pr0gramm

newest / popular

10/10 3d scheiss alientechnologie Axialversatz befriedigend doppeltes Kreuzgelenk drehung ende lohnt gif Ingenieurp0rn irgendwas mit masturbieren Kardan kreiselficker loop metal pervers Ungleichförmigkeit

Tags: 10/10 3d scheiss alientechnologie Axialversatz befriedigend doppeltes Kreuzgelenk drehung ende lohnt gif Ingenieurp0rn irgendwas mit masturbieren Kardan kreiselficker loop metal pervers Ungleichförmigkeit

Apr 14, 2015 - 16:46 by pseudobenis

Comments: 16

Apr 14, 2015 - 17:07 by Neofulable
Das Hauptproblem dabei besteht ja immer noch darin, dass sich eine Welle (auf die die Drehung übertragen wird) schwellend dreht.
Ich bin da schon richtig informiert oder?
Apr 14, 2015 - 17:10 by vanillathunder
Um dies auszugleichen benutzt man 2.
Apr 14, 2015 - 17:55 by bauerhorst
sinds ja heir auch. bloß hat man hier das zwischenstück mit der konstanten bewegung animiert warum auch immer
Apr 14, 2015 - 19:58 by Brain404
Bei kleinen Winkeln ist die Ungleichförmigkeit vernachlässigbar. Je näher du dann an die 90° kommst, desto stärker variiert die Rotation.
Apr 14, 2015 - 17:23 by NeinnHomer
Bei einem Kreuzgelenk ist die Rotationsgeschwindigkeit bei einer Beugung nicht gleichmäßig. Je stärker die Beugung, desto größer ist die Unregelmäßigkeit, die bei einem 90° Winkel je nach Stellung zwischen die halbe bis doppelte Geschwindigkeit wechselt.
Als Gegenmaßnahme nutzt man wie abgebildet 2 gleich ausgerichtete Kreuzgelenke.
Apr 14, 2015 - 17:51 by Wolle
Womit man aber doch nur ne Welle versetzen kann, oder nicht? Ich meine, mit einem Gelenk kann ich die Richtung ändern, mit zwei gleich ausgerichteten nur die Position, die Richtung bleibt doch gleich?
Apr 14, 2015 - 17:58 by bauerhorst
ne es ist alles möglich. hier am beispiel sind beide gelenke im selben winkel am mittelstück. wenn dies leicht versetzt wird hast du die konstante bewegung dementsprechend bei nem anderen winkel. bin zu doof grad das deutlicher in worte zu fasse aber vllt hast ja verstanen was ich meine.
Apr 14, 2015 - 17:59 by bauerhorst
bah sorry nach 9 std uni geht auch schreiben nicht mehr
Apr 14, 2015 - 18:00 by Wolle
Bin auch zu doof, mir das bildlich vorzustellen, aber ich akzeptiere einfach mal, dass es geht.
Apr 14, 2015 - 20:00 by Brain404
Man kann dadurch einen Winkelversatz bei gleichförmiger Drehung erreichen, dass man die zwei Anschlüsse im gleichen Winkel an die mittlere Welle anschließt. Damit wäre die mittlere Welle dann auf dem "halben" Winkel zwischen den beiden Teilen, die man verbinden möchte.
Apr 14, 2015 - 17:59 by Phrewfuf
Wat? Wenn du beide Gelenke in die gleiche Richtung biegst, statt in entgegengesetzte, dann kriegst du auch eine Biegung hin
Apr 14, 2015 - 22:50 by ichxxx
Um das zu veranschaulichen nehme man einen Gelenkstrohhalm und drehe den auf der einen Seite des Gelenks mit einer Hand gleichmäßig und auf der anderen Seite des Gelenks erzeuge man mit der anderen Hand einen Winkelfehler und spüre den Unterschied in der Winkelgeschwindigkeit.
Achtung nahe 90° kollabiert das Strohalmgelenk.
Apr 14, 2015 - 17:11 by Metzgore
Nennt sich Kardanfehler.
http://de.wikipedia.org/wiki/Kreuzgelenk
Apr 14, 2015 - 17:08 by pseudobenis
Mehr gibts hier: http://garethwashere.tumblr.com/
Apr 14, 2015 - 17:15 by highskreen
Ich hatte mal ein Kreuzgelenk für Lego-Technik.
Mensch, hat mir das damals das Hirn gefickt.
Apr 14, 2015 - 18:30 by boyfriend89
Kardanisch wie fick