pr0gramm

newest / popular

alle kauen keiner isst anales Einführen Analtrakt Bier Das Pr0 ist drauf du musst Drogen nehmen Echter Hopfen f man weiß genau wofür f man weiß ja nie ggwp Humulus Lupulus Lupulin seht her ich nehme Drogen

Tags: alle kauen keiner isst anales Einführen Analtrakt Bier Das Pr0 ist drauf du musst Drogen nehmen Echter Hopfen f man weiß genau wofür f man weiß ja nie ggwp Humulus Lupulus Lupulin seht her ich nehme Drogen

Jan 13, 2018 - 10:36 by Marwyc

Comments: 112

Jan 13, 2018 - 13:48 by sopdopprob
Hab dipl. Braumeister studiert und bin amüsiert über dein Halbwissen über Hopfen - danke dafür.
Jan 13, 2018 - 15:42 by hack0r
Alter, man kann den Shit studieren? Verrückt. Aber was ist hier falsch, Herr Diplom Braumeister?
Jan 13, 2018 - 17:03 by sopdopprob
Du schreibst die Drüsen des echten Hopfen bilden Lupulin welches ähnlich CBD-Molekül wäre.
Hast du denn mal ein Lupulin Molekül gesehen?
Sicher nein da Lupulin um es verständlich auszudrücken eben ein Organ - eine Drüse ist die mehrere Inhaltsstoffe beinhaltet.
Lupulindrüsen enthalten zb. beta-säure welche im reifungsprozess zu alpha-sauren umgebaut wird.
Und selbst diese alpha-säuren auch humulone genannt sind keine einheitlichen Verbindungen. Sie bestehen aus n-humulon, cohumulon (CH(CH3)2, adhumolon (CH(CH3)CH2CH3), prähumulon(CH2CH2CH(CH3)2) und Posthumulon (CH2CH3) welche es dann in isomerisierter Form auch als n, co, ad, Prä und Post-isohumulon gibt. Wie du anhand der Rest-R (welche ich in Klammern gesetzt habe) erkennen kannst sind diese doch schon recht unterschiedlich.

Gleiches gilt fur die beta-säure auch lupulon genannt welche ebenfalls in der n, co, ad und Prä Form vorliegen. Allerdings nicht in Isomerisierter Form existent sind.
Beides fasst man unter Gesamtweichharzen zusammen (und sind hexenlöslich), dann gibt es noch die nicht-charakteristischen Weichharze.

Weitere Bestandteile der Harz Fraktion sind die Hartharze welche in hexan unlöslich sind.

Alle zusammengefasst sind die Gesamtharze (löslich in kaltem Methanol und Diethylether)

Weiter geht die Bestandteil Liste des Lupulin mit:
Hopfenölen. Welche aus ca. 320 bekannten und unbekannten Aromakomponenten besteht und mehr als 2000 chemische Verbindungen hat. Diese hier aufzuzählen würde wohl den Rahmen sprengen. Also Kurzfassung:

75% des Gesamtöls sind Terpenkohlenwasserstoffe.
Welche sich in Monoterpene: Mycren; und Sesquiterpene wie Humulen (alpha-Caryophyllen) und (beta-Caryophyllen)unterteilen.
die anderen 25%sind Oxygen-verbindungen.

Weiter geht der Spaß mit Gerbstoffen und Polyphenolen:

Da meine lust langsam schwindet wird es etwas kürzer hier.

Polyphenolde gliedern sich in Mono und Polypolyphenole. (witzig zwei mal poly)

Mono:
phenolische carbonsäuren wie benzosäure derivate und Zimtsäure derivate.
und Heterocyclische carbonsäuren wie flavonoide wie xanthohumulon (angeblich super duper gegen Krebs) und flavanoide wie catechin und epicatechin.

Polypoly:
niedermolekulare Polyphenole wie pr0anthocyanide (pr0cyanide und pr0delphinide (gut merkbar über Delphine die auf Pr0 surfen)

und höhermolekulare polyphenole
wie catechingerbstoffe und tannine

Und dann ist da auch noch Eiweiß in der Lupulin Drüse.

Wie du siehst vergleichst du eine spezielles Molekül mit einer Gesamtheit an dingen welche untereinander derart komplex und verschieden sind das ist noch weiter weg als Äpfel mit Birnen vergleichen...

Was du meinst ist 2-Methylbut-3-en-2-ol welches in tierischen versuchen als Sedierend befunden wurde. Dabei handelt es sich um einen ungesättigten Alkohol.
Welches mischbar mit Wasser ist und sich bei Erhitzung zersetzt, dabei entstehen Kohlenmonoxid und Kohlendioxid.

Ich hoffe ich konnte dir einen kleinen Einblick gewähren ;)
Jan 13, 2018 - 17:53 by Marwyc
Danke dir für die kleine Aufklärung, hatte die ganzen Infos bei etlichen Blogs aufgeschnappt. Die waren auch eher unseriös.
Jan 13, 2018 - 17:55 by sopdopprob
Kein Problem.
Die meisten haben halt alle keine Ahnung, ziehen sich einen Dübel rein lesen irgendwelche Internetseiten und denken dann sie haben Chemie studiert.
Jan 13, 2018 - 17:05 by hack0r
Ich bin nicht der OP, aber @Marwyc habe ich hiermit markiert.
Jan 13, 2018 - 17:06 by sopdopprob
Sorry ist mir gar nicht aufgefallen.
Jan 13, 2018 - 10:37 by Marwyc
Wollte mal Pr0p0st testen, funktioniert ja super. <3
Jan 13, 2018 - 11:05 by chillmeister
kannst du mir eine ungefähre Dosierung für den oralen Konsum verraten? Muss man das wie bei dem Illegalen Zeug auch erst mit Fett lösen und backen?
Jan 13, 2018 - 12:32 by Lasmirands
Rauchen hat bei mir gut gefunzt. Am besten aber im Vapo. Oral geht auf jeden Fall auch, jedoch müsste meines Empfindens nach die Dosis stark erhöht werden. Aber Lupullin als Hypnotikum macht schön müde.
Jan 13, 2018 - 18:15 by chillmeister
klingt gut! Rauchen ist nicht so meins.. Ein bis zweimal im Jahr ein Stückle Kuchen schon eher, aber da habe ich halt auch schon böse Erfahrung mit falscher Dosierung gemacht, als ein bekannter von mir mal gemeint hatte 60 g auf ein Blech hauen zu müssen.
Jan 13, 2018 - 17:55 by MAsterTOB
Ist es den nachweisbar im Blut ?
Jan 13, 2018 - 21:26 by fotze
wieso sollte es nicht nachweisbar sein? du stellst die falsche frage.
Jan 13, 2018 - 11:16 by Marwyc
Soweit ich weiß muss man keine Decarboxylierung durchführen. Kannste meiner Meinung nach einfach so fressen. Kann dir aber keine Angaben geben. Würde auf Google verweisen.
Jan 13, 2018 - 14:56 by Stracksschnur
Was soll der Post wenn du das ganze nicht einmal selbst ausprobiert hast?
Jan 13, 2018 - 12:18 by ISDNutzer
Bist du sicher, dass das nicht einfach nur reudig schmeckt und scheiße wirkt?
Jan 13, 2018 - 12:33 by Lasmirands
Schmeckt mir sehr sehr lecker. Getrocknete Blüten besonders. Ist nicht zum Spass ein Cannabisgewächs.
Jan 14, 2018 - 02:39 by ProTozZ
Was sind denn bitte halblegale Drogen?
Jan 14, 2018 - 21:32 by DerPerverse
research chemicals?
Jan 13, 2018 - 12:01 by Barium
Dichtet euch mal nicht ab, sondern seht zu das ihr die Welt voranbringt, ihr Versager.
Jan 13, 2018 - 12:10 by Impulskiller
Was hast du bisher erreicht ?
Jan 13, 2018 - 12:11 by Barium
Nichts.
Jan 13, 2018 - 12:17 by danpolo
Mehr als ich
Jan 13, 2018 - 13:41 by Humus
Er ist immerhin auf 0.
Jan 13, 2018 - 12:59 by hansfaust
Stimmt doch nicht, fast 7000 Benis. Mach dich nicht kleiner als du bist, Barium.
Jan 13, 2018 - 12:07 by Trampelpferd
Lieber ein Versager als Persönlichkeit Mülltonne.

- Grüße von einem Pferd das keinen Alkohol trinkt.
Jan 13, 2018 - 14:22 by zk
Warum nicht beides?
Jan 13, 2018 - 12:20 by ISDNutzer
Anstatt Versager anzumachen, solltest du lieber zusehen das die Welt vorankommt. Ich will in spätestens 10 Jahren in meinem space cubus mit annähernder Lichtgeschwindigkeit durchs Weltall ballern also pls alle etzerdla das mal machen.
Jan 13, 2018 - 12:09 by asymptote
*dass
Jan 13, 2018 - 12:43 by Buchstabenkuppe
Fail
Jan 13, 2018 - 12:21 by Doitz
*das
Jan 13, 2018 - 12:50 by asymptote
hallo du Schneeflocke
Jan 14, 2018 - 15:39 by LoveLove
*, dass
Jan 13, 2018 - 12:09 by Barium
Vielen Dank für die Korrektur.
Jan 13, 2018 - 10:44 by BlackPearl69
Mann kanns auch trinken. Nennt sich Bier.
Jan 13, 2018 - 10:46 by Marwyc
Jo, aber in Bier ist relativ wenig Lupulin drin. Da macht Alkohol die meiste Arbeit :D
Jan 13, 2018 - 15:06 by Eisenwampe
"was hat er?" "es ist Lupus"
Jan 13, 2018 - 17:52 by Kaeuzchen
Es ist nie Lupus...
Jan 13, 2018 - 12:13 by sacklampe
Angeblich? suchst du dir hier dein versuchskaninchen bevor du es selbst probierst?
Jan 13, 2018 - 13:28 by Marwyc
Bin noch dabei mich zu informieren und wollte das mit euch teilen. Das Zeug ist komplett ungefährlich und wird auch in Apotheken verkauft. Was Extrakte angeht, würde ich natürlich aufpassen. Aber Hopfendrüsen sind nicht schlimmer als Baldrian.
Jan 14, 2018 - 00:03 by shawly
Wüsste gern wo ich das Zeug am besten bestellen kann, möchte es mal in den Vaporizer schmeißen, hast du mir nen Link?

Hab im übrigen gelesen, dass Hopfen Phytoöstrogene enthält, bin mir aber nicht sicher ab welcher Temperatur diese sich aus dem Hopfen lösen. Gegen ein schönes paar Brüste hätte ich jedoch nichts auszusetzen.
Jan 14, 2018 - 06:20 by MisterVinni
Wenn Du einen seriösen Händler gefunden hast lass es mich bitte ebenfalls wissen
Jan 14, 2018 - 12:17 by shawly
Habe bei der Suche mal von Lupulin, auf Hopfendrüsen umgestellt, wenn du nach dem Begriff suchst findest du eigentlich überall was, ob ebay, Amazon oder irgendwelche Drogerie Online Shops.

Bin mir noch nicht so ganz sicher wo ich das jetzt zum besten Preis her bekomme, aber hier isses bisher am günstigsten für ein kleines Probierpaket: https://spirit-raeucherwerk.de/204/Bl%C3%BCten-Hopfendr%C3%BCsen-%7C-R%C3%A4ucherwerk-Packungsgr%C3%B6%C3%9Fe-50ml-Glas
Jan 13, 2018 - 12:45 by BeiJohann
Hat jemand ein im Ort im Internet wo man mal eine kleine Menge zum Probieren bestellen kann?
Jan 13, 2018 - 10:45 by Grantlbart
Hey, danke für den Tipp, ich hab zur Zeit recht viel mit Damiana, afrikanischem Löwenohr und Katzenminze rumprobiert, aber wirklich überzeugt hat mich davon leider nichts.
Jan 13, 2018 - 12:08 by Senichan
Kratom scheppert ordentlich. 6-8g Maeng da red in nen smothie packen und auf komplett leeren Magen mit Nase zu halten runter damit. Rauchen geht leider nicht. Auch genau so machen sonst: voller Magen -> sehr ungenaue Wirkung mit laaanger Wartezeit und wenig Effekt. Rauchen -> keine Wirkung. Nase nicht zu halten -> ekeliger Geschmack of the doom.

Allgemein kannst du auch mehr oder weniger davon nehmen. Wobei 8g bei guten Kratom schon ordentlich knallt. Wirkung ist stark sedierend, Glücklich machend und ein wenig wie betrunken. Kopf bleibt klar außer das man eventuel sehr Redebedürftig und schnulzig wird. Shop gibt es einige gute. Kann dir per PN auch einen schicken
Jan 13, 2018 - 12:17 by BabaBenny
Also ich würde nem Anfänger nicht 6-8gram empfehlen, da kotzen sich die meisten die Seele ausm Leib. Ich nehme Kratom seit 3 Jahren und fahre mit ner Dosis von 2g immer sehr gut. Auch meine Bekannten nehmen nicht mehr.

Es stimmt allerdings auch, dass eine höhere Dosis besser sediert, allerdings auf Kosten der Euphorie, welche bei geringen Dosis präsenter ist.
Jan 13, 2018 - 12:21 by Senichan
Kann man so nicht sagen. Kommt sehr auf die Person an und auf das Kratom. Gebe dir aber vollkommen recht was das angeht bezüglich Anfängern. Ich persönlich finde 2g quasi gar nicht spürbar, bei 6-8 ne sehr starke Euphorie und Dosierung. Beim Abklingen dann ein klein wenig Übelkeit und gute Stimmung zum endlich pennen
Jan 13, 2018 - 12:22 by Senichan
Dosierung -> Sedierung. Autokorrekthure
Jan 13, 2018 - 12:27 by BabaBenny
Ja, es kommt auf die Person an aber du gehörst definitiv zu den leuten die eher mehr vertragen, bzw. mehr brauchen. Die Dosis die du nimmst ist eigentlich für Leute die härtes Zeug, wie z.B. Heroin, gewohnt sind, da eine Kreuztoleranz besteht. Die brauchen dann so um die 10g.
Jan 13, 2018 - 12:34 by Senichan
Mit Heroin hab ich nichts am Hut. Woher beziehst du dein Kratom. Müsste man mal testen mit 2g, vllt ist es einfach sehr potent. Lese aber sehr oft die Empfehlung 6-10g in den diversen Foren. Teilweise sogar 15g, was ich schon sehr krass finde.
Jan 13, 2018 - 12:50 by BabaBenny
Viele machen den Fehler und fangen sofort mit ner hohen Dosis an und haben dann natürlich direkt ne dicke Toleranz aufgebaut. Diese Empfehlungen stammen meist von Leuten die sich nicht viel mit der Dosierung auseinandergesetzt haben und einfach Ihre Anfangsdosis beibehalten, ohne diese zu Hinterfragen.

Ich hab schon diverse Seiten ausprobiert und fand die Sorte borneo white vein von Kratom.eu am besten. Unbedingt das erste Mal morgens auf nüchternen Magen probieren, damit es auch richtig wirkt.
Jan 13, 2018 - 13:01 by Senichan
Erste Dosis waren vor Jahren mal 3g oder ähnliches. Kratom.eu kenne ich natürlich, war aber nicht so angetan davon. http://kratom-24.de kommt aus Norddeutschland und hat super Sachen. Ist natürlich auch die Frage was man will. Für mich war die Sedierende Wirkung fast wichtiger als die Euphoriesche. Mit dem Maeng da Red kommt beides sehr sehr stark durch. Für mich auch eher was für abends als morgens
Jan 13, 2018 - 13:06 by Baumbart4
Also die Shops kratom eu und thai kratom finde ich beide nicht gut, preis / Leistung stimmt einfach nicht. Kratom24 ist da schon besser. Mein stammhändler ist kratometcetera aus den Niederlanden. Ich brauche für eine angenehme Wirkung 4-6gr, alles darüber wird mir zu viel (95kg/ keine Toleranz).
Jan 13, 2018 - 13:10 by Senichan
Ja deswegen bestelle ich eigentlich auch nie bei kratom eu und Thai Kratom. 6-8g finde ich auch schon sehr ordentlich. Aber wie man es halt mag ist ja auch bei jedem anders
Jan 13, 2018 - 13:24 by Broenzle
Gaiana.nl kann ich auch empfehlen hat 2 mal bis jetzt sehr schnell geklappt.
Bestellt nur nicht die Gold Sorte die taugt meiner Meinung nach nichts.
Borneo Green Vein fand ich bis jetzt am besten
Jan 16, 2018 - 11:35 by mrhedshot
Hurensohn
Jan 13, 2018 - 13:15 by Grantlbart
Ich muss sagen, dass ich bei so geringen Dosen kaum was gemerkt habe, erst so ab 5 Gramm. Ich hatte mich irgendwann auf 6 Gramm Maeng Da Enhanced eingependelt, und ich hatte eigentlich nie eine merklich sedierende Wirkung, sondern immer eine euphorisierende. Schlecht ist mir davon zumindest nie geworden, heroinabhängig bin ich aber auch nicht.
Jan 13, 2018 - 18:33 by Voltaren
Ein Tipp wegen dem wirklich abartigen Geschmack: man nehme eine Reisteigplatte (eigentlich für Sommerrollen), weicht diese ein, Kratom drauf einrollen oder falten und mit eine großen Schluck Wasser runterspülen. Kein Pulver im Mund, kein Geschmack, geht mit bis zu 5 gramm, danach werden die Päckchen etwas groß.
Jan 13, 2018 - 18:36 by Senichan
Alternativ paar Leerkapseln und ein Kapselfüller kaufen. Geht super und ist ohne jeglichen Geschmack
Jan 13, 2018 - 18:38 by Voltaren
dauert aber eeewig
Jan 13, 2018 - 18:41 by Senichan
Was? Ein Kapselfüller? In 3-5 Minuten hast du 25 Kapseln fertig. Finde das eher recht zügig.
Jan 13, 2018 - 18:45 by Voltaren
hatte um ehrlich zu sein nie einen, dachte aber immer, dass das ein zeimliches Gefrickel ist
Jan 13, 2018 - 18:49 by Senichan
Ganz im Gegenteil. Das einsetzen der Kapseln ist ein wenig Gefrickel, geht aber gut und schnell. Ein Kapselfüller besteht im Groben aus 2 Platten wo jeweils eine Hälfte der Kapseln einsetzt. Danach wird das Pulver darüber gestreut und die Platten zusammengedrückt. Zack hast du 25 Kapseln fertig. 3-5 Minuten sind untertrieben. Eher 5-10 aber es ist dennoch super einfach und man hat gar keinen ekel Geschmack mehr.
Jan 13, 2018 - 12:48 by eLiquid
Das kleine Detail, dass die Wirkung durch ein Opioid entsteht, hast du leider vergessen.

Man sollte schon schreiben, dass deine beschrieben Praktik quasi der Anfang von einer Opiatsucht sein kann.
Jan 13, 2018 - 12:57 by Senichan
Das stimmt. Andererseits ist es für mich selbstverständlich, dass ich mich, bevor ich irgendwelche Dinge probiere die random Leute aus dem Internet schreiben, eventuell selber über gefahren etc. einlese.
Jan 13, 2018 - 13:19 by BabaBenny
Und was ist mit Lupulin? Da solllte man dann auch schreiben, dass das quasi der Anfang von einer Alkoholsucht sein kann.
Jan 13, 2018 - 10:46 by Marwyc
Hast du Extrakte versucht? Meistens sind die "harmlosen" legal-highs relativ schwach in der Potenz. Da kann man mit Extrakten deutlich mehr rausholen.
Jan 13, 2018 - 10:51 by Grantlbart
Extrakte hab ich bis jetzt nur Salvia Devinorum probiert, aber das ist ja nicht legal. Ich hatte vor, Katzenminze in Ethansäure, bzw. Essigessenz zu kochen, dann mit Kaisernatron neutralisieren und dann wieder trocknen lassen. Angeblich soll man da auch eine gute Wirkung spüren können. Kannst du mir Extrakte von legalen Kräutern empfehlen? Ich bin gerade auf der Suche nach einer legalen Cannabisalternative.
Jan 13, 2018 - 10:53 by Marwyc
Ich bin auch noch total neu auf dem Gebiet. Aktuell bin ich noch dabei mich zu informieren. Ich denke nächsten Monat werde ich mir mal ordentlich was bestellen. Da ich aber auf dem Weg bin Cannabis aus der Apotheke beziehen zu dürfen, hab ich vermutlich bald eh mein legales "Sedativum" :D.

Werde dich aber mal wissen lassen was ich so erfahre. Hast du eigentlich mal Kratom probiert? Mich schreckt das etwas ab, da Kratom ein pflanzliches Opioid ist. Wenn auch nicht ansatzweise so Potent wie Morphium, Heroin etc. Ein Freund von mir hat damit gute Erfahrungen gesammelt. Ist auch legal, und "mäßig" gefährlich.
Jan 13, 2018 - 10:58 by Grantlbart
Ich habe vor einigen Jahren Erfahrung mit Kratom gemacht, und bis auf den miesen Geschmack fand ich es eigentlich ganz angenehm. Konsumiert habe ich eigentlich immer 6 Gramm auf einen Tee mit ultra viel Honig, oder (hört sich vielleicht ein bisschen ekelig an) mit O-Saft und trotzdem viel Honig. Der Honig ist wirklich notwendig, sonst kriegt man das Zeug kaum runter. Eine wirkliche High-Wirkung hatte ich davon nie, aber ich war während der Wirkungsdauer immer gut gelaunt und es ist mir schwergefallen an etwas Schlechtes zu denken.
Jan 13, 2018 - 12:14 by J0hnnyb
Der Geschmack ist in meinen Augen nicht „mies“ sondern einfach nur abgrundtief widerlich.
Jan 13, 2018 - 10:59 by Marwyc
Danke für deine Erfahrung, ich werds auf jeden Fall irgendwann mal testen. Zur Zeit bin ich mit meinen "Kräutern" zufrieden. :D
Jan 13, 2018 - 14:38 by Janoip
Trinke Kratom meist mit O Saft und nach einer Zeit schmeckt ein das Zeug sogar,mir schmecken zwar nur die Green Vines aber trotzdem.
Bei den ersten Malen war es echt eklig.
Und wenn du kein bock hast 6-10 für eine Sedierende Wirkung zu nehmen kannst du dazu Grapefruit Saft trinken,das puscht die Wirkung ernorm.
So aber insgesamt ist Kratom echt geil du kannst es als Kaffee ersatz nehmen,zum einschlafen,als stimmungserheiterer,wenn du z.b. Aufräumen/putzen musst aber keine Lust hast (macht dann manchmal sogaf fast Spaß)
Und sonst hast du meist ein schönes warmes Gegühl in der Brust.
Aber du solltest es echt nicht zu oft hintereinander nehmen,da du dann Verstopfungen des Todes bekommst und sich eine Gewöhnung einstellt und wenn du dann nix nimmst hast du eine Woche Grippeähnliche Symptome (also nicht wie bwi anderen Opiaten)
Jan 13, 2018 - 18:37 by DonPromillo
Welche Sorte ist da empfehlenswert? Hab leider viel um die Ohren und keine Zeit mich da stundenlang einzulesen. Aber so als Gras "ersatz" für zwischendurch hört es sich ja ganz angenehm an.
Jan 14, 2018 - 19:09 by Janoip
Hmm da bin ich immer schlecht beim empfehlen,mir sagen am meisten die Green Veins wie Bali/Borneo Green und Green Malay zu,da ich die Ausgeglichene Wirkung mag.
Also erst die Euphorisierende Wirkung,der Wachmachende und zum Taten anregende "Boost".
Und dann das sanfte gemütlich entspanende und je nachdem wie viel man nimmt wird man am ende oder halt direkt schön müde und kann gut schlafen.
Aber insgesamt finde ich die Wirkung von Kratom insgesamt top,da wenn du was machen willst wie aufräumen,lernen und so was,macht es das einfacher weil du dich leichter motivieren kannst,aber wenn du dann einfach auf der Couch chillen willst entspannst du dich einfacher und joar .. es ist einfach "chilliger" (kann sowas immer schlecht beschreiben)
Aber halt ganz grob :
Red Vein – Kratomsorte mit roten Blattadern und sedierendem Charakter
Green Vein – Kratomsorte mit grünen Blattadern und ausgeglichenem Charakter
White Vein – Kratomsorte mit weißen Blattadern und aktivierendem Charakter
So ich hoffe ich konnte dir vielleicht etwas helfen,trotz Grammatikg0re.
Jan 14, 2018 - 19:13 by DonPromillo
Vielen dank für den Überblick. Wenn die Klausurenzeit vorbei ist wird ich mich da mal eindecken und bisschen probieren. Viel kostet der Spaß ja zum Glück nicht.
Jan 13, 2018 - 14:42 by Janoip
Und hier noch ein Shop mit dem ich gute Erfahrungen gemacht habe http://kratom-bestellen.de
Jan 13, 2018 - 16:58 by JayEff
Hab mir die Tage das erste Mal Kratom bestellt und gestern ausgetestet. Hab keine Abwiegemöglichkeit daher einfach geschätzt und gering angefangen( hab versucht so 1-1,5 gr zu nehmen) und hab mir das in ein Glas Wasser gemacht, verrührt und getrunken. Fands nichtmal so schlimm, schmeckt für mich wie etwas zu lange gezogener kalter schwarzer Tee. Hab aber im Endeffekt nichts gespürt und auch noch nach einer Std nochmal soviel nachgelegt. Kann das sein, dass ich zuviel erwartet hab oder passiert das halt mal, dass man beim ersten Mal nichts spürt? Oder war meine Dosis einfach zu gering?
Jan 13, 2018 - 17:38 by Janoip
Kommt immer drauf an wie die Qualität und Sorte es war,kannst dich ja beim nächsten mal etwas höher versuchen.
Aber eine Waage,ist echt vorteilhaft (mindestens eine Küchenwaage)
Erwarte aber nicht zuviel du musst erstmal deine Dosis finden,dann hast du eine gute Wirkung.
Hier gibt es noch ein paar Informationen zu Kratom https://www.kratomratgeber.de/kratomsorten/kratom-maeng-da/
Jan 13, 2018 - 12:11 by Senichan
Schau mal ein Stück weiter unten mein Kommentar zu Kratom.
Jan 13, 2018 - 12:01 by Entengott
Kannst du deinen Arzt empfehlen? :)
Jan 13, 2018 - 12:20 by Umezawa
Lass die Finger von Extrakten. Ist idR Abzocke und das Geld lange nicht wert. Das wichtigste ist, dass du einen gescheiten Shop findest. Allerdings gibt es auch dann immernoch starke Schwankungn zwischen den verschiedenen Sorten. Ich beschäftige mich seit ~5 Jahren damit und habe fast ausschließlich positives zu berichten. Falls es Fragen gibt gerne her damit oder per PN.
Jan 13, 2018 - 12:57 by DiePferdeBuse
kratom jungs
Jan 13, 2018 - 12:27 by Tonimontanaa
und ist schon einer davon gestorben?
wenn ja bitte Erfahrungsbericht schreiben
Jan 13, 2018 - 11:59 by Aldi
Kann ich das auch spritzen?
Jan 13, 2018 - 12:03 by ELoso
Einmal mindestens.
Jan 13, 2018 - 12:09 by ClemensOstholz
Zwei mal schnell hintereinander soll auch möglich sein.
Jan 13, 2018 - 12:58 by RobbenKlopper
Ist das in der Pisse nachweisbar?
Jan 13, 2018 - 13:13 by Totkopf
Keine Ahnung, aber da es legal ist ist die Nachweisbarkeit eh egal. Baldrian-Hopfen-Tabletten kann man ja sogar in jeder Apotheke kaufen.
Jan 13, 2018 - 13:26 by Marwyc
Selbst wenn, ist doch wurst. Ist komplett legal.
Jan 13, 2018 - 13:44 by Grantlbart
Normalerweise testen Drogentests nur auf illegale Drogen, außer Alkohol natürlich. Du könntest dir auch die Birne mit synthetischen Cannabinoiden wegballern und keine Sau könnte dir was nachweisen, außer durch komplizierte Labortests, die gezielt auf bestimmte Cannabinoide testen.
Jan 13, 2018 - 12:05 by Milfhouse
Was nehme ich neben Valium am besten für einen langen Flug?
Ich meine ich zocke einfach 12 Stunden gta auf meinem Handy, was will man mehr? Aber gibt ja noch andere
Jan 13, 2018 - 16:11 by Rugerta
Am besten genehmigst du dir noch Alkohol auf deinem Flug. Zusammen mit Valium hat das eine so schön enthemmende Wirkung. Ich wette dir und deinen Mitpassagieren wird nicht langweilig. Bis dich jemand aus dem Flieger wirft.
Jan 13, 2018 - 16:16 by Milfhouse
Ist nicht für mich. Mir wird nicht langweilig, weil man gta vice City und San Andreas auf dem Handy spielen kann. Mit gamepad. Ich liebe die Zukunft.

Alkohol ist zu teuer im Flugzeug und diazepam sollte alleine schon reichen, zumindest nachdem, was der Wikipedia Eintrag hergibt.

Aber du scheinst ja hier der pharmakologe zu sein.
Jan 13, 2018 - 22:06 by Corvu
Tavor
Jan 13, 2018 - 13:12 by Totkopf
Ich nehme regelmäßig Hopfen, da ich eine recht nervige Schlafstörung habe.

Bevor ihr jetzt aber meint euer teures Gras durch Hopfen ersetzen zu können: Eine psychodelische Wirkung hat Hopfen definitiv nicht. Er macht nur leicht Müde und hilft beim einschlafen.

Am effektivsten ist die orale Einnahme. Am besten kocht man sich aus Hopfen einen Tee auf und gibt Honig gegen den bitteren Geschmack dazu. Wenn der Tee abgekühlt ist sollte man ihn mitsammt den Hopfdenblätter (oder Pulver) trinken.
Jan 13, 2018 - 15:12 by Gurkenkot
Mich stören die Worte " Angeblich" und "Das soll wohl nice sein".

Wirkt auf mich als würdest du etwas anpreisen, von dem du nur durch den Buschfunk mitbekommen hast.
Wer Drogen oder Rauschmittel empfiehlt, sollte diese auch kennen... alles andere ist MMn echt schwach.
Jan 13, 2018 - 12:13 by mikeparkeraops3
Da wir ja hier etwas beim Thema sind, könnt ihr den Arizer Solo 2 empfehlen?
Jan 13, 2018 - 12:27 by traumspieler
Ja, sehr guter Vaporizer.
Allerdings passt er nicht in die Hosentasche. Würde da eher den Davinci IQ empfehlen.
Jan 13, 2018 - 15:02 by sooderso
jemand hiermit Erfahrungen: Flowermate Mini V5.0 S Pro ? Würde das vaporizieren gerne mal testen deswegen kein bock 300€ zu zahlen.
Jan 13, 2018 - 16:16 by traumspieler
Hatte den Flowermate V5.0S (ohne Pro) und war eigentlich ganz zufrieden. Mir fällt grad nichts negatives ein. Der Akku ist göttlich, Glasmundstück, einfach zu reinigen und es sind zwei Kräuterkapseln im Lieferumfang enthalten (eine für trockenes Kraut und eine für Öle).
Der Pro hat soweit ich weiß einen Micro USB Anschluss und kann auch mit einer Powerbank unterwegs geladen werden.
Auch das man die Temperatur beim Pro frei einstellen kann spricht für ihn.
Also ja, kann ihn dir empfehlen.
Jan 13, 2018 - 12:29 by mikeparkeraops3
Danke.
Das ist mir egal, unterwegs möchte ich den eh nicht nutzen. Aber stationäre nur für zu hause sind mir dann doch zu groß.
Jan 13, 2018 - 12:30 by mikeparkeraops3
Kannst du mir noch sagen, ob der Air oder Solo besser ist außer bzgl der Größe? Ich sehe da sonst keine wirklichen Unterschiede (ok, austauschbarer Akku).
Jan 13, 2018 - 14:53 by traumspieler
Fasst alles gut zusammen: https://www.planetofthevapes.com/blogs/blog/arizer-solo-2-vs-air-vs-solo
Jan 14, 2018 - 00:55 by Kuschelkannibale
Das scheiß Zeug hat mir mein bester Freund an Silvester angedreht. Hab zuviel davon genommen und gekotzt wie ein Wasserspeier.

Alles in allem ein gelungener Abend, hat mir wirklich die Stimmung gehoben! Kann ich nur empfehlen! 9/10
Jan 13, 2018 - 11:13 by t0pf
Temperatur für Vaporizer: 175°C bis 200°C.
Jan 13, 2018 - 11:15 by Marwyc
Danke, hatte nur eine Quelle. Da muss man wohl experimentieren. Aber deine Angaben klingen realistischer.
Jan 13, 2018 - 11:17 by t0pf
Gerne. Habe den Wert aus der Tabelle:
https://azarius.de/encyclopedia/77/Best_temperatures_for_vaporizing_herbs/
Jan 13, 2018 - 12:00 by CptPeng
Smoke this beer https://www.youtube.com/watch?v=_AT64AaB0aA
Jan 13, 2018 - 11:40 by feggit
gg wp best drug eu
Jan 13, 2018 - 13:16 by RobbenKlopper
@Burgermuschi