pr0gramm

newest / popular

Tags: "german outfit" Arkansas Razorbacks Das Pr0 wandert aus dicke titten Die Deutschen Eskalierendes Akkordeon haben nicht verstanden Hurensohnversammlung komische Menschen Kultur als Vorwand make america great again sound warum? ei guck doch Amerika an webm zdf info

Jan 13, 2018 - 11:03 by DonCamaro

Comments: 74

Jan 13, 2018 - 11:10 by Lasmirands
Ja wie das Oktoberfest. Bier aus Plastikpints, Pappbecher, die amerikanische Nationalhymne, Saarlänner, besoffene Nutten.
Jan 13, 2018 - 11:10 by Lasmirands
Hab Banjos vergessen.
Jan 13, 2018 - 11:27 by Werd0lf
Du hast "Bier" falsch geschrieben.
Jan 13, 2018 - 12:08 by Milfhouse
Ich glaube die haben dort auch echtes Bier. Also kein Bud
Jan 13, 2018 - 12:10 by Werd0lf
Ich glaube nicht. Würden die echtes Bier ausschenken, dann hätten die auch auf das Glas bzw. Den Krug geachtet.
Jan 13, 2018 - 11:27 by Kellerkopf
Bier und besoffene Nutten gibt es zu Hauf auf dem Oktoberfest. Der Rest ist halt dann der amerikanische Touch
Jan 13, 2018 - 11:32 by StrongKobayashi
Wie überall Deutschland nur mit Bayern indentifiziert wird. Können die da nicht mal gescheites Pils zapfen und zu Preußens Gloria im Stechschritt durch die Straßen marschieren?
Jan 13, 2018 - 14:23 by FrokyD
Ich hab dazu mal einen interessanten Artikel von einem Kulturhistoriker gelesen, den ich jetzt leider nicht mehr wieder finde, also alles unverifiziert mit meinen eigenen Worten.

Er führt diesen starken Fokus auf die bayrische Regionalkultur als deutsche Kultur auf die Besatzungszeit nach dem 2.Weltkrieg zurück. Die Amerikaner hatten nun mal Süddeutschland als Besatzungszone und haben daher auch die meisten Eindrücke. Die Militärbasen der Amerikaner sind ja auch noch in Süddeutschland.Das führte dazu, dass die meisten US-Amerikaner nur mit der Süddeutschen Kultur in Verbindung kamen und sich diese dann auch popkulturell so verbreitet hat in amerikanischen Filmen und Musik. Sodass sich dieses Deutschland= Süddeutschland immer mehr verbreitet hat.

Das führte dann seiner Meinung nach auch in Deutschland zu einem Backlash. Weil ein Großteil der von deutschen konsumierten Unterhaltung damals wie heute aus den USA kam. Möglich war das, weil die Nachkriegsgeneration in einer Art Kulturkrise steckte. Entweder sind die Jungen Leute im nationalsozialistischen System geprägt wurden, das mit seiner Kulturpolitik versuchte regionale deutsche Unterschiede auszumerzen und das "Volk zu einer Volksgemeinschaft" mit gemeinsamen Kulturellen Hintergrund zu erziehen. Ebenfalls mit starken Fokus auf die bayrische Kultur als "Geburtsort des Nationalsozialismus", sowie Anleihen an den preußischen Militarismus.Nachfolgend hatte man dann die Jungen Leute, die Schwierigkeiten hatten eine kulturelle Tradition im neuen demokratischen Deutschland zu entwickeln, bei gleichzeitiger Ablehnung des NS-Deutschland.

Einiges ist sicher diskutabel, aber ich finde den Ansatz ganz interessant.
Jan 13, 2018 - 12:29 by NefeshYehudi
Weil Bayern und seine Steuerzahler den ganzen Saftladen hier zusammenhält
Jan 13, 2018 - 12:42 by StrongKobayashi
https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_deutschen_Bundesl%C3%A4nder_nach_Bruttoinlandsprodukt
https://de.wikipedia.org/wiki/L%C3%A4nderfinanzausgleich

ja, ihr haltet den Laden alleine am Laufen, redet's euch nur weiter ein.
Jan 14, 2018 - 10:24 by b2az
Wer "A" sagt:
https://www.deutschlandinzahlen.de/tab/bundeslaender/volkswirtschaft0/bruttoinlandsprodukt/bruttoinlandsprodukt-je-einwohner
Jan 14, 2018 - 10:52 by StrongKobayashi
...hat auch "B" gesagt, wie aus dem ersten verlinkten Wikipediaartikel hervorgeht.
Jan 13, 2018 - 14:22 by Pr0to
Hast du eigentlich vergessen, dass Bayern auch eine lange Zeit am Tropf hing? BW und Hamburg waren die, die IMMER Geber waren. Also Maul haulten, arroganter bayrischer Fatzke.
Jan 13, 2018 - 15:19 by NefeshYehudi
Bayern hat schon längst das fünffache zurückgezahlt für euch arbeitsscheue Pack
Jan 13, 2018 - 15:21 by Pr0to
*arbeitsscheues
Quelle dieser Behauptung?
Jan 13, 2018 - 15:26 by zipfelzwerg
Bayern hat alleine 2016 mehr eingezahlt als es jemals bekommen hat...
Wenn man das ganze Inflationsbereinigt betrachtet muss man eben 2015&16 zusammennehmen.
Ich finde diesen "Wir sind reicher als ihr" Stolz auch Schwachsinnig (obwohl ich selber Bayer bin, und nicht nur dort lebe), aber das "Mimimi ihr habt auch mal Geld bekommen" Konterargument ist glatt noch erbärmlicher.
Jan 13, 2018 - 15:28 by Pr0to
Quelle dieser Behauptung?
Komisch, dass solche Sprüche immer nur von euch da unten kommen, aber nie von Leuten aus BW oder Hamburg.
Ich kotzt mich schon dezent an, der ihr Bayern euch immer für den Nabel der Welt haltet.
Jan 13, 2018 - 15:54 by kakapupu
Aus was für einem shithole kommst du denn? Hamburg?
Jan 13, 2018 - 15:56 by zipfelzwerg
https://de.m.wikipedia.org/wiki/L%C3%A4nderfinanzausgleich
Ist nicht so als wäre es drei Kommentare drüber zu lesen, bei "Finanzvolumen"
Davon habe ich zwar direkt nichts geschrieben, tut mir aber auch kein Stück weit leid dass ich zufällig in das beste deutsche Bundesland geboren wurde.
Ach moment, das ist ja irgendwas aus dem ehemaligen Preußen, weil ihr vor 200 Jahren die krassen Ficker wart.
Bayern hat das höchste BIP pro Kopf von den richtigen Bundesländern, die zweitbesten Schulen, die besten Unis, ist das sicherste Bundesland, und die niedrigste Arbeitslosenquote.
Das sind alles Fakten, die man ohne Probleme nachprüfen kann. Und vom zweit oder drittbesten kommt eben selten ein "Ich bin der Beste" - weil er es nicht ist.
Noch fragen?
Und ich möchte mal ganz kurz erwähnen dass ich eben nicht mit dem "Wir sind die besten" angefangen hab - du hast hast angefangen mit "Mimimi ihr haltet euch dafür"
Jan 13, 2018 - 13:39 by Stressor
Wow, nur weil zufällig BMW Bayern als Standort gewählt hat und man die Mieten so hoch treibt, dass Arbeitslose in die Umländer ziehen. Ja Bayern ist schon echt toll.
Jan 13, 2018 - 13:53 by Zebraexe
Na wo hättest du denn die Bayrischen Motoren Werke angesiedelt? Bayrische Motoren Werke in NRW?
Jan 13, 2018 - 14:06 by Stressor
Berlin oder Chemnitz wären hisorisch sehr wahrscheinlich für BMW gewesen.

Das ist alles andere eine erfolgsfirma, die durch die gute Politik oder Bildung in Bayern entstanden ist. Sondern eher ein Zufall, dass es sein Standort in Bayern hat.
Jan 13, 2018 - 15:39 by zipfelzwerg
Bullshit.
Der Gründer der BMW, der die Schneeweiß AG (Die war ursprünglich aus Chemnitz) aufgekauft hat, war Münchner. Der Typ dem diese Firma vorher gehörte war Berliner, aber hatte den Firmensitz auch schon in München.
Es gibt keine Zufälle auf dieser Welt. Wenn die Schneeweiß AG in Chemnitz geblieben wäre, gäbe es heute kein BMW.

Und mal abgesehen von BMW, worauf du Bayerns Wirtschaft runterbrichst (lol)
Was ist mit MAN, Linde, der Allianz, Audi, der Baywa, Adidas & Puma oder der Schaeffler AG?
Und das sind jetzt nur die allergrößten.
Jan 13, 2018 - 12:30 by c0mpiler
Hätten die anderen Bundesländer auch ne eigene Kultur dann wäre das wohl nicht so.

Und das mit dem Marschieren würde ich sogar auch bei Bayern einordnen, wird ja heute noch regelmäßig gemacht bei diversen Umzügen.
Jan 13, 2018 - 12:43 by StrongKobayashi
das kann auch nur von jemandem kommen, der Bayern noch nie verlassen hat.
Jan 13, 2018 - 12:46 by c0mpiler
Na dann erzähl mal welche Kultur dein Bundesland hat, die es wert sei dafür berühmt zu sein.
Jan 13, 2018 - 13:07 by StrongKobayashi
Deutschlandweit den größten Karneval beispielsweise.
Jan 13, 2018 - 13:13 by c0mpiler
Das ist auch die einzige Sache die mir eingefallen ist.
Jan 13, 2018 - 13:18 by Pullmyhorn
Ich weiß ja nicht wie es in anderen Bundesländern aussieht aber in NRW gibts ja noch massig Schützenfest übers Jahr - bring die Jugendlichen früh zum saufen!
Jan 13, 2018 - 13:53 by GroefFag
Schützenvereine gibts es in ganz Deutschland.
Jan 13, 2018 - 13:27 by 19216801
Norddeutsches Grillwetter
Jan 13, 2018 - 13:41 by Stressor
Das oktoberfest hat nichts mit Kultur zu tun, sondern nur mit Marketing und Konsum.
Jan 13, 2018 - 14:05 by c0mpiler
nicht "mehr" leider..

Dafür gibt es noch das Frühlingsfest. Da fühlt man sich als Bayer eher daheim als auf der Wiesn.
Jan 13, 2018 - 14:23 by rasenderroland
Bayern sind ein spießiger Haufen und für 90 % aller Klischees über Deutsche verantwortlich
Jan 13, 2018 - 14:25 by c0mpiler
Und für 90% des Ansehens von Deutschland..
Jan 13, 2018 - 14:39 by rasenderroland
Das glaubt doch niemand außerhalb deiner Weißwurstfabrik
Jan 13, 2018 - 11:34 by hywelo
Der Typ am Anfang ist wohl eher ein Pälzer. Uns Saarlänner würde kein Bier runterfallen. Die Bitburger Pisse hingegen kann man ruhig wegschmeißen.
Jan 13, 2018 - 12:31 by stein0
Du Halbfranzos kannst dich mit deiner stinkenden Karlsberg Pisse mo sauber verpisse
Jan 13, 2018 - 11:38 by Lasmirands
Ich war mir nicht ganz sicher. Bin auch im Bitburger Vertriebsraum großgeworden. Bin froh, dass es das Zeug nicht mehr Überall gibt. Aber das Karlsberg ist auch nicht besser.
Jan 13, 2018 - 11:45 by chill9kill
Ja die Hymne Bayerns können sie ja schlecht singen.
Ist halt amerikanisiert was erwartet man kommt aber halt am nächsten dem deutschen Volksfest.
Jan 13, 2018 - 11:13 by anbob
SAARLÄNNER HAHAHAHAH MMYD
Jan 13, 2018 - 11:37 by lurchkopf
wofür steht das Y?
Jan 13, 2018 - 11:45 by GastON
Made My YesterDay
Jan 13, 2018 - 12:09 by Milfhouse
Für Yude
Jan 13, 2018 - 12:58 by viking90
kleinere Volksfeste überall in Deuschland spiegeln die Kultur herrlich wieder, aber das Oktoberfest ist ungefähr genauso autentisch wie das hier.
Jan 13, 2018 - 11:04 by DonCamaro
Wie ihm am Anfang noch das Bier herunterfällt...
Was ein lustiges Völkchen wir doch sind..
Jan 13, 2018 - 13:22 by Nixnuz
Ich habe nur wegen des "dicke titten" Tags bis zum Ende geschaut.
Jan 13, 2018 - 11:12 by Lausejunge
Wenn ich diese Plastikbecher schon sehe....man, man, man! Kultur pur.
Jan 13, 2018 - 11:46 by MLNE
Dicke geile Titten!
Jan 13, 2018 - 16:11 by Cohen
mega dicke geile Titten
Jan 13, 2018 - 11:28 by Pr0pulist
ich hasse Amerikaner dafür, dass sie jedes Kulturgut in eine Plastik Disneyland Version umwandeln.
Jan 13, 2018 - 11:32 by trvs
Wir adaptieren ja auch jeden Mist von denen. Siehe Halloween
Jan 13, 2018 - 11:49 by Xexxes
Halloween ist aber irisch soweit ich weiß. Die haben halt bis auf Indianer keine eigene Kultur.
Jan 13, 2018 - 11:53 by trvs
Und sind wir Irland?
Wir machen genau die selbe kacke. Kannst überall Plastikdeko kaufen und Platikkostüme für ein Fest zu dem wir, außer Konsum, keinen Bezug haben.
Jan 13, 2018 - 12:13 by Xexxes
Ich hab zu Halloween nen höheren Bezug als zu Karneval. Liegt aber daran, dass wir seit fast 10 Jahren jedes Jahr ne große Halloween Party schmeißen, aber auf Karneval hart scheißen. Und Halloween wurde hier auch nicht 1 zu 1 kopiert, sondern auch gerne mit heimischen Bräuchen zusammengelegt. Und so abwegig ist das nicht, dass wir irische Feste übernehmen. Walpurgisnacht wird auch regional bei uns gefeiert.
Jan 13, 2018 - 11:08 by TiloTekk
Trinken, komische Menschen, das ist toll
Jan 13, 2018 - 11:34 by drainbamage
Ja so denken diese Drecksnutten.
Jan 13, 2018 - 11:10 by reibbier
Saufen ihr Bier aus Plastikbechern. Versager.
Jan 13, 2018 - 11:37 by Sushii69
ich finde wenn man auswandert solltr man seinr alte identität ablegen und sich der neuen kultur anpassen. warte.....
Jan 13, 2018 - 12:04 by americanpsycho
Sollte jeder außer wir tun, denn die Deutschen sind das auserwählte Volk und das weiß doch jeder.
Jan 13, 2018 - 12:50 by dnb
Der Typ am Akkordeon...
Jan 13, 2018 - 11:12 by TheTiminator97
Herr Ober, die Soße wenn ich bitten dürfte
Jan 13, 2018 - 11:22 by knocknakilla
https://www.youtube.com/watch?v=oE-4hE1NkO8
Jan 13, 2018 - 11:38 by lurchkopf
Ich hasse es wie diese Amerikaner sich unsere Kultur aneignen und missbrauchen.
(am i doing this right?)
Jan 13, 2018 - 12:01 by DonCamaro
Tja, wenn man keine eigene hat..
Jan 13, 2018 - 12:03 by lurchkopf
Sollte ein Seitenhieb auf Leute sein, die "cultural appropriation" zurecht als linken SJW-Quatsch abtun und sich dann hier drüber aufregen.
Keine Ahnung ob es so welche hier überhaupt gibt.
Jan 13, 2018 - 13:43 by Stressor
... Bist du mal durch eine Deutsche Stadt gegangen? Da gibt es praktisch keine Deutsche Kultur mehr, alles ist von woanders "geklaut", verändert und Wallos zusammengwürfelt. Deine Aussage ist sooooo dumm, da das seit der Globalisierung alle machen.
Jan 13, 2018 - 14:08 by lurchkopf
Deswegen das "am i doing this right?". Das zeigt im Internet generell an, dass man sich auf ein Meme oder Ähnliches bezieht.
Jan 13, 2018 - 14:07 by lurchkopf
Nein du Nigger, ich mache eben genau diese Leute (hauptsächlich SJWs), die solche Punkte vertreten, lächerlich.
Jan 13, 2018 - 11:30 by Fr0stbyte
ist das diese cultural appropriation?
Jan 13, 2018 - 11:34 by ClemensOstholz
Immerhin kein Shithole.
Jan 13, 2018 - 13:43 by LeParkuhr
Die beiden Dirnen sehen aber durchaus fickbar aus.
Jan 13, 2018 - 13:44 by LeParkuhr
Achja und rechts > links.
Jan 13, 2018 - 11:51 by BodyClown
Und die öffentlichen so: "Guckt mal ihr Deutschen. Schämt euch, denn ihr seid quasi mitverantwortlich für Trump! Dieser Böse! Und was er wieder gesagt hat! IHR seid Böse!"