pr0gramm

newest / popular

537 A MAN älter als das internet bald auf Youporn bestimmt so passiert Bleibt in der familie Familien im Brennpunkt gebucht ist gebucht Geschichten des Lebens heißßß Just minkovski things Liegt in der Familie loch ist loch man mirror niemals ne tochter Oscar fürs Drehbuch Papas ganzer stolz Pina Colada mal anders plentyofhoes prostitute ReichlichDirnen.commerziell repost schwamm drüber shit happens und woher das Foto? würde Würde trotzdem

Tags: 537 A MAN älter als das internet bald auf Youporn bestimmt so passiert Bleibt in der familie Familien im Brennpunkt gebucht ist gebucht Geschichten des Lebens heißßß Just minkovski things Liegt in der Familie loch ist loch man mirror niemals ne tochter Oscar fürs Drehbuch Papas ganzer stolz Pina Colada mal anders plentyofhoes prostitute ReichlichDirnen.commerziell repost schwamm drüber shit happens und woher das Foto? würde Würde trotzdem

Jan 13, 2018 - 18:39 by Segelohrmeister

Comments: 77

Jan 13, 2018 - 18:40 by VisioNN
Und? Ich hoffe er hat sie gefickt.
Jan 13, 2018 - 18:41 by 5yn74x
Das ist das Problem, wenn man im voraus bezahlt hat.
Jan 13, 2018 - 19:43 by Xirok
Der Vorteil: Das Geld bleibt in der Familie !!!
Jan 13, 2018 - 19:53 by Gehirnherpes
Vorausgesetzt, der Bruder ist der Zuhälter.
Jan 13, 2018 - 20:09 by Nivramax
Jetzt wird's spannend.
Wie geht's weiter?
Jan 13, 2018 - 21:35 by vzvghvgzv
kommt hat drauf an, nachdem der Vater als aller erstes nach dem Geschehnis die Presse verständigt hat hoffe ich auch noch auf ein weiteres Statement von ihm
Jan 13, 2018 - 22:22 by botibot
Bleibt noch zu klären, welche rolle die Mutter spielt
Jan 13, 2018 - 20:40 by Randomshit
Frag mal deine Mutter. Oder deinen Opa.
Jan 13, 2018 - 23:58 by Wareon
Name ist Pr0gramm.
Jan 13, 2018 - 19:54 by fanish
Das Erbgut auch.
Jan 13, 2018 - 18:43 by pajoda
Warum? Da hatten sie mehr Zeit für den Spaß.
Jan 15, 2018 - 15:08 by PsYc
Welches Problem?
Jan 13, 2018 - 19:19 by KeyFC
Gab sogar Rabatt
Jan 13, 2018 - 20:01 by Entelegenz
Den "Freunde und Familie" Rabatt?
Jan 13, 2018 - 18:42 by Spezl
Bestellt ist bestellt, was?
Jan 13, 2018 - 19:03 by Alastoor
Ja sicher. Es gibt da keine halben Sachen.
Jan 13, 2018 - 19:38 by rindenmulch
Wenn er sie nicht fickt gibt es nur 2 Optionen - 1. er zahlt nicht, sie kriegt Ärger vom Chef und landet auf der Straße. 2. er zahlt, sie lernt, dass sie Geld bekommt ohne Gegenleistung zu erbringen und nutzt ihn dann immer wieder aus. Das einzig richtige ist also, dass er seine Tochter so richtig schön hart fickt!
Jan 13, 2018 - 19:48 by Rostlama
Er hat ihr die Füße massiert.
Jan 13, 2018 - 20:29 by WaddupDatBoiii
Incest is Wincest
Jan 13, 2018 - 19:32 by vu69
Die Tochter hat mitgemacht
Jan 13, 2018 - 18:41 by MaSel
Ich frage mich oft, wie sowas dann an die Öffentlichkeit kommt? Ich meine: sowas schreibe ich doch dann nicht zu einer Zeitung?!
Jan 13, 2018 - 18:51 by 1MB47R0LL
Oder es ist einfach erfunden.
Jan 13, 2018 - 18:53 by MaSel
Als ob sich eine Zeitung etwas ausdenken würde?!
Jan 13, 2018 - 18:55 by seeud
In Deutschland müssen das die Zeitungen nicht selber machen. Übernimmt alles die dpa.
Jan 13, 2018 - 19:02 by DerSpasti404
Als ob sich die dpa etwas ausdenken würde?!
Jan 13, 2018 - 19:31 by ProfessorWer
Das übernimmt alles die Amadeu-Antonio-Stiftung.
Jan 13, 2018 - 19:41 by SpyrotheLegend
Als ob sich die Amadeu-Antonio-Stiftung etwas aus... Moment mal..
Jan 13, 2018 - 19:30 by HaschZigarette
Hier geht es doch schon lange nicht mehr um Informationen.
Im Internet verdient man Geld mit Userzahlen und da jede nicht altruistische gesellschaftliche Handlung auf die Erhöhung deines Einkommens zurückführen ist sind doch die Hintergründe für solche posts klar.
Jan 13, 2018 - 19:22 by DerTatare
Der Vater hat im voraus für die ganze Nacht bezahlt und brauch das Geld zurück. Deshalb verkauft er die Story an ne zeitung
Jan 13, 2018 - 19:28 by MaSel
Klar! Das ergibt Sinn!
Jan 13, 2018 - 19:27 by r4u5ch
Ich finde, das macht ihn zum Anwärter auf den Vater des Jahres. Wenn man so etwas an eine Zeitung weiter trägt, steigert es den pädagogischen Effekt.

Alternativ finde ich auch den Entertainment-Gedanken plausibel. "Haha, ich schaffe die jetzt Heim. Und dann rufe ich bei der Morgenpost an. Was für ein Brüller."
Jan 13, 2018 - 18:41 by HerbeBratfanne2
symbolbild oder haben die sich wirklich fotografieren lassen? und warum sollten die das überhaupt iwem erzählen?
Jan 13, 2018 - 18:42 by wieja
Frag mich wie So Was allgemein an die Presse geht?
Jan 13, 2018 - 18:44 by rylan
Geschichten aus dem Paulanergarten steigern die Auflage und sorgen für Profit. Prüft doch kein Leser auf Wahrheit hatte sich aber für 5 Sekunden gefreut und kann sich dann wieder den ganzen Nachrichten über Mord und Totschlag widmen.
Jan 13, 2018 - 19:01 by Elchbrei
Stolzer Vater ?
Jan 13, 2018 - 18:53 by Segelohrmeister
Gehe davon aus das er eben einen Kumpel als Videodreher dabei hatte und eben aus Spaß dann ein paar Fotos machte. Fotos gehen an Freunde weiter->es geht an die Öffentlichkeit.

Nur so meine Vermutung.
Jan 13, 2018 - 19:10 by FiesesWiesel
Oder das Bild steht in überhaupt keinem Zusammenhang und die ganze Geschichte ist falsch wie fick.

Nur so meine Vermutung.
Jan 13, 2018 - 19:06 by Priestylive
Du darfst bei Prostituierten nicht einfach Fotos und Videos machen wie es dir passt.
Jan 13, 2018 - 19:44 by BababaToGo
Oder es war ausgemacht im vorhinein das man Videos macht.
Jan 13, 2018 - 22:00 by 75G
Illegales Geschäft + Investigative Ermittler in China = HAHA! Ihr kommt ins Gefängnis und wir machen Fotos für die Zeitungen!
Jan 13, 2018 - 21:58 by 75G
Hure inkl. Freier in einem asiatischen Land wie zB China, indem Herumhurerei verboten ist und diese zwei von der Polizei "erwischt" wurde. Kenne eine Menge solcher Bilder
Jan 13, 2018 - 19:26 by Bl3nD
Ist lediglich Werbung für plentyofhoes.com, mehr nicht.
Jan 13, 2018 - 19:29 by q0u4zy
Gut dann gibts bestimmt einen Namen für die Dirne da oben oder?
Jan 13, 2018 - 18:40 by chmod777
Ob sie es dennoch durchgezogen haben?
Jan 13, 2018 - 19:00 by Elchbrei
Ich hoffe doch. Bleibt ja in der Familie.
Jan 13, 2018 - 20:53 by Rostesser
Mehrfach in unterschiedlichen Versionen dagewesen, keine Ahnung ob re oder rel:

https://pr0gramm.com/top/Mirror/1272457
https://pr0gramm.com/top/Familienrabatt/1833277
Jan 13, 2018 - 19:14 by AllahSnackbar
Steht im Internet, muss wahr sein.
Jan 13, 2018 - 19:27 by Benisb0mbe
Kommt alle Jahre wieder die Story
Jan 13, 2018 - 18:41 by wieja
Hoffentlich schon per PayPal bezahlt
Jan 13, 2018 - 19:07 by sopdopprob
Zahlt Elon Musk höchstpersönlich zurück.
Jan 13, 2018 - 22:51 by dudli
Die Nutten... die sind raffiniert!
Jan 14, 2018 - 00:37 by HerrmannGerman
Das Geld bleibt ja in der Familie. Win - win.
Jan 13, 2018 - 18:58 by PolentaKefir
Stell Dir vor da taucht Deine Frau auf. Dann hast Du geblecht UND Du musst sie ficken, weil der Aufpasser Dir sonst die Kniescheibe nach hinten dreht.
Jan 13, 2018 - 19:05 by Manwirdjawohlmal
Ihr Aufpasser wird kein Unmensch sein und die Situation entsprechend entschärfen, die nächsten 3 Besuche darfst du sie dann auf Kosten des Hauses vernaschen.
Jan 13, 2018 - 19:01 by G0r3donFreeman
Gleich mal plentyofhoes.com checken, nicht.
Jan 13, 2018 - 18:52 by Lodrrr
Die Nutten sind raffiniert, die nehmen die Kohle an.
Jan 13, 2018 - 19:00 by Achilles26
glaub ich erst, wenn ich's selbst erlebt habe.
Jan 13, 2018 - 19:56 by 696969
Jackpot.
Jan 13, 2018 - 23:57 by Wareon
Bezahlt ist bezahlt. Dann muss man auch nutzen.
Jan 13, 2018 - 20:44 by whereiswaldo
Wie kommt sowas in die Nachrichten? Ruft der Vater die Presseleute an und sagt es denen oder wie passiert sowas?
Jan 13, 2018 - 19:28 by q0u4zy
Kauft er immer die Katze im Sack? Das ist doch fake, so dumm sind Japaner nicht.
Jan 13, 2018 - 19:31 by DerHus0loge
Die Mirror stellt solche Photos gerne mal. Kann sehr gut sein, dass es passiert ist, aber garantiert nicht mit den beiden auf dem Photo. Ist halt ne Unterschichts"zeitung" wie soll sich auch der geneigte Leser an der Lektüre erfreuen, wenn's keinebunten Bilder dazu gibt.
Jan 13, 2018 - 21:35 by EWWMG
Bezahlt ist bezahlt ¯\_(ツ)_/¯
Jan 14, 2018 - 13:22 by tsubasa10
das mal der Mutti erklären..
Jan 13, 2018 - 19:50 by Mozartkugel
Älter als das Internet.
Jan 13, 2018 - 20:53 by Kelkerkind
... komm egal sag mudda nicht
Jan 13, 2018 - 20:07 by Asto
Und als logische Konsequenz daraus informiert man die lokalen Nachrichten darüber.
Jan 13, 2018 - 23:40 by lugo
Und dann kam plötzlich die Presse um die Ecke und schoss ein Foto
Jan 13, 2018 - 19:03 by DonRWetter
Ich antworte auch immer meiner tür.
Jan 13, 2018 - 19:04 by Balduin01
Kann mir vielleicht jemand kurz weiterhelfen? Da steht ja, "and answered the door to his own daughter". Ist das Slang oder nur die verkürzte Form, für auf Zuruf geöffnet? Macht für mich sonst keinen Sinn.

Danke schon mal
Jan 13, 2018 - 19:08 by Panterazz
Answered the door= hat die Tür aufgemacht. Ist auch kein Slang, ist ganz normal.
Jan 13, 2018 - 19:09 by agael
Das "answer" bezieht sich nicht zwingend auf Zuruf, sondern schlicht, dass es geklingelt/geklopft hat und demnach eine Reaktion erfordert hat. Sprich, es hat geklingelt und er hat aufgemacht -> he answered the door.
Jan 13, 2018 - 19:31 by Balduin01
Ok, hatte vermutet dass es in die Richtung geht.
Weswegen man jetzt nicht einfach "opened" oder "opened up" geschrieben hat, bleibt wohl die Frage.

Danke euch
Jan 13, 2018 - 19:09 by DeltaV
"answer the door" heißt so viel wie die Tür öffnen. Und "to sb" meint wer davor stand.
Jan 14, 2018 - 00:24 by xxx2
Me comes the suspicion up that you fall with an equally bad English up like me. If you really expect to always come from a sentence to its translation by swapping the individual words out and then at best swapping the word order a little, I fear, you do not understand, what languages are. You should have heard on the teachers of you who always came with those inconvenient monolingual dictionairies on.
Because those usually show up the various ways of uses of a word much better and bring you by much more informations on phrasal verbs and idioms. For example beat "answer the door" after at https://en.oxforddictionaries.com/definition/answer .
Jan 14, 2018 - 06:07 by Balduin01
Ehrlich gesagt isses jetzt nicht ganz so schlimm wie es wohl den Anschein macht. Klar könnte es besser sein, aber leider fehlt die Praxis.
Habe lediglich Schulenglisch und das ist echt nichts besonderes und viel zu wenig, wenn man es vernünftig können will. In der Schule werden so viele wichtige Sachen ausgelassen, was einem dann hinterher Probleme bereitet. Dazu kommt, dass meine auch nicht die beste war.
Aber ich will jetzt keine Ausreden finden. Bilde mich daher fort, um im Englischen besser zu werden. Leider sind gerade solche Sachen wie Grammatik und Slang nicht meine Stärke, aber man wächst mit seinen Aufgaben.

Bei dem Beispiel mit dem "answered" lag ich auch nicht wirklich daneben. Hatte mich nur gefragt ob es sich auch lediglich auf den Öffnungsvorgang beziehen kann. Aber da es auch das Anklopfen oder Anfragen beinhaltet, dieses dabei aber ausgeschwiegen wird, ergibt es Sinn.
Jan 13, 2018 - 19:29 by gwelwe
HAHA OMG das ist ja so peinlich

Lass damit mal an die Presse gehen