pr0gramm

newest / popular

Tags: Ghosty Boy hat verstanden IOTBW ITS OK TO BE WHITE its okay to be white Jordan Peterson KEK kekistan neigschaut Pepe Pr0's liebster Professor Reingeschaut sound Troll webm

Feb 13, 2018 - 23:26 by jesuscrust

Comments: 55

Feb 13, 2018 - 23:30 by Impulskiller
Ist es auch okay fett zu sein?
Feb 13, 2018 - 23:55 by DerGuteSolonius
"Wenn ich einen Dicken auf der Straße sehe, spucke ich ihn an wie einen Hund und ich möchte Sie ermutigen dasselbe zu tun."
- Little Britain
Feb 14, 2018 - 14:08 by Streptokokke
Es ist nicht ok, Hunde anzuspucken!
Feb 14, 2018 - 14:18 by DerGuteSolonius
Warum nicht?
Feb 14, 2018 - 14:19 by Streptokokke
Hunde sind toll!
Feb 14, 2018 - 14:21 by DerGuteSolonius
Ja das stimmt schon, aber wenn ich meinen Hund anspucke, guckt der mich nur blöd an und wedelt mit dem Schwanz ¯\_(ツ)_/¯
Feb 14, 2018 - 14:25 by Streptokokke
Du spuckst Deinen Hund an? Warum?
Feb 14, 2018 - 14:27 by DerGuteSolonius
Das war ein Witz mit dem ich ausdrücken wollte, dass es Hunden vermutlich egal ist ob sie angespuckt werden oder nicht.
Feb 14, 2018 - 14:28 by Streptokokke
Selbst wenn sie es verstünden, würden sie es gleich wieder vergessen. Ich finde es trotzdem falsch.
Feb 14, 2018 - 14:29 by DerGuteSolonius
Ja vorallem wenn man ihn selbst sauber machen muss.
Feb 14, 2018 - 00:21 by ScheichDerRatten
Spuckst du auf den Dicken auf die gleiche Weise wie du auf eine Hund spuckst, oder spuckst du auf den Dicken so wie das ein Hund macht?
Feb 14, 2018 - 00:27 by DerGuteSolonius
(☞゚ヮ゚)☞
Feb 14, 2018 - 00:29 by ScheichDerRatten
also jetzt ernsthaft wie soll man diese aussage interpretieren?

Wenn ich dasselbe tuen soll möchte ich nicht meinen Penis im Toaster einklemmen wegen unklarer Anweisungen.
Feb 14, 2018 - 00:37 by luelole
"wie einen Hund" ist grammatikalisch eindeutig. Die Alternative wäre "wie ein Hund".
Feb 14, 2018 - 16:13 by carburetor
Die deutsche Sprache ist da schon recht präzise. Deshalb funktioniert der "Good morning" Dialog aus dem Hobbit im Deutschen auch nicht.
Feb 13, 2018 - 23:34 by 1of4
Wenn du überhaupt fragen musst, kennst du die Antwort selber, aber willst von anderen das Gegenteil hören, um dich besser zu fühlen..
Feb 14, 2018 - 00:11 by b4dj0k3r
ja
Feb 13, 2018 - 23:40 by 5yn74x
"Ich bin froh das ich kein dünner Hering bin" oder so ähnlich
Feb 14, 2018 - 00:17 by rapegame
Ist Typ-2-Diabetes auch okay?
Feb 14, 2018 - 02:11 by RelaX92
Hatten wir uns nicht auf fabulous Diabetes geeinigt?
Feb 14, 2018 - 00:06 by mosde
Nein, aber mutig
Feb 14, 2018 - 00:22 by P71
Gegen Rassismus sein, aber selbst den Rassismus fördern. Unfassbar dumm.
Hoffentlich geht das in die Geschichte ein. Mitte der 2010er startete der neue Rassismus, diesmal von Schwarzen aus.
Feb 14, 2018 - 00:29 by derBelzebub
Und von Weissen....gegen Weisse
Feb 14, 2018 - 00:34 by Barzer
Nur gegen weiße Männer die sich als Mann fühlen.
Feb 14, 2018 - 00:37 by P71
Wohlgemerkt nur in westlich geprägten Ländern. Besonders in slawischen Ländern gibt es das nicht.
Im Rest der Welt hasst sich ohne hin jeder gegenseitig.
Feb 14, 2018 - 09:18 by Dokt0rEisenglied
Wären die slawischen Länder nur nicht solche wirtschaftlichen shitholes .. :(
Feb 14, 2018 - 12:00 by P71
Ohja, das ist einfach nur kacke. Wären die wirtschaftlich einigermaßen stabil, wäre ich nach meiner Ausbildung definitiv nach Kroatien ausgewandert.

Diese Länder sind gesellschaftlich super, aber wirtschaftlich am Arsch. Den Rest gibt dir Behördenwillkür und Korruption.
Feb 14, 2018 - 00:37 by derBelzebub
Fühle mich nun offended!!1!! HEIKOOOO?
Feb 14, 2018 - 05:45 by xm222
(((Weisse))) ....gegen Weisse
Feb 14, 2018 - 00:26 by Pauschalisierer
Was ich nie kapiere, warum diese weißen Typen und Weiber in solchen Bewegungen immer am lautesten schreien und von den ganzen anderen Nicht-Weißen überhaupt geduldet werden.
Feb 14, 2018 - 07:33 by Klappspaten
Ist vielleicht die selbe komische Logik hinter wie bei linken Aktivisten die eher aus akademischen, weniger aus dem Arbeiter Milieu kommen.
Feb 14, 2018 - 00:20 by entenkot
bin mal gespannt wann in den USA die ersten race-fluiden Kreaturen aus ihren Löchern gekrochen kommen.
So nach dem Motto "heute habe ich Bock auf die Opferrolle, also bin ich mal schwarz."
Feb 14, 2018 - 00:47 by salzguerkchen
Kotz-Warnung
http://www.patheos.com/blogs/danthropology/2015/06/the-problem-with-saying-race-is-fluid-is-that-it-only-applies-to-white-people/
Feb 14, 2018 - 01:16 by entenkot
heftig alter
sollte mich vllt mal für Elon bücken, damit der mich so bald wie möglich auf den Mars schießt
Feb 14, 2018 - 14:16 by Pfollvosten
Solang du dich als Frau identifizierst kannst du doch einfach sagen er hat dich vergewaltigt und ihn dazu zwingen dir das geld zu geben um dich auf den Mars zu schießen
Feb 14, 2018 - 11:26 by Bizarre
Alter... Diese Scheiße macht mir furchtbar Angst vor dem Menschen und wie weit seine Wahnvorstellungen gehen können und damit meine ich noch nichtmal die Race-Fluiden, sondern wie sich Leute noch ernsthaft darüber austauschen und es letztendlich schaffen dem (ursprünglich) weißen wieder die Schuld zu geben.
Feb 13, 2018 - 23:31 by jesuscrust
Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=in4QiU__JcQ
Feb 14, 2018 - 00:28 by fistro
Seien Sie white, es ist sehr gut.
Feb 13, 2018 - 23:39 by Gwerq
Krass hab erst an dem Hintergrund erkannt wer das ist
Feb 14, 2018 - 09:58 by hartwurzelholz
Die Einspieler haben mich schwer verstört. Diese Menschen gibt's wirklich?
Feb 16, 2018 - 14:23 by peon
"losing they're minds" .. war das Absicht zum Triggern?

Jedenfalls.. meinten die Medien das ermst mit dem "white supremacy hand sign"? ahahaha
Das Zeichen wird einfach überall von sehr vielen verwendet, aber wenn schon dann ist es das Illuminati - 666 Handzeichen des Satans, oft auch vor einem Auge . ;-)

www.google.at/search?q=hollywood+hand+sign+666+illuminati&client=opera&hs=Gii&source=lnms&tbm=isch&sa=X
Feb 16, 2018 - 14:23 by peon
*Ernte!
Feb 14, 2018 - 06:44 by pr0fessionell
Ihr versteht aber schon, dass zwar die Worte "it's okay to be white" an sich nicht von den meisten als anstößig empfunden werden, sondern eher die Art der Präsentation und des Kontext. Wo diese Kampagne - ich nenne sie jetzt mal so - initiiert wurde. Wenn ihr echt so autistisch seid, dass ihr glaubt, dass es dabei wirklich nur um die Aussage geht, wenn Leute daran Anstoss nehmen und nicht um ihre Konnotation, dann ist das etwas arm.

Der Hitlergruß ist in seiner Minimalversion auch nur das Heben des rechten Armes -
durch den Kontext wird er etwas anderes.

Nichtsdestotrotz wird von Seiten der Medien natürlich an einigen Stellen überreagiert, das will ich auch nicht beschönigen.
Feb 14, 2018 - 07:01 by rance
Ich bin von der Präsentation auf Zetteln auch immer auf 180. Diese dreckigen Zettel der dreckigen Papierindustrie haben uns das Hanf geklaut!
Feb 14, 2018 - 07:05 by pr0fessionell
Na denne.
Feb 14, 2018 - 07:12 by rance
Warum schreibst du denn eigentlich nicht dazu wo diese Kampagne initiert wurde? Hast du Angst das dich Leute auslachen weil es eine Trollkampagne von 4Chan war?
Feb 14, 2018 - 07:28 by pr0fessionell
Ich habe das mal als gewusst angenommen, da das Thema hier eigentlich schon zur Genüge plattgetreten wurde.

Dass 4chan an einigen Ecken, insbesondere derer woher diese Kampagne stammt, nicht ganz frei von - wie soll ich sagen - Rassismus ist, das musst doch selbst du zugeben?
Feb 14, 2018 - 07:36 by jesuscrust
Jou, wenns ein "its okay to Berlin black" von den rassistischen Black Panthers gewesen wäre, dann hätte es mindestens den gleichen Aufschrei gegeben
Feb 14, 2018 - 07:36 by rance
Und wenn morgen die Gesellschaft geschlossen nach Rechts wandert kommen die Baits und Trolls von Links. Das man überhaupt ein einziges Wort ernst dort nimmt ist an Lächerlichkeit kaum zu überbieten
Feb 14, 2018 - 07:39 by pr0fessionell
Wenn du wirklich denkst, dass 4chan ausschließlich aus Trolls und Baits besteht, dann bist du sehr naiv.
Feb 14, 2018 - 07:43 by rance
Wenn du wirklich glaubst das die Leute jemals was anderes wollten als Edgy zu sein und zu Provozieren bist du einer der Idioten die drauf reinfallen
Feb 14, 2018 - 07:56 by pr0fessionell
k.
Feb 14, 2018 - 07:17 by Fairtrademongo
Naja, Ich verstehe den Kontext dieser "Kampagne" eher als Troll oder besser als eine Gesellschaftskritik mit der man aufzeigen will, wie ein harmloses Statement zu einer Straftat hochgeschrien wird. Natürlich hilft es nicht, dass eine Community wie 4chan dahinter steckt, aber auch die Verurteilung einer Aktion nur aufgrund ihres Ursprungs, kann man als Doppelmoral werten, was den gesellschaftskritischen Aspekt unterstützt.
Natürlich kann keiner wissen was die Initianten genau bezwecken wollen aber der thread dazu auf 4chan unterstützt meine Ansicht.
Feb 14, 2018 - 07:31 by pr0fessionell
Klar kann man das so sehen. Ist wahrscheinlich auch unter den vielen Möglichkeiten noch eine der Vernünftigsten.

Nur kommt's mir dann eben ein bisschen hoch, wenn man sich - wie in diesem Lied - in seinem Opferkomplex suhlt, weil man das Verurteilen einer solchen Kampagne gleichsetzt mit dem Ablehnen aller weißen Menschen.
Feb 14, 2018 - 07:42 by Fairtrademongo
Jep das Suhlen in seiner Opferrolle kann ich auch nicht ab. Gilt für alle Seiten.
Ich finde es allgemein das niederträchtigste seine eigene oder noch schlimmer die Unterdrückung anderer auszunutzen nur um seine eigene Geltungssucht zu befriedigen.