaus Sinn dass man ab dem ersten Tag eine Krankschreibung abzugeben hat, war bei mir nie anders).
Allerdings scheint es so, als wären diese 4 Tage im Vertrag festgelegt. Und dann kann der Arbeitgeber halt auch nix machen, weil es so festgeschrieben ist.

Daher ist der Wisch da oben halt Unfug.
Dec 7, 2017 - 04:04 by Inquisito
Wenn im Vertrag "Ab dem 4." steht - ist der Arbeitgeber natürlich angenehm behindert.
Dec 7, 2017 - 07:14 by Mike87
Bei Amazon sind es im Normalfall 4 Tage. Kommt der Mitarbeiter dieser Aufforderung nicht nach oder hat ein sehr "fragwürdige" Krankenbild (ist meist Montag und oder Freitag krank) wird schriftlich auf einen Tag verkürzt. Fand das eigentlich immer eine gute Sache. Zumal wir auch auf dem Postweg die Krankmeldungen akzeptiert haben. Da musste dann nur das richtige Datum drauf stehen. Was heute bei Amazon läuft entzieht sich meiner Kenntnis, bin schon 3 Jahre raus.
Dec 7, 2017 - 09:14 by NoiseB0mb
Mein Krankheitsbild hat meinen Arbeitgeber keinen feuchten Keks zu interressieren!
Dec 7, 2017 - 09:30 by AllahSnackbar
"fragwürdiges" Krankenbild = ist meist Montag und oder Freitag krank

Lesen ist schon schwer, oder?
Dec 8, 2017 - 01:04 by DerNoetiger
wenn man Freitag krankfeiern möchte einfach die ganze kommende Woche mit krankschreiben lassen
Dec 7, 2017 - 05:03 by c693def
Häufig orientieren sich Arbeitnehmer an den gesetzlichen Vorschriften und der üblichen Vier-Tage-Frist bezüglich einer Krankmeldung beim Arbeitgeber. Doch der Arbeitgeber kann gemäß § 5 Abs. 1 EntgFG auch verlangen, dass die Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung bereits am ersten Krankentag vorgelegt werden muss:
[…] Der Arbeitgeber ist berechtigt, die Vorlage der ärztlichen Bescheinigung früher zu verlangen […].”

https://www.arbeitsrechte.de/krankmeldung-arbeitgeber/

nach § 3 Abs. 2 BUrlG sind alle nicht Sonn und gesetzliche Feiertage Werk/arbeitstage

20.11 war dieses jahr ein montag, falls er am WE frei hatte, hat er am Freitag (17.11) gefehlt, und die bescheinigung am übernächsten arbeitstag (Mo 20.11) abgegeben.

das Bundes ArbeitsGericht hat mal entschieden, dass nach § 5 Abs. 1 Satz 3 EntgFG der Arbeitgeber schon am ersten tag die vorlage verlangen kann http://juris.bundesarbeitsgericht.de/cgi-bin/rechtsprechung/document.py?Gericht=bag&Art=pm&Datum=2012&nr=16297&pos=0&anz=78&titel=Vorlage_einer_%E4rztlichen_Arbeitsunf%E4higkeitsbescheinigung

also sie können es schon am ersten tag verlangen, aber aus den informationen die wir haben geht nicht hervor, dass sie das tun.

was hier sein könnte:
er war nach schichtplan erst ab den 17. eingeteilt, hat sich aber am 16. abends krankgemeldet. soweit es amazon betrifft, war der 20.11 also sein fünfter krankheitstag
das ist aber nur spekulation.

oder es war nur ein fehler (bescheinigung eingereicht, auf stapel gelandet, brief geschrieben, bescheinigung angesehen und datum kopiert ohne nachzudenken).
ist auch ein bisschen komisch, dass der brief am 4.12 (also 2 wochen nach 20.11) verfasst wurde, sie aber schreiben dass sie nicht mit ihm sprechen können, weil er krank sei
Dec 7, 2017 - 16:00 by Pldoom
Wobei rein formell die AU immer am ersten Tag ausgestellt sein müsste, denn erst mit der ärztlich festgestellten AU ist man auch tatsächlich arbeitsunfähig. Bis da hin einfach nur krank. Diese ab dem ersten Tag beim Patienten vorliegende AU muss dem Arbeitgeber erst am 4. Tag vorliegen, auch um zB Postlaufzeiten zu berücksichtigen. Dass da heutzutage alle einig sind, dass es reicht am 4. Tag zum Arzt zu gehen ,und drei Tage zu Hause zu bleiben, ganz ohne Arztbesuch, ist eigentlich nicht korrekt. Wenn man bei seinem Arbeitgeber auf der Abschussliste steht sollte man das besser vermeiden, oder einen Arzt haben der Zurückdatiert.
Dec 7, 2017 - 09:12 by Locolita
ya ne, schon alleine diese forderung, kranke leute MÜSSEN zum arzt, sich krankschreiben lassen, gott ey sowas behindertes.
dann quälste dich im winter bei regen zum arzt, sitzt 2 std in nem raum wo dir 300 tuberkulosefälle ins gesicht husten, um dann irgendwann in ner 2min prozedur deinen gelben schein zu kriegen und wieder nach hause zu fahren, um in frieden weiterzusterben.
gott sei dank arbeite ich nicht mehr, mein letzter chef meinte, bei ner lungenentzündung ist man doch eh im bett, da kann man doch genauso gut online bisschen arbeiten.

zu viele menschen, zu wenig menschlichkeit
Dec 7, 2017 - 15:09 by RandoomGuy
menschlichkeit ist ebenso blau zu machen. Daher die Bestätigung. Und mal ehrlich: 4 Tage sind ne Menge und sehr kulant. Wer vier Tage nicht arbeiten kann, ist ohnehin so dchwer krank dass er zum arzt sollte.
Dec 7, 2017 - 09:46 by GetSchwifty
Wie/was arbeitest du denn online?
Dec 7, 2017 - 15:54 by Pldoom
Man wird nicht krankgeschrieben, sondern für Arbeitsunfähig erklärt. D.h. die Norm ist, dass man auch krank arbeiten muss, es sei denn man ist durch diese Krankheit, für diese spezifische Tätigkeit als Arbeitsunfähig anzusehen. Im Ergebnis würde das bedeuten, dass zwei Leute die beim Arzt sitzen, mit der selben Krankheit , dennoch nicht notwendigerweise beide eine AU erhalten, wenn der eine mit der Krankheit ohne weiteres arbeiten kann.
Dec 8, 2017 - 16:48 by Curiosity
Geht so. Wenn ich ab dem ersten Tag eine Krankschreibung brauche, fallen einzelne Tage aufjedenfall weg.
Ich denke jeder kennt das. Man steht auf, fühlt sich richtig dreckig, kann sich kaum bewegen, alles tut weh. Man meldet sich krank. Geht man jetzt zum Arzt, gibts bis zu einer Woche Krankschreibung. Muss ich das nicht tun, fehl ich 1-2 Tage wenn ich Glück habe.
Dec 7, 2017 - 12:47 by Ali
Könnte ihr nicht lesen? Die hat am vierten Tage der Krankschreibung da zu sein. Du musst sie für den ersten Tag schon haben und hast nach der Krankschreibung drei Tage zeit sie zum Arbeitgeber zu schaffen.
Es geht darum, Du darfst nicht eine Woche krank zu Hause sein und sie dann nächste Woche mal mitbringen.
Dec 7, 2017 - 14:50 by Snowi
Ok, nochmal: Er sollte vom 17. bis zum 20 arbeiten.
Tag 1: 17. Krank
Tag 2: 18. Krank
Tag 3: 19. Krank
Tag 4: 20. Krank, hier wurde der gelbe Schein abgegeben.
Das ist der vierte Tag, den ersten Tag mit eingeschlossen. Er hat den Wisch innerhalb der 4 Tages Frist eingereicht, am letzten möglichen Tag.
Dec 7, 2017 - 14:54 by Ali
Was hat das mit deiner Geschichte oben zu tun?
Dec 7, 2017 - 22:29 by Snowi
War auf dein Kommentar bezogen ob wir alle nicht lesen können.
Weil entweder war der Inhalt des Kommentars Müll, oder du hast dich schlecht ausgedrückt und ich habs missverstanden.
Dec 7, 2017 - 04:01 by TeachMe
Nein, das hat nichts mit Goodwill zu tun. Gesetz und Arbeitsvertrag regeln, wie viel Zeit man hat. Und wenn 4 Tage vertraglich vereinbart sind, dann hat er 4 Tage.

Da kann Amazon gern fordern. Er kann auch gern 500.000€ fordern, hält ihn keiner von ab. Er wird es eben nur nicht kriegen, weil es nicht im Vertrag steht.
Dec 7, 2017 - 04:06 by Inquisito
Hat sich grad überschnitten: http://pr0gramm.com/new/2267663:comment18929956
Dec 7, 2017 - 05:04 by nachtigaller
Der korrekte Weg wäre der ärztliche Bereitschaftsdienst der die Aufgaben des Hausarztes übernimmt, erreichbar unter der 116 117. [/klugschiss]
Dec 7, 2017 - 07:07 by next
Der darf aber nicht krank schreiben
Dec 7, 2017 - 08:45 by Gesichtsmofa
Klar kann die Vertretung von deinem Hausarzt bzw der Bereitschaftsdienst krank schreiben. Musste da such schon mal am Wochenende antreten und hab ohne Probleme eine Krankschreibung erhalten.
Dec 7, 2017 - 04:39 by Traumerlol
Schnaubte stark ueber "Ihr Feudalherr kann uns mal".
Dec 7, 2017 - 06:10 by jud
Bei was für einem Sklaventreiber bist du denn eingestellt?
!
Dec 7, 2017 - 13:36 by dertyyp
Naja ins Krankenhaus kann man auch ohne RTW. Und ja AU gibbet nur beim Hausarzt und das mit gutem Grund. Dein Arbeitgeber ist trotzdem ein Huso
Dec 7, 2017 - 06:42 by LordVaris
Ich brauche erst hab dem 4. Krankheitstag eine Krankmeldung. Das heißt, ich kann mich 3 Tage selbst krankschreiben.
Dec 7, 2017 - 10:50 by bose
Ohne Bezahlung
Dec 7, 2017 - 11:19 by LordVaris
Nee, mit. Ganz normal.
Dec 7, 2017 - 11:02 by 321Arschfick
Für so etwas gibt es normalerweise eine Bereitschaftspraxis, also einen Arzt, der Samstag offen hat und gelbe Zettel verteilt. Bei mir ist das wirklich das Krankenhaus. Hab das bisher ein mal gebraucht, die haben mir problemlos ne Krankschreibung gegeben.
Dec 7, 2017 - 12:43 by Ali
Du hat es nicht verstanden. Der Arbeitgeber kann verlangen das Du für alle Krankentage eine AU brauchst. Diese muss aber nicht sofort da sein. Du hast dafür bis zum vierten Tag zeit.
Für das Krankschreiben am Wochenende sehe ich übrigens kein Problem. Ich kenne da ein paar Ärzte die ohne mit der Wimper zu zucken rückwirkend krankschreiben. Fällt man halt meisten etwas länger aus, aber wenn der Chef das so will.
Dec 7, 2017 - 13:59 by Inquisito
Problem: wird maximal 1 Tag rückdatiert - Samstag ist da nicht so optimal krank zu sein.
Dec 7, 2017 - 14:08 by Inquisito
Und Nein. Die AU muss (in dem Falle) ab dem ersten Tag ausgestellt sein - wann ich die der Personalabteilung auf den Tisch schlonz is Wurscht.
Dec 7, 2017 - 07:02 by Drumma
Es gilt soweit ich weiß der erste Werktag. Außerdem gibt's einen ärztlichen Bereitschaftsdienst für genau solche Fälle und wenn der in der Klinik ist dann muss man da eben hartnäckig sein.
Dec 7, 2017 - 10:25 by ConnyDax
Was oft vergessen wird: Die Krankmeldung muss auch an die Krankenkasse geschickt werden, sonst bekommt man u.U. kein Krankengeld von denen, falls man > 6 Wochen krank ist.

Dabei muss man die Folge-Krankmeldung auch immer rechtzeitig einreichen. Also wenn man bis Freitag krank geschrieben ist nicht erst am Montag die Krankmeldung holen, sondern schon am Freitag, sonst hat die KK die Möglichkeit, sich vor Zahlungen zu drücken.

Viele denken sich eben "vielleicht wirds ja übers Wochenende besser", was aber fatale finanzielle Folgen haben kann.
Dec 7, 2017 - 10:40 by ElBear
Gleich an die Ebene höher wenden.
Dec 7, 2017 - 09:08 by BruceBonebreaker
also bei diesem Schreiben würde ich mich sehr auf das Protokoll des Gesprächs freuen.
Wenn die Führungsebene dann auch alle dafür sind, dass 3 Tage gleich 4 Tage sind, könnte man Amazon öffentlich für Dumm erklären und wären dann vielleicht dazu gewungen irgendwelche Rabatte auf beliebte Ware zu machen, damit man diese Schmach der Dummheit schnell vergessen kann.... Ich seh da nur ein Brief mit Win-Win Ansagen.
Dec 7, 2017 - 03:39 by L0ckenkopf
ich hoffe du klaust da irgendwelche Sachen, Amazon der Hurensohn
Dec 7, 2017 - 03:45 by sadcide
Ja ist wirklich Hurensohn, sagen auch alle die ich da kennengelernt habe. Arbeite da auch nur für den Übergang von Schule zu Bundeswehr weil das Jobcenter mich zwingt (Keinen Syrischen Pass der Hurensohn). 2 Monate zuhause oder einen 400€ Job wäre ja absolut undenkbar gewesen.
Dec 7, 2017 - 08:13 by justafake
Du hättest ja auch auf die gratiskohle vom staat verzichten können dann musste auch nix machen.
Dec 7, 2017 - 09:13 by Locolita
dann ist er nicht versichert und hat 120 euro kosten im monat, ohne einkommen.
Dec 7, 2017 - 10:06 by stoffbeutel
Was sind die 120€? Krankenkasse?
Dec 7, 2017 - 09:25 by justafake
tja, dann muss man eben selbst wissen was einem wichtiger ist. Ich für meinen teil habe für die paar monate in meinem leben in den phasen ohne arbeit darauf verzichtet die kohle mitzunehmen und habe dafür nie stress...
jedem das seine
Dec 7, 2017 - 09:42 by tscherub
Das geht aber nur, wenn man in diesen paar Monaten keine Miete bezahlen muss, noch genug Rücklagen für essen, etc. hat, oder einfach noch bei Mama und Papa wohnt und von denen durchgefüttert wird.

Oder man hätte sich privat was gesucht.
Dec 7, 2017 - 10:08 by justafake
"noch genug Rücklagen für essen, etc. hat" ...
das ist der Punkt, wenn ich halt nicht bereit bin selbst vorzusorgen und mich dann auf staatshilfe verlasse darf ich mich dann halt auch nicht beschweren das die zumindest ein paar bewerbungen etc. verlangen. Die annahme es gibt einfach geld für lau ohne aufwand ist halt falsch und meiner ansicht nach auch gut so.
Dec 7, 2017 - 10:14 by tscherub
Ob du behindert bist?
Der Kerl arbeitet nach Schule und vor Bundeswehr.

Je nach Vermögensstand deiner Eltern kann es durchaus sein, dass man als Schüler noch nicht "vorsorgen" konnte. Selbst wenn man ein bisschen gearbeitet hat.

Und insbesondere bei einer kurzfristigen Überbrückung (also wenn schon ein Job in einigen Wochen feststeht) finde ich es leicht überzogen.
Klar bei den Leuten, die das "unbefristet" bekommen stimme ich dir vollkommen zu, aber ansonsten ist deine Einstellung recht verblendet.
Dec 7, 2017 - 10:38 by justafake
gehts auch ohne persöhnliche beleidigung du missgeburt?
also wenn schon ein Job in einigen Wochen feststeht - wenn du einen gültigen arbeitsvertrag hast wirst du nichtmehr gestresst wegen 2 monaten und kriegst deine kohle, das ist also schlichtweg dummes gelaber, sry
und warum sollte ein schüler der noch nichts gearbeitet hat einfach kohle ohne auflagen bekommen? wie gesagt einen gültigen vertrag o.ä. hat er wohl nicht... und das er in der zeit in der er kohle will zumutbare arbeit machen soll ist jawohl durchaus angebracht, sehe das problem nicht.
Dec 7, 2017 - 10:57 by tscherub
Ok, du bist behindert.
Das ist der Kommentar auf den du geantwortet hast. Jetzt lies den bitte nochmal:
http://pr0gramm.com/new/2267663:comment18929875
Dec 7, 2017 - 11:07 by justafake
jo und du glaubs alles was jemand im internet schreibt... klar ich bin mit schule fertig und hab einen unterschiebenen vertrag der bundeswehr mit dem ich zum amt gehe... und die "zwingen" dich in der Zeit einen job bei amazon anzunehmen?
Also wenn du die geschichte so glaubst dann solltest du dich mal evtl. fragen wer behindert ist
Dec 7, 2017 - 13:23 by sadcide
Ganz genau so war es.
Dec 7, 2017 - 13:36 by justafake
Hört sich sehr sonderbar an da du ja eigentlich maximal eine "zumutbare" stelle zum dort bewerben bekommst (zu einer arbeit gezwungen wird wohl niemand) und ja auch eine gewisse zeit hast dir selbst eine stelle zu suchen und man auch ja auch nicht gleich eine sperre bekommt wenn man eine stelle von sich aus ablehnt. Damit lassen sich üblicherweise locker 2-3 monate überbrücken in denen man nicht wirklich arbeiten muss (ja bewerbungen schreiben und evtl. mal zu einem gespräch gehn um die bestätigung das man da war zu holen muss wohl sein), das du bei 2 monaten zwischen schule und bw einen job aufgezwungen bekommst und diesen nicht ablehnen kannst ohne massive sanktionen zu erhalten ist sicher nicht die regel.
Dec 7, 2017 - 13:43 by sadcide
So wars auch nicht, "gezwungen" war vielleicht etwas übertrieben. Die Bearbeiterin hat mir aber halt klar gesagt dass sie ganz genau weiß dass das was du beschrieben hast gerne gemacht wird und dass ich das gleich vergessen kann weil sie das nicht zulassen würde. Ob da wirklich was passiert wäre - keine Ahnung, höchstwahrscheinlich nicht. Bin bei sowas aber ne Pussy und die 1300€ klangen ja auch nicht gerade schlecht. Dachte halt auch so schlimm kann das doch nicht sein, aber doch, so schlimm kann es tatsächlich sein. 1300€ sind viel Geld für mich, aber das ist es mir trotzdem nicht wert. Dann lieber was ordentliches wo man nicht morgens überlegt vor die Bahn zu springen (wieder übetrieben) für weniger Geld.
Dec 7, 2017 - 11:10 by tscherub
Ach, ja natürlich das hat @sadcide sich einfach asugedacht, weil... hm... weil... naja, also... damit du in deinen späteren Kommentaren nicht recht hast.
Dec 7, 2017 - 13:49 by justafake
here we go:
new/2267663:comment18936456
Dec 7, 2017 - 14:29 by justafake
@tscherub kann dir leider nicht auf deinen post mehr antworten da max tiefe, also hier:

Das er nicht gelogen hat?
doch hat er, wie er ja selbst schreibt: "gezwungen" => er hat die stelle freiwillig angenommen weil er lieber 1300€ als 480€ harz4 wollte

Lesen ist nicht deine Stärke, oder? => anscheined hab ich damit weit weniger probleme als du

Da steht sie hat ihm gesagt, wenn er die Stelle ablehnt und nur Geld "abgreifen" will, lässt sie das nicht zu. Unabhängig davon ob das stimmt, wollte er das einfach nicht riskieren. => wie er selbst schreibt hat er sich da nicht wirklich über die glaubhaftigkeit der aussage informiert da er ja sowieso freiwillig die arbeit für 1300€ antreten wollte.

Also stimmt alles, was er gesagt hat, alles was ich gesagt habe und du bist und bleibst behindert. => er schreibt selbst das seine ursprüngliche geschichte nicht so war (was ich ja korrekterweise von anfang an angenommen hatte), also was liest und erzählst du hier bitte? das wiederholen persönlicher beleidigungen lässt dich nicht wirklich inteligenter wirken noch eine weitere konversation erstrebenswert erscheinen von daher werde ich meine Zeit jetzt nicht weiter damit verschwenden, have a nice day.
Dec 7, 2017 - 13:57 by tscherub
Ja und? Was sagt das jetzt?
Das er nicht gelogen hat?
Lesen ist nicht deine Stärke, oder?
Da steht sie hat ihm gesagt, wenn er die Stelle ablehnt und nur Geld "abgreifen" will, lässt sie das nicht zu. Unabhängig davon ob das stimmt, wollte er das einfach nicht riskieren.

Also stimmt alles, was er gesagt hat, alles was ich gesagt habe und du bist und bleibst behindert.

Außerdem, ganzen Link kopieren.
Dec 7, 2017 - 14:32 by tscherub
"Da steht sie hat ihm gesagt, wenn er die Stelle ablehnt und nur Geld "abgreifen" will, lässt sie das nicht zu. Unabhängig davon ob das stimmt, wollte er das einfach nicht riskieren. "

Das ist mehr oder weniger die Definition von "gezwungen".

Eventuell ist/war die dahinterstehende Drohung nicht realistisch, aber das spielt keine Rolle.

Ja, er sagt selber, dass ihm mehr Geld lieber ist, aber das spielt trotzdem keine Rolle.

Die Tussi hat ihn versucht, unabhängig von seiner entscheidung, dazu zu zwingen. Egal ob sie das kann/darf. Aber sie hat es getan. (Punkt.)
Dec 7, 2017 - 11:14 by justafake
ausgedacht evtl. nicht, aber das ist mit ziemlicher sicherheit nicht die ganze wahrheit, aber lass gut sein du hast recht und ich meine ruhe, sozialstaat is böse und die ganzen leute die kohle vom staat wollen/kriegen völlig arm dran und überlastet.
Dec 7, 2017 - 11:17 by tscherub
Deine Lesekompetenz ist nicht gerade sehr hoch?

"Klar bei den Leuten, die das "unbefristet" bekommen stimme ich dir vollkommen zu..."

Aber gut, dann denke, was du willst.
Dec 7, 2017 - 03:48 by L0ckenkopf
Kumpel musste nach dem Abi für einen Monat als Hilfsarbeiter auf dem Bau arbeiten, bevor er mit dem Studium angefangen hat. Der Kek hat sich einfach arbeitslos gemeldet^^
Dec 7, 2017 - 04:39 by StachelBagina
HAHA.
Pff habe ich als Übergang auch gemacht 5 Monate, war ne gute Entscheidung
Dec 7, 2017 - 08:58 by toli
Ich dachte immer man kann sich nicht Arbeitslos melden, wenn man noch nie gearbeitet hat.
Dec 7, 2017 - 09:11 by JewBaka
Soweit ich weiß muss man mind. ein Jahr Erwerbstätig gewesen sein um Anspruch auf ALG zu haben...
Dec 7, 2017 - 09:29 by Slaanesh
harz geht immer
Dec 7, 2017 - 13:19 by Lunzierer
Nein.
Dec 7, 2017 - 14:28 by Heik0
Natürlich geht Hartz immer, also rede keinen Müll von dem Du keine Ahnung hast. Wenn man über 18 ist und noch keine Ausbildung und oder Job hat und die Eltern keine Kohle haben, dann bekommst Du den Regelsatz.
Dec 7, 2017 - 14:32 by Lunzierer
Du hast selbst die Bedingungen geliefert, die man erfüllen muss um Hartz zu bekommen. Also geht Harzt nicht immer. Also halt mal lieber du den Rand, wenn du keine Ahnung hast.
Dec 7, 2017 - 14:34 by Heik0
Wenn man reiche Eltern hat braucht man auch kein Hartz. Außerdem bezieht sich das Hauptsächlich auf diesen Schwachsinn hier: "Soweit ich weiß muss man mind. ein Jahr Erwerbstätig gewesen sein um Anspruch auf ALG zu haben... " Stammt zwar nicht von Dir, aber ich wundere mich immer wieder aufs neue woher die Leute diesen Schwachsinn eigentlich nehmen.
Dec 7, 2017 - 14:47 by Lunzierer
Was ALG 1 angeht stimmt diese Aussage aber. Soweit ich weiß, muss man innerhalb der letzten 24 Monate mind. 12 Monate sozialversicherungspflichtig gearbeitet haben. 100% sicher bin ich mir da nicht.
Wer das halt nicht erfüllt, bekommt ALG 2 - fast immer, aber halt auch nicht immer.
Dec 7, 2017 - 13:18 by Lunzierer
Du kannst dich immer arbeitslos melden, aber das heißt nicht, dass du auch immer Anspruch auf Arbeitslosengeld 1 oder 2 hast. Aber das Amt hilft dir dann, einen Job zu finden.
Dec 7, 2017 - 08:15 by nixtron
Kein syrischer Pass? Wohl eher zu dumm und daher nur Kanonnefutter.
Dec 7, 2017 - 04:58 by Kasekuchen5
Ich hab mich in der Zeit (war bei mir aber nur einen Monat lang) ordentlich besoffen und bin verreist. Wie man es halt so macht, wenn man Schule fertig hat.
Welche Schule endet eigentlich im Oktober/November?
Dec 7, 2017 - 04:59 by sadcide
So sollte es sein. Volkshochschule.
Dec 7, 2017 - 07:56 by Oifex
Wenn du es raffiniert anstellen würdest könnte dich das Jobcenter nicht zwingen und du könntest harzen.
Dec 7, 2017 - 08:23 by Toffolino
erzähl mir mehr
Dec 7, 2017 - 08:38 by Oifex
Das kann man nicht in ein paar Sätzen erklären. Am besten sucht man sich einen Arbeitsloseninitiative in seiner Nähe und informiert sich in den einschlägigen Foren wie z.B. www.chefduzen.de über seine Rechte und Methoden um gegen Leiharbeit Zeitarbeit vorzugehen. Natürlich gibt es einfache Ratschläge z.B. offiziel kein Handy und Telefon zu haben und anzugeben das der Computer kaputt ist. Das nicht erreichbar sein macht einen für Leih und Zeitarbeitsfirmen schonmal weniger interessant da ständig der postalische Weg eingeschlagen werden muß. Außerdem natürlich sehr sehr viele unangenehme Fragen bei Vorstellungsgesprächen stellen, Verträge natürlich zur rechtlichen Überprüfung mitnehmen etc. Das Thema ist sehr komplex, aber es gibt Verhaltens und Vorgehensweisen die einen für solche Firmen sehr unattraktiv machen. Selbst Leih und Zeitarbeitsfirmen wollen niemanden haben der keine gute Arbeit machen wird. Falls man eingestellt wird natürlich darauf achten, dass alle rechtlichen Rahmenbedingungen eingehalten werden z.B. darf man laut Arbeitszeitgesetz nur 10 Stunden pro Tag arbeiten, sollte es da eine Verfehlung also mehr als 2 Überstunde pro Tag geben natürlich sofort einen Anwalt einschalten und einen bösen Brief an den Arbeitgeber schreiben, werden alle Arbeitsschutzmaßnahmen eingehalten? Falls nicht sofort Gewerbeaufsichtsamt einschalten. Außerdem gilt natürlich die Regel das die Arbeitsleistung an den Lohn angepasst wird. Soll heißen schlechter Lohn führt zu langsamer Arbeitsgeschwindigkeit. Man kann auch öfters mal was fallen lassen und ein schlechtes Gedächtnis haben so das der Vorgesetzte einem Sachen 100 Mal sagen muß. Das lieben Chefs besonders. Wie heißt es so schön "Stell dich doof, dann bist du schnell vom Hof". Wie gesagt das Thema ist komplex und gerade beim Thema Jobcenter und Leiharbeit muß man sich schon ein paar Wochen einlesen.
Dec 7, 2017 - 08:51 by Toffolino
Muss ich mir aufschreiben
Dec 7, 2017 - 18:45 by Majingear
selber schon Erfahrung gemacht? Danke für die guten Ideen natürlich
Dec 7, 2017 - 10:08 by stoffbeutel
Ausgedruckt und eingerahmt, perfekt!
Dec 7, 2017 - 09:18 by Locolita
okay, weil @oifex keine ahnung hat, how to:
erstmal dürfen die gar keinen bock auf dich haben.
solange die dir keinen termin per einschreiben schicken, hast du keine post von denen erhalten.
die ersten 2 3 termine per einschreiben konterst du mit krankmeldung vom arzt, sollte recht easy sein für jeden.
dann kommt bald das erste treffen mit dem SB. dort schnell und sachlich, wenn möglich ein wenig überzogen formuliert, dass man keinerlei bewerbungstraining oder IT maßnahmen braucht, weil man ja kein hauptschüler ist, der eine ausbildung zum jobcenter mitarbeiter gemacht hat.
Eingliederungsvereinbarung anfechten, widersprechen, maximal 20 bewerbungen auf 6 monate sind akzeptabel, alles andere würd ich nicht unterschreiben.
schon so kann man locker 3 monate sanktionsfrei durchziehen, spätestens dann hat dein SB wenig bock auf dich und wird nur noch das nötigste tun, damit sein chef ihn nicht wegen dir ankackt. dazu kommt dann aber auch, dass du brav deine 20 bewerbungen pro halbjahr nachweist (per email reicht)
Dec 7, 2017 - 09:34 by Oifex
"solange die dir keinen termin per einschreiben schicken, hast du keine post von denen erhalten. "

Sowas kommt sehr schlecht. Damit kannst du vielleicht einmal Glück haben, solltest du diese Show mehrmals abziehen wirst du Probleme mit dem Jobcenter bekommen und dann wird dir kein Richter beim Sozialgericht abkaufen, dass niemals Post bei dir ankommt. Das ist kindisch und führt zu Sanktionen.


"die ersten 2 3 termine per einschreiben konterst du mit krankmeldung vom arzt, sollte recht easy sein für jeden."

Krankmeldungen kann man anwenden wenn man sich nicht anderes zu helfen weiß. Generell ist es besser wenn man sich sowas als Mittel der letzten Wahl offenlässt. Mal sollte sein Pulver nicht sofort komplett verschießen.


"dann kommt bald das erste treffen mit dem SB. dort schnell und sachlich, wenn möglich ein wenig überzogen formuliert, dass man keinerlei bewerbungstraining oder IT maßnahmen braucht, weil man ja kein hauptschüler ist, der eine ausbildung zum jobcenter mitarbeiter gemacht hat.Eingliederungsvereinbarung anfechten, widersprechen"

Das ist auch ein extrem kindisches Vorgehen welches zu Sanktionen führen kann. Erstens fechtet man keine Eingliederungsvereinbarung an, sondern man unterschreibt diese einfach nicht. Dies führt zu einem sogenannten Verwaltungsakt. Die Verpflichtungen aus einem Verwaltungsakt muß man genauso nachkommen wie denen einer Eingliederungsvereinbarung, jedoch hat man einen Verwaltungsakt nicht unterschrieben (einseitige Willenserklärung statt zweiseitiger Willenserklärung) und ist so juristisch in einer besseren Position weil man dagegen vorgehen kann. Zweitens führ die Ablehnung einer Maßnahme ebenfall zu einer Sanktion. Besser ist es zu Behaupten man hätte interesse an einer Maßnahme, aber man Unterschreibt einfach beim Maßnahmeträger keinerlei Unterlagen (wie z.B. Datenschutzerklärung zum Austausch der Daten zwischen Maßnahmeträger und Jobcenter). Dies führt dazu das die Maßnahme nicht angetreten werden kann. Dies lässt sich auch nicht sanktionieren, da es die grundgesetzlich zugesicherte Vertragsfreiheit gibt. Ein Kontrahierungszwang also die Pflicht einen Vertrag zu unterschreiben verstößt gegen das Grundgesetz.
Dec 7, 2017 - 12:20 by T3DtheRipper
lel Ich war einfach 3 Monate lang daheim bis Studien beginn.
Dec 7, 2017 - 07:04 by LeParkuhr
Nicht ganz. Kollege hat auch nen syrischen Pass, aber ohne die ganzen coolen Extras...
Der Pass alleine reicht also nicht, du musst zusätzlich vermutlich "minderjährig" sein, kein Deutsch sprechen und keinen festen Wohnsitz in Deutschland haben oder sowas, damit man die Sonderbehandlung kommt...
Dec 7, 2017 - 07:29 by kubium
Ne das Problem bei deinem Kollegen wird wohl sein echter Syrischer Pass sein. Der muss schon gefälscht sein.
Dec 7, 2017 - 17:06 by LeParkuhr
Das kann natürlich auch sein...
Oder weil er schon seit 15 Jahren hier ist, und kein frischer Flüchtling?
Muss man die ersten paar Jahre gut ausnutzen, weil der Flüchtlingsstatus ein MHD hat? Fragen über Fragen...
Dec 7, 2017 - 03:51 by HalloDerTee
Und das bedeutet nun? Du wirst entlassen ? Oder wollen die sich nur wichtig fühlen und dir auf den Geist gehen?
Dec 7, 2017 - 04:03 by sadcide
Es hat absolut keine Konsequenzen. Einfach nur Druck machen. Klappt bei Menschen die da aus Finanziellen gründen arbeiten müssen sicher auch. Ca. 1300€ Netto für ungelernte ohne Erfahrung kriegt man sonst nirgendswo. Da alle Verträge bis zum 31. Dezember befristet sind (auch meiner, obwohl ich erst Mitte November angefangen habe) kann man mit solchen Briefchen natürlich schön Angst machen und dafür Sorgen dass der Arbeitnehmer jetzt bis zum 31. trotz eventueller Krankheiten zur Arbeit kommt. Das scheint auch wirklich zu funktionieren, da kommt nämlich fast täglich ein Krankenwagen weil wieder jemand zusammengebrochen ist.
Dec 7, 2017 - 04:25 by HalloDerTee
Ah alles klar. Danke für die Info, dachte nun die wollen das Ende der Welt heraufbeschwören. Hab schon in einigen Dokus gesehen, dass die dort Relativ unfreundlich zu ihren eigenen Leuten sind.
Dec 7, 2017 - 04:30 by sadcide
Wirklich unfreundlich habe ich noch nicht erlebt, kann ich mir aber schon Vorstellen. Kommt halt auch drauf an wer da Arbeitet, ein netter Mensch wird nicht plötzlich unfreundlich weil er jetzt Manager bei Amazon ist. Die gucken aber auf jeden Fall von oben zu dir runter, das merkt man schon. Ist schon fast verständlich, ich meine die Wissen ja ganz genau dass wir da nur die kleinen Fische und ersetzbar sind.
Dec 7, 2017 - 07:51 by xort
Verständnis endet, wo der Hurensohn anfängt.
Dec 7, 2017 - 08:35 by Versani
was für ein HURENSOHN Unternehmen.
Dec 7, 2017 - 08:55 by bolta12345
Karl Popper oder ?
Dec 7, 2017 - 10:32 by xort
Kannt ich nicht. Der von ihm beschriebene kritische Rationalismus ist allerdings etwas, mit dem ich mich gut identifizeren kann. Danke dafür, werd' mir mal ein paar Thesen von ihm reinziehen.
Dec 7, 2017 - 04:33 by DevilsBlade
Hab mal während des Studiums von einem (selbstverständlich illegalen) Punktesystem gelesen das Amazon hat wo du fürs Kranksein und andere "Verfehlungen" Punkte sammelst und nach X Punkten gekündigt wirst. Das haben sie denen in UK mal nachgewiesen auch wenn die behaupteten von nix zu wissen. Naja, halt die Ohren steif!
Dec 7, 2017 - 08:27 by Toffolino
Son tolles Punktesystem gibts jetzt in ganz China :)
Dec 7, 2017 - 10:13 by stoffbeutel
Sag mal, bist du der Amazon-Mitarbeiter der im Rechenzentrum arbeitet? Wir haben hier ja so einen. Oder verwechsel ich dich? Wenn die auch in der IT so krass mit ihren Mitarbeitern umgehen fall ich vom Glauben ab.
Dec 7, 2017 - 13:20 by sadcide
Nein, bin ein kleiner Fisch im Lager.
Dec 7, 2017 - 06:49 by hansilanda
Mach ne Kopie, markier die Stellen und schick das denen mit ner Bemerkung, dass die sich ihre eigenen Briefe vorm Abschicken mal durchlesen sollten. Wenn die beleidigter Hurensohn spielen, ises ja auch egal, wenn du nur bis zum 31.12. da bist.
Dec 7, 2017 - 05:42 by Luke8
Mal blöd gefragt...Du hast doch hoffentlich dort mal angerufen und die Sachbearbeiterin (die Du dann natürlich auch gleich per "Du" am Phone anlaberst) gefragt, was sie denn geraucht hat als sie dieses Schreiben an Dich verfasst hat, oder?
Dec 7, 2017 - 07:33 by reVerse
Kannst du meinen Prime Account bitte 3 Jahre kostenfrei verlängern?:)
Dec 7, 2017 - 07:34 by sadcide
Kriegen nichtmal Mitarbeiten.
Dec 7, 2017 - 09:29 by Hasslord
das kannst du selber recht einfach machen. Bestelle zeug das entweder garnicht oder mit hoher warscheinlichkeit zuspät geliefert wird und geh dich dann beschweren, so bekommt man gerne mal nen monat prime umsonst.
Dec 7, 2017 - 10:14 by Kotnasch0r
Das eig immer die erste Maßnahme, dass man 1 Monat für umme kriegt
Dec 8, 2017 - 01:14 by Thunfischpaste
Also bei meiner gebrauchten XBOX One S für 220€ fehlte, nicht wie beschrieben, das Gratis-Spiel, die Kopfhörer und der Standfuß. Hab dann angerufen und der Typ hat für mich bei seiner Chefin fast 100€ rausgehandelt (Höchstsatz ist 45%).

Am Ende natürlich mehr als so nen popeliger Monat.
Dec 8, 2017 - 11:09 by Kotnasch0r
Jo klar wenn was fehlt, was eindeutig an Amazon liegt...

Aber sonst wird der support geflamed, dass das Paket trotz Prime nicht da ist und schon gibts n Monat
Dec 7, 2017 - 03:43 by albaner
Bei allen Respekt aber mach ne Umschulung oder sowas.
Ich könnte unter solchen Bedingungen nicht arbeiten
Dec 7, 2017 - 03:46 by sadcide
http://pr0gramm.com/new/2267663:comment18929875
Dec 7, 2017 - 04:05 by albaner
Oh, ok sehr gut.
Kann einfach die Leute nicht verstehen, die sich so einen job antun.
Da wäre ich ehrlich gesagt viel lieber Müllmann oder würde Hilfsarbeiten aufm bau machen
Dec 7, 2017 - 04:09 by sadcide
Paar haben halt Schulden usw.. , der Großteil ist aber froh wenn es im Dezember vorbei ist, bzw. wünscht sich richtig dass der Vertrag nicht verlängert wird.
Dec 7, 2017 - 04:17 by albaner
Traurig, dass Konzerne so mit ihren Mitarbeitern umgehen dürfen.
Denen würde ich aber was erzählen.
Liegt wohl daran dass ich eine pussy bin..
naja du willst zum Bund. Da solltest du dich dran gewöhnen angeschrien und sinnlos angemacht zu werden.
Falls du aus irgendeinem Grund in den Kosovo versetzt wirst, wünsch ich dir m schönen Urlaub.
Ach und er wäre nice wenn du n paar Interessante sachen von bund mit uns teilst.
Lg
Dec 7, 2017 - 04:22 by sadcide
Hab ich vor! Danke.
Dec 7, 2017 - 08:39 by Versani
warum sollten sie auch nicht dürfen? jeder Unternehmer kann sein unternehmen so leiten wie er möchte, im rahmen der Gesetze.

aber so schlau zu sein und zu erkennen, dass ein entspanntes arbeitsklima und zufriedene - nicht unter druck stehende - Mitarbeiter, viel effizienter und produktiver sind, dass kann eben nicht jeder Unternehmerhurensohn.

manche unternehmerhurensöhne müssen sich halt hart selbstbestätigen mit so einer unternehmensphilosophie. kleiner pimmel oder so.
Dec 7, 2017 - 05:37 by Luke8
Wahrscheinlich ist Amazon eben nur ein Scheißverein, die es generell nicht so haben in Sachen Berechnung von Tagen...Die behaupten ja auch, dass meine Bestellung als PRIME-Kunde am nächsten Tag bei mir ist und die dann trotzdem 3 Tage braucht.
Dec 7, 2017 - 06:55 by Sportsfreund
Was holst du dir auch Prime.
Dec 7, 2017 - 10:56 by Neuromanc3r
öhh ja und? der 17. ist der 1. Tag, der 18. ist der zweite Tag und der 19. ist der dritte Tag.. somit ist der 20. logischerweise der 4. Tag.. Problem?
Dec 7, 2017 - 10:24 by Oluja
Mir wurden in diesem Moment die Augen geöffnet!

Danke @sadcide
Danke Amazon

Ohne euch wäre ich dumm gestorben.

+
Dec 7, 2017 - 18:14 by NutellaSalz
Sieht nach einer richtig netten Abfindung für Dich aus
Dec 7, 2017 - 18:46 by sadcide
rede weiter?
Dec 7, 2017 - 21:26 by Kinimod69
Die duzen euch oO?
Was ist das denn für eine Respektlosigkeit?
Dec 7, 2017 - 19:00 by derpderp
Eigentlich heißt es sogar 3 Arbeitstage ;)
Aber was diese Person in dem Brief vorrechnet ist schon sehr witzig.....
Dec 7, 2017 - 15:45 by guerrilla
"wie viele finger siehst du?" fragte O'Brien
Dec 7, 2017 - 09:46 by tscherub
Ich hoffe du bist jetzt erstmal aus Prinzip wieder zum Arzt und hast dich bis Vertragsende krankschreiben lassen?
Mit der Begründung "neurotische Angst wieder Arbeiten zu gehen aufgrund massiver Inkompetenz der Vorgesetzten".
Dec 7, 2017 - 13:21 by sadcide
Ja habe ich, bin aber tatsächlich wirklich Krank.
Dec 7, 2017 - 03:40 by TrotzKiste
Amazon geht auch stehts dem Verlangen nach sich als Wixxer seinen Angestellten gegenüber zu verhalten, richtiger Drecksladen.
Dec 7, 2017 - 04:47 by SpottdrosseI
Haha ich hab meine gelben diesen montag nach 3 wochen krank erst eingereicht das intressiert bei uns kein schwein
Dec 7, 2017 - 10:13 by timminator93
Cool!
Dec 7, 2017 - 09:51 by Kackeimer
gleich an die presse damit, amazon melken!
Dec 7, 2017 - 04:32 by Taldyk
17, 18, 19, 20. Stimmt doch. Hättest halt vorm 20. einreichen müssen.

Aber an sich ist das ganze eher zum weinen. Zeit den Arbeitgeber zu wechseln.
Dec 7, 2017 - 04:57 by KazMor
Da steht aber ''Spätestens AM 4ten Tag'' du genie, nicht VOR!

17, 18, 19, 20 - 1, 2, 3, 4, - stimmt doch.
Dec 7, 2017 - 04:59 by DrNonsens
Zwei Dumme; ein Gedanke.
Dec 7, 2017 - 05:01 by KazMor
Eher ein Dummer; zwei nicht ganz so Dumme. (ihr könnt gerne durchzählen)
Dec 7, 2017 - 06:36 by zaub9rwald
Ja was einige beim Rechnen mit Tagen vergessen ist, dass man auch die Tage selbst mit einbeziehen muss.
Also vom 17 bis zum 20. sind es 4 Tage = 17...18...19...20 und NICHT 3 Tage.
Der 20. wäre in diesem Fall der 4. Tag und die Anforderung ist es die AU am 4 Tag einzureichen.
Dec 7, 2017 - 04:57 by DrNonsens
Da steht "spätestens am vierten Tag". Betonung auf _am_.
Dec 7, 2017 - 05:01 by KazMor
Na aufjedenfall wissen wir jetzt wer diesen Brief verfasst hat.
Hallo @Taldyk
Dec 7, 2017 - 12:25 by Taldyk
Zumindest wissen wir wer keinen Sarkasmus versteht.
Dec 7, 2017 - 03:38 by Medi0m
warum duzen die dich?!
Dec 7, 2017 - 03:43 by 5xFU
damit wollen sie hipp und jung wirken, flache hirachie mitbestimmung und mitarbeiterhimmel sind für sie nicht nur floskeln, aber wenn die krankmeldung zu früh eintrifft sind sie alte schule.
Dec 7, 2017 - 17:13 by Darmzotte
Wirkt eher unprofessionell und respektlos bei so einem Riesenkonzern. Das ist nicht Onkel Arnold's Familienbäckerei.
Dec 7, 2017 - 03:41 by UlluGullu666
Amerikaner duzen alles.
Bedeutet nichts.
Dec 7, 2017 - 05:00 by Irolight
Amis siezen alles, das eigentliche du wäre thou
Dec 7, 2017 - 06:01 by Borsal
Bist du in der Vergangenheit stecken geblieben? Würde das Geld von der Volkshochschule zurückverlangen.

Thou wird seit Jahrhunderten nicht mehr im Sprachgebrauch verwendet. Die englische Sprache kennt unseren Gebrauch vom Siezen und Duzen schlicht nicht in der Form, sondern es unterscheidet die Ausdrucksform.
Dec 7, 2017 - 06:51 by hansilanda
lol wat
Dec 7, 2017 - 03:41 by L0ckenkopf
weil die auch nicht rechnen können!?!
Dec 7, 2017 - 05:33 by Analfee
Wieso duzt du ihn?
Dec 7, 2017 - 17:30 by Arhey
US Unternehmen.
Bei uns im Unternehmen wird auch geduzt, war am Anfang eine Umgewöhnung.
Muss aber sagen, dass es dadurch deutlich besser funktioniert und alles "persönlicher" wirkt.
Wirkt auch nicht von oben herab, weil man alle duzt, egal ob Kollege, Chef oder Geschäftsführer.
Dec 7, 2017 - 03:40 by eldamnD
Mit Prime hätte es nur einen Tag gedauert.
Dec 7, 2017 - 07:02 by Drag1and0Drop
Schreib deinen HR Business Partner an, sag denen der soll das klären, denn du hast alles richtig gemacht...
Ansonsten schreib ich deinen Manager an, was der quatsch soll. Zur zeit dreht HR irgendwie total ab...

Grüße aus FRA56
Dec 7, 2017 - 07:16 by skunkweed
Jeff, bist Du es?
Dec 7, 2017 - 07:19 by Drag1and0Drop
Besser, mich bekommt man sogar ans telefon und ab und zu bin ich sogar mal in IRC online, im Gegensatz zu Jeff
Dec 7, 2017 - 07:25 by skunkweed
Was heißt besser? Jeff ist ein Hurensohn, weil er entweder über dieses Drangsalierverhalten Bescheid weiß, oder es sogar selbst angeordnet hat. Und weil er seine Steuern vermeidet und damit maßgeblich dazu beiträgt, dass es Deutschland nicht noch besser geht. Als Branchenprimus sollte man auch ein sozialer Vorreiter sein.

Du bist okay, weil du auch nur abhängig beschäftigt bist (nehme ich mal an).
Dec 7, 2017 - 08:08 by Drag1and0Drop
Naja, warum sollte ein Konzern keine gewollten Steuerschlupflöcher nutzen. Bayer, Thyssen, VW, Daimler und alle DAX Unternehmen machen auch nix anderes.
Drangsalierverhalten? Naja wenn ein Manager Scheiße baut, kann der oberste Chef ja nix dafür. Deswegen gibt es Escalationswege und HR Business Partner, die vermitteln.
Dec 7, 2017 - 07:22 by Bambusbj0ern
Durch die Formulierung per du erhält das Schreiben merkbar den Charakter eines Drohbriefs...
Dec 7, 2017 - 03:45 by fgts0815
Wer auch immer dieses Schreiben verfasst hat; sofort entlassen
- durch den Blocksatz bzw. die Silbentrennung ist alles verschoben
- Duzen in einem Anschreiben?
- Sätze wie ein 5. Klässler
- 4 tage sind nicht immer 4 tage anscheinend.
Dec 7, 2017 - 07:23 by tkausl
- Duzen in einem Anschreiben?

Ich habe auch mal bei Amazon gearbeitet, Duzen ist dort sowohl auf der Arbeit direkt als auch in Post normal - und ich persönlich finde das auch ganz Angenehm.
Dec 7, 2017 - 08:20 by Snowi
Hatte in letzter Zeit einige Vorstellungsgespräche, da wurde mehr untereinander geduzt als gesiezt.
Dec 7, 2017 - 07:24 by Drag1and0Drop
Google Übersetzer. Die schreiben müssen alle von der "Legal" Abteilung genehmigt werden, die sitzt im Normalfall in den USA (Den Sinn und Zweck, wieso sich ein Ami Anwalt mit deutschem recht auseinandersetzen muss, habe ich nie verstanden) und sprechen kein Deutsch, also wird alles 5 mal hin und her übersetzt.
Dec 7, 2017 - 06:50 by skunkweed
Unfassbare Hurensöhne.
Mein Arbeitgeber verlangt für die ersten 2 Tage überhaupt keine AU. Das macht er schlau, weil nämlich Studien gezeigt haben, dass Mitarbeiter seltener krank“feiern“, wenn sie es einfacher könnten (dieser typische Katermontag). Bei Leuten die wirklich krank sind bewirkt es auch was: die freuen sich nämlich, dass ihr Arbeitgeber ihnen Vertrauen entgegenbringt und überlegen sich für einen kleinen Schnupfen zweimal, ob sie zum Arzt gehen, oder doch einfach durchziehen.

Ist mir absolut unverständlich warum gerade solche Global Player wie Amazon so mit ihren Mitarbeitern umgehen.
Dec 7, 2017 - 09:02 by Versani
scheint ein hurensohnladen zu sein.
Dec 7, 2017 - 04:03 by unGi
@sadcide darf ich fragen was du dort machst?. Bist du im Lager oder an der Hotline?.
Dec 7, 2017 - 04:08 by sadcide
Kla, bin im Lager. Bin an der Annahme, heißt: Entweder 8 Stunden rumstehen weil das Lager voll ist und wir nichts mehr annehmen können (ja, wirklich 8 Stunden rumstehen, nicht übertrieben) oder Hektik Hektik Hektik.
Dec 7, 2017 - 05:52 by Analfee
Also regelmäßig Eier schaukeln, Krankschreibungen nicht wie sie es könnten generell ab dem ersten Tag verlangen, mit 1300 netto wie du schon schreibst für Aushilfen ein (traurigerweise) eher hohes Gehalt. Nichts gegen Amazon-Bashing - im Gegensatz zu den meisten anderen hab ich da seit Jahren nicht mehr bestellt - aber das klingt jetzt erstmal nicht so scheiße wie man sich es vorstellt.
Dec 7, 2017 - 04:11 by unGi
Ah ok. Bin am überlegen im Home office für den Laden zu arbeiten ¯\_(ツ)_/¯
Dec 7, 2017 - 04:17 by sadcide
Wäre mit sowas aber vorsichtig, lebst dann halt auf der Arbeit und einsam ist es auch. Andererseits sparst du dir den (in meinem Fall) insgesamt über 2 stündigen unbezahlten Hin- und Rückweg. Das ist halt wertvolle Lebenszeit. Ticket bzw. Benzin musst du auch nicht bezahlen.. klingt eigentlich echt nicht schlecht.
Dec 7, 2017 - 18:12 by unGi
Ja das ist schon richtig. Aber ich finde die Vorteile überwiegen massiv, wie du selbst schon geschrieben hast, keinen Stress im Berufsverkehr, ich war auch immer ca. 1 1/2 Std. unterwegs...das nervt irgendwann einfach nur noch. Musst dein Benzin nicht verschwenden, du hast viel weniger Verschleiß am PKW, kannst quasi aus dem Bett fallen, ins Büro wandern und arbeiten...ein Traum und das beste, du hast keine nervigen Kollegen / Kolleginnen mehr...
Dec 7, 2017 - 18:14 by sadcide
Wo ist der Haken? Was kommt da Netto raus?
Dec 7, 2017 - 18:20 by unGi
Das Frage ich mich auch, vielleicht gibt es keinen. Verdienst soll ca. um die 1600€ netto liegen. Ob das stimmt, keine Ahnung...Bewerbung geht am WE raus. Falls Interesse besteht kann ich dich / euch auf dem laufenden halten.
Dec 7, 2017 - 18:45 by sadcide
Ja interessiert mich auf jeden Fall!
Dec 7, 2017 - 04:08 by kirataro
Würde mich auch interessieren. Antrag auf OC aus dem Hause Amazon gestellt.
Dec 7, 2017 - 04:15 by Crounty
Antrag unterstützt
Dec 7, 2017 - 07:17 by freshfelicio
Arbeiten da nur Kinder oder warum wird geduzt?
Dec 7, 2017 - 08:21 by b4rt0
In welchem Jahrhundert lebt Amazon eigentlich?
Ich kann meine Krankmeldung als Scan/Foto hochladen und das Original abgeben wenn ich wieder da bin.
Dec 7, 2017 - 04:16 by HansKlopek
Boah, mir geht dieses ganze abgefuckte Arbeitgebersystem auf n Sack wie sonst nichts.
Wieviel die sich mittlerweile rausnehmen ist ungeheuerlich.

Wird echt Zeit fürs bedingungslose Grundeinkommen, dann können die sich so n Unsinn nicht mehr erlauben und sehen mal, dass DIE auf Arbeitnehmer angewiesen sind.
Kein Wunder, dass keiner mehr bock hat zu arbeiten.
Biste mal Krank, droht dir direkt die Zerstörung der Existenz.
Dec 7, 2017 - 04:19 by sadcide
Richtig! Die können machen was sie wollen, das Jobcenter wird sie immer schön mit neuen Leuten versorgen. Kla muss man arbeiten, will ich ja auch und werde ich ja auch aber so wie es mittlerweile ist sollte es nicht sein.
Dec 7, 2017 - 04:22 by HansKlopek
Jo, wenn denen einer nicht passt, wird der rausgeworfen und dann kommt direkt der nächste aus m Jobcenter.
Hab ich auch schon alles dauernd erlebt und selbst mitgemacht.

Aber den Brief hier raff ich echt nicht, sind die völlig debil oder was ist da los?
Erstens Per Du und zweitens 4 Tage = 5 Tage oder was?
Dec 7, 2017 - 04:27 by sadcide
So siehts aus. Tut mir echt leid für dich, hoffe du hast mittlerweile was ordentliches.

Ich hab keine Ahnung.. Habs echt drei Mal an den Fingern abgezählt, dachte schon ich dreh durch.
Dec 7, 2017 - 04:30 by HansKlopek
Joa, aber is halt auch immer ein kommen und gehen von Leuten und hin und wieder so wie gerade etwas Stress überall.

Joa, also ich kann dir nur zustimmen, obwohl ich alles schon 3-4 mal nachgerechnet hab, komm ich immernoch auf dat gleiche Ergebnis.
Dec 7, 2017 - 04:32 by sadcide
Hätten wir mal besser in der Schule aufgepasst..
Dec 7, 2017 - 08:27 by Maxson
Gibt es bei der Krankenhotline auch eine Warteschlange?
Dec 7, 2017 - 08:28 by sadcide
Da geht ein Anrufbeantworter dran.
Dec 7, 2017 - 08:33 by Maxson
Ich habe halt von sowas noch nie gehört. Klar Riesenkonzern > kleines Unternehmenn, aber meldet man sich bei so etwas nicht normalerweise beim Vorgesetzten? Klingt halt so als musstest du die Krankschreibung per Rücksende-Antrag an den nächsten Amazon Standort versenden.

Der Brief ist halt aufgebaut wie der "Holen Sie sich die Amazon Kreditkarte"-Brief. Langatmig, ohne Inhalt und richtig schön maschinell. Kack denen mal auf den Tisch!
Dec 7, 2017 - 19:58 by Ignazl
Hast du den ihre Tochter gefickt, oder warum duzen die dich?
Dec 12, 2017 - 12:14 by brunzkache
Bei US Firmen/Konzernen wird doch grundsätzlich geduzt. Viele deutsche Firmen übernehmen das aber mittlerweile auch, das Resultat ist eben viel mehr geduze und englische Berufsbezeichnungen.
Dec 12, 2017 - 18:59 by Ignazl
Einfach widerlich!
Dec 12, 2017 - 19:10 by brunzkache
Das zweite auf jeden Fall aber das geduze ist tausend mal angenehmer als das verklemmte sie.
Dec 12, 2017 - 20:59 by Ignazl
Finde ich nicht, das sie behält einen gewissen abstand den ich auch nicht missen möchte. Zum beispiel mit dem chef, alten lehrern oder professoren. Ein gewisser abstand tut einfach gut und es ist eine frage des respekts.
Wobei es mich nervt, wenn mich kassiererinnen die in meinem alter sind mich siezen. Ist mir sogar schon beim feiern passiert, das mich 5 jahre jüngere mich gesiezt haben. Das ist übertrieben.
Dec 12, 2017 - 21:53 by brunzkache
Ich denke das war keine Absicht von dir, aber das klingt irgendwie daneben, dass du einerseits Respekt für einen alten Lehrer oder Chef hast, aber für die Kassiererin tut es ein respektloses du.
Mit deinem Beispiel zeigst du ja selbst, dass die Definition bei jedem einzelnen Menschen anders ist und es oft schwer ist zu beurteilen ob jetzt ein sie oder du angebracht ist. Darum beneide ich die Engländer und Amis schon sehr, dass es nur you gibt.
Dec 12, 2017 - 22:35 by Ignazl
Ich war in england und muss dir in dem punkt recht geben, dass es doch schon wirklich das eis bricht jedem und jede zu duzen. Da spricht man gleich ganz anderst.
Was ich eigentlich meinte war, dass ich den abstand jedoch sehr schätze mit meinen professoren oder den chef. genauso wenn ich mit anstrengenden kunden in den kontakt gekommen bin.
worauf ich hinaus wollte, dass wenn ich als 25 jähriger eine andere 25 jährige treffe, sei es eine kassiererin oder bankangestellte oder was weiß ich, finde ich es angenehmer zu duzen. ich habe auch immer meine kunden, die in meinem alter waren geduzt.
Dec 7, 2017 - 03:38 by Wasterius
Zufällig das Wochenende.
Dec 7, 2017 - 16:26 by Knissl
Warte seit 1,5 Wochen auf meine Bestellung. Hör auf krank zu machen
Dec 7, 2017 - 16:31 by sadcide
Immer han Schmuserknisse di pech
Dec 7, 2017 - 16:35 by Artemis2605
Ach knissl du kleiner Schelm
Dec 7, 2017 - 04:01 by Snowi
Hab morgen ein Vorstellungsgespräch als Aushilfe bei FedEx, hat zufällig wer Erfahrungen wie die so drauf sind?
Dec 7, 2017 - 05:03 by Wurstarschwasser
Die sind meistens auf Speed. Nimm mal 5 gramm mit und schiebs ihm über den Tisch, mit den Worten "Da wo ich herkomme, gibts noch viel mehr"

Damit haste den Job sicher.
Dec 12, 2017 - 12:17 by brunzkache
Und wie war es?
Dec 12, 2017 - 12:52 by Snowi
Gutgut, muss jetzt ~ 1 Monat warten bis ich die nötige Zuverlässigkeitsbescheinigung vom Bezirksamt habe (zwecks Sicherheit auf dem Flughafengelände), danach kanns losgehen.
Dec 12, 2017 - 13:09 by brunzkache
Klingt richtig gut, was machst du denn dort dann genau?
Dec 12, 2017 - 16:59 by Snowi
Genau weiß ichs noch nicht, ist auch bei mir nicht als Vollzeitjob sondern als Nebenjob gedacht (bin Student).
Ausgeschrieben war die Stelle als Lageraushilfe, also vermutlich Pakete aus den Flugzeugcontainern rausnehmen / reinstapeln und einscannen.
Dec 12, 2017 - 17:04 by brunzkache
Ahja ein Freund von mir hat das auch mal gemacht, der war ganz begeistert vom Job, allerdings hielt er das frühe Aufstehen auf Dauer nicht aus.
Dec 12, 2017 - 17:19 by Snowi
Mal schauen wie's wird.
Im Stellenangebot hieß es aber explizit Nachtschicht, was einer der Gründe war mich dort zu bewerben. Nachts arbeiten, Mittags/Nachmittags Uni wenn ich muss und sonst halt schlafen. Bin kein großer Menschenfreund wie man sieht.
Dec 7, 2017 - 04:08 by wargradkacken
amazon <3
Dec 7, 2017 - 04:39 by Karniggels
Mhhm, normie life sieht so einladend aus AMK, etwas was jeder anstreben sollte lel
Dec 7, 2017 - 04:40 by sadcide
Hast halt leider wirklich recht..
Dec 12, 2017 - 12:12 by brunzkache
Mach doch bitte mal nen OC Bericht über die Arbeit bei Amazon. Viele pr0grammer nutzen Prime und bestellen für tausende oder zehntausende Euro im Jahr bei Amazon und ignorieren dabei völlig was das für ein Hurensohnkonzern ist und wie gefährlich die Macht bereits ist und noch werden kann.
Dec 12, 2017 - 12:39 by sadcide
Spätestens in einer Woche ist er oben, versprochen.
Dec 12, 2017 - 12:44 by brunzkache
Oh, ich freue mich!
Dec 7, 2017 - 05:19 by Todesnudel
Ach ja, ich hätt auch gerne Arbeit...
Dec 7, 2017 - 09:06 by Versani
mach halt was. dann haste arbeit. was weiß ich. ne platine löten. oder ne app proggn. oder n regal schreinern.
Dec 9, 2017 - 15:04 by brunzkache
Mach doch mal nen OC Bericht wie es dort ist zu arbeiten, über Amazon als Arbeitgeber hört man ja immer wieder die schlimmsten Sachen.
Dec 7, 2017 - 04:19 by Eisenwampe
Du hast dich an meinem Geburtstag krank gemeldet...warst du bei der Party und ich weiß es nich mehr?^^
Dec 7, 2017 - 04:21 by sadcide
Kommt drauf an, bist du ne Dirne und schwanger? Dann weiß ich von nix.
Dec 7, 2017 - 04:24 by Eisenwampe
Nein aber ich hab viele Dirnen beauftragt den Leuten HIV anzuhängen, lass dich lieber testen
Dec 7, 2017 - 04:25 by sadcide
Du kannst mir nichts anhängen was ich schon habe.
Dec 7, 2017 - 05:40 by Analfee
Seht her, ich hatte Geburtstag. Also gut. Alles Gute nachträglich.
Dec 7, 2017 - 11:48 by Eisenwampe
Gibt glei den benis anal nei
Dec 7, 2017 - 09:11 by kuch3n
1+3=1
Dec 7, 2017 - 20:18 by Phydra
Das ist doch ganz einfach. In Deutschland bist du so lange schuldig, bis du deine Unschuld bewiesen hast. Also aus der Sicht eines Personalers.
Dec 7, 2017 - 17:06 by Direkt0r
Die Angestellten zu duzen ist auf dem gleichen Level wie einer Nutte zu sagen dass man sie liebt.
Dec 7, 2017 - 10:15 by paulhorst666
Würde mich auf arbeiten bei Amazon OC freuen. Man bekommt zwar immer gesagt das das eher nich so prall sein soll - deshalb würden mich persönliche Erfahrungen und Anekdoten interessieren.
Dec 7, 2017 - 13:24 by sadcide
Joa ich schau mal was sich machen lässt. OC - Bildchen wirds aber nicht geben, sonst zeigen die mich an.
Dec 7, 2017 - 18:22 by Chrislybaer92
Ich verstehe das nicht. Wenn ich so krank bin das ich nicht aus dem Haus kann, wie soll ich dem Arbeitgeber dann irgendwas schicken ? Klar, habe mich bei dem Reudigen Wetter mit ach und Krach zum Arzt geschleppt (Beispiele 39C Fieber, Männergrippe im Endstadium) und jetzt wandern ich natürlich noch gemütlich zur Post, infiziere andere Leute und verschlimmer alles. Scanner zu hause haben ist auch nicht die Regel. Die kranlschriebung bring ich vorbei wenn ich wie vorbeikommen kann.
Dec 7, 2017 - 18:46 by sadcide
Logik suchst du auf diesem Planeten sowieso vergeblich.
Dec 7, 2017 - 18:53 by Chrislybaer92
Klar. In einem modernen Berliner hipster Start up kann ich meinem Chef kai-uwe von Wannsee per WhatsApp ein Foto schicken, und anrufen und sagen man kann nicht kommen ist auch selbstverständlich. Aber sowas...
Dec 7, 2017 - 12:11 by FriedrichEngels
Also vom Arbeitgeber in Schriftform bei solchen Belangen nicht gesiezt zu werden zeugt von unprofessionalität und Respektlosigkeit des Arbeitgebers.
Dec 12, 2017 - 12:16 by brunzkache
Als sei das was besonderes, das machen doch US Firmen und Konzerne immer so. Und ganz davon abgesehen wie scheiße oder toll das ist, dass auch deutsche Firmen immer mehr aus den USA übernehmen finde ich es absolut angenehm alle anderen in der Firma duzen zu dürfen.
Dec 12, 2017 - 16:19 by FriedrichEngels
Es zeigt eine forcierte DIstanzlosigkeit und beraubt den Angstellten indirekt seines Rechtes, die Distanz selbst zu wählen.
Dec 12, 2017 - 17:02 by brunzkache
Da die meisten Menschen sowieso forciert sind überhaupt arbeiten zu gehen, ist diese Distanzlosigkeit, wie du es nennst, ein sehr geringes Problem.
Ich kenne beides aus verschiedenen Firmen und ein allgemein geltendes "du" ist viel angenehmer als du vielleicht wahrhahen magst.
Dec 12, 2017 - 17:19 by FriedrichEngels
So kann ich einem Kollegen bei dem mir diese "Nähe" unangenehm ist aber nicht zum "Sie" zurückbringen, ohne gleich Probleme mit dem Arbeitgeber zu bekommen. Das schränkt meine Rechte tatsächlich ein.
Dec 12, 2017 - 17:30 by brunzkache
Hm, kann ich mir jetzt beim besten Willen gerade nicht vorstellen, dass das einen großen Unterschied machen sollte. Einen Kollegen zurückzuweisen ist brutal unangenehm egal ob man ihn mir sie oder du anspricht.
Dec 12, 2017 - 18:23 by FriedrichEngels
Wenn man den aber erst gar nicht auf das "du" einlädt, weiss er vielleicht vorher, dass man gern diese höfliche Distanz beibehalten möchte.
Dec 7, 2017 - 06:29 by KeterPan
Bei der Arbeit Anrufen und eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung ankommen zu lassen, sind zwei verschieden paar Schuhe. Wenn du bis am 4. Tag kein Atest vorliegen hast, Pech gehabt. Normalerweise sollte man am 3. Tag das Atest schon beim AG vorliegen haben, d.h. spätestens am 2. Tag den fetten Arsch zum Briefkasten schleifen und den Brief dort reindrücken.
Dec 7, 2017 - 07:52 by Hyperkubus
lesen -> verstehen -> antworten

ich meine ja: deine Antwort ist inhaltlich korrekt aber im Kontext unbrauchbar
Dec 7, 2017 - 09:09 by horsthansen
ah schön. Kein Plan vom Leben, noch nicht mal Abi, aber dauernd irgendwelche Hetzscheisse von sich geben. pr0gida Herrenrasse bestätigt.
Dec 7, 2017 - 09:24 by sadcide
„Noch nicht mal Abi“ topkek
Dec 7, 2017 - 09:28 by horsthansen
ab mit dir in den Kosovo und lass dich als Kanonenfutter verfeuern.
Dec 7, 2017 - 09:32 by sadcide
Drachenlord hatte recht, überall nur Haider.