pr0gramm

newest / popular

1/2 Armlänge Bester Mann Bismarck würde Bitsmark dachte armlos Der einzig wahre Kanzler Der Ficker die guten alten Zeiten fliesen da lang GTFO Hannovera Mit Blut und Eisen! Objection! Otten von Bismarck Otto von Bismarck Otto zeig mal drauf Reichskanzler Schnorres

Tags: 1/2 Armlänge Bester Mann Bismarck würde Bitsmark dachte armlos Der einzig wahre Kanzler Der Ficker die guten alten Zeiten fliesen da lang GTFO Hannovera Mit Blut und Eisen! Objection! Otten von Bismarck Otto von Bismarck Otto zeig mal drauf Reichskanzler Schnorres

Dec 7, 2017 - 15:31 by Enchantress

Comments: 60

Dec 7, 2017 - 16:42 by R3DRuM23
Bismarck ist wohl der einzige Ficker der durch seine Bündnispolitik den ersten Weltkrieg hätte verhindern können. Oder zumindest solange herauszögern können, dass irgendein anderes Land (Hurensohn) den Krieg erklärt hätte und wir nicht zweimal in der Welt als Deppen dastehen.
Dec 7, 2017 - 16:18 by PreussenGloria
Sitze gerade in der Uni um mich herum wird nur arabisch und türkisch geschwätzt. Bitte OTTO, fahr aus dem Himmel und errette uns!
Dec 7, 2017 - 16:20 by Enchantress
Wie zum Fick habe diese unterentwickelten Primaten auf die Uni geschafft? Oder gammeln die in den Gängen herum?
Dec 7, 2017 - 16:34 by PreussenGloria
Viele Refugees die den ganzen Tag hier im Wlan chillen. Dazu noch mehr Schlitzaugen und türkische Kopftücher als ich zählen kann. Abi ist easy und ohne Zulassungsbeschränkungen ist es auch easy an die Uni zu kommen. Noch dazu haben wir hier unfassbar viele "Exchange"-Students.
Dec 7, 2017 - 16:57 by Baumschmuser
Gibt es einen Grund, warum du "Exchange" schreibst?
Dec 7, 2017 - 17:04 by PreussenGloria
Ja, weil Sie so heißen
Dec 7, 2017 - 17:08 by Baumschmuser
Anführungszeichen werden hier neuerdings als Ironieverstärker verwendet, daher die Frage
Dec 7, 2017 - 17:42 by notsafefortwerk
"neuerdings"?
Dec 7, 2017 - 18:02 by Baumschmuser
Früher waren die Menschen scheinbar noch befähigt, Ironie auch ohne Anführungszeichen zu erkennen. Und außerhalb des pr0s braucht man die auch eher selten
Dec 7, 2017 - 20:20 by Pilsregent
oh wie elitär du bist
Dec 7, 2017 - 23:52 by Baumschmuser
Meintest du "elitär" ?
Dec 8, 2017 - 10:19 by Pilsregent
nein ich meinte "elitär". spast
Dec 7, 2017 - 16:27 by Flavi0Sim0netti
Durch Fleiß, denn der hat nichts mit der Sprache, sondern nur mit einem selbst zu tun.
Dec 7, 2017 - 16:29 by StrongKobayashi
durch ein verkacktes Bildungssystem, in dem jeder Dulli das Abi hinterhergeschmissen kriegt und sich an einer Uni einschreiben kann.
Dec 7, 2017 - 16:32 by Flavi0Sim0netti
Das meinetwegen auch noch, aber die werden auch durch schwere Klausuren aussortiert.
Dec 7, 2017 - 16:47 by GrafRotz
Humbug. Unsere Klausuren (letztes Jahr) waren todeseinfach. Und die Prüfung erst. Abi bedeutet nichts mehr. Ich bin überrascht, dass ich es überhaupt geschafft habe, denn verdient habe ich es nicht.
Dec 7, 2017 - 16:58 by wilderkraut
Leseverständnis hast du schon mal nicht.
Dec 7, 2017 - 17:04 by StrongKobayashi
q.e.d.
Dec 7, 2017 - 20:49 by Montani
Ja und was hat das jetzt mit anderssprachigen Studenten zu tun?
Dec 7, 2017 - 22:29 by StrongKobayashi
ich rede hier nicht von Auslandsstudenten, die hier in Deutschland studieren wollen, sondern von der Sorte, die keinen deutschen Satz ohne "wallah brudi" oder "diggah schwör" bilden können und sich trotz deutschem Geburtsland lieber auf türkisch, arabisch oder sonst was unterhalten. Eine gescheite Gymnasialbildung sollte beinhalten, dass sich die Absolventen sicher in der deutschen Sprache ausdrücken können. Solche Typen bleiben aber auch oft nicht länger als zwei Semester an der Uni und zugegebenermaßen sind Sprachprobleme anscheinend generell ein Problem bei den Studenten. Mich hat mal ein Dozent gelobt, weil ich einen fehlerfreien Essay geschrieben hab (ganze 5 Seiten, oho). Da wusste ich nicht ob ich mich freuen oder lieber weinen sollte.
Dec 7, 2017 - 17:47 by oyveyshekels
Hat verstanden
Dec 7, 2017 - 16:56 by Baumschmuser
Dass es tatsächlich gebildete Menschen auch in diesen Kulturen und Sprachkreisen gibt, wird hier wohl kategorisch ausgeschlossen?
Kenne jede Menge ausländische Studenten, darunter Pakistaner, Ägypter, Syrer und Iraner, die sehr gut in ihrem Fachgebiet sind
Dec 7, 2017 - 17:20 by ZnZ
Wie kannst du nur!!
Dec 8, 2017 - 12:27 by Baumschmuser
lel wie ich hier minus kriege weil ich schreibe dass ich gebildete Musel kenne. Wie lächerlich ist diese Community inzwischen
Dec 8, 2017 - 12:31 by ZnZ
ganz arg! Aber bin froh dass der Kommentar davor auch ein wenig kassiert hat, auch wenn 20 Upvotes für sowas (kann es gar nicht in Worte fassen) bekommt, ist echt ein Armutszeugnis
Dec 7, 2017 - 17:53 by Enchantress
Kategorisch nicht, aber du willst doch wohl nicht bestreiten, dass 99% von diesem Pack den Koran als wissenschaftlich einziges gültiges Werk anerkennt und die Wissenschaft, wie wir sie kennen - in deren Augen - vom Westen inszenierte Propaganda ist.
Dec 7, 2017 - 18:00 by Baumschmuser
Kannst mir gerne Studien zeigen, die auf diese 99% kommen.
Dass es nicht wenige gibt, die Wissenschaft als weniger betrachten, bestreite ich nicht. Man muss deshalb aber nicht mit Vorurteilen um sich schmeißen.
Man bekommt hier sonst oft das Gefühl, einige Leute auf pr0gramm pflegen nicht sonderlich viele soziale Kontakte außerhalb des Internets, so wie hier sämtliche Gruppen über einen Kamm geschoren werden
Dec 7, 2017 - 16:22 by Enchantress
haben* es*

Pardon, da waren die Finger wohl zu schnell.
Dec 7, 2017 - 18:26 by 10nessee
PreussenGloria heißen und dann mimimi
Dec 7, 2017 - 21:54 by ElBear
Hockst du bei den Leuten aus dem Erasmus-Programm? Hatten wir auch da, oft reiche Gäste aus dem Ausland, die ein Semester da waren, aber zumeist unter sich blieben. Ansonsten war es bei uns zu 95% deutsch...
Dec 7, 2017 - 21:57 by PreussenGloria
Nein eher Ling Ling und seine Freunde, die in sämtlichen technischen Vorlesungen sitzen und die Folien 1:1 nachbauen, die der Prof. gerade auflegt..
Dann noch die ganzen Türken in den Ingenieurstudiengängen bei uns an der TU. Hier ist es echt extrem, verstehe oft kein Wort von dem, was die Leute um mich herum gerade sprechen.
Dec 7, 2017 - 22:00 by ElBear
Ling-Ling und seine Freunde fand ich immer cool. Habe sie nur ab und an vor dem Gebäude erspäht, woraufhin sich meist die Frage nach dem Abendessen geklärt hat. Sehr praktisch.
Extrem viele Türken? Habt ihr einfach generell viele im Umland der TU? Wir haben hier viele, vor allem alte Türken, dank ehemaliger Fabrikanlage. Gastarbeiter halt, aber in der Uni hat sich das nicht wirklich niedergeschlagen.
Dec 7, 2017 - 22:05 by PreussenGloria
Also so lange es keine Mainland-Chinesen sind ist alles gut. Japaner sind mir am liebsten, sehr coole Leute oder Taiwanesen. Chinesen ziehen neben dir die Rotze durch die Nase und spucken sie auf den Gehweg. Der dt. Westen ist gefallen... Denke manchmal echt ich wäre im Ausland oder auf dem Basar, wenn in der Bib mal wieder laut ein arabischer Klingelton losgeht.
Dec 7, 2017 - 22:11 by ElBear
Ich weiß leider nicht ob das Mainland oder Taiwan Chinesen waren... oder vielleicht irgendeine andere Art von Asiaten (Koreaner könnte ich kaum von Chinesen unterscheiden)...
Die Bib war nie mein Ort. Hab immer alles bestellt und dann in die Steuererklärung als Verlustvorlage gefeuert. Eine Freundin, die im Schekelamt schafft hat mir das so erklärt... also seis drum. Die Hauptsache nicht die Bib.
Dec 8, 2017 - 12:28 by Baumschmuser
Ausländer an der Uni, das ist ja wirklich der Untergang des Abendlandes.
Wissenschaft muss deutsch bleiben!
Dec 8, 2017 - 13:00 by PreussenGloria
Habe weder das eine noch das andere behauptet. Also schieb dir deine Implikationen in den Arsch.
Dec 8, 2017 - 13:13 by Baumschmuser
"der dt. Westen ist gefallen"

Nadann
Dec 8, 2017 - 13:18 by PreussenGloria
traurig weil wahr kek
Dec 7, 2017 - 15:33 by Enchantress
Ich, wenn ich Befürworter für Gendergedöns sehe.
Dec 7, 2017 - 15:34 by Wamba
Wo zeigst du dann hin?
Dec 7, 2017 - 15:35 by Eichelbehaarung
Auf die Tür, nehme ich an.
Dec 7, 2017 - 16:26 by Ali
Die Tür zu den Duschen?
Dec 7, 2017 - 18:16 by MeisterPerson
Zu den Unisextoiletten.
Dec 7, 2017 - 21:57 by ElBear
Ich halte Unisextoiletten für eine lustige Idee. Das wenigste Weibsvolk würde die wirklich nutzen, daher erhöht sich die Anzahl für die besuchbaren Toiletten für Herren (was im Grunde unnötig ist). Kurzum: Unisextoiletten werden vor allem für Frauen voll nach hinten losgehen. Das kann nur urkomisch werden.
Und Bonus für Studenten: Mehr Klopapierrollen, die geklaut werden können! Da steppt die WG-Kasse.
Dec 7, 2017 - 15:36 by Enchantress
Richtig.
Dec 7, 2017 - 18:13 by elektroplax
Mhh, Genderdöner.
Dec 7, 2017 - 20:50 by Montani
Ich, als ich deine Nachricht gelesen habe:
xDDD
benis wenn du das genauso siehst!!11
Dec 7, 2017 - 16:07 by elektroplax
Der ist ein bisschen ein Otto geworden.
Dec 7, 2017 - 16:31 by ELoso
Die Pose erinnert mich stark an Phenix Wright. EINSPRUCH!!!
Dec 7, 2017 - 16:05 by freddy276
Wie ist wohl Sex mit einer taubstummen oder einer blinden?
Dec 7, 2017 - 16:07 by Oblomow
Mit einer Taubstummen angenehm für dich weil du sie nicht hören musst, mit einer Blinden angenehm für sie weil sie dich nicht sehen muss.
Dec 7, 2017 - 16:07 by Strados
Hab noch nie davon gehört, ist aber sicher sehenswert, darüber sollten wir reden...
Dec 7, 2017 - 17:03 by Hunsbua
Lasst Euch nicht lumpen, hoch den Stumpen!
Dec 8, 2017 - 06:08 by Rattenhund
winzige Hand
Dec 7, 2017 - 18:23 by SonataGasai
Ein sehr informatives und recht kompaktes Video Otto von Bismarck betreffend:
https://youtu.be/KXLM6CbImG8
Dec 7, 2017 - 16:14 by FraterNoster
Lotse, zeig mal drauf!
Dec 7, 2017 - 16:22 by SonataGasai
Bismarck war ein Huso
Dec 7, 2017 - 18:08 by Deluxe1989
Immerhin war er die treibende Kraft bei der Einigung Deutschlands, auch wenn er später als Reichskanzler Deutschland eher gespalten hat. Die Sozialversicherungen haben wir ihm auch zu verdanken (obwohl er diese wohl hauptsächlich durch den Druck der Sozialdemokraten einführte)
Dec 7, 2017 - 20:26 by R3DRuM23
Er hat zudem Kirche von Staat getrennt und es ermöglicht vor dem Gesetz zu heiraten. Man kann ihn sehen wie man will, er hat viel für Deutschland getan und die Franzen wieder auf ihre Seite der Grenze getrieben. Er hat durch den Krieg gegen Österreich Ungarn und die Franzosen sowas wie Ruhe in Europa produziert. Blöd war der Ficker auch nicht, denn durch seine Verfassung hat er die Hegemonie Preußens gesichert.

Die Sozialversicherung hat er eingeführt um die Arbeiterklassen auf seine Seite zu ziehen Was ihm letzten Endes auch nix mehr gebracht hat, wie du schon gesagt hast.
Dec 7, 2017 - 18:45 by SonataGasai
ich geh mit vielen seiner Taten nicht konform und ich halte ihn für einen schlechten Menschen, auch wenn er jetzt die Radieschen von unten sieht.