pr0gramm

newest / popular

Comic Deep fisheye placebo Frau hat verstanden hat verstanden lefties Mädchen Martin Luther King Street Messer Rust Sympathy yuumei

Tags: Comic Deep fisheye placebo Frau hat verstanden hat verstanden lefties Mädchen Martin Luther King Street Messer Rust Sympathy yuumei

Aug 12, 2017 - 22:42 by V5iky

Comments: 59

Aug 13, 2017 - 00:14 by reminiscence
ist die einzige Regel, die du als Tourist in Südafrika wissen musst.
gib keinen bettelnden Kindern Kleingeld, sonst werden allesamt ungemütlich und gehen die gehörig auf die eier!
Aug 13, 2017 - 09:15 by Bortschild
Ist mit Zigeunern in Osteuropa ähnlich. Obwohl die dann mit ihren Hypnoseblicken dir trotzdem das Geld aus der Tasche ziehen. pr0tip: Immer Zigaretten dabei haben. Nehmen die auch dankbar an und man fühlt sich für einen Moment lang cool.
Aug 13, 2017 - 13:36 by Zkrbrg
Standard Konversation wenn die Zigeuner in Polen einem etwas andrehen wollen.

"Wollen Messer kaufen"
"Nein!"
"Aber gute normal teure Messer aus Schweiz"
"Nein!"
"Extra günstig"
"Okej, welcher Preis?"
"25zł"
"Bekomme ich schon für 15zł im laden"
"nein, das echte Preis, andere falsch"
"nein, ich nehme die nicht!"
"15zł?"
"nein!"
"10zł?"
"nein, und jetzt verpiss dich"

Dann spricht der Zigeuner den nächsten an und bekommt fast auf die Fresse.
Aug 13, 2017 - 02:25 by Matti90
Deswegen Süßigkeiten oder anderes Essen nur geben.
Aug 13, 2017 - 04:19 by Crounty
Hat den gleichen Effekt.
Aug 13, 2017 - 04:30 by MDTV
dann gib ihnen surströmming.
Aug 13, 2017 - 09:33 by Shabuur
Kann ich den Schmarotzern auch alternativ in die geöffnete Hand scheißen?
Aug 13, 2017 - 06:00 by oskah
https://youtu.be/wapOib5u8a8
Aug 12, 2017 - 22:44 by McNuggets
Flüchtlinge.jpg
Aug 12, 2017 - 23:54 by specMAD
Die Flüchtlinge wären schon längst im Auto und würden die Mutter fucken.
Aug 13, 2017 - 00:03 by roxyraye
Große Brüste
Fukken
Dich töten
Aug 13, 2017 - 01:25 by Jiggsen
Ärzte,
Doktoren,
Sie nehmen dein Radio!
Aug 13, 2017 - 03:11 by LexAeterna
Wohl eher die Kleine auf dem Rücksitz. Oder beide.
Aug 12, 2017 - 23:20 by Bahnsitzbezug
Wie heißt der Comic?
Wäre perfekt für Sex-Szenen....Essen gegen Sex etc.
Aug 12, 2017 - 23:34 by SirLoderees
Künstlerin: yuumei
Webcomic: Fisheye Placebo
Aug 12, 2017 - 23:22 by V5iky
Der Künstler heißt yuumei.
Aug 13, 2017 - 01:27 by wade2
lohnt die story? sieht vom artstyle recht nice aus
Aug 13, 2017 - 02:23 by Zuppelschwein
Ja, lohnt. Habe ihn in der Entstehung verfolgt. Müsste mal gucken, ob er jetzt fertig oder abgebrochen ist.
Aug 12, 2017 - 23:43 by Texxy
Und dann wenn du mitten im Treiben bist, wird dir dein Johannes abgeschnitten und gegessen...Kinder sind widerlich
Aug 13, 2017 - 00:19 by Tomberry
Würde Fenster runter kurbeln und mit Messer bedrohen.
Aug 13, 2017 - 07:09 by Emperor
5h später ich lach schonwieder wieder darüber.
Aug 13, 2017 - 01:24 by psyclone
Sauce: https://www.yuumeiart.com/fisheye-placebo/
Aug 15, 2017 - 01:54 by 4bus3r
Ich liebe den Stil von yuumei. Wuenschte echt von fisheye placebo gaebe es noch mehr, aber die anderen Bilder sind auch so extrem geil!
Aug 13, 2017 - 08:13 by floh14
How does he know this...?
Aug 13, 2017 - 03:15 by Matti90
Sorry Leute aber mir geht das ganze dämliche Gelaber hier langsam zu weit.
Keiner sollte was gegen schwarzen Humor haben, aber das hier ist einfach inzwischen jämmerliche und peinliche Fremdenangst. Getarnt in Fremdenhass.
Seit ihr wirklich alle so kaputt, dass ihr Angst hättet von so nem Kind getötet zu werden? Kinder sind diese kleinen unschuldigen Menschen, die man bekommen kann wenn man mit ner Frau Beischlaf hat. Oder geht das bei euch nicht, weil die bösen Flüchtlinge euch auch die Frauen wegnehmen?
Und was soll der Schwachsinn mit der Stärkste gewinnt? Wieso vergleicht ihr euch mit Tieren, obwohl ihr so viel Angst vor den Änderungen unserer Globalisierten Welt habt?
Übrigens gewinnt eigentlich derjenige, der sich am besten veränderten Umständen anpassen kann... Und das sind hier nicht viele.
Jedenfalls ich würde den Kindern, was zu essen abgeben, auch auf die Gefahr hin abgestochen zu werden. Zu etwas Mut und menschlichem Miteinander würde ich euch auch mal raten. Allein schon damit, falls ihr mal Kinder habt, dennen ihr ein Vorbild sein müsst, sie nicht auch zu Hurensöhnen werden wie ihr.
Aug 13, 2017 - 05:46 by kingoli1
Nein dieser Schwachsinn den du da erzählst ist schon viel zu weit gegangen.

Kannst ja mal auf Gettosafria irgendwo nach Afrika gehen und die armen füttern, dass du es wahrscheinlich nicht überlebst ist aber dein Problem. Wenn du nicht glauben willst dass dich auch nen Kind abstechen kann was in Bedingungen aufgewachsen ist die wir uns nicht vorstellen können dann lass es halt.

Aber erzähl mal nicht dass das Problem Fremdenhass ist wenn du keine Ahnung hast was die Probleme sind, dass Gegenteil ist halt der Fall damit dass wir ungesund xenophil sind.

Und ja, wenn du dich abstechen lassen willst mach dass wo anderes aber erzähl mir keinen davon wie alle Menschen gleich sind sonst haben wir nächstes Silvester in Köln noch mehr sexuellen Missbrauch für den du dann deinen Arsch nicht hin hältst.

Mir gefällt dass rechte Gedankengut ja auch nicht aber alter, wenn dass kein beispiel für suizidalen Egalitarismus ist dann keine Ahnung.
Aug 13, 2017 - 13:15 by shixa
Besuch doch mal Brasilien, wo Kinderbanden dumme Urlauber ausrauben. Stell dir vor, wenn du deinen Kindern beibringst, dass sie für das Überleben (oder einfach Bereichern) der Familie anderer Leute Besitz an sich nehmen müssen und dürfen und dass dieses Verhalten nicht verwerflich ist, denn die Leute müssen ihren Besitz beschützen, dann werden deine Kinder auch genau so handeln. Der Mensch wird nicht gut geboren. Er wird egoistisch geboren und diesen Egoismus kann man ihm sogar in einer Überflussgesellschaft wie unserer nicht völlig abtrainieren, wie denkst du also sollte das in einer Gesellschaft funktionieren, in der man davon abhängig ist zu kämpfen, zu stehlen und zu morden? Das ist das Verhalten, das man hier scherzhaft-euphemistisch als "kulturelle Unterschiede" betitelt und das mitunter die Ursache für die hohe Ausländerkriminalität ist. Das hat weder mit Hass noch mit Angst zu tun, ich habe keinerlei Emotionen gegenüber dem Verhalten, dass einem in der dritten Welt zwangsläufig antrainiert wird, außer vielleicht Mitleid, aber das ändert nunmal nichts an den Zuständen in der dritten Welt und deren Einfluss auf die dort herrschende Moral.
Aug 13, 2017 - 08:59 by MrTooLongXXL
Du scheinst recht dämlich zu sein.
Aug 12, 2017 - 22:56 by JawaTheHutt
Das in dem Comic is wirklich ne Zwickmühle. Ich würd glaub ich auf jeden Fall anhalten und was von meinem Zeug abgeben. Wenn die mich dann zerstechseln will....hmmm... ich würd's glaub ich riskieren, einfach weil niemand in so einer Situation sein sollte.
Aug 12, 2017 - 23:44 by Mazze1612
Tja und genau deshalb sterben die Schwachen als erstes
Aug 12, 2017 - 23:48 by Snakey
Direkt nach dem ersten Neger.
Aug 12, 2017 - 23:46 by seCretSkilluX
Darwin regelt halt
Aug 13, 2017 - 00:02 by Schmitt
Survival of the Fittest != Überleben des Stärksten
Aug 13, 2017 - 00:39 by DeltaV
In dem Fall schon.
Aug 13, 2017 - 01:20 by Captainbalu92
Bisschen Intelligenz schadet auch nicht
Aug 13, 2017 - 01:29 by DeltaV
In dem speziellen Fall irrelevant. Wenn du emotional genug bist um in einer Situation wie im Comic die Tür zu öffnen bist du tot. Bist du stark genug sie geschlossen zu halten überlebst du.
Aug 13, 2017 - 02:40 by Schlan
Du Darwins survival of the fittest gehört nicht nur die körperliche Konstitution als selektiver Faktor. Ebenso spielen sexuelle Selektion und Selektion durch Intelligenz in das Konzept hinein.

Lehrer vergessen leider oft zu erwähnen, dass das auch dazugehöhrt :/

@Captainbalu92 hat da schon 'nen wichtigen Standpunkt.
Aug 13, 2017 - 04:06 by DeltaV
Danke, das ist mir durchaus bewusst - unter anderem deshalb habe ich "Stärkster" hier ja auch nicht auf die körperliche, sondern die emotionale Stärke bezogen um zu zeigen, dass im Gegensatz zu @Schmitts durchaus grundsätzlich korrekter Aussage in diesem speziellen Fall tatsächlich der "Stärkste" der "fitteste" ist - wenn auch nicht unbedingt bezogen auf die Physis.
Aug 13, 2017 - 01:31 by Captainbalu92
Oder du bist intelligent genug
Aug 13, 2017 - 03:27 by Alu
Intelligent genug zu sein, heißt aber nicht zwangsweise, die Tür geschlossen zu halten. Am intelligentesten wäre es doch, die Tür zu öffnen und sie zu einer Armee für seine eigene Sache zu rekrutieren, ohne, dass es jemand mitbekommt.

Irgendwas mit Propaganda und Hitler blabla.
Aug 13, 2017 - 00:03 by Schmitt
Und was definierst du hier als Schwäche? Etwa Altruismus? Damit wärst du ziemlich auf dem Holzweg, das ist einer der Schlüsselaspekte des massiven Erfolgs unserer Spezies. Ohne Kooperation könnten würden wir rein gar nichts reißen.
Aug 13, 2017 - 00:41 by superhalit
Kooperation innerhalb der eigenen Gemeindschaft stärkt. Kooperation über diese hinweg ist im besten Fall Resourcenverschwendung. Der Löwe unterstützt auch nicht die Hyäne.
Aug 13, 2017 - 04:37 by Ramuthra
Für Linke wie Schmitt nicht, Emotion geht bei denen über Logik und Effizienz
Aug 13, 2017 - 00:40 by DeltaV
Kooperation heißt beide Seiten profitieren. Auf Altruismus ist unsere Spezies wie auch jede andere nicht angelegt.
Aug 13, 2017 - 14:45 by wade2
es gibt schon spezies die auf altruismus ausgelegt sind.
nur ist das hier eine dumme diskussion finde ich. ich würde in einer Dystopie wie sie hier dargestellt wird nicht aussteigen und den leuten essen geben. Jedoch würde ich ansetzen die Umstände zu verändern die dazu führen das ich von einem kind abgestochen werden würde. Vergleiche mit der realen welt sollten in deutschland nicht wirklich zu finden sein und von von Armut verfallenen Ländern hab ich keine Ahnung.
Aug 13, 2017 - 16:14 by DeltaV
Welche Spezies wären das denn?
Aug 13, 2017 - 16:49 by wade2
nun ich habe leider auf die schnelle nix gefunden und habe keine zeit/lust da weiterzu recherchieren. du darfst mich gerne eines besseren belehren. ich meinte aber gehört zu haben das altruistisches verhalten in der tierwelt kommen kann bei herden von tieren z.b. in denen sich einige opfern wenn sie angegriffen werden
bin zurzeit etwas unter stress ich entschuldige mich
Aug 13, 2017 - 16:52 by DeltaV
Dann tu ich das mal: Es gibt tatsächlich Tiere die sich für andere ihrer Gruppe opfern. Das ist dadurch erklärbar, dass sie, wenn sie sagen wir 3 ihrer Geschwister retten eine höhere Wahrscheinlichkeit auf Weitergabe ihrer Gene haben als wenn sie sich selbst retten. Das ist folglich kein Altruismus. Alteuismus wäre es wenn sie sich für Tiere einer anderen Gruppe oder Soezies opfern. Das tut keiner.
Aug 13, 2017 - 16:57 by wade2
ich dachte nicht das altruismus speziesübergreifend sein muss, sondern dachte es handelt sich dabei schon sobald z.b. in einer herde ein tier sich selbst opfert und somit seine eigene Fortpflanzung behindert um die Herde zu schützen. Sind ja nicht "seine" nachfolgen welche dann von der herde geboren werden
Aug 13, 2017 - 16:58 by DeltaV
Macht nichts. Ziel ist die maximalr Weitergabe der eigenen Gene - das kann auch durch verwandte Tiere geschehen.
Aug 13, 2017 - 17:04 by wade2
scheinst dich damit mehr auseinander gesetzt zu haben als ich
studierst du etwas in der richtung?
Aug 13, 2017 - 17:06 by DeltaV
Ich dachte eigentlich das wäre Allgemeinwissen - bei mir war das Schulstoff irgendwann in der Mittelstufe.
Aug 13, 2017 - 17:10 by wade2
naja ich weiss ja was es Altruismus ist nur dachte ich das es das in der evolution doch gäbe
fun fact ich habe vor einem Jahr eine Uni prüfung gehabt über evolution ¯\_(ツ)_/¯
Aug 13, 2017 - 00:31 by LesMuise
Altruismus =/= Kooperation
Aug 13, 2017 - 00:40 by vitti2801
Ich versteh da die Logik nie. Ja, sorry dass Leute nicht vom Leben gefickt werden und was zum fressen haben, was erlaub ich mir eigentlich nicht sofort alles mit jedem zu Teilen. Ach was, ich fang gleich an, will wer meinen PC, ich hab ja einen und vll jemand anderer nicht, is halt nur ein 7700k, GTX1080, 16gb RAM und 2TB SSD, Custom Waterloop.
Aug 13, 2017 - 01:08 by ronin18
Die Grafik wär nicht schlecht, falls sich sonst noch niemand gemeldet hat.

Den Rest um-/einzubauen wär mir gerade zu viel Arbeit.
Aug 13, 2017 - 01:01 by nikitavans
Ne, so einen dreck will doch keiner, selbst diese armen Geschöpfe haben noch etwas Niveau! Also verpiss dich.
Aug 13, 2017 - 01:13 by JawaTheHutt
So war das ja auch nich gemeint, aber wenn jemand offensichtlich hungerndes nach etwas zu essen oder trinken fragt geb ich dem auf jeden Fall etwas, wenn man für sich selbst genug hat ist das doch kein Problem.
Aug 13, 2017 - 04:40 by Ramuthra
Hab mir abgewöhnt irgendwas abzugeben an Bettler, weil die IMMER mehr wollen. Die beschweren sich, das du denen nicht genug gegeben hättest und werden oft extrem aggressiv. Mit teilen hat das nix zu tun.