pr0gramm

newest / popular

Tags: ach so geht das Akku-Besen Alientechnologie Besen Borsti Deja Vu DIY Drift Elektromotor es beginnt f man weiß ja nie Hartz 4 Roomba Hartz 4 Tipps und Tricks Hausfrauen Schweißgerät heißer feger Heisskleber hexabug Kakerlaka putzt da nur Roomba Saugroboter Schmutz-Dispersions-Apparatur Schwarzer Spiegel Unwucht webm

Jan 13, 2018 - 20:00 by M0SFET

Comments: 65

Jan 13, 2018 - 20:03 by h4xx
Die Wissenschaft geht zu weit.
Jan 13, 2018 - 20:45 by DBTopper
Stimmt, putzen ist und bleibt immer noch Frauensache. Sind wir doch mal ehrlich wir Männer machen dass doch sowieso immer falsch also können sie es auch gleich selbst machen.
Jan 14, 2018 - 00:23 by Cyanid3
*das
Jan 14, 2018 - 00:29 by DBTopper
Danke für den Hinweis. Gib Googles Spracherkennung die Schuld. Die meint ja das wird so geschrieben. Hab das eh noch nie kapiert mit dem das/dass und werds auch nie kapieren.
Jan 14, 2018 - 01:36 by Mimose
"Das" bezieht sich auf einen Gegenstand. "Das ist aber groß" -> das Objekt ist gemeint. "Das glaube ich nicht" -> Eine Aussage ist gemeint
"Dass es sowas noch gibt" -> kein Objekt mit "Dass" angesprochen
Jan 14, 2018 - 09:31 by Iceman40k
Bisher einfachste und beste Erklärung.
Hab das jetzt auch verstanden.
Jan 14, 2018 - 13:09 by Abstract
Meistens gilt: Nach einem Komma kommt dass
Jan 15, 2018 - 11:53 by rapefruit89
...wenn du es nicht durch jenes, welches oder dieses ersetzen kannst.
Jan 14, 2018 - 10:23 by Vienysh
Ich merk mir nur folgendes:
Kannst du für dein ?das/dass? ein "welches" einsetzten, dann benutze "das". Ansonsten "dass".

Bsp. 1: Der Benis ist ein Gerät, ?das/dass? gerne benutz wird.

Der Benis ist ein Gerät, welches gerne benutz wird.
(Also ist "das" richtig)

Bsp. 2: Ich merke, ?das/dass? mein Benis wund ist.

Ich merke, welches mein Benis wund ist.
(Macht keinen Sinn, also ist "dass" richtig)
Jan 14, 2018 - 10:26 by Vienysh
Hm, hab mir gerade erst den ursprünglichen Kommentar durchgelesen. Bei mir geht's nur um die Entscheidung, ob Relativsatz, oder nicht. Egal
Jan 14, 2018 - 01:37 by DerSpasti404
dass*
Vielleicht kann man sich das mit dem „que“ im spanischen subjuntivo herleiten, sofern man spanisch kann.
Spaß bei Seite. Ich glaube, dass man das einfach aus dem Gefühl her macht und man nicht jede Regel im Kopf erst durchgeht bevor man sich für „das“ oder „dass“ entscheidet
Jan 13, 2018 - 20:08 by timb0ss
Dachte im ersten 1/4 es wird ein Vibrator Marke: Eigenbau.
Jan 13, 2018 - 20:26 by Garagrimm
Ist das nicht am Ende ein Vibrator?
Jan 13, 2018 - 20:28 by KRZ
Sauber durchbürsten kann man damit auf jeden Fall.
Jan 13, 2018 - 20:11 by werbemist
He ihr Bastler.

Ich suche den Namen für ein mechanisches Gerät, mit dem ich einen kleinen Spiegel (ca. 1x1cm) sehr sehr genau in 2 Achsen justieren kann. Gerne auch DIY.

Ich will nen Laser auf ein paar hundert Meter wieder zurück spiegeln und scheitere bereits bei 5m.

Knetmasse und auch die Dritte-Hand vom Löten taugen absolut nix.
Jan 13, 2018 - 20:13 by M0SFET
Wie wäre es mit einem Schrittmotor? Der kann je nach Preisklasse sehr sehr präzise gewisse stellungen anfahren. Sind ja auch in preiswerten CNC Maschinen drin.
Jan 13, 2018 - 20:15 by werbemist
Mehr als 15€ möcht ich dafür nicht ausgeben.

Hab schon so China-Schrittmotoren, sogar mit Untersetzung aber die sind viel zu grob.
Jan 13, 2018 - 20:19 by hasntbeenused
Setzt den Spiegel doch auf einen "Hebel". Selbst wenn du ihn nur auf einen 10cm langen Stab aufsetzt verbesserst du deine Präzision ja enorm.
Jan 13, 2018 - 20:15 by M0SFET
Wie steuerst du die an?
Jan 13, 2018 - 20:18 by werbemist
Mitm Arduino. Sind diese da:
https://www.amazon.de/Stepper-Schrittmotor-28BYJ-48-ULN2003-Treiberplatine/dp/B01MEGIHLF/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1515871027&sr=8-2&keywords=schrittmotor
Jan 13, 2018 - 20:20 by M0SFET
Ich hätte für sowas jetzt so einen Schrittmotor genommen

https://www.amazon.de/LEORX-Phase-4-Draht-Schrittmotor-Drucker/dp/B015ST2U5A/ref=sr_1_2?s=computers&ie=UTF8&qid=1515871141&sr=1-2&keywords=schrittmotor

die hab ich auch in einer mini CNC und im 3D Drucker drin, recht präzise. Fährst du nur zwei positionen an oder wie viele?
Jan 13, 2018 - 20:22 by onkelz
Man kann die Schrittmotoren ja auch im Halbbetrieb betreiben, dann sind sie noch genauer.
Jan 13, 2018 - 22:26 by vertekz
Nennt sich microstepping glaub ich, oder?
Jan 14, 2018 - 04:16 by Lambd0r
Prinzipiell ja. Beim Halbbetrieb hat man doppelt soviele Schritte für eine volle Periode. Beim Microstepping können das aber auch mehr sein, 256 Schritte z.B.. Dann wird der Stepper nicht nur durch ein AN-AUS angesteuert, sondern durch eine diskrete Funktion mit n Schritten, die den Sinus annähert.
Jan 13, 2018 - 20:19 by zer0six
Vielleicht suchst du nach Piezos. Willst du ein Interferometer basteln?
Jan 13, 2018 - 20:16 by buex
Solche Geräte haben immer eine Getriebe bzw. eine Übersetzung. Der Schritt Motor alleine bringt überhaupt keinen Vorteil. Überlege mal wie exakt du den Winkel treffen musst damit du auf 100 Meter triffst.
Jan 13, 2018 - 20:18 by M0SFET
Ja und? Mit einem Schrittmotor und einer Spindel kann ich nahezu auf das µ genau einen Punkt anfahren bei der CNC. Ich denke ein Schrittmotor wäre ein Versuch Wert, falls nicht wird es für so eine Distanz sowieso teurer.
Jan 13, 2018 - 20:19 by buex
Und was bringt ihm hier der Schrittmotor? In diesem fall kann er das ganze mit der Hand Kurbeln, der Motor bringt keinerlei Mehrwert.
Jan 13, 2018 - 20:21 by M0SFET
...mechanisch scheitert er ja was auch extrem schwer ist sowas zu realisieren mit der menschlichen Hand. Der Schrittmotor fährt an Position X die du vor gibst und wenn er richtig kalibriert ist und die abweichung sich in Grenzen hält, dann kann er seine Position immer wieder anfahren. Eine mechanische Kurbel könnte man bauen, glaube aber nicht, dass es wirklich günstiger wird als ein Schrittmotor.
Jan 13, 2018 - 20:33 by buex
Sorry junge, aber du hast überhaupt keinen Schimmer wovon du Redest. Erst die Mechanik nach dem Motor macht das Ding präzise.
Wenn er auf 100 m auf 1 cm einstellen möchte: htan (100/1)= 0.57 °. Das schafft kein Stellmotor ohne Untersetzung. Das heißt für ein low budget konzept für 15 € hat der Motor keinerlei vorteil. Wenn er nämlich diese Untersetzung hat kann er das auch mit der Hand drehen. Damit bleibt das komplette Budget für die Untersetzung über. Ich behaupte mal er bekommt für 15 € nicht mal den Motor mit Steuerung.
Jan 13, 2018 - 20:45 by M0SFET
Achso, ja stimmt das Prinzip der "billigen" CNC hab ich nicht so ganz verstanden. Mein Lehrer hatte mir das auch völlig falsch erklärt und im Fachkundebuch steht eigentlich auch voll die Scheiße. 200 Vollschritte sind 1,8° bei einer Umdrehung, mit dem Mikroschrittbetrieb kommst du unter 0.1°. Dazu empfehle ich mal die Elektronische Schrittteilung zu googeln.
Jan 14, 2018 - 00:55 by buex
Nein aber der Junge möchte keine CNC welche 30 000 euro kostet sondern eine Lösung für 15 €... bei einer CNC ist der Schrittmotor natürlich wichtig weil man ständig fährt, hier ist aber der gegenteil der Fall
Jan 13, 2018 - 20:12 by Schoppe
Rüdiger
Jan 13, 2018 - 20:55 by ikcek
Wenn du stumpf in dieselbe Richtung zurueckspiegeln willst, dann nimm' die etablierte technische Loesung dafuer: Einen Rueckstrahler, wie er an jedem Fahrrad zu finden ist. Warnwesten tun dasselbe.

Falls das nichts ist, bau' dir aus Holz, besser Metall und Feingewindeschrauben so etwas https://www.thorlabs.de/images/xlarge/6823-xl.jpg nach. Lesestoff: https://en.wikipedia.org/wiki/Mirror_mount Unbedingt mit massetraegem Sockel verwenden, sonst wackelt dir die Praezision wieder weg. Am Besten ein Backstein auf Sandsack.

Die Stepper-Empfehlungen gehen imho voll am Problem vorbei. Die sind bei einer CNC deshalb so genau, weil eine stark untersetzende Spindel dranhaengt.
Jan 13, 2018 - 21:05 by werbemist
Rückstrahler? Der streut doch sicher etwas? Wenn nein, nützt es nichts weil er ja auf dem Photosensor landen soll, wenn ja, ist es auch doof weil dann evtl. nicht viel Energie mehr ankommt.
Aber probieren werd ichs mal.

Danke für den Tipp mit MirrorMount. Werd ich auch mal weiterlesen.
Jan 13, 2018 - 22:12 by ikcek
Ich hab' echt lange im Netz gesucht und man findet praktisch null Angaben zu Verlusten fuer stinknormale Katzenaugen oder Warnwesten. Zugehoerige Normen wie https://www.astm.org/Standards/D4956.htm (Murrica, Strassenschilder), https://www.satra.com/ppe/EN13356.php (EU, Warnwesten) https://www.en-standard.eu/csn-en-12899-3-fixed-vertical-road-traffic-signs-part-3-delinator-posts-and-retroreflectors/ (EU, Strassenschilder) sind auch nirgends oeffentlich lesbar.

Ein professioneller Trippelspiegel kommt wohl auf ~90% fuer sichtbar und IR: https://www.thorlabs.de/newgrouppage9.cfm?objectgroup_id=145 (Tab "Graph", Plot oben links). Die Effizienz von einem Stueck Plastik ist vermutlich noch schlechter.

Hast du mal berechnet, ob die Streuverluste auf der Luftstrecke nicht den ueberwiegenden Anteil haben? Angenommen, dir gehen dort schon 80% Laserleistung verloren, dann lohnt es sich vielleicht ein Viertelquadratmeter Reflexfolie, was dir einen Riesenhaufen Ausrichtarbeit auf der Laserseite spart. Du musst ja nicht nur deinen gewuenschten Einfachspiegel zur Photodiode ausrichten, der Laser muss den Spiegel ueberhaupt erst treffen. Wenn die Reflexfolie fiktive 50% Effizienz haette (ich habe leider keinerlei Anhaltspunkte, ob dies realistisch ist), hast du gesamt halt 90% Verlust anstatt 82% (80% Weg, 10% Spiegel). Fuer die Filter- und Verstaerkerschaltung macht das keinen wesentlichen Unterschied.
Jan 13, 2018 - 20:39 by gtde
Bei meinem Lasercutter wird eine 3 Punkt Halterung für die Spiegel verwendet.

Sieht so aus:
https://de.aliexpress.com/item/Laser-Mirror-Mounts/32220149446.html

Wenn du etwas ähnliches baust und die drei Verstellpunkte weit genug voneinander entfernst, solltest du über die Schrauben ausreichend genau justieren können.
Jan 13, 2018 - 20:41 by werbemist
Sieht schon mal gut aus. Was für nen Spiegel hast du da noch drin?
Jan 13, 2018 - 20:47 by gtde
Kann ich nicht genau sagen, da billiges Gerät aus China, aber ich vermute dass es ein Molybdänspiegel ist.
Jan 13, 2018 - 20:24 by Knurtz
Für so etwas (Effektlaser) werden keine Servos, sondern sog. Galvos verwendet. Sind leider selbst, und in ihrer Ansteuerung sehr teuer.
Jan 13, 2018 - 20:30 by werbemist
Ne der Laser und die Spiegel bewegen sich nicht. Hab etwas mit Fotodioden gespielt und gemerkt dass die ziemlich schnell sind. Am Oszilloskop seh ich dass die innerhalb von <1us bei nem Laser reagieren.

Lichtgeschwindigkeit ist 300000km/s, das heißt, wenn ich es schaffe 150m entfernt einen Spiegel aufzustellen müsste ich schon eine Verzögerung sehen können.

Ich muss das jetzt prüfen ¯\_(ツ)_/¯
Jan 13, 2018 - 20:33 by Knurtz
Ja, habe leider auch zu spät gelesen, dass es nur um das feine positionieren geht. Vielleicht hab ich noch ne idee, spontan fällt mir nix ordentliches ein.
Klingt nach nem witzigen experiment um sich vor augen zu führen, dass Lichtgeschwindigkeit doch ganz schön lahm ist
Jan 13, 2018 - 20:36 by werbemist
Könnte man meinen. Aber 1us ist halt auch extremst kurz :-)
Jan 13, 2018 - 20:14 by pedelphil
Servo ausm Modellbau
Jan 13, 2018 - 20:15 by cekay
Wäre es nicht am einfachsten sich einen aussenspiegel mit Servos zu kaufen und dann per DIY Lösung anzusteuern?
Jan 13, 2018 - 20:21 by werbemist
Jajaja. Overkill. Ich will den Spiegel ja nur einmal manuell ausrichten.

Ich weiß, ich könnte das auch vollautomatisiert GPS gesteuert mit Raspi und Videoüberwachung aber irgendwas old-schoolmäßiges wie nen sehr sehr feinen 2-Achsen Schraubstock würde mir auch taugen :)
Jan 13, 2018 - 20:29 by Tulipan
Schau mal bei thorlabs nach diesen Mirror mounts. Damit geht das sehr gut.
Jan 13, 2018 - 21:01 by mikolaus
Du könntest drei Spiegel alle senkrecht zueinander ausgerichtet aneinander befestigen, sodass du eine Spiegelecke hast. Diese wirft das Licht immer in die Richtung zurück, aus der es kommt, so funktionieren auch die Katzenaugen am Fahrrad. Dann brauchst du nichts großartig aus zu richten.
Jan 13, 2018 - 23:39 by sch1nken
Galvanometer?
Jan 13, 2018 - 20:17 by koma
und die schraube wämst einem schön macken in die möbel? sollte man irgendwie anders (über der bürste) positionieren
Jan 13, 2018 - 22:22 by hotboi
Deja vu
Jan 13, 2018 - 20:12 by Marjiuana0adicct
Hartz 4 Boston Dynamics
Jan 13, 2018 - 20:33 by R4T3
Kann das irgendwer mit der Musik von Initial D, vorzugsweise Deja vu unterlegen?

Mein Plus wäre sicher.
Jan 13, 2018 - 20:21 by nostahp
Das mit Initial D Musik
Jan 13, 2018 - 20:38 by pat88
Heißkleber, Silikon und Klebeband... die Werkzeuge der Pfuscher.
Jan 13, 2018 - 20:55 by BrianEnis
ha! und ich Depp wollte mir den neuen Staubsaugerroboter von Xiaomi kaufen!
Jan 13, 2018 - 20:12 by Zanki
scheisse ist das bescheuert, will ich sofort haben!
Jan 15, 2018 - 01:42 by Sever
Davon mal 100 Bauen und durch ne Bude jagen.
Jan 13, 2018 - 20:16 by Wechselspannung
Lötgore des Todes
Jan 13, 2018 - 21:06 by Astranoth
Herrlich, ist das bescheuert.
Jan 13, 2018 - 20:53 by Zerrandalierer
Das mal gegen die Möbelstücke rumpeln lassen. Nein danke, ich würde gerne alles kratzerfrei behalten und nicht neu kaufen müssen.
Jan 13, 2018 - 20:04 by Sluzifer
هل من الممكن استخدامه كمكنسة كهربائية؟
Jan 13, 2018 - 20:12 by Bl3nD
Gesundheit
Jan 13, 2018 - 20:12 by Poi89
Bau einen negierten Ventilator mit Filter dann dann ja
Jan 13, 2018 - 20:13 by Marjiuana0adicct
مجموعة مختارة من افضل المكانس الكهربائية لكافة المتطلبات مع المزايا و العيوب